Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ständig schäme ich mich für meinen Freund...und genau das ist mir peinlich!

Ständig schäme ich mich für meinen Freund...und genau das ist mir peinlich!

4. August 2007 um 11:37

Hallo ihr,

also mir ist das jetzt schon fast peinlich so etwas zu sagen, aber ich schäme mich für meinen Freund. Sind 3 1/2 Jahre zusammen und eigentlich ist es bis auf die paar kleinen normalen "Flauten" echt schön. Wen wir alleine sind, dann stören mich diese Dinge nicht, denn ich denke mir immer "Nein, du liebst ihn und hast nicht das Recht ihn zu ändern". Aber vorallem vor meiner Familie und "meinen" Freunden, also die, die ich mit in die Freundschaft "gebracht" habe, sind mir diese Dinge peinlich. Da mein Freund aber nicht mit Kriitk umgehen kann, traue ich mich nie wirklich, es ihm zu sagen, also ab und an ein Stubser "Hey Schatz hör mal auf".

- Er kennt kein wirkliches Bitte und Danke
- Er nuschelt bei meinen Eltern entweder vor sich hin oder macht Dinge mies, die sie erzählen
- alles kann und weiß er und genau das muss jeder wissen
- wenn jemand etwas total stolz erzählt, dann sagt er "natürlich ist das so, weiß doch jeder"
- und bei Niederlagen "Das hät ich dir gleich sagen können"
- Vor meinen Freunden versucht er peinliche Sprüche zu bringen
- aber wenns drauf ankommt, dann bekommt er seinen Mund nicht auf
- hat für sein ganzes schlaues Gehabe nicht unbedingt soviel im Kopf (sorry, ich weiß hört sich besch... an, ist aber so)
- kommt immer genau im falschen Moment mit zu guter Laune z.B wenn Freundin mir grad von ihren Problemen erzählt

Kennt ihr diese Probleme?Ist euch auch etwas am anderen peinlich? Wie sagt man ihm/ihr das, ohne dass es gleich heißt A: man will ihn verändern oder B: bei solchen Störfasktoren kann man nie glücklich werden?

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

4. August 2007 um 12:03

Das muss dir keineswegs peinlich sein!

Dein freund steht nur gerne im Mittelpunkt und weiß und kann alles besser als andere und gönnen tut er niemndem etwas ausser sich selbst!
Sorry, aber das wird auf Dauer ein Kraftakt für Dich werden!
Ihr werdet irgendwann alleine sein, weil sowas tut sich kein Freund /Freundin ewig an!
Ist er bei dir auch so?
Wenn du mal ein erfolgserlebnis hast, wie reagiert er da?
Genauso?
Das hat definitiv nichts damit zu tun, das du ihn ändern willst!
Es ist schließlich gravierender als nur der unterschiedliche Frisurengeschmack!
Er hat kein benehmen und ist ein ganz fieser Zeitgenosse für aussenstehende, sorry das ich das so sage!

Lieben Gruß

1 LikesGefällt mir

4. August 2007 um 12:25

Aber...
...er behandelt dich gut?
Wenn JA:
Dann ist es doch kein großes Problem und auch kein Grund, weshalb er dir peinlich sein sollte. Du liebst ihn doch, oder?

Gefällt mir

4. August 2007 um 21:15

Oh,
das wäre mir auch peinlich. Besserwisser und Klugscheißer, keine Kinderstube.
Man nennt das auch fehlendes Taktgefühl und Unhöflichkeit.
Sag ihm das genau so, wie ich es dir schreibe.
Bis er es begreift. Wenn es ihm nicht gefällt, soll er sich eine Freundin auf seinem Niveau suchen.

1 LikesGefällt mir

17. Juli 2011 um 11:15

Ich schäme mich auch für meinen Freund
Hallo zusammen,
ich benötige auch eure Hilfe zu diesem Thema. Ich bin jetzt mit meinem Freund 7 Jahre zusammen. Wir sind beide übergewichtig (er ist stark übergewichtig), daher war das Aussehen nie ein Problem zwischen uns.
Seit 2 Jahren studiere ich nun Maschinenbau und Mechatronik, daher habe ich es mit vielen jungen und natürlich auch hübsche Männer kontakt habe. Diese sind auch noch geistig hoch gebildet. Wir lachen als über "insider witze" aus dem Studium (z.B. Vermutung: Mathematiker sind konvergent; Beweis: Mathematiker sind Monoton und Beschränkt).
Versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Freund. Aber er ist ziemlich peinlich. Seine Witze sind geistige tiefflieger (z.B. euch fällt nichts ein !!! dann grunzt wie ein schwein). Dazu passt er mit seinen häßlichen Klamotten nicht zu den Leuten. Ich passe mich an, ich ziehe gute Klamotten an und kaufe mir ständig irgendwelchen Angebote um nicht auf zufallen.
Jetzt möchte er meine neue Freunde kennenlernen. Aber ich möchte mich nicht wegen ihm blamieren.
Kann mir jemand sagen, was ich jetzt machen soll???

Gefällt mir

17. Juli 2011 um 11:19

In aller Regel...
... habe ich festgestellt, dass, wenn mir mein Partner peinlich war, dann war's auch nicht der Richtige...
Alles Gute.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen