Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ständig Affären - was soll ich tun?

Ständig Affären - was soll ich tun?

21. Juni um 22:20

Hallo meine lieben,zunächst möchte ich sagen das es mich viel Überwindung gekostet hat, hier mein Problem niederzuschreiben.Mich macht mein Problem ziemlich fertig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin 22 und seit fast 1 1/2 Jahren Single, ich war schon immer der Typ Frau, die hin und wieder mal ein ONS hatte, aber das kam eher seltener vor.Nun ist es seit über einem Jahr so das ich jede Woche min. 2 Dates habe und häufig kommt es auch vor das ich mit den Männern dann ist Bett hüpfe.Obwohl ich es manchmal gar nicht möchte, aber ich kann in diesem Punkt auch manchmal nicht nein sagen und mach es dann trotzdem mit.Von meinem Freundeskreis weiß das keiner, sie wissen zwar da sich gerne flirte und so aber das ich z.B. im letzten Jahr fast über 60 verschiedene ONS hatte weiß einfach keiner.Es ist mir richtig peinlich und es belastet mich sehr, da es wie ein doppelleben ist. Einmal die brave die jeder kennt und dann die schlampe.Ich mag mich selbst so nicht aber habe das Gefühl das ich danach süchtig bin, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.Vielleicht süchtig danach von verschiedenen Männern begehrt zu werden, habe auch kein großes Selbstbewusstsein. Aber nach dem Sex fühle ich mich immer schön und geh selbstbewusster durch die Welt.Aber das kann doch nicht so weiter gehen.Kennt jemand sowas vielleicht oder kann mir irgendwie sagen wie ich jetzt weiter vorgehen soll???LG, danke im VorausPS: habe keine Lust auf blöde kommentare und bitte dies zu unterlassen, da es mich echt fertog macht.Vielen Dank

Mehr lesen

Top 3 Antworten

21. Juni um 22:49
In Antwort auf fresh0089

Der Text erinnert mich an die tussi, die sich immer irgendwelche Geschichten ausdenkt und hier postet.  

Den Gedanke hab ich schon eine Weile bei dem USER+Nummer von dem pro Tag eine größere Anzahl an Beiträgen erstellt wird. Immer wieder neue Accounts 1-2 mal wird sich vielleicht noch gemeldet und dann ploppt der nächste Beitrag auf... oft sind es Themen die andersweitig in diesem Forum vorkamen und als Vorbild dienten... auch zu diesem Thema wurde heute ein Beitrag vom Friedhof geholt... nach 6 Jahren oder so... aber im Prinzip genau das selbe was hier steht... ebenfalls 2 Dates pro Woche usw. wie ein schlechtes Plagiat...

Gruß
Pav

7 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:29
In Antwort auf user3870a

Hallo meine lieben,zunächst möchte ich sagen das es mich viel Überwindung gekostet hat, hier mein Problem niederzuschreiben.Mich macht mein Problem ziemlich fertig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin 22 und seit fast 1 1/2 Jahren Single, ich war schon immer der Typ Frau, die hin und wieder mal ein ONS hatte, aber das kam eher seltener vor.Nun ist es seit über einem Jahr so das ich jede Woche min. 2 Dates habe und häufig kommt es auch vor das ich mit den Männern dann ist Bett hüpfe.Obwohl ich es manchmal gar nicht möchte, aber ich kann in diesem Punkt auch manchmal nicht nein sagen und mach es dann trotzdem mit.Von meinem Freundeskreis weiß das keiner, sie wissen zwar da sich gerne flirte und so aber das ich z.B. im letzten Jahr fast über 60 verschiedene ONS hatte weiß einfach keiner.Es ist mir richtig peinlich und es belastet mich sehr, da es wie ein doppelleben ist. Einmal die brave die jeder kennt und dann die schlampe.Ich mag mich selbst so nicht aber habe das Gefühl das ich danach süchtig bin, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.Vielleicht süchtig danach von verschiedenen Männern begehrt zu werden, habe auch kein großes Selbstbewusstsein. Aber nach dem Sex fühle ich mich immer schön und geh selbstbewusster durch die Welt.Aber das kann doch nicht so weiter gehen.Kennt jemand sowas vielleicht oder kann mir irgendwie sagen wie ich jetzt weiter vorgehen soll???LG, danke im VorausPS: habe keine Lust auf blöde kommentare und bitte dies zu unterlassen, da es mich echt fertog macht.Vielen Dank

Bei solch einem Männerverschleiß wäre es ratsam, sich mal untersuchen zu lassen, ob Du Dir nicht schon Geschlechtskrankheiten eingefangen hast?

Der nächste Weg sollte Dich dann zu einem guten Psychologen führen, der Deine Persönlichkeitsstörung behandelt. Sein Ego und seinen Selbstwert über wahllosen Sex mit x-beliebigen Männern aufzuwerten, ist definitiv nicht gesund.

 

5 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:20
In Antwort auf user3870a

Hallo meine lieben,zunächst möchte ich sagen das es mich viel Überwindung gekostet hat, hier mein Problem niederzuschreiben.Mich macht mein Problem ziemlich fertig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin 22 und seit fast 1 1/2 Jahren Single, ich war schon immer der Typ Frau, die hin und wieder mal ein ONS hatte, aber das kam eher seltener vor.Nun ist es seit über einem Jahr so das ich jede Woche min. 2 Dates habe und häufig kommt es auch vor das ich mit den Männern dann ist Bett hüpfe.Obwohl ich es manchmal gar nicht möchte, aber ich kann in diesem Punkt auch manchmal nicht nein sagen und mach es dann trotzdem mit.Von meinem Freundeskreis weiß das keiner, sie wissen zwar da sich gerne flirte und so aber das ich z.B. im letzten Jahr fast über 60 verschiedene ONS hatte weiß einfach keiner.Es ist mir richtig peinlich und es belastet mich sehr, da es wie ein doppelleben ist. Einmal die brave die jeder kennt und dann die schlampe.Ich mag mich selbst so nicht aber habe das Gefühl das ich danach süchtig bin, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.Vielleicht süchtig danach von verschiedenen Männern begehrt zu werden, habe auch kein großes Selbstbewusstsein. Aber nach dem Sex fühle ich mich immer schön und geh selbstbewusster durch die Welt.Aber das kann doch nicht so weiter gehen.Kennt jemand sowas vielleicht oder kann mir irgendwie sagen wie ich jetzt weiter vorgehen soll???LG, danke im VorausPS: habe keine Lust auf blöde kommentare und bitte dies zu unterlassen, da es mich echt fertog macht.Vielen Dank

Wenn du Geld dafür nimmt bist du reich

5 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:22

Der Text erinnert mich an die tussi, die sich immer irgendwelche Geschichten ausdenkt und hier postet.  

4 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:26
In Antwort auf fresh0089

Der Text erinnert mich an die tussi, die sich immer irgendwelche Geschichten ausdenkt und hier postet.  

Was soll diese Unterstellung denn bitte bedeuten? 

Gefällt mir

21. Juni um 22:29
In Antwort auf fresh0089

Der Text erinnert mich an die tussi, die sich immer irgendwelche Geschichten ausdenkt und hier postet.  

Wenn du schon keinen konstruktiven Beitrag leisten kannst, dann verplempere deine Freizeit bitte in einem anderen Thread.... 

Gefällt mir

21. Juni um 22:33
In Antwort auf user3870a

Wenn du schon keinen konstruktiven Beitrag leisten kannst, dann verplempere deine Freizeit bitte in einem anderen Thread.... 

Überlass das mal mir 

4 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:39
In Antwort auf fresh0089

Überlass das mal mir 

Muss ich ja leider wohl.... Denn Freizeit scheinst du ja jede Menge zu haben...

1 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:40

Und warum genau veröffentlichst du einen Text der gar nicht von dir stammt?

https://beziehung.gofeminin.de/forum/hilfe-bin-ich-eine-schlampe-was-ist-nur-los-mit-mir-fd591692-p3

4 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:42
In Antwort auf lollypop2013

Und warum genau veröffentlichst du einen Text der gar nicht von dir stammt?

https://beziehung.gofeminin.de/forum/hilfe-bin-ich-eine-schlampe-was-ist-nur-los-mit-mir-fd591692-p3

Ich wusste es doch. Danke dir! 

4 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:49
In Antwort auf fresh0089

Der Text erinnert mich an die tussi, die sich immer irgendwelche Geschichten ausdenkt und hier postet.  

Den Gedanke hab ich schon eine Weile bei dem USER+Nummer von dem pro Tag eine größere Anzahl an Beiträgen erstellt wird. Immer wieder neue Accounts 1-2 mal wird sich vielleicht noch gemeldet und dann ploppt der nächste Beitrag auf... oft sind es Themen die andersweitig in diesem Forum vorkamen und als Vorbild dienten... auch zu diesem Thema wurde heute ein Beitrag vom Friedhof geholt... nach 6 Jahren oder so... aber im Prinzip genau das selbe was hier steht... ebenfalls 2 Dates pro Woche usw. wie ein schlechtes Plagiat...

Gruß
Pav

7 LikesGefällt mir

21. Juni um 22:58

Genau Pav. Immer das gleiche.  Bestätigt meine Vermutung 

3 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:01
In Antwort auf lordpav

Den Gedanke hab ich schon eine Weile bei dem USER+Nummer von dem pro Tag eine größere Anzahl an Beiträgen erstellt wird. Immer wieder neue Accounts 1-2 mal wird sich vielleicht noch gemeldet und dann ploppt der nächste Beitrag auf... oft sind es Themen die andersweitig in diesem Forum vorkamen und als Vorbild dienten... auch zu diesem Thema wurde heute ein Beitrag vom Friedhof geholt... nach 6 Jahren oder so... aber im Prinzip genau das selbe was hier steht... ebenfalls 2 Dates pro Woche usw. wie ein schlechtes Plagiat...

Gruß
Pav

Man merkt das bereits am ersten Satz...
Hallo meine Lieben... 

Gefällt mir

21. Juni um 23:04
In Antwort auf patrizia1988

Man merkt das bereits am ersten Satz...
Hallo meine Lieben... 

Man erkennt das wie gesagt schon am Usernamen und es ist ja so das dieser Username auch schon für einen anderen Thread verantwortlich und wenn man diese Schablone dann mal über den Thread hier hält dann ist das so deutlich... das da jemand Lügen Geschichten verbreitet und das im großen Stil...

3 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:06
In Antwort auf lordpav

Man erkennt das wie gesagt schon am Usernamen und es ist ja so das dieser Username auch schon für einen anderen Thread verantwortlich und wenn man diese Schablone dann mal über den Thread hier hält dann ist das so deutlich... das da jemand Lügen Geschichten verbreitet und das im großen Stil...

Und immer der gleiche Mist 'ich bin so fertig.  Was soll ich bloß tun? Hilfe'
 

2 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:20
In Antwort auf user3870a

Hallo meine lieben,zunächst möchte ich sagen das es mich viel Überwindung gekostet hat, hier mein Problem niederzuschreiben.Mich macht mein Problem ziemlich fertig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin 22 und seit fast 1 1/2 Jahren Single, ich war schon immer der Typ Frau, die hin und wieder mal ein ONS hatte, aber das kam eher seltener vor.Nun ist es seit über einem Jahr so das ich jede Woche min. 2 Dates habe und häufig kommt es auch vor das ich mit den Männern dann ist Bett hüpfe.Obwohl ich es manchmal gar nicht möchte, aber ich kann in diesem Punkt auch manchmal nicht nein sagen und mach es dann trotzdem mit.Von meinem Freundeskreis weiß das keiner, sie wissen zwar da sich gerne flirte und so aber das ich z.B. im letzten Jahr fast über 60 verschiedene ONS hatte weiß einfach keiner.Es ist mir richtig peinlich und es belastet mich sehr, da es wie ein doppelleben ist. Einmal die brave die jeder kennt und dann die schlampe.Ich mag mich selbst so nicht aber habe das Gefühl das ich danach süchtig bin, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.Vielleicht süchtig danach von verschiedenen Männern begehrt zu werden, habe auch kein großes Selbstbewusstsein. Aber nach dem Sex fühle ich mich immer schön und geh selbstbewusster durch die Welt.Aber das kann doch nicht so weiter gehen.Kennt jemand sowas vielleicht oder kann mir irgendwie sagen wie ich jetzt weiter vorgehen soll???LG, danke im VorausPS: habe keine Lust auf blöde kommentare und bitte dies zu unterlassen, da es mich echt fertog macht.Vielen Dank

Wenn du Geld dafür nimmt bist du reich

5 LikesGefällt mir

21. Juni um 23:29
In Antwort auf user3870a

Hallo meine lieben,zunächst möchte ich sagen das es mich viel Überwindung gekostet hat, hier mein Problem niederzuschreiben.Mich macht mein Problem ziemlich fertig und ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin 22 und seit fast 1 1/2 Jahren Single, ich war schon immer der Typ Frau, die hin und wieder mal ein ONS hatte, aber das kam eher seltener vor.Nun ist es seit über einem Jahr so das ich jede Woche min. 2 Dates habe und häufig kommt es auch vor das ich mit den Männern dann ist Bett hüpfe.Obwohl ich es manchmal gar nicht möchte, aber ich kann in diesem Punkt auch manchmal nicht nein sagen und mach es dann trotzdem mit.Von meinem Freundeskreis weiß das keiner, sie wissen zwar da sich gerne flirte und so aber das ich z.B. im letzten Jahr fast über 60 verschiedene ONS hatte weiß einfach keiner.Es ist mir richtig peinlich und es belastet mich sehr, da es wie ein doppelleben ist. Einmal die brave die jeder kennt und dann die schlampe.Ich mag mich selbst so nicht aber habe das Gefühl das ich danach süchtig bin, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.Vielleicht süchtig danach von verschiedenen Männern begehrt zu werden, habe auch kein großes Selbstbewusstsein. Aber nach dem Sex fühle ich mich immer schön und geh selbstbewusster durch die Welt.Aber das kann doch nicht so weiter gehen.Kennt jemand sowas vielleicht oder kann mir irgendwie sagen wie ich jetzt weiter vorgehen soll???LG, danke im VorausPS: habe keine Lust auf blöde kommentare und bitte dies zu unterlassen, da es mich echt fertog macht.Vielen Dank

Bei solch einem Männerverschleiß wäre es ratsam, sich mal untersuchen zu lassen, ob Du Dir nicht schon Geschlechtskrankheiten eingefangen hast?

Der nächste Weg sollte Dich dann zu einem guten Psychologen führen, der Deine Persönlichkeitsstörung behandelt. Sein Ego und seinen Selbstwert über wahllosen Sex mit x-beliebigen Männern aufzuwerten, ist definitiv nicht gesund.

 

5 LikesGefällt mir

22. Juni um 13:07

Vielleicht hat es einen ernsten hintergrund, dass du alte Beiträge kopierst:

Wenn einen das eigene Sexualverhalten stört oder auf Dauer unbefriedigt lässt, ist professionelle Hilfe angesagt.

2 LikesGefällt mir

22. Juni um 13:23

Liest du eigentlich überhaupt oder überspringst du das wichtigste?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen