Home / Forum / Liebe & Beziehung / Steck verzweifelt beim Schwärmen fest

Steck verzweifelt beim Schwärmen fest

23. April um 8:54

Hi! Ich w/20 wohne seit einigen Monaten in Neuseeland, nun hatte ich vor kurzem einen kleinen Ausflug in eine andere Stadt gemacht und dabei jemanden kennengelernt. Er hat mich angesprochen woher ich den komme, er ist Australier und macht Urlaub hier. Wir haben uns super verstanden und auch den Tag zusammen verbracht, es kam übrigens von ihm aus, er hat mich gefragt wohin ich noch gehen möchte und irgendwie dann entschieden dass wir das ja zusammen machen können. 

Er hat mir seine Nummer gegeben und wir haben an dem Abend dann auch noch etwas geschrieben, die nächste Tage auch. Nun bin ich wieder zurück während er noch paar andere Städte anguckt bis er dann auch in meine Stadt kommt und als ich meinte wir hätten ja gar kein Foto zusammen gemacht, hat er gemeint, dass können wir ja noch nachholen wenn er in meine Stadt kommt! 

Nun er hatte mir zwei Tage nicht mehr geschrieben, also hab ich die Initiative ergriffen und ihm geschrieben, wir haben über drei Stunden geschrieben, er konnte sich an alle Kleinigkeiten erinnern, was mein Lieblingstier etc. und hat sogar, wie ich das beurteilen kann, mit mir geflirtet.

Jetzt sind wieder zwei Tage vorbei und er hat mir nicht mehr geschrieben, ich will niemanden hinterher laufen und habe ja schon letztes mal den ersten Schritt gemacht. Ich bin total durcheinander und verzweifelt, da ich merke wie ich anfange ihn zu mögen. Ich habe zwei Stunden zum Einschlafen gebraucht, da ich nur an ihn denken konnte und der Tag den wir zusammen verbracht hatten war einer der schönsten die ich hatte, wir haben uns einfach wunderbar verstanden, trotz Sprachbarriere. Zur Info, er ist 31 und somit zehn Jahre älter als ich, was mir absolut nichts ausmacht, mir kommt es da nicht auf Alter, Natinalität oder sonst was an, sondern auf den Menschen. 

Was soll ich machen? Verrenne ich mich da in etwas was total hirnrissig ist, soll ich einen eindeutigen Schritt auf ihn zugehen, was auf meine aufbauenden Gefühle hindeutet oder es einfach sein lassen? 

Ich habe Angst das er sich wegen dem Altersunterschied und der Entfernung (ich gehe in ein paar Monaten wieder zurück nach Deutschland) nichts mit mir vorstellen kann? Seh ich das zu einfach? Das es zwischen uns klappen könnte? 

Ratschläge und andere Sichtweisen würden mir sehr helfen, dankeschön!

Mehr lesen

23. April um 8:59
In Antwort auf robyjk_

Hi! Ich w/20 wohne seit einigen Monaten in Neuseeland, nun hatte ich vor kurzem einen kleinen Ausflug in eine andere Stadt gemacht und dabei jemanden kennengelernt. Er hat mich angesprochen woher ich den komme, er ist Australier und macht Urlaub hier. Wir haben uns super verstanden und auch den Tag zusammen verbracht, es kam übrigens von ihm aus, er hat mich gefragt wohin ich noch gehen möchte und irgendwie dann entschieden dass wir das ja zusammen machen können. 

Er hat mir seine Nummer gegeben und wir haben an dem Abend dann auch noch etwas geschrieben, die nächste Tage auch. Nun bin ich wieder zurück während er noch paar andere Städte anguckt bis er dann auch in meine Stadt kommt und als ich meinte wir hätten ja gar kein Foto zusammen gemacht, hat er gemeint, dass können wir ja noch nachholen wenn er in meine Stadt kommt! 

Nun er hatte mir zwei Tage nicht mehr geschrieben, also hab ich die Initiative ergriffen und ihm geschrieben, wir haben über drei Stunden geschrieben, er konnte sich an alle Kleinigkeiten erinnern, was mein Lieblingstier etc. und hat sogar, wie ich das beurteilen kann, mit mir geflirtet.

Jetzt sind wieder zwei Tage vorbei und er hat mir nicht mehr geschrieben, ich will niemanden hinterher laufen und habe ja schon letztes mal den ersten Schritt gemacht. Ich bin total durcheinander und verzweifelt, da ich merke wie ich anfange ihn zu mögen. Ich habe zwei Stunden zum Einschlafen gebraucht, da ich nur an ihn denken konnte und der Tag den wir zusammen verbracht hatten war einer der schönsten die ich hatte, wir haben uns einfach wunderbar verstanden, trotz Sprachbarriere. Zur Info, er ist 31 und somit zehn Jahre älter als ich, was mir absolut nichts ausmacht, mir kommt es da nicht auf Alter, Natinalität oder sonst was an, sondern auf den Menschen. 

Was soll ich machen? Verrenne ich mich da in etwas was total hirnrissig ist, soll ich einen eindeutigen Schritt auf ihn zugehen, was auf meine aufbauenden Gefühle hindeutet oder es einfach sein lassen? 

Ich habe Angst das er sich wegen dem Altersunterschied und der Entfernung (ich gehe in ein paar Monaten wieder zurück nach Deutschland) nichts mit mir vorstellen kann? Seh ich das zu einfach? Das es zwischen uns klappen könnte? 

Ratschläge und andere Sichtweisen würden mir sehr helfen, dankeschön!

Du wohnst in Deutschland, er in am anderen Ende der Welt. Vielleicht bist du für ihn ja auch einfach nur ein netter Ferienflirt? Ich würde einfach, ohne gross an die Zukunft zu denken, die unbeschwerte Zeit geniessen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April um 9:07
In Antwort auf robyjk_

Hi! Ich w/20 wohne seit einigen Monaten in Neuseeland, nun hatte ich vor kurzem einen kleinen Ausflug in eine andere Stadt gemacht und dabei jemanden kennengelernt. Er hat mich angesprochen woher ich den komme, er ist Australier und macht Urlaub hier. Wir haben uns super verstanden und auch den Tag zusammen verbracht, es kam übrigens von ihm aus, er hat mich gefragt wohin ich noch gehen möchte und irgendwie dann entschieden dass wir das ja zusammen machen können. 

Er hat mir seine Nummer gegeben und wir haben an dem Abend dann auch noch etwas geschrieben, die nächste Tage auch. Nun bin ich wieder zurück während er noch paar andere Städte anguckt bis er dann auch in meine Stadt kommt und als ich meinte wir hätten ja gar kein Foto zusammen gemacht, hat er gemeint, dass können wir ja noch nachholen wenn er in meine Stadt kommt! 

Nun er hatte mir zwei Tage nicht mehr geschrieben, also hab ich die Initiative ergriffen und ihm geschrieben, wir haben über drei Stunden geschrieben, er konnte sich an alle Kleinigkeiten erinnern, was mein Lieblingstier etc. und hat sogar, wie ich das beurteilen kann, mit mir geflirtet.

Jetzt sind wieder zwei Tage vorbei und er hat mir nicht mehr geschrieben, ich will niemanden hinterher laufen und habe ja schon letztes mal den ersten Schritt gemacht. Ich bin total durcheinander und verzweifelt, da ich merke wie ich anfange ihn zu mögen. Ich habe zwei Stunden zum Einschlafen gebraucht, da ich nur an ihn denken konnte und der Tag den wir zusammen verbracht hatten war einer der schönsten die ich hatte, wir haben uns einfach wunderbar verstanden, trotz Sprachbarriere. Zur Info, er ist 31 und somit zehn Jahre älter als ich, was mir absolut nichts ausmacht, mir kommt es da nicht auf Alter, Natinalität oder sonst was an, sondern auf den Menschen. 

Was soll ich machen? Verrenne ich mich da in etwas was total hirnrissig ist, soll ich einen eindeutigen Schritt auf ihn zugehen, was auf meine aufbauenden Gefühle hindeutet oder es einfach sein lassen? 

Ich habe Angst das er sich wegen dem Altersunterschied und der Entfernung (ich gehe in ein paar Monaten wieder zurück nach Deutschland) nichts mit mir vorstellen kann? Seh ich das zu einfach? Das es zwischen uns klappen könnte? 

Ratschläge und andere Sichtweisen würden mir sehr helfen, dankeschön!

Das kann durchaus sein, dass er sich da etwas zurückzieht. Schau dir doch die Threads hier zum Thema Fernbeziehungen an. Sind voller Leid und Tränen.
Ferienflirts gehören dazu, Zeit gemeinsam genießen und das wars. wenn er richtig interesse hat, wird er sich irgendwann wieder melden, demensprechend versuch dich lieber abzulenken.
der Nächste Mann kommt vermutlich in ein paar Monaten und dann kommt dein nächster Thread über ihn (Okay ein bisschen spekulativ ) Also bleib ein bisschen auf den Teppich und du musst weniger leiden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April um 14:05
In Antwort auf robyjk_

Hi! Ich w/20 wohne seit einigen Monaten in Neuseeland, nun hatte ich vor kurzem einen kleinen Ausflug in eine andere Stadt gemacht und dabei jemanden kennengelernt. Er hat mich angesprochen woher ich den komme, er ist Australier und macht Urlaub hier. Wir haben uns super verstanden und auch den Tag zusammen verbracht, es kam übrigens von ihm aus, er hat mich gefragt wohin ich noch gehen möchte und irgendwie dann entschieden dass wir das ja zusammen machen können. 

Er hat mir seine Nummer gegeben und wir haben an dem Abend dann auch noch etwas geschrieben, die nächste Tage auch. Nun bin ich wieder zurück während er noch paar andere Städte anguckt bis er dann auch in meine Stadt kommt und als ich meinte wir hätten ja gar kein Foto zusammen gemacht, hat er gemeint, dass können wir ja noch nachholen wenn er in meine Stadt kommt! 

Nun er hatte mir zwei Tage nicht mehr geschrieben, also hab ich die Initiative ergriffen und ihm geschrieben, wir haben über drei Stunden geschrieben, er konnte sich an alle Kleinigkeiten erinnern, was mein Lieblingstier etc. und hat sogar, wie ich das beurteilen kann, mit mir geflirtet.

Jetzt sind wieder zwei Tage vorbei und er hat mir nicht mehr geschrieben, ich will niemanden hinterher laufen und habe ja schon letztes mal den ersten Schritt gemacht. Ich bin total durcheinander und verzweifelt, da ich merke wie ich anfange ihn zu mögen. Ich habe zwei Stunden zum Einschlafen gebraucht, da ich nur an ihn denken konnte und der Tag den wir zusammen verbracht hatten war einer der schönsten die ich hatte, wir haben uns einfach wunderbar verstanden, trotz Sprachbarriere. Zur Info, er ist 31 und somit zehn Jahre älter als ich, was mir absolut nichts ausmacht, mir kommt es da nicht auf Alter, Natinalität oder sonst was an, sondern auf den Menschen. 

Was soll ich machen? Verrenne ich mich da in etwas was total hirnrissig ist, soll ich einen eindeutigen Schritt auf ihn zugehen, was auf meine aufbauenden Gefühle hindeutet oder es einfach sein lassen? 

Ich habe Angst das er sich wegen dem Altersunterschied und der Entfernung (ich gehe in ein paar Monaten wieder zurück nach Deutschland) nichts mit mir vorstellen kann? Seh ich das zu einfach? Das es zwischen uns klappen könnte? 

Ratschläge und andere Sichtweisen würden mir sehr helfen, dankeschön!

Du hast dich in einen fremden Kerl, den du nur einmal gesehen hast, verknallt?
Und du ärgerst dich, wenn er nicht gleich zurückschreibt?
Dazu noch der Altersunterschied. Du weißt prktisch nichts von ihm.
Dir ist eigentlich nicht mehr zu helfen, weil du einem Phantom hinterherläufst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen