Home / Forum / Liebe & Beziehung / Stalking.

Stalking.

5. August 2008 um 13:08

Hallo zusammen,

wer kennt sich denn mit stalking aus bzw. hat erfahrung damit machen müssen?
Bin jetzt mittlerweile fast 6 Monate von meinem Ex Freund getrennt und er belästigt mich immer noch.
Anrufe, beschimpfungen, bedrohungen (sogar Freunde von mir) und einmal ist er nachts vor meiner haustür aufgetaucht. Mal ist 2-3 Wochen Pause, mal ruft er einfach öfters am Tag an. Ich verhalte mich so, wie man sich aus berichten einfach verhalten soll:
Ich ignoriere ihn. gehe nichts an telefon, antworte auf keine sms, mache natürlich nicht die tür auf.
Ich habe gehört, dass er dann das interesse verlieren wird. Ich warte und warte und warte.
habe natürlich überlegt, ob ich eine einstweilige Verfügung gegen ihn mache. Aber das wird ihn nur agressiver machen. alarmsignal und pfefferspray trage ich in meiner handtasche.
Habe längst mir der Sache abgeschlossen und ich hasse ihn bis auf den tod, dafür das er mich immer noch nervt und bedroht.
Kennt ihr das? Ist euch das auch mal passiert?
wie lange hats gedauert bis ihr in ruhe gelassen worden seid?

Danke für eure antworten!liebe grüße

Mehr lesen

5. August 2008 um 14:14

Ui, kommt mir sehr bekannt vor
Mein Ex war so ähnlich!

Trennung 09/2006, nach 5 Jahren, erst war er natürlich tief enttäuscht (obwohl ich ihn tausendmal gebeten hatte, sich zu ändern, tat sich aber nichts...) dann wollten wir Freunde bleiben, auch, weil wir gemeinsame Freunde hatten!
Alles ging gut, er hatte nach einem Monat eine neue!
Im Dezember 06 lernte ich jemanden kennen, der allerdings schon eine Freundin hatte! Mein Ex mischte sich ein, meldete sich bei dem, sprach ihm ins Gewissen! Angeblich, weil er nur Angst um mich hatte!
Zu der Zeit sagte ich ihm schon, dass er sich aus meinem Leben raushalten sollte!
Tat er nicht, erzählte unseren Freunden und Familie davon (nur, damit die wissen, warum es mir so schlecht geht und damit die mir ins Gewissen reden...jaja)!
Ich beendete die Sache nach 3 Monaten von mir aus! im Mai 2007 kam ich mit meinem jetzigen zusammen! Ab da rief mein Ex ständig an, riet mir ins Gewissen (es wäre doch nichts ernstes blabla), erzählte meinem Freund von meinem früheren Lover (gut, dass ich ihm das vorher schon erzählt hatte) ...! Ich reagierte schon garnicht mehr! Wenn wir uns wo bei Freunden trafen, achtete ich kaum auf ihn und redete nicht mit ihm!
Dann bekam er Ende letzten Jahres den Flash, rief plötzlich bei meinem ExLover von damals an und erzählte dem , er könnte mit diesem Wissen über unsere Affäre nicht länger leben und würde es dessen Frau erzählen!
Als dieser ihm drohte (was jeder normale Mensch tun würde), erzählte er wieder allen Freunden davon, auch, falls ihm was passieren würde, dann hätte der ja was damit zu tun! Außerdem ging er angeblich damit zur Polizei!
Irgendwann rief seine Freundin dessen Frau an und erzählte ihr von uns...! Nach einem Jahr!!! Und obwohl es weder meinen Ex noch sie etwas anging, haben die sich dermaßen eingemischt!

Letztendlich fanden das alle unsere Freunde unter aller ... und hielten zu mir!

Als er sich dann bei mir beschwerte, dass die Frau von meinem Exlover ihrem Mann verzieh und bei ihm blieb (was meinem Exfreund garnicht passte), war es endgültig zuviel und ich habe ihm mit der Polizei gedroht, sollte er sich weiterhin bei mir melden (Stalking)

Vielleicht solltest du das auch machen?! Droh ihm! Oder wende dich an seine Familie und sag denen, sie sollen ihm mal ins Gewissen reden (hätte ich fast gemacht)!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2008 um 14:14

Warum zeigst du
ihn nichz einfach an?? ich würds ihm am besten einfach noch mal sagen "Hör zu, ruf mich noch ein einziges mal an, und ich melde das der polizei"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2008 um 21:48

Vermutlich...
... ist ihm nicht klar, dass das, was er tut, schon mehr als bloß Belästigung ist. Für ihn ist es anscheinend die einzige Möglichkeit, mit der Sache irgendwie klar zu kommen und sie zu verarbeiten. Er merkt nicht, was er Dir antut, weil er nur sein eigenes Leid sieht. Schätze mal, er wird wirklich erst aufwachen, wenn Du eine drastische Maßnahme ergreifst - wie eben die Drohung, ihn anzuzeigen. Vielleicht gehen ihm dann die Augen auf und er merkt, wie schlimm er sich verhält.

Oder andere Möglichkeit: Schick ihm - ohne Absender - ein Buch über Stalking... Es gibt einige Titel dazu (Amazon). Vielleicht hilft der Wiedererkennungseffekt ja auch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 17:02

Mit qiro wissen, wo der Ex sich aufhält!
Hallo hungrigesherz1!

Hab deinen Eintrag gelesen und mir ist eingefallen, dass du qiro benutzen kannst. Das ist so ne Software (www.qiro.de), die du dir auf dein Handy lädst. Dann kannst du sehen, wo der Typ sich gerade aufhält und kannst den Ort umgehen! Oder den Spieß umdrehen und ihm auflauern. Mal sehen, ob er das so witzig findet, verfolgt zu werden!
Ansonsten würd ich ne einstweilige Verfügung besorgen, obwohl das mit dem Stalking in Deutschland rechtlich noch nicht so gut geregelt ist. Aber erkundige dich mal. Und: frag dich, wie du ihn einschätzt...ist er aggressiv, musst du ANgst haben - ich will dir keine Angst einjagen jetzt, aber ist doch ein Unding, dass erst etwas unternommen wird vom Staat, nachdem was passiert ist, oder?
Ich wünsch dir viel Glück und Kraft, dass du den Typen loswirst.
Greetings

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen