Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ständig Überstunden...

Ständig Überstunden...

18. März 2005 um 8:26

... hallo!

wie einige von euch gelesen haben, macht sich ja eine kollegin an meinen mann ran.

Jetzt wollte ich ihn 3 tage hintereinander mal von der arbeit abholen! will er nicht ?!?

heute war ausgemacht, das ich nach seinem dienstende (16.30) zu ihm komme...und jetzt ruft er mich auf einmal an..: du ich muss heute bis 19 uhr arbeiten.. *augenaufreiss* jetzt aufeinmal ??

Gestern war sein freier Tag.. als ich ihm dann mal angerufen habe.. hat er kurz abgehoben und gesagt: kann jetzt nicht.. bin in der firma.. (dabei hörte man im hintergrund, das er im auto gefahren ist)

was soll das jetzt ??

gerade jetzt wo ich körperlich auch "krank" bin

Mehr lesen

18. März 2005 um 9:10

Blöde Sache
hallo,
ich kenne deine vorgeschichte und das hört sich für mich total nach Fremdgehen an. Tur mir echt leid für diese Diagnose. Bei meinem Ex war es genauso, die gleichen Ausreden am Telefon, die gleichen Ausreden beim Abholen. Ich kann dir nur empfehlen zu spionieren, bevor du "auf die Fresse" fällst. Dann hast du Gewissheit und kannst schon vorher reagieren (z. B. Schlussmachen etc.). Ich würde z. B. um ca. 16.35-16.40 in seiner Firma unter irgendeinem Vorwand anrufen und mit ihm reden wollen. Lass dir was einfallen. Wenn möglich, kannst du das auch anonym. Kannst ihn ja auch um 19.00 Uhr abholen, dann wirst du ja sehen, wo er bleibt und kannst ihn zur Rede stellen.
Halt mich auf dem Laufendem und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2005 um 10:48

Also ich kann mich da..
.. nur meiner Vorrednerin anschließen. Habe auf diesem Gebiet schon viele Erfahrungen gemacht und für mich läuft deine Geschichte, mit all den vorherigen Beiträgen die du geschrieben hast, wirklich auch aufs fremdgehen raus.
Vielleicht hast du ja schon meine Antwort auf deinen letzten Beitrag gelesen.
Bist du sicher dass du dann noch ein .... von ihm willst.
Würde ich mir an deiner Stelle nichmal überlegen.
Meld dich mal mich, was bei dir rausgekommen ist.

LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2005 um 11:41

Hallo Maedl,
meine Theorie ist eine ganz andere, als die der anderen!

Hast Du Deinem Freund von den absurden Vorschlägen neulich hier erzählt??
Hast Du ihm den Plan unterbreitet, der dreisten Dame, die sich in ihn verliebt hat, mal so richtig schön öffentlich eins reinzuwürgen?

Dann würde mich seine Reaktion nämlich überhaupt nicht wundern...

Wenn 99% der Männer eins hassen, sind das öffentliche Szenen!

Für ihn ist die Geschichte wahrscheinlich völlig unwichtig, eine Kollegin hat sich in ihn verknallt, er will nichts von ihr, er hat Dir davon erzählt und jetzt muß er befürchten, daß Du ihn vor der gesamten Firma öffentlich vorführst und eine Riesenszene hinlegst, um Deinen Besitzanspruch zu dokumentieren.
Dem würde wohl nahezu jeder Mann versuchen, aus dem Weg zu gehen...
Und evtl würde ihn so ein Ansinnen seiner Liebsten auch dazu bringen, ernsthaft zu überlegen, ob er mit jemandem sein Leben verbringen möchte, der solch kindische Spielchen nötig hat?

Wenn Du ihm allerdings nichts davon erzählt hast und die Sache eigentlich als abgehakt gilt, würde ich alles zumindest etwas mehr im Auge behalten - aber sicher noch keinen Großangriff starten, weil er mal ein paar Überstunden macht.

Gruß, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2005 um 12:13

...keine szene gemacht...
ich habe ihm eigentlich nicht die hölle heiss gemacht.. ich habe ihm nur gesagt, dass es mich wahnsinnig stört und das er sie doch einfach links liegen lassen soll...

...sie will sich ja auch am wochenende in sein leben einmischen zb. mit ihm auf einen wochenend urlaub fahren

nein, das sind nicht seine ersten überstunden.. seit jänner ist er mehr in seinem betrieb als zu hause.. er hat sei jänner nicht mal einen tag frei gehabt (als abteilungsleiter hat mal 1x die woche frei) und er musste auch im feber immer wieder sonntags arbeiten.

er redet auch in letzter zeit xtrem viel von anderen frauen, wie toll die doch aussehen.. und an mir kritisiert er nur rum.. zieh das an.. schneid die haare usw..

und er steht auch nicht mehr drauf, wenn ich nachts zu ihm kuschel.. er meint dann immer, das er seine ruhe will..

im anderen moment ist er aufeinmal wieder sehr zutraulich und sehr verschmusst.. und will nur noch kuscheln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2005 um 12:14

Gute idee..
..aber seine firma ist 40km von mir entfernt und da kann ich nicht einfach so auftauchen...

war auch erst einmal in seiner firma (ist jetzt 3 wochen her) und da war er vor seinen kollegen sehr herzhaft zu mir.. hat mich geküsst und umarmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2005 um 22:21

Weiß keiner..
aber wir leben in einem Deutschland, dessen BSP negaitiv ist. Wer nen Job hat, will ihn behalten. Manchmal sind die Gefühle zweitrangig. Die Existenzerhaltung ist wichtiger.Auch wenn du ne Grippe hast.. ich seh da nur Job-erhaltungstrieb drinne.. Sorry... und wenn du ihn überbehuddeln willst... das läuft nicht. Männer wollen nicht so gerne bemuttert werden. abgeholt und als Kleinkind behandelt werden, da prallen zwei Faktoren aufeinander..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook