Home / Forum / Liebe & Beziehung / Steht er auf mich....oder bin ich verknallt in ihn....oder beides?

Steht er auf mich....oder bin ich verknallt in ihn....oder beides?

27. April 2014 um 21:31

Hallo ihr Lieben,

momentan bin ich mir nicht sicher, ob ich mich in meinen Arbeitskollegen verguckt habe. Er ist relativ neu bei uns, anfangs ist er mir nicht wirklich aufgefallen, bis er angefangen hat, über beide Ohren zu grinsen, wenn wir uns begegnen. Okay, das macht er vielleicht immer, das konnte ich noch nicht heraus finden, ist vielleicht einfach seine Art.In der Hierarchie steht er eindeutig über mir, aber insgesamt haben wir ein sehr familiäres Arbeitsklima.
Wir arbeiten in einem großen Haus und haben wirklich viel Stress, wir stehen alle und immer unter großem Zeitdruck, aber er gibt mir beispielsweise die Anweisung, etwas auszudrucken, dann setzt er sich neben mich und beobachtet mich dabei Oder ich sitze am PC, er möchte etwas nachgucken und während er sagt, dass ich sitzen bleiben soll, beugt er sich von hinten über mich, stützt sich mit beiden Händen ab und guckt eben etwas nach. Was hat das zu bedeuten?

Er ist sechs Jahre älter als ich, ich bin 22, und ich muss dazu sagen, dass ich noch nie eine Beziehung hatte. Dementsprechend fällt es mir schwer, das zu deuten

Wie gesagt, am Anfang fiel er mir nicht besonders auf, aber mit der Zeit gefiel mir immer mehr an ihm. Er ist einfach unglaublich sympathisch, seine Augen sind so schön, und sein kleines Bäuchlein finde ich niedlich. Ich habe einfach das Gefühl, mehr über ihn wissen zu wollen, ihn zu berühren, vor allem möchte ich, dass er sich für mich interessiert! Vor kurzem habe ich von ihm geträumt. In diesem Traum waren wir ein Paar

Jetzt bin ich völlig unschlüssig, was das alles zu bedeuten hat und freue mich, dass ich morgen endlich wieder zur Arbeit darf.

Über sämtliche Spekulationen freue ich mich sehr

Mehr lesen

28. April 2014 um 23:46

Meine Spekulation
Ich denke es gibt da mehrere Möglichkeiten:

1. Er will dich nur ins Bett bekommen, da du etwas an dir hast, das er will.
2. Er will dich als seine Freundin
3. Es ist leider einfach nur seine Art

Wenn du Klarheit haben willst, musst du auf jeden Fall mit ihm sprechen, wichtig ist das ihr unter 4 Augen seid. Das heisst nicht zwangsweise, dass außer euch keiner im Raum sein darf, aber ihr müsst definitiv auf euer Gegenüber fokussiert sein.
Iss mit ihm zu Mittag oder versuch ihn dazu zubringen etwas mit dir machen zu wollen. -> Sachen wie:
- "Hätte nochmal Lust feiern zu gehen"
- "Ich weiß gar nicht was ich heute Abend machen soll"
bringen ihn evtl. dazu nach zufragen.

Das solltest du aber nur machen wenn du zu schüchtern bist ihn selbst anzusprechen.

Ich bin auch ein sehr offener Mensch (meiner Meinung nach ) aber Frauen ohne Signale anzusprechen bzw. zu einem Date zu fragen ist echt nicht so einfach.

Versuch du doch mal Körperkontakt aufzubauen, stütz du dich doch mal ab oder fass ihn bei einem Gespräch zufällig an der Schulter an

So, dass wären meine Tipps und Spekulationen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 22:34

...
Danke für deine Antwort.

Also das mit dem Gespräch alleine ist wirklich schwierig, es blieb bis jetzt immer beim Beruflichen. Wir haben einen wirklich stressigen und emotional belastenden Job und da shakert man(n) vielleicht gerne mal mit den weiblichen Kolleginnen. Das kann ich wirklich kaum einschätzen, obwohl er wirklich nicht den Eindruck macht, ein Aufreißertyp zu sein.

Was würdet ihr tun? Einfach weiter abwarten, was passiert? Ich wünsche mir wirklich, dass es irgendwie weiter geht als diese kleinen Flirts, andererseits ist er eben mein Arbeitskollege. Irgendwie hätte ich es gerne, dass er nicht mein Arbeitskollege wäre und ich einfach offensiver sein könnte, ohne irgendwelchen Tratsch oder peinliche Momente befürchten zu müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 18:43

An die Männer
Was wäre für euch denn ein Signal von einer Frau, das euch ermuntert, sie anzusprechen.
Also ich meine, zurück lächeln und ab und zu mal länger in die Augen schauen kriege ich hin, aber dann? Daraufhin werde ich meistens nicht angesprochen, sondern nur von denen, die mich eigentlich nicht interessieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 18:47

War noch gar nicht fertig
Ich muss dazu sagen, dass ich ein eher schüchterner Typ bin. Ich brauche eben Zeit zum Auftauen, aber wenn ich erstmal warm geworden bin, kann ich auch eine ziemlich große Klappe haben. Hab ich es mit Männern zu tun, dauert dies alles länger Je attraktiver der Typ, desto stiller und schüchterner bin ich.
Kann es sein, dass die meisten Männer wirklich keine Lust darauf haben, bis jemand aus sich rauskommt. Bei denen in meinem Alter kommt mir das jedenfalls so vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper