Forum / Liebe & Beziehung

Spinne ich oder er?

18. März um 21:47 Letzte Antwort: 19. März um 10:41

Hey ich bin Lina, es wäre sinnvoll meinen letzen Beitrag "ich bin hilflos" zu lesen, um diesen zu verstehen.
Ich weiß einfach nicht, wie ich ansprechen soll, dass mich dieses Kontrollieren stört, weil ich weiß, dass er nicht lieb reagieren wird. Gestern war er bei mir und bevor er gegangen ist, hat er gesagt schreib mir was du machst und was du redest. Als ich ihm dann folgendes geschrieben habe : "war nochmal kurz bei meinen eltern um gute nacht zusagen dann hat mein papa gefragt wie mein Tag war und was wir so getan haben und haben gelernt und unsere serie geschaut"
war seine antwort das:"Aber kann ich fragen warum du zum Nacht sagen ins Zimmer gehst ?Warum sagst du ned einfach Nacht und gehst ins Zimmer" Am Telefon war er dann wieder normal und hat das Thema auch nicht nochmal angefangen.
Ich meine, solche Fragen können doch nicht normal sein? Ich flippe bald noch aus.....
Ich fühle mich total bescheuert wenn ich ihm schreiben muss, was ich mit wem rede

bitte helft mir, ich bin verzweifelt 

Mehr lesen

18. März um 21:56

Du MUSST eben nicht, das ist das, was nicht in Deinen Kopf geht!

Geh deinen eigenen Weg und gut is. Und wenn Du was schreiben willst, dann gib ihm klar die Kante wo Deine Grenzen liegen. Entweder tust Du jetzt was oder hörst auf zu jammern. 

Gefällt mir

19. März um 7:58

Okay, sprich mir laut nach: "das geht dich einen Scheißdreck an!" Und vergiss nicht, am Ende das Ausrufezeichen mitzulesen. Ansonsten schließe ich mich Funnygirl an, entweder du kommst in die Puschen oder hörst auf zu jammern. In dem Fall bist du allerdings in spätestens zwei Jahren wieder hier mit dem Thread "er behandelt mich wie ein Stück Dreck, was soll ich tun".

Sorry für den harschen Tonfall, aber du kapierst es sonst nicht.

1 -Gefällt mir

19. März um 9:15

Ich bin ein Mann, und kann den Vorrednerinnen nur zustimmen! Was du mit anderen beprichst ist dein Ding und sollte es auch immer bleiben, lass dich nicht versklaven, wenn du es nicht ausdrücklich möchtest

Gefällt mir

19. März um 9:46

Dreh den Spieß doch um. Die nächsten beiden Wochen hat er ALLES was er tut aufzuschreiben, auch mit wem er redet, über was er redet, ALLES soll er dir sagen.

Und du sagst ihm die nächsten beiden Wochen NICHTS mehr. (Und danach auch nicht.)

Es geht ihn nen Sch**** an. Dreh den Spieß um, mal schauen wie er es findet wenn er so kontrolliert wird.

Gefällt mir

19. März um 9:54

Du musst gar nichts. Das solltest du wirklich beherzigen. In einer Beziehung hat derartige Kontrolle nichts verloren! Auch nicht, dass ee dir vorschreibt, was du reden sollst. Wenn er also wieder fragt "Was hast du bei deinen Eltern gemacht" oder "Was hast du mit denen geredet" sagst du einfach "Entschuldige, aber das möchte ich dir nicht sagen und es geht dich auch nichts an". Wenn er dir sagt "Sag nächstes Mal XY" schreibst du "Danke, aber nein danke, ich habe meinen eigenen Mund und kann für mich selbst sprechen". Ansonsten sag ihm einfach oder schreib ihn, dass dir das zu viel wird, unangenehm ist und er damit aufhören soll. Dafür reißt er dir schon nicht den Kopf ab.

Du scheinst ein sehr, sehr falsches Bild von Beziehungen zu haben -- es ist aber an dir selbst und auch dein Recht, das zu korrigieren.
 

Gefällt mir

19. März um 10:41

Liebe TE. Denk bitte mal an Dich. Ich finde es sooooo schade, dass Du in Deinem jugendlichen Alter schon so einen Schrott mitmachen musst. Das wird Dir das ganze Leben versauen, wenn Du da nicht deine klaren Grenzen aufzeigst.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers