Home / Forum / Liebe & Beziehung / Spricht stolz von seinen Immobilien

Spricht stolz von seinen Immobilien

10. März um 1:41 Letzte Antwort: 17. März um 22:17

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

10. März um 7:47
Beste Antwort

Ihr habt ja recht, aber wenn man jemanden frisch kennenlernt finde ich es auch unpassend, von seinen Besitztümern zu prahlen...

Ehrlich gesagt würde mich das eher abturnen als ein kleines Bäuchlein

Gefällt mir
10. März um 6:05

Nur weil er Geld hat muss er längst nicht deine Sachen zahlen. Ich hätte es hingegen dir NIE erwartet. Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun! Grade erst kennengelernt..Komisch, wie manche Frauen ticken!
Dein Typ ist er ja eh nicht, untrainiert mit kleinem Bauch!

10 LikesGefällt mir
10. März um 7:40

Versteh deine Logik dahinter nicht.
warum soll er die das zahlen? Kennt euch ja noch nicht wirklich.
Ich hätts dir auch nicht bezahlt.

2 LikesGefällt mir
10. März um 7:42
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Und was willst du von einem Mann, der dir in Badehose nicht gefällt? Warum verbringst du mit ihm dann noch Zeit? 

8 LikesGefällt mir
10. März um 7:47
Beste Antwort

Ihr habt ja recht, aber wenn man jemanden frisch kennenlernt finde ich es auch unpassend, von seinen Besitztümern zu prahlen...

Ehrlich gesagt würde mich das eher abturnen als ein kleines Bäuchlein

Gefällt mir
10. März um 8:00

also eigentlich willst du nur lästern

1 LikesGefällt mir
10. März um 8:01
In Antwort auf fresh.000

Und was willst du von einem Mann, der dir in Badehose nicht gefällt? Warum verbringst du mit ihm dann noch Zeit? 

Wahrscheinlich weil er Geld hat.

Aber jemanden abzusägen nur weil er keine Top figur hat..ist/wär schon mies

1 LikesGefällt mir
10. März um 9:31
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

wieso sollte er dir was zahlen??

5 LikesGefällt mir
10. März um 9:36
In Antwort auf saskia_19345590

Ihr habt ja recht, aber wenn man jemanden frisch kennenlernt finde ich es auch unpassend, von seinen Besitztümern zu prahlen...

Ehrlich gesagt würde mich das eher abturnen als ein kleines Bäuchlein

Hat er geprahlt oder einfach nur erzählt, was er beruflicht macht?

Und warum zum Teufel soll er alles bezahlen, nur weil er offensichtlich Geld hat.

Und noch wichtiger: Warum gibst du dich mit ihm ab, wenn er in deinen Augen so unattraktiv ist?

4 LikesGefällt mir
10. März um 10:48
In Antwort auf carina2019

wieso sollte er dir was zahlen??

..... weil die TE vor Neid grün geworden ist bei seinen Schilderungen vom Reichtum und auch etwas davon abbekommen wollte und wenn´s nur 4 lausige Euro waren.

5 LikesGefällt mir
10. März um 10:49
Beste Antwort
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Ich mag keine Männer, die so herumprahlen. Vielleicht hat er neben seinem großen Plus auch ein fettes Minus, nämlich Schulden. 

Gefällt mir
10. März um 12:20
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Du hast es wohl auf einen reichen Mann abgesehen, der alles für dich bezahlt?
Nicht jeder benimmt sich wie Roberto Geissini.

3 LikesGefällt mir
10. März um 12:46
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Tja, keine Ahnung, warum hast Du denn nicht die lächerlichen 4 Euro für ihn mit übernommen?

4 LikesGefällt mir
10. März um 13:35
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Auch Reiche sind nicht verpflichtet, ständig andere Menschen einzuladen. Wie kommst du überhaupt zu dem Anspruch, dass dich jemand einladen müsste, nur weil du eine Frau bist?

5 LikesGefällt mir
10. März um 14:30
Beste Antwort

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

Gefällt mir
10. März um 14:34
In Antwort auf melanie4131

Du hast es wohl auf einen reichen Mann abgesehen, der alles für dich bezahlt?
Nicht jeder benimmt sich wie Roberto Geissini.

Wer  ernsthaft was von mir will, muss zeigen, dass ich ihm was wert bin. 
strikt teilen bei jedem Betrag turnt mich komplett ab und wäre mir zu blöd!

Gefällt mir
10. März um 14:42
In Antwort auf saskia_19345590

Ihr habt ja recht, aber wenn man jemanden frisch kennenlernt finde ich es auch unpassend, von seinen Besitztümern zu prahlen...

Ehrlich gesagt würde mich das eher abturnen als ein kleines Bäuchlein

So war's auch.
Der kleine Bauch hätte mich vielleicht nicht groß gestört, wenn ansonsten ein gutes Gespräch gewesen wäre. Doch sein Rumprahlen löschte jegliches restliche Interesse

Gefällt mir
10. März um 14:48
In Antwort auf user901033812

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

Das ist ja auch schon falsche Programmierung (um nicht zu sagen Dummheit) von solchen Angebern. Sie provozieren, dass sich Frauen in diesen Besitz verlieben. Aber dann fallen sie aus allen Wolken, wenn etwas schief geht, also mittellos dastehen und dann auch noch Frau samt Familie weg ist. 
Ob es nun ausgerechnet diese vier Euro sein mussten, darauf würde ich mich auch nicht festlegen. Ich würde allerdings darauf achten, ob denn dieser Mann überhaupt etwas für mich tut, gibt, sogar riskiert oder ihm vielleicht immer dann die Emanzipation einfällt, wenn es zu seinem Nutzen ist oder sein Ungebundensein hüten soll. Die kleinen Unterschiede zwischen Männern und Spielbuben ... 

Gefällt mir
10. März um 14:49
In Antwort auf soley87

Hat er geprahlt oder einfach nur erzählt, was er beruflicht macht?

Und warum zum Teufel soll er alles bezahlen, nur weil er offensichtlich Geld hat.

Und noch wichtiger: Warum gibst du dich mit ihm ab, wenn er in deinen Augen so unattraktiv ist?

Er hat geprahlt. Von der wahnsinnig hohen Rendite erzählt.
ich hab auch Geld. 
Aber gebe null an damit bzw erzähle es gar nicht groß.
Mir geht's um die Geste. Und nen Typ, der alles haargenau aufteilt bis zu den lächerlichsten Beträgen kann mir fernbleiben. Bin danach auch nicht mehr essen gegangen. War mir zu blöd

Gefällt mir
10. März um 14:55
In Antwort auf amiga

..... weil die TE vor Neid grün geworden ist bei seinen Schilderungen vom Reichtum und auch etwas davon abbekommen wollte und wenn´s nur 4 lausige Euro waren.

Um Neid geht es NULL!
Ich habe auch Geld und werde auch ein großes Haus vererbt bekommen )) und reise seit Anfang des Jahres in Südamerika und fliege Business class zurück
mir geht's allein um die Geste.
Voces não entendem, até logo. Cumprimentos desde Rio de Janeiro 

Gefällt mir
10. März um 15:11

Ein Mann (und natürlich auch eine Frau) sollte fähig sein, seine Partnerin/seinen Partner zu verwöhnen. Ein geiziger Mensch wird das nicht tun.
 

Gefällt mir
10. März um 15:25

Aber wenn er dich doch sowieso allein schon wegen seiner Prahlerei abturnt und du ihn deswegen eh nicht näher kennenlernen willst, wozu dann noch das Aufgerege über diese läppschen 4 Euronen?
Dann hak den Typen doch einfach ab, laber nicht noch stundenlang mit ihm und gut iss...

Ich habe aber eher den Eindruck, du reibst dich viel zu sehr an den für dich nicht gezahlten 4 Penninger auf. Wo ist denn die so viel herbeigeschriehene Emanzipation, wenn man sie mal braucht! Sei Frau genug und steh drüber, mein Gott! Oder hast du es sooo nötig, dich aushalten zu lassen?
 

4 LikesGefällt mir
10. März um 15:28
In Antwort auf nico86

Aber wenn er dich doch sowieso allein schon wegen seiner Prahlerei abturnt und du ihn deswegen eh nicht näher kennenlernen willst, wozu dann noch das Aufgerege über diese läppschen 4 Euronen?
Dann hak den Typen doch einfach ab, laber nicht noch stundenlang mit ihm und gut iss...

Ich habe aber eher den Eindruck, du reibst dich viel zu sehr an den für dich nicht gezahlten 4 Penninger auf. Wo ist denn die so viel herbeigeschriehene Emanzipation, wenn man sie mal braucht! Sei Frau genug und steh drüber, mein Gott! Oder hast du es sooo nötig, dich aushalten zu lassen?
 

Ich habe ihn abgehakt. Auch abends nicht mehr getroffen trotz seiner Nachrichten.

Gefällt mir
10. März um 16:14
In Antwort auf user901033812

Wer  ernsthaft was von mir will, muss zeigen, dass ich ihm was wert bin. 
strikt teilen bei jedem Betrag turnt mich komplett ab und wäre mir zu blöd!

Er turnt dich doch sowieso nicht an!  

1 LikesGefällt mir
10. März um 16:15
In Antwort auf user901033812

So war's auch.
Der kleine Bauch hätte mich vielleicht nicht groß gestört, wenn ansonsten ein gutes Gespräch gewesen wäre. Doch sein Rumprahlen löschte jegliches restliche Interesse

DANN verstehe ich erstrecht nicht, warum du dich so darüber echauffierst, weil er deine 4 Euro nicht übernahm! 

3 LikesGefällt mir
10. März um 16:17
In Antwort auf user901033812

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

Und ich bleibe bei meinem Standpunkt: WARUM SOLLTE (!!!) er bitteschön DEINE Unkosten übernehmen?????! Null Verständnis!

2 LikesGefällt mir
10. März um 16:18
In Antwort auf user901033812

Ich habe ihn abgehakt. Auch abends nicht mehr getroffen trotz seiner Nachrichten.

warum dann der Beitrag hier?

Gefällt mir
10. März um 16:18
In Antwort auf skadiru

Er turnt dich doch sowieso nicht an!  

Was für ein Glück. Bei mir wird hier soeben eine Werbung angezeigt. "Guck mal, ich hab Geheld!" 
Überhaupt kann man an der Werbung heutzutage sehr viel erkennen. Oben ein Artikel, in dem Frauen aufgefordert werden, hübsch emanzipiert zu sein. Unten Werbung: Möchtest du nicht doch lieber die perfekte Hausfrau sein?

Gefällt mir
10. März um 16:20
In Antwort auf user901033812

Wer  ernsthaft was von mir will, muss zeigen, dass ich ihm was wert bin. 
strikt teilen bei jedem Betrag turnt mich komplett ab und wäre mir zu blöd!

Außerdem wolltest du ja nichts von ihm, also warum bitte solltest du IHM dann was wert sein?! Wahrscheinlich hat er dies gespürt

2 LikesGefällt mir
10. März um 16:22
In Antwort auf user901033812

Er hat geprahlt. Von der wahnsinnig hohen Rendite erzählt.
ich hab auch Geld. 
Aber gebe null an damit bzw erzähle es gar nicht groß.
Mir geht's um die Geste. Und nen Typ, der alles haargenau aufteilt bis zu den lächerlichsten Beträgen kann mir fernbleiben. Bin danach auch nicht mehr essen gegangen. War mir zu blöd

Na zum Glück - für ihn 

1 LikesGefällt mir
10. März um 16:23
In Antwort auf user901033812

Um Neid geht es NULL!
Ich habe auch Geld und werde auch ein großes Haus vererbt bekommen )) und reise seit Anfang des Jahres in Südamerika und fliege Business class zurück
mir geht's allein um die Geste.
Voces não entendem, até logo. Cumprimentos desde Rio de Janeiro 

Ui, da prahlt aber jemand 

3 LikesGefällt mir
10. März um 16:24
In Antwort auf user901033812

Ein Mann (und natürlich auch eine Frau) sollte fähig sein, seine Partnerin/seinen Partner zu verwöhnen. Ein geiziger Mensch wird das nicht tun.
 

Warum hast du ihn dann nicht verwöhnt? 🤔
Ach ja, er hat ein Bäuchlein und keine Muckis 

3 LikesGefällt mir
10. März um 16:25
In Antwort auf skadiru

Na zum Glück - für ihn 

Genau. So kann er sein Geld nun behalten oder eine dümmere Frau anzulockien versuchen. 

Gefällt mir
10. März um 16:27
In Antwort auf anne234

Was für ein Glück. Bei mir wird hier soeben eine Werbung angezeigt. "Guck mal, ich hab Geheld!" 
Überhaupt kann man an der Werbung heutzutage sehr viel erkennen. Oben ein Artikel, in dem Frauen aufgefordert werden, hübsch emanzipiert zu sein. Unten Werbung: Möchtest du nicht doch lieber die perfekte Hausfrau sein?

Ich sehe zum Glück keine Werbung, hab einen entsprechenden Browser

Gefällt mir
10. März um 16:28
In Antwort auf skadiru

Ich sehe zum Glück keine Werbung, hab einen entsprechenden Browser

Randinformationen. Gönne ich denen, die davon leben, ebenso wie mir selbst. 

Gefällt mir
10. März um 16:37
In Antwort auf user901033812

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

hast Du nicht erzählt, was Du so beruflich machst? Ich erzähle das schon, weil ich auf meinen Beruf stolz bin. Wer das als Prahlen versteht, bleibt mir doch hoffentlich ab da ganz fern.
Männer, die ERWARTEN, mich einzuladen, egal wofür und für wie viel, ohne mich überhaupt zu kennen, bitte auch. Ich werd einfach nicht gern dafür bezahlt, dass man mich kennen lernen darf, falsche Branche und ich bin auch schon im Jahr 2020 angekommen und hänge nicht an Sitten, die vor allem damit zu tun haben, dass lange Zeit eine Dame gar kein eigenes Geld haben konnte.

So löst sich doch alles von allein. Männer, die nicht zu mir passen, werden automatisch aussortiert.
Mache ich durchaus absichtlich so, dass ich mich bei den ersten Dates nie einladen lasse, aber ggf. ihn einlade. Trennt Spreu und Weizen teilweise recht schnell. An seiner Stelle würde ich es auch so machen. Eben NICHT für eine Frau zahlen, die man noch nicht mal kennt. Sortiert die Damen, die die 1950er noch nicht überwunden haben, schon mal prima vor.

2 LikesGefällt mir
10. März um 16:38
In Antwort auf user901033812

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

P.S. die eigenen Beiträge als hilreich anzuklicken, fällt auf, wenn es der eigene Thread ist und ist kein Zeichen von Stärke und Charakter

3 LikesGefällt mir
10. März um 17:08

Cumprimentos desde Rio pela última vez. Nochmal liebe Grüße aus Rio. Ins kaaaalte Alemanha 😄 voller Panikmache wegen Coronavirus.

Genießt es in vollen Zügen. Auch das harte schuften 🙄
hab ich alles nicht. Ich vergnüge mich in Rio. Com homens brasileiros e seus paus grandes 

 

Gefällt mir
10. März um 17:43
In Antwort auf user901033812

So war's auch.
Der kleine Bauch hätte mich vielleicht nicht groß gestört, wenn ansonsten ein gutes Gespräch gewesen wäre. Doch sein Rumprahlen löschte jegliches restliche Interesse

Dann nehme ich an hast du den Kontakt abgebrochen?

dann ist doch alles gut!

du happy und er sollte noch mehr happy sein

1 LikesGefällt mir
10. März um 17:45
In Antwort auf user901033812

Er hat geprahlt. Von der wahnsinnig hohen Rendite erzählt.
ich hab auch Geld. 
Aber gebe null an damit bzw erzähle es gar nicht groß.
Mir geht's um die Geste. Und nen Typ, der alles haargenau aufteilt bis zu den lächerlichsten Beträgen kann mir fernbleiben. Bin danach auch nicht mehr essen gegangen. War mir zu blöd

er hätte dir sicher das essen bezahlt 

1 LikesGefällt mir
10. März um 17:55

Also von mir aus können sich Anne und die TE gern die Typen teilen, die seit 50 oder 500 Jahren keine Updates mehr gekriegt haben. Ich will sicher keinen davon 😉

2 LikesGefällt mir
10. März um 18:33
In Antwort auf avarrassterne1

Also von mir aus können sich Anne und die TE gern die Typen teilen, die seit 50 oder 500 Jahren keine Updates mehr gekriegt haben. Ich will sicher keinen davon 😉

Brauche ich nicht, weil ich reich bin.

Gefällt mir
10. März um 19:37
In Antwort auf anne234

Brauche ich nicht, weil ich reich bin.

guck und ihr würdet gut zusammenpassen mit eurer prahlerei

1 LikesGefällt mir
10. März um 20:22
In Antwort auf user901033812

Hey Leute,
Am Samstag habe ich einen gleichaltrigen Mann (35) kennengelernt, in ner Bar in Rio de Janeiro. Ein Schweizer. Nett unterhalten, getanzt & geküsst... Heute am Strand von Ipanema getroffen. Als ich ihn in Badehose sah, verging mir aber die Lust... ziemlich untrainiert und ein kleiner Bauch. Naja, haben uns unterhalten... Da sagte er, er schaut sich ne Wohnung an - wolle sich in Rio was kaufen und schön teuer vermieten. In München habe er ein volles Mietshaus und erzählte groß, was er für dieses Haus zum Verkauf bekommen würde. Also der Reiche und gut Betuchte.
Als wir gehen wollten, mussten wir unsere Stühle &sonnenschirme zahlen. Der Mann, der das Geld bekam, ging zu ihm, er zahlte. Doch hob seinen Blick und forderte mich auf, meinen Teil von ca.4€ selbst zu zahlen. Fand ich total lächerlich. Aber zahlte ohne Anmerkung.
Wenn er ein armer Schlucker wäre, würde ich es noch verstehen. Doch bei einem reichen Typ, der vorher stolz von seinen bisherigen und künftigen Immobilien erzählte und sich ja ein Apartment wahrenddessen anschaute - passt das nicht, finde ich. Was sagt ihr dazu?

Gleichberechtigung!

Willkommen im 21. Jahrhundert

Gefällt mir
10. März um 20:56
In Antwort auf boran_19544461

Gleichberechtigung!

Willkommen im 21. Jahrhundert

Ja, willkommen zurück in der Sklavenhaltergesellschaft. 

Gefällt mir
11. März um 3:51

Für diesen Maximilian von neulich wäre die TE ein gefundenes Fressen. Bestätigung all seiner Theorien 

Gefällt mir
11. März um 15:45

Das wäre ja unfair den Frauen gegenüber und ich persönlich stehe nicht auf solche Spielchen. 

1 LikesGefällt mir
11. März um 15:45
In Antwort auf user901033812

Ihr könnt schreiben, was ihr möchtet. Ihn verteidigen wie sehr ihr wollt.
ich bleibe bei meinem Standpunkt.
Dass es absolut lächerlich ist, mit einem Mann zu sein, der von seinen Immobilien prahlt. Der dann 4€ von mir will.
Ums Geld gehts nicht - um die Geste gehts mir. 
Denn ich habe auch Geld, nur gebe ich null damit an.

Und wozu eröffnest du hier einen Thread? 

2 LikesGefällt mir
11. März um 15:46
In Antwort auf user901033812

So war's auch.
Der kleine Bauch hätte mich vielleicht nicht groß gestört, wenn ansonsten ein gutes Gespräch gewesen wäre. Doch sein Rumprahlen löschte jegliches restliche Interesse

Und das war jetzt so eine tiefgreifende Erfahrung für dich, dass sie einen Thread hier rechtfertigt? Bist du vorher noch nie einem Mann begegnet, der dich nicht interessiert hat?

3 LikesGefällt mir
11. März um 15:48
In Antwort auf anne234

Was für ein Glück. Bei mir wird hier soeben eine Werbung angezeigt. "Guck mal, ich hab Geheld!" 
Überhaupt kann man an der Werbung heutzutage sehr viel erkennen. Oben ein Artikel, in dem Frauen aufgefordert werden, hübsch emanzipiert zu sein. Unten Werbung: Möchtest du nicht doch lieber die perfekte Hausfrau sein?

Kleiner Tipp: installiere einen Werbeblocker.

2 LikesGefällt mir