Forum / Liebe & Beziehung

Starke Eifersucht

19. Januar um 17:42 Letzte Antwort: 21. Januar um 12:19

Hey...
mein Partner ist Musiklehrer und unterrichtet zu Hause im Einzelunterricht.
mittlerweile hat er auch einige nette Frauen in seinem Alter dabei... das macht mich total verrückt irgendwie.
wir wohnen zusammen und wenn ich höre wie sie beim Unterricht lachen, dann könnte ich ausrasten.
ich bin von anderen Männern schon betrogen worden und habe echt Angst das mir das nochmal passiert.
Ich weiß das mein Partner gern flirtet, das macht es nicht besser.
habe einfach Angst das mal eine Schülerin dabei ist, wo es funken könnte.
Das ist momentan so schlimm mit meinen Gefühlen... Angst ihn zu verlieren... Angst nochmal verarscht zu werden.

Ich kenne das gar nicht von mir, das ich so extreme Eifersucht habe.

LG

Mehr lesen

19. Januar um 20:36

Hey manu0815, 

ich glaub dir, dass dich das belastet. 

Versuch vielleicht, dich zu fragen und dir anzuschauen, was dahinter steckt. Kann es sein, dass du frühere Beziehungen nicht ganz verarbeitet hast? Gibt dir dein Freund einen konkreten Anlass zur Eifersucht, oder ist ganz klar und sagt er das auch, dass er nur dich will? Kann es sein, dass es andere Probleme mit "Vertrauen" gibt? Und die Situationen, die du beschreibst, sind dies "normale" Situationen im entsprechenden Kontext, oder gibt es konkreten Grund zu der Annahme, dass diese über einen Lehrer-Schülerin-Kontext hinaus gehen? 

Es ist gut, dass du dir das bewusst machst. Und vielleicht auch hier noch einige Informationen ergänzt, dann können dir die Leute hier im Forum vielleicht etwas mehr dazu sagen und den einen oder anderen Tipp mitgeben. 

Alles Gute für dich. 
LG

goldensun7

1 LikesGefällt mir

19. Januar um 21:18

Dir sollte auch bewusst sein;
Das ist sein Job, damit verdient er sein Geld.
Natürlich muss er gegenüber seinen Schülern/Kunden freundlich sein. 
Wer möchte denn schon zu jemandem, etwas lernen, als Hobby und dann keinen Spaß daran haben...dies würde sich doch fix herumsprechen. 

Klar er flirtet ganz gerne. Aber so hast Du Ihn doch ganz bestimmt kennen und lieben gelernt!
Er geht damit, nach Deiner Schilderung, offensiv Dir gegenüber um. 
Vielleicht kannst Du auch noch von Ihm lernen? Etwas lockerer werden....

Ich denke auch, wie Goldensun, das Dir Deine schlechten Erfahrungen diese Beziehung kaputt denken.

Eventuell könntest Du Dich einbringen? 
Nicht gezwungen...ich meine die ein oder andere etwas kennenlernen. Mal einwenig Smaltalk oder so.Das nimmt Dir vielleicht Deine Ängste. Das Unbekannte greifbarer machen?!

Du hast auch gewiss, wahrscheinlich durch Deine negativ Erfahrungen, kein gutes Selbstbild. 
Versuche Dies nicht auf Ihn zu übertragen.
Er hat das Dir, nicht angetan. 🙃
 

3 LikesGefällt mir

19. Januar um 21:30

Danke für eure Antworten...😊

er sagte mir schonmal das er in den ganzen Jahren als Musiker noch nie etwas mit jemandem angefangen hat... es sind halt "Schülerinnen" sagt er!

ich habe kein Selbstwertgefühl, das spielt natürlich auch eine große Rolle!

Meine Angst ihn an eine andere zu verlieren oder wieder betrogen zu werden ist wirklich sehr mies!

es gab immer mal wieder Situationen, die es uns etwas schwer gemacht haben... durch Zufall bin ich darauf gestoßen das er in den sozialen Medien viele, sehr freizügige Frauen liked, was mir auch nicht wirklich gefallen hat, für ihn aber alles kein Drama war.
er äußerte Verständnis, machte aber trotzdem weiter.... sowas verunsichert!

Es fällt mir momentan echt schwer, attraktive Frauen nur als Schülerin anzusehen, auch wenn mir bewusst ist, das dies sein Beruf ist!

er sagte mal das ich gar nicht wüsste wie sehr er mich liebt🤷🏼‍♀️
 

Gefällt mir

19. Januar um 21:45

Hallo manu, 

da hast du aber doch zwei ganz klare Aussagen von ihm (erster und letzter Satz deines Beitrags) und an die solltest du dich halten. 

Wenn es keine speziellen konkreten Situationen gegeben hat, würde ich jetzt mal nicht davon ausgehen, dass deine Eifersucht begründet ist. 

Auch das mit dem Liken der Fotos der freizügigen Frauen... naja... wäre jetzt auch nicht mein Fall, aber kann ich mir durchaus vorstellen dass sich ein Mann da rein gar nichts dabei denkt. Weil es für ihn einfach nicht die Bedeutung hat. 

Insofern würde ich dir raten, bei dir anzusetzen und deinem Selbstwertgefühl. Was kannst du machen, um das und dein Selbstbewusstsein zu steigern? Da gibts ganz viele Möglichkeiten, je nachdem was dir am meisten entspricht. 

Und du solltest auch das verarbeiten, was dir in der letzten Beziehung passiert ist. Ich weiß, das ist schlimm. Aber dein aktueller Freund ist nicht dein Ex und jetzt ist nicht die Vergangenheit. 

Dass du das Ganze erkannt hast und thematisierst finde ich schon mal super, und einen ersten, wichtigen Schritt. Kompliment dafür, und ich bin mir sicher, du wirst deinen Weg machen, und dann auch wieder glücklich und eifersuchtsfrei sein. 

Alles Gute dafür, lg

goldensun7

Gefällt mir

19. Januar um 22:10
In Antwort auf

Hey...
mein Partner ist Musiklehrer und unterrichtet zu Hause im Einzelunterricht.
mittlerweile hat er auch einige nette Frauen in seinem Alter dabei... das macht mich total verrückt irgendwie.
wir wohnen zusammen und wenn ich höre wie sie beim Unterricht lachen, dann könnte ich ausrasten.
ich bin von anderen Männern schon betrogen worden und habe echt Angst das mir das nochmal passiert.
Ich weiß das mein Partner gern flirtet, das macht es nicht besser.
habe einfach Angst das mal eine Schülerin dabei ist, wo es funken könnte.
Das ist momentan so schlimm mit meinen Gefühlen... Angst ihn zu verlieren... Angst nochmal verarscht zu werden.

Ich kenne das gar nicht von mir, das ich so extreme Eifersucht habe.

LG

Es kann durchaus passieren. Es kann aber auch passieren, dass er in einer Tiefgarage jemanden kennenlernt oder im lift. Diese Gefahr besteht immer. Leider. Deine Sorge ist auch nachvollziehbar.  Auch du könntest dich verlieben. Spreche mal mit ihm und sage wie es dir geht. Das wird dir gut tun. 

Gefällt mir

19. Januar um 22:10
In Antwort auf

Hey...
mein Partner ist Musiklehrer und unterrichtet zu Hause im Einzelunterricht.
mittlerweile hat er auch einige nette Frauen in seinem Alter dabei... das macht mich total verrückt irgendwie.
wir wohnen zusammen und wenn ich höre wie sie beim Unterricht lachen, dann könnte ich ausrasten.
ich bin von anderen Männern schon betrogen worden und habe echt Angst das mir das nochmal passiert.
Ich weiß das mein Partner gern flirtet, das macht es nicht besser.
habe einfach Angst das mal eine Schülerin dabei ist, wo es funken könnte.
Das ist momentan so schlimm mit meinen Gefühlen... Angst ihn zu verlieren... Angst nochmal verarscht zu werden.

Ich kenne das gar nicht von mir, das ich so extreme Eifersucht habe.

LG

Es kann durchaus passieren. Es kann aber auch passieren, dass er in einer Tiefgarage jemanden kennenlernt oder im lift. Diese Gefahr besteht immer. Leider. Deine Sorge ist auch nachvollziehbar.  Auch du könntest dich verlieben. Spreche mal mit ihm und sage wie es dir geht. Das wird dir gut tun. 

1 LikesGefällt mir

19. Januar um 23:54
In Antwort auf

Es kann durchaus passieren. Es kann aber auch passieren, dass er in einer Tiefgarage jemanden kennenlernt oder im lift. Diese Gefahr besteht immer. Leider. Deine Sorge ist auch nachvollziehbar.  Auch du könntest dich verlieben. Spreche mal mit ihm und sage wie es dir geht. Das wird dir gut tun. 

Ja, genau dies hatte ich auch erst gedacht Ihr zu raten.
Natürlich; die Aussprache dessen was einen ängstigt heilt, bindet an den Partner...konstruktiv...aber würde dies nicht auch dazu führen, Ihn in gewisse Dinge zu lenken? 
Unterbewusst. 
Ich weiss ja nicht....das nimmt eventuell die Leichtigkeit von Ihm, und auch aus der Beziehung heraus.

Natürlich, mit seinem Partner sollte/kann man alles teilen...das empfinde ich als sehr gewichtig.
Ich weiss halt nur nicht, wie dies bei Euch geteilt wird? 🙃

Gefällt mir

20. Januar um 0:26
In Antwort auf

Ja, genau dies hatte ich auch erst gedacht Ihr zu raten.
Natürlich; die Aussprache dessen was einen ängstigt heilt, bindet an den Partner...konstruktiv...aber würde dies nicht auch dazu führen, Ihn in gewisse Dinge zu lenken? 
Unterbewusst. 
Ich weiss ja nicht....das nimmt eventuell die Leichtigkeit von Ihm, und auch aus der Beziehung heraus.

Natürlich, mit seinem Partner sollte/kann man alles teilen...das empfinde ich als sehr gewichtig.
Ich weiss halt nur nicht, wie dies bei Euch geteilt wird? 🙃

Sie muss an ihrem Selbstwert arbeiten. Auch wenn er mal weg sein sollte, bei einer anderen, sie wird damit anders umgehen können. Finde Gewinn für sie und ihr weiteres Leben. Garantie gibt es nie aber sie kann sich stärken für alle Belange 

Gefällt mir

20. Januar um 0:26
In Antwort auf

Ja, genau dies hatte ich auch erst gedacht Ihr zu raten.
Natürlich; die Aussprache dessen was einen ängstigt heilt, bindet an den Partner...konstruktiv...aber würde dies nicht auch dazu führen, Ihn in gewisse Dinge zu lenken? 
Unterbewusst. 
Ich weiss ja nicht....das nimmt eventuell die Leichtigkeit von Ihm, und auch aus der Beziehung heraus.

Natürlich, mit seinem Partner sollte/kann man alles teilen...das empfinde ich als sehr gewichtig.
Ich weiss halt nur nicht, wie dies bei Euch geteilt wird? 🙃

Sie muss an ihrem Selbstwert arbeiten. Auch wenn er mal weg sein sollte, bei einer anderen, sie wird damit anders umgehen können. Finde Gewinn für sie und ihr weiteres Leben. Garantie gibt es nie aber sie kann sich stärken für alle Belange 

Gefällt mir

20. Januar um 0:34
In Antwort auf

Sie muss an ihrem Selbstwert arbeiten. Auch wenn er mal weg sein sollte, bei einer anderen, sie wird damit anders umgehen können. Finde Gewinn für sie und ihr weiteres Leben. Garantie gibt es nie aber sie kann sich stärken für alle Belange 

Das denke ich auch! 
Aber seine !Erklärung! dazu wäre ausschlaggebend. 🙃

Gefällt mir

20. Januar um 0:58
In Antwort auf

Hey...
mein Partner ist Musiklehrer und unterrichtet zu Hause im Einzelunterricht.
mittlerweile hat er auch einige nette Frauen in seinem Alter dabei... das macht mich total verrückt irgendwie.
wir wohnen zusammen und wenn ich höre wie sie beim Unterricht lachen, dann könnte ich ausrasten.
ich bin von anderen Männern schon betrogen worden und habe echt Angst das mir das nochmal passiert.
Ich weiß das mein Partner gern flirtet, das macht es nicht besser.
habe einfach Angst das mal eine Schülerin dabei ist, wo es funken könnte.
Das ist momentan so schlimm mit meinen Gefühlen... Angst ihn zu verlieren... Angst nochmal verarscht zu werden.

Ich kenne das gar nicht von mir, das ich so extreme Eifersucht habe.

LG

Ich würde dir zu einer Therapie raten. Dein Partner kann nichts für die Pfeiffer vor ihm, das haben die gemacht und nicht er.

Gefällt mir

20. Januar um 6:51

Hey, ich weiß das mein Partner nichts dafür kann was die anderen mir angetan haben und er hat mir öfter versichert das er mir sowas nicht antun würde!

trotzdem habe ich dieses ständige Bauchgefühl und die Angst... den ganzen Tag denke ich an die Schülerinnen die zu ihm kommen.

das sind unkontrollierbare Gedanken!
ich mache bereits aus anderen Gründen eine Therapie und dieses Thema wird mit angegangen, aber ich komme aus meiner Gedankenspirale nicht raus!

Ich hasse es mich den ganzen Tag bekloppt zu machen.... wenn eine Beziehung funktioniert, dann ist da einfach kein Platz für jemand anderes oder nicht?

ok, wir haben öfter mal Stress wegen der Kinder (Patchworkgespann) aber das sollte ja kein Grund sein um plötzlich gefühlsmäßig bei jemand anderen zu sein!!

ich mache bei meiner Arbeit auch Spaß mit männlichen Kollegen, aber ich weiß wo ich hingehöre... ich hoffe einfach das es bei ihm auch so ist!

Ach man Leute, das ist echt schwer... vor allem wenn man sich selbst nicht sehr attraktiv findet.... JEDER, auch meine Therapeutin sagt mir, das ich eine attraktive, hübsche Frau bin, aber ich nehme es mir nicht an🤷🏼‍♀️

Seit ich so verletzt worden bin, habe ich einfach ein Problem mit anderen Frauen im Leben meines Partners🙄

Gefällt mir

20. Januar um 10:33
In Antwort auf

Hey...
mein Partner ist Musiklehrer und unterrichtet zu Hause im Einzelunterricht.
mittlerweile hat er auch einige nette Frauen in seinem Alter dabei... das macht mich total verrückt irgendwie.
wir wohnen zusammen und wenn ich höre wie sie beim Unterricht lachen, dann könnte ich ausrasten.
ich bin von anderen Männern schon betrogen worden und habe echt Angst das mir das nochmal passiert.
Ich weiß das mein Partner gern flirtet, das macht es nicht besser.
habe einfach Angst das mal eine Schülerin dabei ist, wo es funken könnte.
Das ist momentan so schlimm mit meinen Gefühlen... Angst ihn zu verlieren... Angst nochmal verarscht zu werden.

Ich kenne das gar nicht von mir, das ich so extreme Eifersucht habe.

LG


Wenn ihr eine intakte Beziehung hat besteht da doch keine Soge. Oder?

Solltest du dir da nicht sicher sein oder ihr Probleme haben, kann ich deine Sorgen verstehen.
Auf der anderen Seite würde es dann vermutlich auch passieren und es muss nicht beim Unterricht sein.

Gefällt mir

20. Januar um 11:25

Ich bin wohl einfach zu vorgeprägt 🤷🏼‍♀️
sollte meine Zeit nicht mit den ganzen Gedanken verschwenden, sondern das positive genießen!!

Gefällt mir

20. Januar um 20:23

Hallo manu, 

also laut dem was du vom Verhalten deines Freundes beschreibst, sehe ich wirklich keinen Grund zur Sorge. 

Wie du sagst, das sind wahrscheinlich vergangene Gedanken. Die Angst, dass es dir nochmals passieren könnte. Aber gegen diese Angst (auch wenn es nicht einfach ist) kann man sich auch wehren. Man kann, wenn sie auftaucht, Stop sagen. Die Gedanken, wie du schon ansprichst, dann auf etwas positives lenken. Also dass du dir z.B. dann ganz fest bewusst machst, die Situation in der er dir z.B. die Aussage gesagt hat: "Du weißt ja gar nicht wie sehr ich dich liebe". Oder eine andere, je nachdem was gefühlsmäßig stärker ist. 

Am Anfang wird das noch schwierig sein und nicht immer gelingen, aber mit der Zeit tendenziell immer öfter und besser. Vielleicht magst du das mal versuchen? 

Und es ist eh gut, wenn du schon in einer Therapie bist und das Thema auch bearbeitest. Vielleicht - wenn es dich so belastet, kann man es sogar als Priorität setzen. 

Prinzipiell wäre ich lt. deinen Schilderungen aber bei deinem Freund echt beruhigt. Ich denke, das sind alte Muster, in die du drohst zurückzufallen und finde es schon sehr gut, dass du dir das bewusst machst. Denn was nicht passieren sollte, ist, dass es aufgrund vergangener schlechter Erfahrungen eine "selbsterfüllende Prophezeihung" wird. 

Deswegen, Kopf hoch, es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen. Du packst das, und alles ist (und wird) gut! 

Alles Liebe und viel Kraft von mir. 

Lg 

goldensun7

Gefällt mir

20. Januar um 20:33

Dankeschön @goldensun7 😊

ich versuche es🙏🏻

1 LikesGefällt mir

21. Januar um 8:44

Und zudem ist Er noch Verheiratet. 

Gefällt mir

21. Januar um 9:17

Richtig.... und das beschäftigt mich natürlich zusätzlich 

Gefällt mir

21. Januar um 11:25

Ich denke das muss man bei solchen Berufen einfach aushalten. Mein Mann ist Physiotherapeut/Masseur mit eigener Praxis... Natürlich sieht er andere Frauen auch mal mit weniger Kleidung und fässt sie natürlich auch an. Er lacht sicherlich auch mal mit ihnen, führt Gespräche und dass die Patientinnen nicht mit ihm flirten, illusorisch. Dennoch bin ich ganz entspannt damit, es ist sein Job, man weiß idR worauf man sich einlässt und nur weil man seinen Beruf gerne ausübt, ist man nicht gleich ein Fremdgeher... Ich sag ihm immer, bitte keine Yoni- oder Brustmassagen mit Happy End 🤣
ABer ich glaube kaum, dass er dich in Hörweite beim Einzelunterrucht betrügen würde. 🤷

Gefällt mir

21. Januar um 11:55

Genau mit solchen Geschichten versuche ich mich immer abzulenken... andere Männer mit solchen Berufen wie z.B. Physio!
ich weiß nicht warum mein Kopf so verrückt spielt ... ich habe einfach Angst nochmal so etwas zu erleben und tu mich schwer zu vertrauen🙄

Gefällt mir

21. Januar um 12:19
In Antwort auf

Genau mit solchen Geschichten versuche ich mich immer abzulenken... andere Männer mit solchen Berufen wie z.B. Physio!
ich weiß nicht warum mein Kopf so verrückt spielt ... ich habe einfach Angst nochmal so etwas zu erleben und tu mich schwer zu vertrauen🙄

Stell dir einfach vor, er wäre Gynäkologe oder so. Da freut man sich doch über den, wenn auch lockeren und beliebten, Musiklehrer 😁

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers