Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ständig in meinem Kopf

Ständig in meinem Kopf

21. August 2016 um 19:13 Letzte Antwort: 22. August 2016 um 23:43

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vor zwei Jahren von meinem Ex Freund getrennt nach 3,5 Jahren Beziehung. Er war meine erste Liebe. Ich glaube wir waren damals zu jung. Ich habe mich damals von Ihn getrennt, da einige Dinge schief liefen. Ich weis das er immer noch schwer unter der Trennung leidet. Seit dem wir getrennt sind hatte ich zwischendurch auch jemanden, aber mein Ex geht mir immer noch nicht aus dem Kopf. Ich muss jeden Tag an Ihn denken. Wir haben kaum Kontakt, vielleicht 5 mal seit dem wir getrennt sind. Ich bin echt kurz davor Ihm zuschreiben da meine Sehnsucht immer größer wird. Hab aber Angst das wen ich Ihm schreibe doch merke das es nicht das richtige ist und ihn damit dann wieder verletze, dass ist nämlich das letze was ich will. Ich wollte ja das er mich vergisst und glücklich weiter leben kann, nur kann ich ihn nicht vergessen. Ich weis jetzt nicht ob es korrekt von mir wäre mich bei ihm zumelden, nicht das es Ihm grad besser geht und ich dann wieder auftauche. Kann mir vielleicht jemand weiter helfen, oder mir erklären warum ich immer noch jeden Tag an ihn denken muss, mal mehr mal weniger...


Liebe Grüße

Mehr lesen

22. August 2016 um 11:49

Mhhh..
cefeu, vielen Dank für deine Antwort.

wir haben uns vor 3 Monaten zufällig getroffen und sehr lange geredet. Ich habe Ihm alles gesagt was mir auf dem Herzen lag. Als wir uns gesehen haben kamen so viele Gefühle wieder hoch die ich eigentlich nicht hoch kommen lassen wollte. Ich weis auch, dass wen wir wieder in Kontakt sind sich da wieder was anbahnen wird, aber ist das genau das was ich will? Ich habe mich damals von Ihm getrennt, nachdem er mich betrogen hat und meinte die Frau sei jetzt die richtige. Das ganze hielt zwei Wochen und dann kam er wieder an.. Ich habe Ihm dann verziehen und nach einem halben Jahr dann gemerkt das ich das alles doch nicht vergessen kann und es mir ständig wieder hoch kommt. Er hatte mich auch nicht richtig geschätzt und alles was ich für Ihn getan hab. Und damit bin ich nicht klar gekommen und hab mich dann endgültig von Ihm getrennt. Dies ist jetzt schon zwei Jahre her. Auch wen ich sage das ich überhin hin weg bin, bin ich es tief im inneren nicht... Ich habe schon sehr oft versucht Ihn zu vergessen, jedoch ohne Erfolg. Egal wo ich bin, mit wem ich bin, er ist ständig in meinem Kopf. Vielleicht musste das alles auch so kommen, damit wir lernen wer wir sind und uns erster selber lieben bevor wir einander richtig lieben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2016 um 22:28

Lass es sein..
Er hat dich damals betrogen und nicht richtig geschätzt, du würdest dich wieder daran schneiden wie vorher, kann sein muss aber nicht.. Doch man sagt ja auch, lass das Vergangene vergangen sein .. Ich würde es mir sehr gut überlegen, denn ich denke es wird (falls sich etwas entwickeln sollte) noch schlimmer werden als vorher.. Du hast geschrieben warum du dich getrennt hast, du weißt ja auch warum.. Lass ihn los und werde glücklich und schau endlich nach vorn!

Lg alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2016 um 23:43

Vielen
lieben Dank für eure Antworten

Ihr habt mir damit auch sehr geholfen. Ich geb mein bestes und versuche mit der Sache abzuschließen. Es wird schon alles so kommen wie es kommen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper