Forum / Liebe & Beziehung

Steht er auf mich?

30. Januar um 12:51 Letzte Antwort: 31. Januar um 13:56

Hallo, 
Ich weiß meine Frage ist sehr voreilig und ich sollte ihn am besten Fragen, das werde ich auch, allerdings hoffe ich, dass jemand sein Verhalten evtl deuten kann. 

Also wir kennen uns seit Dezember 2019, da haben wir angefangen zu snappen etc, allerdings brach der Kontakt schnell wieder ab. Ab Herbst 2020 fingen wir dann immer mal wieder an ein wenig zu schreiben, ab Dezember wurde das dann zu täglichem schreiben und seit ein paar Tagen schreiben wir eigentlich 24/7. 
Er hat mir letztens sogar bei ein paar Problemen, die mir sehr zugesetzt haben, geholfen sie zu klären und mich selbst nicht so zu belasten. Er fragt mich jeden Tag wie ich geschlafen habe, ob ich genug esse, ob ich einen schönen Tag hatte, was ich für Pläne habe etc. Er interessiert sich also sehr für mein Leben und ich mich natürlich auch für seins. 
Wir haben uns seit Dezember sehr gut kennengelernt und wir wollen uns demnächst treffen, ob wir Sex haben werden, entscheiden wir spontan. Er hat direkt als wir entschieden haben, dass wir uns gerne sehen wollen angefangen den Abend zu planen und sich sehr viele Gedanken gemacht etc und wir beide freuen uns nun sehr drauf. 
Bei dem Treffen möchte ich auch wissen in welche Richtung das ganze gehen soll, denn ich hatte vor wenigen Monaten eine sehr ähnliche Situation und würde sehr verletzt. 
Was mich ein wenig verunsichert ist, dass er schon oft sehr flirty ist und wir hatten auch schon sehr intensive Gespräche über Sex und ähnliches, ich habe Angst, dass er es nur darauf abgesehen hat, deshalb frage ich jetzt hier, ob mir jemand helfen kann, das Verhalten zu deuten, denn ich habe Angst, dass ich mich wieder unnötig auf jemanden einlassen und mich so verliebe, dass ich es nicht beenden kann. 

Lg

Mehr lesen

30. Januar um 13:12

Verlieb Dich bloß nicht.......Du wirst Dir Kummer ersparen

1 LikesGefällt mir

30. Januar um 14:14
In Antwort auf

Hallo, 
Ich weiß meine Frage ist sehr voreilig und ich sollte ihn am besten Fragen, das werde ich auch, allerdings hoffe ich, dass jemand sein Verhalten evtl deuten kann. 

Also wir kennen uns seit Dezember 2019, da haben wir angefangen zu snappen etc, allerdings brach der Kontakt schnell wieder ab. Ab Herbst 2020 fingen wir dann immer mal wieder an ein wenig zu schreiben, ab Dezember wurde das dann zu täglichem schreiben und seit ein paar Tagen schreiben wir eigentlich 24/7. 
Er hat mir letztens sogar bei ein paar Problemen, die mir sehr zugesetzt haben, geholfen sie zu klären und mich selbst nicht so zu belasten. Er fragt mich jeden Tag wie ich geschlafen habe, ob ich genug esse, ob ich einen schönen Tag hatte, was ich für Pläne habe etc. Er interessiert sich also sehr für mein Leben und ich mich natürlich auch für seins. 
Wir haben uns seit Dezember sehr gut kennengelernt und wir wollen uns demnächst treffen, ob wir Sex haben werden, entscheiden wir spontan. Er hat direkt als wir entschieden haben, dass wir uns gerne sehen wollen angefangen den Abend zu planen und sich sehr viele Gedanken gemacht etc und wir beide freuen uns nun sehr drauf. 
Bei dem Treffen möchte ich auch wissen in welche Richtung das ganze gehen soll, denn ich hatte vor wenigen Monaten eine sehr ähnliche Situation und würde sehr verletzt. 
Was mich ein wenig verunsichert ist, dass er schon oft sehr flirty ist und wir hatten auch schon sehr intensive Gespräche über Sex und ähnliches, ich habe Angst, dass er es nur darauf abgesehen hat, deshalb frage ich jetzt hier, ob mir jemand helfen kann, das Verhalten zu deuten, denn ich habe Angst, dass ich mich wieder unnötig auf jemanden einlassen und mich so verliebe, dass ich es nicht beenden kann. 

Lg

Wenn du vorher einen Mann mit dem Gerede über Sex heiß machst, musst du dich nicht wundern, wenn er welchen will und dich danach gegebenfalls fallen lässt.

Dass ihr schon darüber gesprochen habt, ob ihr Sex haben werden, lässt jedenfalls nichts gutes vermuten.

Dass ein Mann übertriebenes Interesse zeigt, um an Sex zu kommen, ist absolut nichts neues und muss nichts damit zu tun haben, dass er mehr Interesse an dir hat.

Wenn du wissen willst, woran du bist, dann steig nicht sofort mit ihm in die Kiste und schaue, wie lange seine Bemühungen dann noch an halten.

1 LikesGefällt mir

30. Januar um 18:24

Prinzipiell finde ich es überhaupt nicht verwerflich, dass ihr vorab schon über Sex geschrieben habt. Das hat dann für mich auch nicht direkt zu bedeuten, dass derjenige nur darauf aus ist - es sei denn das Gespräch beschränkt sich grundsätzlich auf dieses Thema.

Allerdings würde ich dir auch empfehlen, dich nicht sofort beim ersten Treffen direkt auf den Mann einzulassen, so kannst du genau beurteilen, ob er nach dem Treffen weiterhin Interesse an dir und deiner Person zeigt, oder ob das Interesse nur vorgespielt war um dich schnell um den Finger zu wickeln.

LG

1 LikesGefällt mir

31. Januar um 8:06

Sei vorsichtig und pass auf dich auf . Lovebombing usw nee der Typ wäre nichts für mich

Gefällt mir

31. Januar um 12:59
In Antwort auf

Wenn du vorher einen Mann mit dem Gerede über Sex heiß machst, musst du dich nicht wundern, wenn er welchen will und dich danach gegebenfalls fallen lässt.

Dass ihr schon darüber gesprochen habt, ob ihr Sex haben werden, lässt jedenfalls nichts gutes vermuten.

Dass ein Mann übertriebenes Interesse zeigt, um an Sex zu kommen, ist absolut nichts neues und muss nichts damit zu tun haben, dass er mehr Interesse an dir hat.

Wenn du wissen willst, woran du bist, dann steig nicht sofort mit ihm in die Kiste und schaue, wie lange seine Bemühungen dann noch an halten.

Ich verstehe, was du meinst und ich denke auch, dass ich vorerst keinen sex möchte. Allerdings noch eine kleine Info am rande: Von mir kam die Idee mit dem Treffen und er dachte erst, dass ich ihn veräppeln würd😅 also hätte ich nicht die Initiative ergriffen, hätte es denke ich noch seine Zeit gedauert bis wir uns getroffen hätten. 

Gefällt mir

31. Januar um 13:56

Meine Meinung dazu als Mann. 
Ein Mann der nur Sex will der schreibt nicht Monate lang herum. Er sucht sich dann  einfach die nächste die etwas offener ist.

Ich frage mich aber wie solche Situationen zustande kommen, dass man Monatelang oder sogar ein Jahr schreibt. 

Warum nicht treffen? 
Um sich verlieben zu können müssen so viele Dinge passen. Dazu gehören auch aussehen und Geruch, wie jemand sich live gibt. 

Dann schreibt man ewig rum merkt dann live nach ein paar Minuten, dass man nur Zeit verschwendet hat. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers