Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ständig Streit wegen Geld!!!!

Letzte Nachricht: 17. März 2006 um 8:54
P
paula_12153037
16.03.06 um 18:47

Hallo Ihr,

ich habe folgendes Problem, mein Mann gibt ständig unser ganzes Geld aus. Ich gehe momentan nicht arbeiten, da wir eine kleine Tochter (18 M.) haben. Sobald er Geld hat, gibt er alles aus, kauft sich alle paar Monate ein neues Handy, sein neuestes Hobby ist Meerwasseraquaristik, was ja auch nicht ganz billig ist, oder er kauft sich CD's, DVD's oder irgendwelche Drachenfiguren, Drachenmöbel.....eigentlich fällt ihm immer was neues ein. Deshalb herscht auch dauernd Ebbe bei uns auf dem Konto. Vom Erziehungsgeld und Kindergeld, wollte ich eigentlich für die Kleine was wegsparen für später, komme aber nicht dazu, denn würde ich es einfach machen, hätten wir kein Geld mehr für Essen, tanken....ständig muß ich bei meinen Eltern nach Geld fragen, nur weil wir mal wieder nichts zum essen zuhause haben, oder die Kleine Glässchen, Windeln oder sonstwas braucht. Ich habe schon öfters mit ihm darüber gesprochen, dass er das ändern soll, aber es bringt nichts, ausser das wir dann richtig in Streit gerate und er meint, er würde schließlich arbeiten gehen und könne sich deshalb ja auch mal was leisten. Hat er ja im Prinzip auch nicht so unrecht. Nur was ist mit mir uns unserer Tochter, haben wir nicht auch mal das Recht uns was zu leisten??? Zudem sieht er nicht ein, dass er zwar sein verdientes Geld, z.B. in sein Aquarium steckt, dafür müssen wir dann aber vom Erziehungsgeld einkaufen, tanken und evtl. noch irgendwelche Rechnungen aus früheren Zeiten, wo mein Mann mich noch nicht kannte abbezahlen, das nervt. Leider sieht er das nicht ein.
Hat jemand einen Rat für mich, wer hat eine ähnliche Situation und wie geht ihr damit um? Wäre dankbar über ein paar Ratschläge, Tips....

Danke, Iceblood
Ach ja, daletzt hatten wir unseren zweiten Hochzeitstag, aber natürlich mal wieder kein Geld, meine Eltern haben uns dann Geld gegeben, damit wir schön essen gehen konnten, das ist doch echt der Hammer, oder...

Mehr lesen

W
wiebke_12736617
17.03.06 um 7:06

3 konten!
einer fuer den haushalt ( essen, benzin, kleine etc)
einer fuer dich ( spasskonto) fuer DEINE !!! sachen, die du gerne haettest und
einer fuer ihn.
gruss, s.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
serena_12141376
17.03.06 um 8:54

Hallo
ich kann tomasisteinschwein nur recht geben. Anders geht es nicht. Ich habe das 20 Jahre mitgemacht und 1000
versprechen sich zu ändern haben nichts gebracht. Wenn ich heute noch mal zu entscheiden hätte, hätte ich ihm schon viel früher "die Pistole an den Kopf gesetzt!"
Du solltest aber dann trotzdem die Konten gut im Auge behalten, damit du nicht nachher noch für evtl. anfallende Schulden aufkommen mußt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige