Home / Forum / Liebe & Beziehung / Status getrennt lebend...taugt nicht viel, oder?

Status getrennt lebend...taugt nicht viel, oder?

13. Dezember 2009 um 11:13

Hallo,

entweder geht es nur mir so, aber ich treffe auch immer wieder Männer die getrennt lebend sind, ohne tatsächlich getrennt zu sein.

Kann es sein, das diese Sorte Mann wirklich nur einen Krückstock sucht um die Zeit der eigentlichen Scheidung nicht alleine durchstehen zu müssen?

Warum gehen Männer auf die Suche nach einer neuen Partnerin, wenn sie gerade mal 3 Monate getrennt sind und eigentlich die Trennung noch nicht verarbeitet haben?

In den letzten 8 Wochen traf ich vermehrt auf diese Sorte Mann. Mir tut es nicht gut, mit den Altlasten eines anderen Konfrontiert zu werden, deshalb lasse ich da die Finger davon. Dazu kommen dann immer wieder die Kommentare das oder das möchte ich nicht mehr, weil besagte Ex das auch tat. Es gibt doch nichts schlimmeres als einen potentiellen neuen Partner mit der Ex zu vergleichen. Das ist wohl der Hammer...da sagt mir der Mann ins Gesicht, du bist optisch meiner Ex so ähnlich...ich glaube ich kann mich nicht in dich verlieben...Idiot, oder?

Mehr lesen

13. Dezember 2009 um 11:53

Ähm - wo
triffst du diese Männer?

ich treff nur vergebene....

Meist haben sich die frauen getrennt und die meisten männer flutschen von einer Beziehung in die andere ohne große ansprüche. Es gibt wenige Männer, die ihre letzte Beziehung bewußt verarbeiten. (wollen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 11:59
In Antwort auf delwyn_11901599

Ähm - wo
triffst du diese Männer?

ich treff nur vergebene....

Meist haben sich die frauen getrennt und die meisten männer flutschen von einer Beziehung in die andere ohne große ansprüche. Es gibt wenige Männer, die ihre letzte Beziehung bewußt verarbeiten. (wollen)

Überall...
.....sie sind überall....grausam...

Manchmal an Orten wie Bars, Weihnachtsmarkt, beim Spaziergang, beim Einkaufen, beim Gebutrstagsgeschenk "Krawatte besorgen" für Onkelchen usw.

Es ist furchtbar diese nicht verarbeiteten Altlasten....das tötet jede aufkeimende junge Liebe*seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 12:09

@slusia
...Meine Liebe schln dich zu lesen!

He,
ich mach doch gar nichts....ich mache absolut nichts mehr, seit Wochen schon nicht. Die Kerle kommen einfach auf mich zu! Ich müßte mich zu Hause einsperren!

Ich aber keine Lust habe, zu Hause zu sitzen! Ich liebe das Leben...mal ehrlich je weniger ich mache desto mehr kommen die auf mich zu!
Stell Dir vor, Du gehst gedankenlos einkaufen und wirst angesprochen...besagtes etwas gefällt Dir...sollst Du dann sagen Nöööööööööö, weil nix gescheites rumläuft!
Ohhhhhh mennnoooooooooo...das ist doch total verzwickt.
Ich gehe schon Samstags ohne augebrezelt zu sein auf den Markt...und doch passiert es!
Es bleibt nur noch Kartoffelsack überstülpen....

Klar hocken die Deppen dann bei der Altlast unter dem Tannenbaum. Manche haben ja schon ne eigene Wohnung und doch sind sie eigentlich nicht frei....

Seufz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 12:48

@slusia
*lol*
joooo mir pasiert das schon, weil ich ja als Singlefrau ohne Kinder immer Zeit habe...*grins*

Egal was man macht, es ist immer irgendwie komisch...
im Supermarkt habe ich einen großen Mann gefragt, ob er mir mal die Packung oben reichen könnte...und schon ging es los mit deine Augen blablabla....

Ich arbeite an mir, damit ich was anderes aussende!!!!!
*grins* wer weiß was noch kommt..Mr. Right vielleicht?

*gröhl* die Zeugen Jehovas sollen ja sehr seriös sein, da kommt mir ene fanstastische Idee....*grins* meinste es könnte funktionieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 13:10

Sind etwa in den heftchen Kontaktanzeigen?
*grins* das wäre mir neu*gröhl*
Aber schau die heftchen mal durch...

Du dringend ist das bei mir auch nicht...es wäre nett und schön, vor allen Dingen an Weihnachten einen Mann unter dem Baum *gröhl* einer ohne Altlasten, einer der lieben kann und will! Da würde ich schon einen etwas größen Baum nehmen...damit er drunter passt...ich könnte dazu die Tanne im Vorgarten nehmen*grins* fehlt halt nur das passende Geschenk für unter den Baum....*grins*
Naja...Bierchen im Korb, gut kommt aber bei mir auch vor!

Was heißt dringend...?*grins*
Ach seufz..so mit roter Schleife um den Hals, 185 cm groß und unter dem Weihnachtsbaum....ein Traum...aber wie gesagt ein Traum....ich würde dafür sogar ein paar Ml vor die Tür gucken ob er schon drunter sitzt...auch wenn es kalt ist!

Mennooooooo warum ist diese Welt so kalt und grausam...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 13:19

Nicht Verallgemeinerung...
....sondern feststellung dass es leider zu viele sind!

Ich halte diese Mänenr auf Distanz...denn das funktioniert nicht mit mir. Es ist eine Verletzung, wenn ein Mann Dir wiederholt sagt, meine Frau hat das aber so oder so oder genauso gemacht. Oder wenn er erwartet, dass ich es genauso wie besagte Ex tue....dann fliegt er raus. Denn dann kann er auch zurück gehen und sich alles so machen lassen wie er es gewöhnt ist.

Sorry aber Männer die so etwas tun, passen nicht in mein Leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 13:22
In Antwort auf lubna_876006

Überall...
.....sie sind überall....grausam...

Manchmal an Orten wie Bars, Weihnachtsmarkt, beim Spaziergang, beim Einkaufen, beim Gebutrstagsgeschenk "Krawatte besorgen" für Onkelchen usw.

Es ist furchtbar diese nicht verarbeiteten Altlasten....das tötet jede aufkeimende junge Liebe*seufz*

Wenn ich so Altlastenträger treffe,
dann gähne ich mal ganz lange, wenn sie damit anfangen, schmeiß die Bemerkung rein, dass sie ihre Geschichten wohl noch nicht mal gegessen haben, geschweige denn verdaut und ich nen Mann suche, mit dem ich "Spaß" haben kann und nicht seinen Psychater spielen darf und für ihn es doch sicherlich besser wäre, er würde mal bei seiner Exnochmals an die Türe klopfen, wenn er noch so an ihr hängt. Hm was glaubst du, wie schnell die dann die Kurve kratzen, bzw. wie sehr man das schon ausstrahlt und besagte Typen gar nicht mehr auf einen zukommen?
Warum sie das tun? Denke, weil sie eben der Ex und sich selbst beweisen müssen, dass sie locker auch ne andere finden und sie nicht die einzige auf der Welt ist und schon gar nicht jemand, dem man nachtrauert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 13:35
In Antwort auf lubna_876006

Sind etwa in den heftchen Kontaktanzeigen?
*grins* das wäre mir neu*gröhl*
Aber schau die heftchen mal durch...

Du dringend ist das bei mir auch nicht...es wäre nett und schön, vor allen Dingen an Weihnachten einen Mann unter dem Baum *gröhl* einer ohne Altlasten, einer der lieben kann und will! Da würde ich schon einen etwas größen Baum nehmen...damit er drunter passt...ich könnte dazu die Tanne im Vorgarten nehmen*grins* fehlt halt nur das passende Geschenk für unter den Baum....*grins*
Naja...Bierchen im Korb, gut kommt aber bei mir auch vor!

Was heißt dringend...?*grins*
Ach seufz..so mit roter Schleife um den Hals, 185 cm groß und unter dem Weihnachtsbaum....ein Traum...aber wie gesagt ein Traum....ich würde dafür sogar ein paar Ml vor die Tür gucken ob er schon drunter sitzt...auch wenn es kalt ist!

Mennooooooo warum ist diese Welt so kalt und grausam...?

Bis Weihnachten?
Da haste aber nicht mehr viel Zeit...
Dann Gas geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 17:25
In Antwort auf riikka_12952477

Wenn ich so Altlastenträger treffe,
dann gähne ich mal ganz lange, wenn sie damit anfangen, schmeiß die Bemerkung rein, dass sie ihre Geschichten wohl noch nicht mal gegessen haben, geschweige denn verdaut und ich nen Mann suche, mit dem ich "Spaß" haben kann und nicht seinen Psychater spielen darf und für ihn es doch sicherlich besser wäre, er würde mal bei seiner Exnochmals an die Türe klopfen, wenn er noch so an ihr hängt. Hm was glaubst du, wie schnell die dann die Kurve kratzen, bzw. wie sehr man das schon ausstrahlt und besagte Typen gar nicht mehr auf einen zukommen?
Warum sie das tun? Denke, weil sie eben der Ex und sich selbst beweisen müssen, dass sie locker auch ne andere finden und sie nicht die einzige auf der Welt ist und schon gar nicht jemand, dem man nachtrauert.

Klasse...
@twice88
das muss ich mir merken...
Bisher habe ich immer genervt auf die Uhr geschaut...mich dann ganz schnell mit von wegen muss früh ins Bett und zwar alleine verabschiedet....

Ja man lernt immer wieder dazu....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 17:28
In Antwort auf delwyn_11901599

Bis Weihnachten?
Da haste aber nicht mehr viel Zeit...
Dann Gas geben...

OHHHHHHH das hätte ich fast vergessen...
....nun arbeitet die Zeit wohl gegen mich! Seufz
Was mach ich nun....?
Eile mit Weile - ich versuche mal das beten.
War heute im Seniorenheim und der Pfaffe war dort so nett und hat den ältlichen Kindlein erzählt, wie der Glaube den Berg versetzt. Dann muss ich mal Gas geben und vor meinem Hausaltar das richtige Gebetlein sprechen!

Danke für den Hinweis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 17:32

@ slusia

Wenn ich dich nicht hätte!
Man der Rasierer, der ist ja das Ding überhaupt!
Geld? Wenn er ein wenig davon besitzt ist OK. Ich gehöre aber auch zu den Frauen, die in guten Tagen auf einem Ehevertrag bestehen würden...Egal was besagter Dreibeiner davon hält, ich würde meins absichern....

Selbst heute im Seniorenheim war es wieder spannend, ich habe nur da gesessen und der Adventsgeschichte gelauscht und schwupps haben mich 3 Angehörige (Kerle) angesprochen. *ich hatte bestimmt eine Messingplatte auf der Stirn* die Gravur: Sprecht doch alle mit mir - ich wünsche es mir...ohhh mennooooooo da wird man gleich...wieder verführt!
*grins* heilige Zeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 18:46

Habe gerade den Anruf meiner neuen..
...Bekanntschaft von heute erhalten.
"getrennt lebend" aber schon seit Januar diesen Jahres...hoffentlich mal einer ohne Altlasten!
Tönt mächtig gut...und ist sehr liebevoll....

*grins*

Getrennt lebend! Sollten meine Alarmglocken läuten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 18:59
In Antwort auf lubna_876006

Habe gerade den Anruf meiner neuen..
...Bekanntschaft von heute erhalten.
"getrennt lebend" aber schon seit Januar diesen Jahres...hoffentlich mal einer ohne Altlasten!
Tönt mächtig gut...und ist sehr liebevoll....

*grins*

Getrennt lebend! Sollten meine Alarmglocken läuten?

Nein, nur was deine eigenen Gefühle anbelangt.
Da die meisten Scheidungen nicht schon nach einem Tag vollzogen werden - quasi keine - sondern in der Regel 1 Trennungsjahr eingehalten werden muss, gibt es zwangshalber getrennt lebende Menschen. Weil ich geschieden bin, war ich das auch mal. Keinen einzigen Tag hatte ich das Gefühl, zurück zu meinen Ex zu wollen. Allerdings auch mal nicht das Bedürfnis, mir gleich was neues zu suchen. Aber wenn er seit Januar getrennt lebt und damit vermutlich im Januar/Februar seine Scheidung sein wird (frag ihn doch mal danach) müssen nicht gleich Alarmglocken läuten. Schau halt genau hin und warte ab, was kommt. Ich drück dir die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 19:27
In Antwort auf riikka_12952477

Nein, nur was deine eigenen Gefühle anbelangt.
Da die meisten Scheidungen nicht schon nach einem Tag vollzogen werden - quasi keine - sondern in der Regel 1 Trennungsjahr eingehalten werden muss, gibt es zwangshalber getrennt lebende Menschen. Weil ich geschieden bin, war ich das auch mal. Keinen einzigen Tag hatte ich das Gefühl, zurück zu meinen Ex zu wollen. Allerdings auch mal nicht das Bedürfnis, mir gleich was neues zu suchen. Aber wenn er seit Januar getrennt lebt und damit vermutlich im Januar/Februar seine Scheidung sein wird (frag ihn doch mal danach) müssen nicht gleich Alarmglocken läuten. Schau halt genau hin und warte ab, was kommt. Ich drück dir die Daumen.

Danke für den Hinweis...
Hast ja recht....
Abwarten, ein Anruf ist noch gar nichts...ist einfach nur interesse.....

Aber aufregend finde ich das schon.....ein gutes Gefühl!

Ich berichte was draus wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 19:31

Du bist da nicht allein...
....es waren auch bei mir schon genug verheiratete dabei.
Nur habe ich gelernt das schnell zu erkennen und dann ist meine Tür zu.

Egal...es liegt auch viel an uns.
Wenn Du schon getrennt bist, dann wird es Zei den letzten Schritt auch noch zu vollziehen. Sonst bist Du nie frei.
Auch egal ob man sagt, jedes Jahr zählt beim Versorgungsausgleich...irgendw ann muss man eben alles endgültig abschließen, damit man selbst weitergehn kann.

Du schaffst das... Tschakka...
Ich muss auch noch eine Menge lernen bis es endgültig funkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 9:13

Getrennte männer
hallo,
in unserem alter sind wir alle irgendwie kein unbeschriebenes blatt....
ich hatte auch eine zeit seitdem ich mich wieder umschaue, wo ich getrennte männer getroffen habe...die entweder gerade getrennt waren....oder noch gar nicht, hehe.

dir tut es nicht gut mit altlasten konfrontiert zu werden?
hast du keine ?? wir haben doch alle irgendwie altlasten!
es kommt natürlich auch drauf an wie es rüberkommt was er dir erzählt. der spruch den du da erwähnst....ok, da weisst du bescheid, trinkst deinen kaffee aus und verabschiedest dich.
der ist auch nicht der richtige für dich.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 18:16

Genau ...ist so...
...Männer die Altlasten nicht über Bord werfen können sind noch nicht soweit.

Es gibt bestimmt tausende von Frauen die gerne den Seelentröster machen wollen und da richtig in der Aufgabe aufgehen.

Ich habe auch nach der Trennung damals erst einmal Luft geholt und war so 6 Monate gar nicht auf dem Markt der Eitelkeiten. War ne tolle Zeit....so ganz frei...man wird dann klar und weiß was man will.

LG und schöne Adventszeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 18:21

@kleineente
Schön für dich, die Scheidung einfach so nebenbei abgewickelt zu haben.
Leider gibt es auch Fälle da ist mehr als nur die Scheidung sondern auch noch der Rest zu trennen.
Wenn dann der Zoff um Kohle usw. losgeht, sollte man sich dezent verdrücken.

Altlasten sind immer da, das stimmt, da gebe ich Dir recht, das sind nämlich die ERfahrungen die wir gemacht haben.
Nur darf man nicht von dem Ex auf das Neue übertragen....

Ja, die meisten Männer schreiben getrennt lebend oder geschieden und sind es gar nicht....man kann dann aber schnell das Weite suchen.Schade, es werden so sehr viele Frauen auf diese Art betrogen....

LG und eine schöne Adventszeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 18:26
In Antwort auf mai_11959300

Getrennte männer
hallo,
in unserem alter sind wir alle irgendwie kein unbeschriebenes blatt....
ich hatte auch eine zeit seitdem ich mich wieder umschaue, wo ich getrennte männer getroffen habe...die entweder gerade getrennt waren....oder noch gar nicht, hehe.

dir tut es nicht gut mit altlasten konfrontiert zu werden?
hast du keine ?? wir haben doch alle irgendwie altlasten!
es kommt natürlich auch drauf an wie es rüberkommt was er dir erzählt. der spruch den du da erwähnst....ok, da weisst du bescheid, trinkst deinen kaffee aus und verabschiedest dich.
der ist auch nicht der richtige für dich.
lg

Richtig wir haben alle unsere Erfahrungen gemacht
@darling611

Du hast auch recht....*zwinker*
Nur finde ich man darf nicht alles auf den neuen Partner übertragen und erwarten, dass er sich in den Ex verwandelt.
Komisch, manche Männer neigen geradezu dazu....

Klar sind ERfahrungen gut für uns...dann können wir klar die Frage beantworten "will ich das" ? wenn nein, dann adieu!

Irgendwann wird alles gut..tschakka! *lach*
Eine schöne Vorweihnachtszeit....mit vielen highlights wünsche ich Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2009 um 20:21

Hätte ich mir denken können...
....getrennt lebend taugt nicht viel.

Da hat doch besagter Mann, es tatsächlich nicht mehr geschafft sich erneut bei mir zu melden. War doch ein guter Anfang...der mit einem bittersüßen "ich melde mich einfach nicht mehr" endet.

Schade für ihn!

Wie reagiert ihr denn, wenn er sich, sagen wir mal nach einer Woche oder länger, wieder melden würde?
Soll man dann klar sagen, nöööö ?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 20:46
In Antwort auf lubna_876006

Hätte ich mir denken können...
....getrennt lebend taugt nicht viel.

Da hat doch besagter Mann, es tatsächlich nicht mehr geschafft sich erneut bei mir zu melden. War doch ein guter Anfang...der mit einem bittersüßen "ich melde mich einfach nicht mehr" endet.

Schade für ihn!

Wie reagiert ihr denn, wenn er sich, sagen wir mal nach einer Woche oder länger, wieder melden würde?
Soll man dann klar sagen, nöööö ?

LG

Ich suche selber schon 10 Monate ...bin auch getrennt lebend und kurz vor der Scheidung
Gerne weitere Mail Kontakte zu netten Frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club