Home / Forum / Liebe & Beziehung / Starke Körperbehaarung beim Mann

Starke Körperbehaarung beim Mann

19. Juni 2006 um 21:47

Ich habe vor ca. 1,5 Monaten einen sehr lieben Mann kennengelernt. Wir haben in der Zeit sehr viel zusammen unternommen und hatten auch viel Spaß miteinander. Nun kamen wir uns am Wochenende etwas näher und ich habe ihn das erste Mal unbekleidet gesehen. Er ist auf der Brust, auf den Schultern und am Rücken sehr stark behaart, was mich eigentlich sehr abgestoßen hat, weil ich auf so etwas überhaupt nicht stehe. Mich macht so eine starke Behaarung einfach nicht an. Ich weiß aber auch, dass er absolut nichts dafür kann, aber trotzdem bin ich eigentlich nicht bereit eine Beziehung mit ihm einzugehen, obwohl er furchtbar nett ist und wir uns sehr gut verstehen. Wollte nur mal hören, ob ihr das nachvollziehen könnt und ob ihr wegen einer starken Behaarung auch einen Mann abweisen würdet?





Mehr lesen

20. Juni 2006 um 14:22

Mogst ka affal hobm?
wenn du diesen kerl, ohne ihn vorher nackt gesehn zu haben, erotisch und anziehend gefunden hast, seh ich keinen grund ihn abzuweisen. ich muß ehrlich gestehn, daß mir "oa affal" lieber wär, als einer der komplett enthaart(epiliert,geharzt und rasiert..)ist. der einzige ort, wo ich haare weniger mag, ist am kopf eines mannes. früher hätt mich das vielleicht abgestossen, da die haare von meinem mann aber schüchtern sind,vom kopf abwandern und sich unterm shirt verstecken, seh ich die haarige sache anders. solln die haare doch wachsen, wo sie wollen. und siehs mal so: dein freund hat mit seinem pelzchen, das ideale portable haustier.
lg

Gefällt mir

20. Juni 2006 um 15:17

....musste auch schmunzeln
...ist ja süß. NUN willst du keine Beziehung mehr mit ihm? Na wie geil isn dis?

Führe ich nich eine Beziehung mit einem Menschen, der mir Halt gibt,mir zuhört, mich unterstützt, mich braucht und liebt???

Mach dir nochmal grundlegend Gedanken über die elementaren Dinge im Leben und in einer Beziehung.

Wie ist es denn sonst sexuell mit ihm?
Hat er dich so sehr abgestossen,dass du seine Berührungen und alles drumherum eklig fandest oder konntest du es dennoch genießen?
An sich ist ja Sex nicht unwichtig in einer Beziehung u ich kenne selbst Mädels,die sagen, wenn der Sex nicht gut ist, dann kann ich mit einem Mann (selbst wenn ich ihn liebe) nicht zusammensein.

Ich persönlich finde es übrigens schön,wenn Männer behaart sind,wie oben auch schonmal jmd meinte, nicht so epiliert und enthaart wie eine Nacktschnecke (hehe*g ich spiel au so gern mit den Brusthäärchen rum*g) ... Aber DAS ist ja ne subjektive Sache.

liebe Grüße.
Uschi

Gefällt mir

20. Juni 2006 um 16:11
In Antwort auf diepixie

Mogst ka affal hobm?
wenn du diesen kerl, ohne ihn vorher nackt gesehn zu haben, erotisch und anziehend gefunden hast, seh ich keinen grund ihn abzuweisen. ich muß ehrlich gestehn, daß mir "oa affal" lieber wär, als einer der komplett enthaart(epiliert,geharzt und rasiert..)ist. der einzige ort, wo ich haare weniger mag, ist am kopf eines mannes. früher hätt mich das vielleicht abgestossen, da die haare von meinem mann aber schüchtern sind,vom kopf abwandern und sich unterm shirt verstecken, seh ich die haarige sache anders. solln die haare doch wachsen, wo sie wollen. und siehs mal so: dein freund hat mit seinem pelzchen, das ideale portable haustier.
lg

Geh kumm, bitäää...
so a behoata Ruckn, der kaun goa nix! Do waßt jo goa net wo vurn und hinten is

LG

Gefällt mir

20. Juni 2006 um 16:13
In Antwort auf help410

....musste auch schmunzeln
...ist ja süß. NUN willst du keine Beziehung mehr mit ihm? Na wie geil isn dis?

Führe ich nich eine Beziehung mit einem Menschen, der mir Halt gibt,mir zuhört, mich unterstützt, mich braucht und liebt???

Mach dir nochmal grundlegend Gedanken über die elementaren Dinge im Leben und in einer Beziehung.

Wie ist es denn sonst sexuell mit ihm?
Hat er dich so sehr abgestossen,dass du seine Berührungen und alles drumherum eklig fandest oder konntest du es dennoch genießen?
An sich ist ja Sex nicht unwichtig in einer Beziehung u ich kenne selbst Mädels,die sagen, wenn der Sex nicht gut ist, dann kann ich mit einem Mann (selbst wenn ich ihn liebe) nicht zusammensein.

Ich persönlich finde es übrigens schön,wenn Männer behaart sind,wie oben auch schonmal jmd meinte, nicht so epiliert und enthaart wie eine Nacktschnecke (hehe*g ich spiel au so gern mit den Brusthäärchen rum*g) ... Aber DAS ist ja ne subjektive Sache.

liebe Grüße.
Uschi

Hallo Uschi,
das elementarste in einer Beziehung ist meiner Meinung nach der Sex - und dafür sollte man nur mit einem Mann zusammen sein, den man richtig gut findet. Halt, Zuhören, Unterstützung kommen direkt danach - das setze ich voraus, sonst braucht man sich auch nicht näher mit dem Mann zu befassen.

So hat jeder seine Prioritäten, ist ja auch gut so.

Ich finde behaarte Männer übrigens super...

Anne

1 LikesGefällt mir

20. Juni 2006 um 20:31

Niemals...
... würde ich einen Mann, in den ich mich verliebt habe, wegen so nem kleinen Makel abweisen!

Aber ich find Haare eh toll... obwohl, eher auf der Brust, als auf dem Rücken... Aber man kann da ja sicher einen Kompromiss finden!

1 LikesGefällt mir

20. Juni 2006 um 22:16

Haare
wenn du ihn nicht willst wegen seinen haaren, lass es doch einfach bleiben.
Ich würde mir an deiner stelle erst einal gedanken darüber machen was für dich in einer beziehung wirklich wichtig ist, wenn du es nur an so was wie haare fest machst o.k.
wie alt bist du eigentlich?

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2006 um 14:24

Ich muß auch schmunzeln
vor allem über die Beiträge.

Diese Diskussion gab es vor ca. 2 Jahren hier schon mal. Die Verfasserin "ekelte" sich vor der Behaarung ihres Freundes und die ganze Herde hier hat geschrien "DU HAST RECHT".

Finde die Einstellung ja super, mein Mann ist auch stark behaart. Kann sowas nicht nachvollziehen.

@jette: wie schon geschrieben - wenn es dich sooooo sehr stört, kann die Verliebtheit nicht so groß sein. Trenn dich, es wird dich doch sowieso immer stören.

Ich habe so einen Mann geheiratet.

2 LikesGefällt mir

21. Juni 2006 um 14:28
In Antwort auf ulli29

Ich muß auch schmunzeln
vor allem über die Beiträge.

Diese Diskussion gab es vor ca. 2 Jahren hier schon mal. Die Verfasserin "ekelte" sich vor der Behaarung ihres Freundes und die ganze Herde hier hat geschrien "DU HAST RECHT".

Finde die Einstellung ja super, mein Mann ist auch stark behaart. Kann sowas nicht nachvollziehen.

@jette: wie schon geschrieben - wenn es dich sooooo sehr stört, kann die Verliebtheit nicht so groß sein. Trenn dich, es wird dich doch sowieso immer stören.

Ich habe so einen Mann geheiratet.

Nachtrag
Meine die Einstellungen hier, welche ich gut finde.

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 14:31

Bin haarig und begehrt
Bin haarig auf Brust und Rücken. Auf dem Rücken rasier ich mich.

Hatte schon Frauen die eigentlich keine Männer mit Behaarung mögen, ja eine Abneigung hatten. Doch ich hatte jedesmal Glück. Sie liebten mich und sie haben dann- frau höre und stauen - sogar einen Narren gefressen an meiner Behaarung und fanden sie ganz sexy.

Glücklich ist wer geliebt wird

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 14:32
In Antwort auf anne1967

Hallo Uschi,
das elementarste in einer Beziehung ist meiner Meinung nach der Sex - und dafür sollte man nur mit einem Mann zusammen sein, den man richtig gut findet. Halt, Zuhören, Unterstützung kommen direkt danach - das setze ich voraus, sonst braucht man sich auch nicht näher mit dem Mann zu befassen.

So hat jeder seine Prioritäten, ist ja auch gut so.

Ich finde behaarte Männer übrigens super...

Anne

Anne du schockierst mich
das elementarste? echt?hm. ich bin ja kein kind der traurigkeit, aber das wichtigste ist für mich die liebe. genau! der sex resultiert ja irgendwie daraus, weil ich für meinen teil, desto mehr begehre, je mehr ich jemanden liebe. deine prioritäten haben mich a bissl erschüttert. bin ja auch ein altmodisches mädchen.

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2006 um 15:21
In Antwort auf lustikus

Bin haarig und begehrt
Bin haarig auf Brust und Rücken. Auf dem Rücken rasier ich mich.

Hatte schon Frauen die eigentlich keine Männer mit Behaarung mögen, ja eine Abneigung hatten. Doch ich hatte jedesmal Glück. Sie liebten mich und sie haben dann- frau höre und stauen - sogar einen Narren gefressen an meiner Behaarung und fanden sie ganz sexy.

Glücklich ist wer geliebt wird

Schlangenmensch?
Du rasierst dich selbst am Rücken? Wie machst du das?

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 16:45
In Antwort auf ulli29

Schlangenmensch?
Du rasierst dich selbst am Rücken? Wie machst du das?

Er ist doch so begehrt...
...bestimmt lässt er sichs machen ...trotzdem schade um jedes einzelne Haar, das unters Messer kommt.

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 16:49
In Antwort auf diedada

Er ist doch so begehrt...
...bestimmt lässt er sichs machen ...trotzdem schade um jedes einzelne Haar, das unters Messer kommt.

Wahrscheinlich
Hab mal einen Mann gesehen (sehr stark behaart) der sich die Rückenhaare hat entfernen lassen.

Das sah ja mal richtig bescheuert aus. Hinten bis zu den Schultern alles glatt und dann ging es mit einer kerzengeraden Linie mit dem Wuchs vorne los.

Früher waren es die rothaarigen, die zum Deppen gemacht wurden heute die sind es die Körperbehaarten.

Mal sehen, wann Haare generell aus der Mode kommen.

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2006 um 16:51
In Antwort auf ulli29

Schlangenmensch?
Du rasierst dich selbst am Rücken? Wie machst du das?

Übung macht...


... den Schlangenmensch. Kann das tatsächlich...

aber manchmal laß ich es auch machen

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 16:55
In Antwort auf ulli29

Wahrscheinlich
Hab mal einen Mann gesehen (sehr stark behaart) der sich die Rückenhaare hat entfernen lassen.

Das sah ja mal richtig bescheuert aus. Hinten bis zu den Schultern alles glatt und dann ging es mit einer kerzengeraden Linie mit dem Wuchs vorne los.

Früher waren es die rothaarigen, die zum Deppen gemacht wurden heute die sind es die Körperbehaarten.

Mal sehen, wann Haare generell aus der Mode kommen.

Aus der Mode...


.. sind mir die Haare auch schon gekommen... zumindest auf meinem Kopf

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 16:56
In Antwort auf lustikus

Übung macht...


... den Schlangenmensch. Kann das tatsächlich...

aber manchmal laß ich es auch machen

Wieso
stören deine Haare dich am Rücken?

Die meisten rasierenden Männer, die ich kenne, entfernen das Brustgewächs?

Würde die Verrenkungen echt gerne mal sehen.

Gruß

Ulli

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 17:00
In Antwort auf diepixie

Anne du schockierst mich
das elementarste? echt?hm. ich bin ja kein kind der traurigkeit, aber das wichtigste ist für mich die liebe. genau! der sex resultiert ja irgendwie daraus, weil ich für meinen teil, desto mehr begehre, je mehr ich jemanden liebe. deine prioritäten haben mich a bissl erschüttert. bin ja auch ein altmodisches mädchen.

Echt?
Das ist ja lustig. Vielleicht haben wir andere Meinungen und Empfindungen - vielleicht meinen wir beiden aber auch das gleiche. Wer weiss das schon so genau?

Was ist überhaupt Liebe? Es gibt so viele Gesichter der Liebe, dass mich das alles ganz schön durcheinander bringt. Was ist Liebe, was ist Trieb? Ja, für mich ist Sex das wichtigste in einer Beziehung, weil es ein Barometer ist. DAS ist doch das besondere an einer Beziehung. Was denn sonst? Quatschen, einkaufen gehen und kichern kann ich mit Freundinnen besser... Meine Ansichten finde ich übrigens auch altmodisch, denn früher - zu Ommas Zeiten - musste ein Mann nicht alles auf einmal sein. Der hatte als Mann zu funktionieren und fertig. Fand ich irgendwie gut...

So long

Anne

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 17:07
In Antwort auf ulli29

Wieso
stören deine Haare dich am Rücken?

Die meisten rasierenden Männer, die ich kenne, entfernen das Brustgewächs?

Würde die Verrenkungen echt gerne mal sehen.

Gruß

Ulli

Ja...
... die Rückenhaare stören mich selbst. Die Brusthaare gefallen mir.

Bin noch ganz gelenkig aber es ist wirklich nicht so schwierig . Vor dem Spiegel geht das schon. Hab noch was vergessen... ich rasiere Trocken ohne Schaum.

Möchtest du wirklich mal zusehen

Gruß

Lustikus

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 17:22
In Antwort auf ulli29

Wahrscheinlich
Hab mal einen Mann gesehen (sehr stark behaart) der sich die Rückenhaare hat entfernen lassen.

Das sah ja mal richtig bescheuert aus. Hinten bis zu den Schultern alles glatt und dann ging es mit einer kerzengeraden Linie mit dem Wuchs vorne los.

Früher waren es die rothaarigen, die zum Deppen gemacht wurden heute die sind es die Körperbehaarten.

Mal sehen, wann Haare generell aus der Mode kommen.

Hihi...
du hast ja so recht. Und: Es lebe der Wildwuchs!!!

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 17:24
In Antwort auf lustikus

Ja...
... die Rückenhaare stören mich selbst. Die Brusthaare gefallen mir.

Bin noch ganz gelenkig aber es ist wirklich nicht so schwierig . Vor dem Spiegel geht das schon. Hab noch was vergessen... ich rasiere Trocken ohne Schaum.

Möchtest du wirklich mal zusehen

Gruß

Lustikus

Na klar
Für artistische Darbietungen bin ich immer zu haben.

Gruß

Ulli

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 17:26
In Antwort auf lustikus

Aus der Mode...


.. sind mir die Haare auch schon gekommen... zumindest auf meinem Kopf

*tröst*
kenn ich. Mein Mann kann es auch nicht verstehen. Der Brustpelz bleibt. Unermüdlich. Der Kopf dagegen wird immer lichter. Zum Glück hat er es aufgegeben, sich die Haare etwas länger wachsen zu lassen / lassen wollen wohl eher.

Gefällt mir

21. Juni 2006 um 18:08

Hatte mal dasselbe Problem
hi genauso gings mir auch mal aber mich hat es leider sehr abgetörnt bis ich keine gefühle mehr für ihn hatte aber ok da gabs auch noch andere Gründe aber ich finde das eckelhaft !!!
sorry ist nur meine Meinung

gruss u viel Glück

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 8:58
In Antwort auf sweety3001

Hatte mal dasselbe Problem
hi genauso gings mir auch mal aber mich hat es leider sehr abgetörnt bis ich keine gefühle mehr für ihn hatte aber ok da gabs auch noch andere Gründe aber ich finde das eckelhaft !!!
sorry ist nur meine Meinung

gruss u viel Glück

Eckelhaft??
Ist genauso dumm als wenn ich schreibe, daß deine haarsträubende Rechtschreibung "eckelhaft" ist.

Was ist an Haaren denn eklig (nicht ecklig)?

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 9:11

Ich wusste es lange nicht...
und dann lernte ich den ersten Mann mit richtig viel Haaren auf der Brust kennen (so richtig bis zur Kehle)

ich hab sooo gern geflauscht darin..


Gefällt mir

22. Juni 2006 um 10:27

Kann dich verstehn...
also ich find es auch ekelig, vorallem wenn die haare auch noch hart und 4-7cm lang sind, sehr abstoßend.
lernte auch mal nen mann kennen der so behaart war(erblickte die haare auch erst später)
na ja is nix zum ankuscheln, hab es zu erst hin genommen, aber gewöhnt daran, ne nie.
würd sowas auch nicht mehr wollen.

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 10:57

Rasierst du deine möse wenn es der kerl will ?
.

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 12:47
In Antwort auf ulli29

Nachtrag
Meine die Einstellungen hier, welche ich gut finde.

Habe auch ein "haariges Monster"
Seit auch bei meinem Freund die Haare auf dem Kopf immer weniger werden, vermehren sie sich an anderen Stellen rasant. Ich stehe grundsätzlich auch eher auf kaum behaarte Männer, aber meinen Freund liebe ich, also liebe ich auch seine haarige Brust, seinen haarigen Rücken.

Gegen den haarigen Rücken unternehmen wir übrigens gemeinsam etwas. Es ist bei uns zu einem schönen Samstags-Ritual geworden, dass ich ihm den Rücken entweder rasiere oder mit Enthaarungscreme behandele.

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 13:09
In Antwort auf sabine18481

Habe auch ein "haariges Monster"
Seit auch bei meinem Freund die Haare auf dem Kopf immer weniger werden, vermehren sie sich an anderen Stellen rasant. Ich stehe grundsätzlich auch eher auf kaum behaarte Männer, aber meinen Freund liebe ich, also liebe ich auch seine haarige Brust, seinen haarigen Rücken.

Gegen den haarigen Rücken unternehmen wir übrigens gemeinsam etwas. Es ist bei uns zu einem schönen Samstags-Ritual geworden, dass ich ihm den Rücken entweder rasiere oder mit Enthaarungscreme behandele.

Hm
ich hab ja mal mit Heißwachs oder mit epilieren gedroht

Gefällt mir

12. November 2007 um 15:32
In Antwort auf professorin

Niemals...
... würde ich einen Mann, in den ich mich verliebt habe, wegen so nem kleinen Makel abweisen!

Aber ich find Haare eh toll... obwohl, eher auf der Brust, als auf dem Rücken... Aber man kann da ja sicher einen Kompromiss finden!

Hi liebe Zotelfreundinnen!
ich machs mal öffentlich-den netten Pelzfreundinnen wegen-bin auch ein haariges wolfsvieh.Und finds okay.Ich verliebe mich-wenn-ja auch nich tin die Frau als Stück Fleisch sondern als Mensch

Foto:mittelalter.de/werwolf
Übtigens bin ich ein grosser Hundefreund und -sitter.
Denen gefällts wohl.Alos freu mich auf Anrufe(die Nummer hatte ich privat verschickt,wär ja banane hier für Alle!!

Oder ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen