Home / Forum / Liebe & Beziehung / Stachelschwein dilemma

Stachelschwein dilemma

10. März um 23:00

Hi Leute ich brauche dringend einen Rat, und zwar geht es darum das ich jemanden habe den Ich mag und er mich auch.

Aber je näher er mir kommt desto mehr habe ich das Gefühl ihn von mir fern halten zu müssen. 

Sozusagen ein stachelschwein dilemma 

Ich weiß nicht warum, aber es ist schon länger so und nicht nur bei ihm sondern auch bei meiner Familie.
Ich stoße alle von mir weg, ob bewusst oder unbewusst kann ich nicht genau sagen. 

Ich selbst bin 20 Und mache zur Zeit eine Ausbildung bin aber fast fertig. 

In meinem Betrieb sagen ja auch immer alle ja du bist soooo selbstbewusst ich weiß garnicht warum ich bin total verunsichert teilweise manchmal auch zu verunsichert. 
Ich habe mal die Vermutung das dieses "Selbstvertrauen" mit meinem 3 monate lange Aufenthalt in der physchatrie zu tun hat da ich dort von einem pfleger teilweise in die enge getrieben wurde und ich mich verbal irgendwann mal gewehrt habe. 


Zu meiner Familie habe ich aber auch kaum noch Vertrauen, das ist aber eine Sache worüber ich nicht so gerne rede.

Hattet ihr sowas schon mal? 
 

Mehr lesen

10. März um 23:13

Also in der phychiatrie war ich wegen selbsmord Gedanken und ritzen. 
Ich aber schon fast 5 Jahre her.

Der pfleger selbst hat nix handgreifliches gemacht.
Er hat viel provoziert und teilweise auch bloß gestellt zb beim Kochen, da ich ja selber sehr unsicher war. 
Und immer auf Bestätigung gewartet habe. 

Naja selbst war ich in stadroda auf der Kinder und Jugend Station.
Dazu muss ich aber auch sagen das ich gezwungen wurde dort für drei monate zu sein, das von meinen eltern. 

Das war ja auch einer der Gründe warum ich meiner familie nicht mehr so ganz vertraue 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März um 23:41

Naja überfordert nicht ich denke einfach das sie mich in dem Moment loshaben wollten. 
Aber das ganze scheidet zu sehr an einen Teil meiner Vergangenheit den ich nicht wieder aufwirbeln will.
Deswegen bitter hier einen cut ist jetzt auch nicht all zu wichtig. 


Ja klar er kennt meine Gefühle und ich seine, wir sind auch oft unterwegs und telefonieren ganz oft der er meistens auf Montage ist. 
Aber mein Problem ist jetzt das ich je näher er mir kommt immer mehr weg möchte ich weiß auch nicht wieso. 

Ich hin ohne Zuneigung aufgewachsen da meine Mutter mir diese nicht geben konnte aber das ist ja kein Grund oder? 

Ich hab ja auch nicht mal Interesse an Geschlechtsverkehr, ist halt schon ungewöhnlich. 

Ich selbst habe mich auch auf eine Hand voll Freunde beschränkt da meine Freundschaft oft missbraucht wurde 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen