Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Ständig dieses Gejammer!

Ständig dieses Gejammer!

2. Oktober 2014 um 15:06
In Antwort auf apfelrose

Mir geht es gut, danke
Ich habe eine Beziehung, ich bin verheiratet und ich bin auch nicht eifersüchtig auf Mütter (das willst du ja in Wahrheit sagen). Wollte ich Kinder, hätte ich welche und ich fühle mich auch nicht generell vom Leben benachteiligt. Ich fühle mich lediglich im Job momentan benachteiligt. Lass deine Küchenpsychologie also stecken.

Die Details gehen hier niemanden etwas an, wenn ich sie schreiben hätte wollen, hätte ich das getan.

Und nein, bei uns gibt es keine Feiertage, es gibt 7 Tage die Woche durchgehend Dienste. Abgesehen davon geht es nicht um die Feiertage, sondern um Urlaub. Zusammenhängenden Urlaub von mindestens einer Woche, damit man wegfahren kann. Meine Familie lebt nicht um die Ecke. Es nützt mir daher herzlich wenig, wenn ich am 25. und 26.12. frei hätte, aber am 27.12. wieder arbeiten muss. Man kann sich in dieser Zeit Urlaub nehmen bei uns, das können die Mütter ja auch. Die dürfen das. Schön wäre es, wenn nicht immer die Mütter bevorzugt würden. Andere Leute haben auch Familie, die sie gerne sehen würden.

Ja, und klar bin ich aufgrund dieser unbefriedigenden Situation frustriert. Würdest du vor Freunde auf und ab springen in meiner Situation? Ja, mir ist der Kragen geplatzt und das kommt nunmal streitsüchtig rüber. Aber das wurde einfach mal Zeit. Jetzt nehmen mich die Weiber wenigstens mal ernst.

Erst mal wollte ich gar nix sagen!
Ich will nix sagen, wozu ich nix weiß! Deshalb hab ich ja fragen müssen.

Aber Du hast ein Feindbild vor Dir: MÜTTER! Du hast aber einfach ein Kollegenschwein erwischt, die sich ihren vermeintlichen Vorteil zu nütze macht!

Und was frustriert Dich? Es ist doch Dein Chef, der sie Teilzeit eingestellt hat, ohne Ersatz, wenn ich das richtig herausgelesen habe.
Und er schafft es auch nicht Klartext zu reden.
Und nun fragst Du Dich, warum er nicht erkennt, was Du leistest und warum er Dich dann, als es drauf ankam, nicht verteidigt hat. Nervt Dich also eigentlich Dein Standing?
(Hat schon mal jemand gefragt!)

Es gibt im Leben, aber vor allem in der Berufswelt, viele solcher Menschen, die nur ihren Vorteil suchen. Und sie haben nicht immer Kinder.
Es muss dann aber auch welche geben, die sie gewähren lassen, aus welchen Gründen auch immer!

Gefällt mir

Mehr lesen

3. Oktober 2014 um 20:13

Seh ich anders
...denn wenn das jeder wie du sehen würde,dürfte Niemand mehr etwas sagen,was ihn stört....denn was du da bringst ist ein Todschlagargument...selber selber ätschibätschi...
Ich kann das Anliegen der Te absolut nachvollziehen..

Gefällt mir
22. Oktober 2017 um 10:37

Also, du beschwerst dich gerade über eine Frau, die extra nur halbtags arbeitet, also auch weniger als du verdienst, weil sie Kinder hat. Du solltest dich über dein Chef beschweren , das er nicht eine Zusatzkraft einstellt. Was soll deine Kollegin deiner Meinung tun? Soll sie der Kita, hört oder so sagen , sie kann jetzt nicht kommen , da ich noch nicht fertig bin? Kümmert euch mal um mein Kind. Du hast ja Einstellungen. Sie hat deswegen doch nur eine halbtagsstelle , weil sie sich um die Kinder kümmern möchte. Aber stimmt es ist ja so ungerecht, das du das nicht hast. Ich bin selbstständig und wenn meine Kinder krank sind , hab ich halt ein Ausfalltag. So ist es eben , wenn man keine andere Möglichkeit hat oder nichts anderes will. Wenn meine Kinder Termine haben , ist es meine Aufgabe , diese Termin einzuhalten. Und mit ihnen dahin zu gehen. Dafür habe ich halt finanzielle Einbußen . Aber ich mache es gerne und es ist auch meine Aufgabe als Mutter. Dein Chef kann also nicht sagen , das sie dableiben muss , wenn sie Termine mit ihren Kind hat. Da macht sie sich nicht , das Leben einfach. OK das jammern würde mich auch nerven. Aber ich bin mir bei dir nicht sicher was für dich jammern ist. Da du doch schon eine sehr negative Einstellung hast. Und das mit den Urlauben in den Ferien. So nur zu Aufklärung , oft wollen Eltern lieber , wann anders Urlaub nehmen , können sie aber nicht, da oft alle Betreuungseinrichtungen zu haben. Also was sollen sie machen? Kind alleine zuhause lassen? Fremde beauftragen auf ihr Kind aufzupassen? Ja ja ich weiß nicht dein Problem. Aber es bleibt ihnen oft nichts anderes übrig. Also genieße deine Zeit und Jammer hier nicht über Sachen , wo du anscheinend keine Ahnung hast oder nicht zu ändern sind. 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers