Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ständig Absagen!

Ständig Absagen!

16. Januar 2012 um 20:38

Im Moment bzw schon seit gut 4 Jahren sammel ich fleißig Körbe und er kenne meinen Fehler nicht.

Wenn ich eine Frau kennen lernte verlief es meist immer gut bis sehr gut, aber nur bis zu dem Zeitpunkt, wo wir unser erstes Date hatten. Zuvor wird meist "viel" telefoniert bzw. geschrieben. Es kam des öfteren vor, das nach einem Telefonat noch ein bis zwei sms getauscht wurden, wobei immer die Frau den ersten Schritt getan hat. Bevor ich die Chance bekomme eine sms zu schreiben, nach einem Telefonat, habe ich schon eine bekommen. Der Inhalt beläuft sich meist darauf wie toll es war, das sie schon lange nicht mehr so viel lachen musste usw. Nicht das es mich nervt, im Gegenteil, zu wissen das ich einer Frau in gewisser Art und Weise symphatisch bin und sie sich freud, stimmt mich glücklich. So geht es frisch fröhlich bis zum ersten Treffen weiter. Doch dann nach dem Treffen kommt meist sofort die Ernüchterung, der Schlag ins Gesicht. Entweder kommt eine sms oder wir telefonieren nochmal und die Antworten sind immer die selben, es war schön, doch leider wird nicht mehr darauß. Es sind keine Blinddates, Fotos werden schon getauscht und wenn es zum Treffen kommt, dann verstelle ich mich nicht, ich bleibe trotzdem noch der selber Mensch wie der am anderen Ende des Telefons bzw. der Verfasser jener Nachrichten.

Ich glaube fast an ein "Fluch". Ich kann Frauen mit meinen Worten anscheind gut "um den Finger wickeln" bzw. schnell für mich gewinnen, doch kommt es zu einem Treffen BÄÄÄÄÄÄÄM wo ist der Zauber hin?

Ich bin 24, habe eine sehr gute Arbeit und achte auf mich und mein äußeres Erscheinungsbild. Nur um vorab irgendwelche Spekulationen zu unterbinden.

Mehr lesen

16. Januar 2012 um 20:55

Was ich flasch
mache, das Frage ich meist auch immer, woran es gescheidert ist. Entweder bekomme ich keine Antwort oder: "ja ansich bist du schon ein Supertyp, aber das gewisse etwas fehlt..." Ich bin ja nicht erst seit gestern Single. Pflege ist ein muss bzw. sie sollte selbstverständlich sein. Höfflich, ich kann Leuten in den "Arsch" krieschen, sie würden es nicht bemerken und meine stärkste Eigenschaft ist meine geliebte Ironie bis hin zum Sarkasmus. Mit all den Sachen und weiteren verlief es außerhalb der "Realität" gut bis perfekt. Doch wenn es dann erstmal zum Treffen kam, dann verläuft das genauso wie sonst auch, das man sich erstklassig unterhalten kann bzw unterhalten fühlt und darauß ein sehr schöner Tag wurde.

Der Funke springt nicht über, hm vielleicht fehlt es mir an "Zielwasser" um mein gegenüber zu "entzünden". Keine Ahnung warum es nicht mehr funk(en)tionieren will. Gibt es ein hilfreichen Hinweis, wie Man bei einer Frau das feuer entfachen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:00

Ich mache
darauß keine Show und übertreibe es auch nicht mit mein Einlagen. Meiste unterhalten wir uns über alles mögliche, egal ob es ernsthaft ist oder bis hin zu spinnerein. Die Stimmung bleibt meist immer die selbe wie bei den vorhergehenden telefonaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:04

Äm... nein
Wie gesagt, es werden immer Fotos ausgetauscht und bis heute hat sich davon noch keine absschrecken lassen. Außerdem gibt es auch Frauen die nicht nur Sixpacks stehen. Mein Gewicht ist auf meine 2m gut verteilt und wird sich auch im laufe der Zeit noch etwas nach unten korrigieren. Sollte es jemals bis jetzt daran gescheitert sein, dann hätte ich es sicherlich erwähnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:06

Klingt fies
das wird sich dann bestimmt noch ändern, wenn ich ein aktuelleres Foto von mir hochlade, denn hat sich das Thema Hautarzt erledigt. Sport, das ist ein Thema über das man sich streiten kann, jeder hat andere Vorstellungen davon und wie gesagt, sie wissenworauf sie sich einlassen. Außerdem ist alles gut verteilt auf 2m.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:10

Äm... nein
Denn dann brauche ich nicht mehr Leben! Ich will aber Leben und verdammt nochmal GENIEßEN. Meine Ernährung habe ich vor ca. 2,5 Monaten umgestellt, trinke täglich meine 1,5 - 2 Liter Wasser und versuche möglichst nichts mehr nach 18 Uhr zu essen. Siehe da, bis jetzt purtzeln die Kg und trotzdem gönne ich mir ab und zu etwas gutes. Denn wie gesagt, ich will leben und nicht verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:14

1. Date
Da bin ich wirklich sehr flexibel. Entweder den typischen kaffeetrinken gehen, ins Kino, in eine Bar, ich habe sie auch schon bekocht in ihren 4-wänden, da sind keine Grenzen gesetzt. Wobei immer noch das beste der Kaffee ist bzw. das bekochen oder gemeinsame Kochen auch sehr interessant ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:25

Mein Humor
ist befindet sich nicht so tief unten wie du es kennen lernen musstes, mein herzliches Beileid . Ich es nicht nötig allen Leuten im Raum meine Abwesendheit zu erklären und welche Art von "Geschäft" ich jetzt verrichten muss. Mein Humor ist eher Sachlich, etwas schräg bzw. wenn es der Sache angemessen ist rücke ich gerne mal Dinge in ein anderes Licht. Doch all das baut sich erst Schritt für Schritt auf, denn bevor ich nicht weis wie weit ich bei einer person gehen kann, bleiben ich "Normal". Ich packe nun mal gerne das Leben SoOoOooo an, ich bin ein Optimist und manchmal irnoniere ich bis zum Sarkasmus, ja auch eindeutige Zweideutigkeiten liebe ich. Wie schon gesagt, es fühlte sich noch keine genervt im Gegenteil sie waren teilweise selber gut dabei. Was mir aber auch sehr wichtig ist, ich bin kein Clown der andere unterhalten muss. Mit mir kann sich eine Frau auch genauso gut über alles mögliche unterhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:39

Kochen?
da ist doch nichts dabei, behaupte ich mal so frei. Ja ein gemeinsamer Abend, es wird etwas gutes zubereitet, man trinkt das eine oder andere Gläschen und unterhält sich über alles mögliche, egal ob es um Politik, die Weltansicht oder einfach übersich oder was einem auch immer einfällt. Das kann ich aufjedenfall weiterempfehlen. Ob es wirklich daran liegt was sich für Worte aus meinem Brotloch trauen, glaube ich fast nicht. Es kann gut möglich sein, doch dann sollte eine frau so ehrlich und einen dezent daraufhinweisen bzw. mir mit gewissen Mimiken oder gestiken bewusst machen das es sie langweilt bzw. nervt. Ein gestelltes Lachen ist wie ein vorgespielter Orgasmus, den unterschied kann man meist selten bis gar nicht feststellen. Dann sind sie aber auch selber daran schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:43

Fremde Gewässer
erkunde ich schon gerne mal, doch bleibe ich mir immer selber treu! Ich würde mich niemals, für egal welche Frau, verraten! Mit der Zeit vergeht alles, aber nur dann wenn man sich und die Hoffnung aufgibt. Das ich auf Druck eine Suche, die Zeiten sind schon lange vorbei, denn es läuft auch so das man hier und da mal jemanden kennen lernt. Doch eben das eine, das es dann immer ab dem einen Punkt vorbei ist, hat mich heute, nach einem Date, doch etwas gefrustet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:55

Ich steigere
mich keiner wegs zu sehr in irgendeine Sache und schon gar nicht wenn es darum geht. Ich bleibe ich und wachse daran wie es sich gemeinsam entwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:58

Ich bin mit
mir im reinen und bin somit auch zufrieden mit mir. Aber naja, ab warten und sehen was noch auf mich zukommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:03

...
auch wenn du bisher alle hier genannten möglichkeiten ausschließt, irgendwas musst du wohl falsch machen...

ich war im letzten sommer mal mit einem nachbarn essen. wir kannten uns bis dahin nur von dem ein oder anderen schwätzchen auf der straße. ich fand ihn schon recht imposant und als er mich dann einlud habe ich nicht lange gefackelt.

er war an dem abend sehr zuvorkommend und wir unterhielten uns auch bestens. er war wirklich ein brillianter und sehr charmanter erzähler; und er weiß vermutlich bis heute nicht, warum ich seine frage nach einem baldigen zweiten date freundlich mit 'ja, können wir irgendwann mal machen, nur im moment ist schlecht...' auf unbestimmt, also quasi auf nie, verlegt habe.
bei unserer unterhaltung über diese und jene leute fiel mir nämlich auf, dass er so ziemlich jede frau in unserem dorf, einschließlich die vom nachbardorf, einschließlich der hier und dort arbeitenden verkäuferinnen, beim vornamen kannte. die namen ihrer männer/freunde fielen nicht. da hieß es dann nur immer 'der ihr mann/freund...'. als ich wieder zuhause war musste ich mir erstmal einen grinsen über diesen kleinen hallodri...

was will ich damit jetzt sagen? ich will damit sagen: der teufel steckt oft im detail! also denk noch mal gründlich nach wo sich bei dir der fehler verstecken könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:07
In Antwort auf didivah

...
auch wenn du bisher alle hier genannten möglichkeiten ausschließt, irgendwas musst du wohl falsch machen...

ich war im letzten sommer mal mit einem nachbarn essen. wir kannten uns bis dahin nur von dem ein oder anderen schwätzchen auf der straße. ich fand ihn schon recht imposant und als er mich dann einlud habe ich nicht lange gefackelt.

er war an dem abend sehr zuvorkommend und wir unterhielten uns auch bestens. er war wirklich ein brillianter und sehr charmanter erzähler; und er weiß vermutlich bis heute nicht, warum ich seine frage nach einem baldigen zweiten date freundlich mit 'ja, können wir irgendwann mal machen, nur im moment ist schlecht...' auf unbestimmt, also quasi auf nie, verlegt habe.
bei unserer unterhaltung über diese und jene leute fiel mir nämlich auf, dass er so ziemlich jede frau in unserem dorf, einschließlich die vom nachbardorf, einschließlich der hier und dort arbeitenden verkäuferinnen, beim vornamen kannte. die namen ihrer männer/freunde fielen nicht. da hieß es dann nur immer 'der ihr mann/freund...'. als ich wieder zuhause war musste ich mir erstmal einen grinsen über diesen kleinen hallodri...

was will ich damit jetzt sagen? ich will damit sagen: der teufel steckt oft im detail! also denk noch mal gründlich nach wo sich bei dir der fehler verstecken könnte...

Äh mal eine andere Frage
Findest du 'ja, können wir irgendwann mal machen, nur im moment ist schlecht...' wirklich eine eindeutige Aussage bzw Absage (quasi nie)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:11

Anscheind hast
du nicht im Ansatz verstanden weshalb ich hier schreibe. Aber für dich mache ich es nochmal etwas offensichtlicher. Ich wollte eine resonanz dazu haben, wo ich etwas falsch machen könnte bzw. was es vielleicht im Ansatz erklären könnte, das es beim 1. Date nicht immer funkt. Realität, na sicher mach ich das und nicht jedes kennen lernen endete beim 1. Date, auch waren einige nicht abgeneigt von körperlicher Zuneigung und verstehe das nicht falsch, es lief nicht immer auf das heraus was man auch darunter verstehen kann. Nur ist der Teil von Frauen überwiegend die gleich nach dem 1. Date alles beendet haben, obwohl es den anschein hatte, als verliefe das ganze recht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:11
In Antwort auf kuschro

Äh mal eine andere Frage
Findest du 'ja, können wir irgendwann mal machen, nur im moment ist schlecht...' wirklich eine eindeutige Aussage bzw Absage (quasi nie)?

Ja, finde ich.
jedenfalls menschen gegenüber, die zum mitdenken in der lage sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:15

Und immer noch etwas
"fieses" auszusetzten ? Gut wenn eine Frau meint mich "belügen" zu müssen, dann ist selber daran schuld und soll dann auch damit leben. Ich kann es eh nicht leiden, wenn man nicht offen und ehrlich über alles reden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:22

Mein senf
1. beim nächsten date nimm (natürlich für niemanden sichtbar) was zum aufnehmen mit (mp3 player mit vernünftigen micro) und "analysiere" das gespräch zu hause. niemand kann dir hier wirklich sagen was genau du "falsch" machst. vielleicht hast du ja mundgeruch ohne es zu wissen (kommt oft genug vor) wie gesagt kann man echt nicht sagen. oder lass dich und dein date von einer guten freundin beobachten z.b. im cafee (winggirl mäßig) frauen kriegen ja sowas sofort mit wenn ein date nicht gut läuft obwohl es ja eigentlich gut läuft (für uns männer)

2. sprich die frauen zur abwechslung doch mal gleich im echten leben an. freitagnachmittag nach m feierabend wenn der wochenstress vorbei ist dann sind single frauen oft in der stadt unterwegs (und bummeln manchmal alleine in den malls etc.) und sind sehr offen für flirts, weil sie nat. den netten Typen übers WE kennenlernen möchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:24

Mein
aktueller Arbeitgeber ist ein führendes Logistik-Unternehmen in der Speditionsbrache temperaturgeführter Lebensmittel, in Deutschland und Europa. Die Konditionen als Angesteller sind schon nicht schlecht und man findet sie selten bzw sie sind am austerben, da ja über alle gespart werden muss, sprich zu erst sind die "kleinen" dran, doch da bekommt man noch was für seine Leistung bzw sie wird anerkannt sprich gefördert. Was stimmt denn nicht mit dem Erscheinungsbild?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:25
In Antwort auf didivah

Ja, finde ich.
jedenfalls menschen gegenüber, die zum mitdenken in der lage sind.

Finde ich absolut nicht
Das kann man auch als das auslegen was du wörtlich sagst, eben ein andermal weil du momentan viel um die Ohren hast.

Oder man kann es als Aufforderung sehen sich mehr anzustrengen weil die Dame erobert werden will.

Warum muss man als Frau (genau DAS habe ich leider auch shon (mehrfach) erlebt weil die Dame nicht in der Lage war eine klare Aussage zu machen) aus einfachen Dingen wie einer Abfuhr eigntlich etwas so kompliziertes machen? Ist die Partnersuche nicht schon kompliziert genug? Wenn man interessiert ist dann interpretiert man Äußerungen sehr oft zu seinen Gunsten. Das einzige was wirklich hilft ist dann ignorieren (hab ich auch schon erlebt und ist eine Frechheit um es mal so deutlich zu sagen) oder eben eine klare unmissverständliche Aussage (Tut mir leid aber ich hab kein Interesse).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:29
In Antwort auf didivah

...
auch wenn du bisher alle hier genannten möglichkeiten ausschließt, irgendwas musst du wohl falsch machen...

ich war im letzten sommer mal mit einem nachbarn essen. wir kannten uns bis dahin nur von dem ein oder anderen schwätzchen auf der straße. ich fand ihn schon recht imposant und als er mich dann einlud habe ich nicht lange gefackelt.

er war an dem abend sehr zuvorkommend und wir unterhielten uns auch bestens. er war wirklich ein brillianter und sehr charmanter erzähler; und er weiß vermutlich bis heute nicht, warum ich seine frage nach einem baldigen zweiten date freundlich mit 'ja, können wir irgendwann mal machen, nur im moment ist schlecht...' auf unbestimmt, also quasi auf nie, verlegt habe.
bei unserer unterhaltung über diese und jene leute fiel mir nämlich auf, dass er so ziemlich jede frau in unserem dorf, einschließlich die vom nachbardorf, einschließlich der hier und dort arbeitenden verkäuferinnen, beim vornamen kannte. die namen ihrer männer/freunde fielen nicht. da hieß es dann nur immer 'der ihr mann/freund...'. als ich wieder zuhause war musste ich mir erstmal einen grinsen über diesen kleinen hallodri...

was will ich damit jetzt sagen? ich will damit sagen: der teufel steckt oft im detail! also denk noch mal gründlich nach wo sich bei dir der fehler verstecken könnte...

Ich würde ich gerne
mehr sagen bzw selber wissen. Doch meist hört man nur so Standartsätze, es war nicht das gewissen etwas vorhanden oder eben gar nichts. Ok für eine war ich mal zu jung, wobei sie nur 3 Jahre älter war als ich. Auch hat ein gemeint, das sie sich mich etwas anders vorgestellt hat. Das ist ja alles gut und schön, doch keine bringt den Mut auf und sagt mal frei heraus, woran es wirklich gescheitert ist. Ich glaube langsam, das mit dem Funken, ist für die eine oder andere einfach nur der einfachste Weg sich heraus zu reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:47
In Antwort auf kuschro

Finde ich absolut nicht
Das kann man auch als das auslegen was du wörtlich sagst, eben ein andermal weil du momentan viel um die Ohren hast.

Oder man kann es als Aufforderung sehen sich mehr anzustrengen weil die Dame erobert werden will.

Warum muss man als Frau (genau DAS habe ich leider auch shon (mehrfach) erlebt weil die Dame nicht in der Lage war eine klare Aussage zu machen) aus einfachen Dingen wie einer Abfuhr eigntlich etwas so kompliziertes machen? Ist die Partnersuche nicht schon kompliziert genug? Wenn man interessiert ist dann interpretiert man Äußerungen sehr oft zu seinen Gunsten. Das einzige was wirklich hilft ist dann ignorieren (hab ich auch schon erlebt und ist eine Frechheit um es mal so deutlich zu sagen) oder eben eine klare unmissverständliche Aussage (Tut mir leid aber ich hab kein Interesse).

Kuschro,
mach doch bitte kein drama draus. ich hätte natürlich auch 'nein, mit dir nicht mehr' sagen können. aber warum jemanden, der einem nichts getan hat, unnötig brüskieren?

klar gibt es menschen, die eine freundlich formulierte abfuhr nicht als solche zu deuten wissen. das zeigen hier im forum x threads nur all zu deutlich, meist beginnend mit 'warum meldet er sich nicht mehr, es war doch alles sooo toll...' und wie oft muss man diesen usern dann erklären, dass sie den tatsachen ins auge sehen sollen???

ich habe meine absage so formuliert wie ich dachte, dass niemand sein gesicht verliert. und sei dir sicher, genau so hat er es auch aufgefasst.
wenn wir uns heute begegnen können wir immer noch miteinander reden. nicht mehr ganz so ungezwungen wie vor unserem date, aber es fällt niemandem ein zacken aus der krone. er hat mich auch nicht mehr gefragt, ob wir noch mal ausgehen. er hat's verstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 22:57

Kann es sein,
dass du dir vielleicht die falschen frauen aussuchst?
ich hoffe du verstehst wie ich das meine.

weißt du, selbst wenn man sich über das schreiben und telefonieren super versteht, ist es doch immer etwas völlig anderes, wenn man den menschen dann real kennenlernt.

generell würde ich dir raten, dich nicht mehr darauf zu beschränken frauen über das internet kennenzulernen.

als ich das letzte mal ein date hatte, hat mich abgeschreckt, dass er fast nur weibliche freunde hatte und das es bei unserer verabredung nur darum ging, was ich will.
(ich mag es, wenn der mann auch mal die führung übernimmt und sagt "komm, wir machen jetzt das und das").
er war ein lieber, lustiger kerl. aber das hat ihm einfach die attraktivität für mich genommen.

vielleicht liegt es ja daran? vielleicht wirkst du nicht attraktiv? und damit meine ich jetzt nicht rein körperlich attraktiv.
der typ war übrigens auch groß, sportlich (also gut gebaut) und gutaussehend.

vielleicht wirkst du auch einfach nur wie ein guter freund?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 23:48

Auch wenns jetzt hart ist
aber manche männer haben einfach eine unangenehme und irgendwie etwas aufdringliche aura. man hat das gefühl sie würden sich an jede frau klammern, hauptsache sie haben eine. und ich könnte mir vorstellen, dass auch du so wirkst. ich persönlich will das gefühl haben für einen mann etwas besonderes zu sein - ohne dass ich ihn sofort total am hals habe und mir schon fast belästigt vorkomme. außerdem denke ich , dass man im echten leben besser feststellen kann obs "funkt" oder nicht, ziellos im intenet zu suchen wirkt nicht sonderlich ansprechend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 0:27

Ich denke
dass das sehr viel mit Ausstrahlung zu tun hat.

Wenn ich zuerst ein Foto von meinem Freund gesehen hätte, hätte ich mich nicht mit ihm getroffen, weil er optisch nicht mein Typ entsprochen hätte. Aber sein Lächeln war so süss und seine Augen strahlten irgendwas Freches aus. Außerdem hat er einfach eine tolle Art an sich. Und frech ist er dazu noch. Das sind so die Dinge, die dafür gesorgt haben, daß ich ihn wiedersehen wollte. Hätte ich ihn nicht live, sondern übers Internet kennengelernt, wäre da sicher nichts draus geworden. Ein Grund weswegen ich einen Mann lieber live und in Farbe kennenlerne als über irgendwelche Foren im Netz.

Andersrum hab ich in einem Hobbieforum mal jemanden kennengelernt, der mich optisch sehr ansprach und wir trafen uns nach einigen Wochen Mail- und Telefonkontakt. Ich war relativ enttäuscht von ihm. Ausstrahlung gleich null und irgendwie hatte der mich schon fast gepachtet, nur weil ich mich mit ihm getroffen habe. Er dachte wohl er müsse nur noch "Hallo" sagen und dann bin ich seine.

Es geht auch vielen Frauen, die ein bißchen zu sehr auf der Suche nach einer ernsten Beziehung sind so, daß der Mann sich nach einem Date nicht mehr meldet. Nicht nur Männer kennen diese sms "es war schön, aber...".

Vielleicht bist du zu verkrampft, zu sehr auf der Suche. Denn genau das strahlst du dann auch aus. Du bist nicht locker, nicht du selbst genug. Wenn man sich irgendwo bei einem Konzert oder was weiß ich kennenlernt, nicht unbedingt auf der Suche ist sondern einfach offen für das was um einen herum passiert (wenn ich jemanden kennenlerne ist das toll, wenn nicht ist das auch gut), dann ist man einfach so wie man ist.

Was glaubst du warum so viele Menschen jemanden kennenlernen, wenn sie nicht damit rechnen? Weil sie in solchen Momenten eben nicht verkrampft, sondern locker und fröhlich durch die Gegend rennen.

Du kannst besser mit Kumpels um die Häuser ziehen oder ins Fussballstadion gehen (da hab ich meinen Freund übrigens kennengelernt ) und einfach einen schönen Abend haben, anstatt sämtliche Singleseiten im Internet durchzuforsten und dir einen Wolf zu daten.

Im persönlichen Kontakt merkst du auch viel schneller ob jemand interesse an dir hat (Blicke, Gestik etc.) oder nicht. Und somit ersparst du dir sicher auch die eine oder andere Enttäuschung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 0:31

Mag sein dass es frauen gibt
die sich damit zufrieden geben würden, aber ich denke die wenigsten sind so pragmatisch.

ich kann nur für mich sprechen : ich wünsche mir auch emotionen und zwar von anfang an. "einfach mal irgendjemand nehmen und dann mal gucken" ist nichts für mich.

mag sein, dass er ein falsches auswahlmuster hat, aber selbst da hätte bei 4 jahren regelmäßigem daten mal ein glückstreffer dabei sein sollen. damit, dass man sich oft menschen "aussucht" bei denen man unterbewusst spürt, dass es nicht klappen wird, weil man selbst nicht bereit für eine beziehung ist, hast du völlig recht.

allerdings glaube ich nicht, dass es bei ihm der fall ist und er so ein typ ist. ich vermute eher , dass er viel zu sehr will und das ausstrahlt und den frauen (die nicht ebenfalls auf biegen und brechen einen partner suchen - und das haben attraktive frauen , nach denen er sich vermutlich umschaut nicht nötig, da sie immer mal wieder angebote bekommen) damit die luft abschnürt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 8:26

Was ich
falsch mache, ja das sollte ich schon selber erkennen. Aber immerhin gab es schon paar hilfreiche Tipps.

Wie ich mich beim 1. Date verhalte, natürlich, so wie ich bin und lebe. Ich verstelle mich keines wegs am Telefon oder co. Beim ersten treffen ist eine Umarmung drin, wenn ich merke sie möchte es, aber sonst küssen, nein. Ich unterhalte mich über unterschiedliche Sachen mit meinem Gegenüber. Es kann über die Ansicht einer Beziehung sein, was, warum, wieso man so denkt, es kann über Erlebnisse im Leben sein bishin zu irgendwelchen Themen und meist versuche ich auf die von der Frau einzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 8:28

Um Zeit zu sparen, solltest Du Dich so schnell wie möglich treffen
und keine Zeit mit hin- und herschreiben verschwenden. Der größte Zauber kann plötzlich weg sein, wenn man jemandem persönlich gegenüber steht.

LG, IAH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 8:34
In Antwort auf sumiko_12431356

Mag sein dass es frauen gibt
die sich damit zufrieden geben würden, aber ich denke die wenigsten sind so pragmatisch.

ich kann nur für mich sprechen : ich wünsche mir auch emotionen und zwar von anfang an. "einfach mal irgendjemand nehmen und dann mal gucken" ist nichts für mich.

mag sein, dass er ein falsches auswahlmuster hat, aber selbst da hätte bei 4 jahren regelmäßigem daten mal ein glückstreffer dabei sein sollen. damit, dass man sich oft menschen "aussucht" bei denen man unterbewusst spürt, dass es nicht klappen wird, weil man selbst nicht bereit für eine beziehung ist, hast du völlig recht.

allerdings glaube ich nicht, dass es bei ihm der fall ist und er so ein typ ist. ich vermute eher , dass er viel zu sehr will und das ausstrahlt und den frauen (die nicht ebenfalls auf biegen und brechen einen partner suchen - und das haben attraktive frauen , nach denen er sich vermutlich umschaut nicht nötig, da sie immer mal wieder angebote bekommen) damit die luft abschnürt.

Die Zeiten
des wollens und verlangens auf biegen und brechen sind schon lange vorbei. Ich gehe heut zu Tage die ganze Sache langsam und im ruhigen an, weil ich in der Vergangenheit, da ich so "besessen" war, mir nur selber geschadet habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 8:42
In Antwort auf braden_11982253

Um Zeit zu sparen, solltest Du Dich so schnell wie möglich treffen
und keine Zeit mit hin- und herschreiben verschwenden. Der größte Zauber kann plötzlich weg sein, wenn man jemandem persönlich gegenüber steht.

LG, IAH

So schnell wie
möglich passiert es auch immer. Der längste Zeitraum vom kennen lernen bis zum treffen war mal eine Woche, aber sonst klappt es doch relativ schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 8:52

Und nochmal
ich steigere ich mich in diese Sache nicht mehr herein. Dafür habe ich mir, weil ich früher besessen war, zu sehr selber geschadet. Klar freud es mich, wenn es zu beginn gut läuft, doch ich versuche nichts auf biegen und brechen zu erreichen bzw. ich setzte niemanden irgendwie einem Druck aus! Erste Dates gab es bis jetzt ca. 25.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen