Home / Forum / Liebe & Beziehung / Spielt mein Ex Freund nur mit mir?

Spielt mein Ex Freund nur mit mir?

5. Mai um 23:42 Letzte Antwort: 6. Mai um 14:22

Hallo ihr Lieben,

mein Ex Freund (22) und ich (19) sind seit etwa zwei Monaten getrennt.
Der Kontakt blieb seit der Trennung bestehen und wir haben uns mehrere Male getroffen (2x miteinander geschlafen) und auch über die Situation gesprochen.
Er ist der Meinung, dass er momentan keine Beziehung führen kann, möchte mich aber in seinem Leben behalten, weil ich ihm wichtig bin.
Ich für meinen Teil habe ihm klar gesagt, dass ich momentan keine Freundschaft führen kann und möchte, weil ich weiß, dass ich sonst nicht über ihn wegkommen werde.
Er meinte daraufhin, dass er nicht weiß wie es in ein paar Wochen bei ihm aussehen wird und dass er das ganze ohne Druck über eine Freundschaft angehen will.
Leider kommt von ihm aber kaum Initiative und ich frage mich langsam ob er mich nur warmhält bis was besseres kommt.

Hat jemand eine Meinung oder Ratschläge?

Mehr lesen

5. Mai um 23:53

Danke im Voraus für alle Antworten! 

Gefällt mir
6. Mai um 0:30

Sorry,  du verkaufst dich unter deinem Wert.

Es sieht aus als hält er dich warm.

In deinem Alter hätte ich wahrscheinlich auch gehofft, gehofft und gehofft.

Heute, mit Erfahrung, Kontaktabruch und aus dem Leben kicken und mich neu orientieren und nach ein paar Tränen das Leben genießen.

3 LikesGefällt mir
6. Mai um 8:16

Er hält Dich warm, definitiv.

Schieß ihn in den Wind oder steig nicht mehr ihm ins Bett, dann geht er von alleine...

Alles Gute Dir.

1 LikesGefällt mir
6. Mai um 9:27
In Antwort auf j1809

Hallo ihr Lieben,

mein Ex Freund (22) und ich (19) sind seit etwa zwei Monaten getrennt.
Der Kontakt blieb seit der Trennung bestehen und wir haben uns mehrere Male getroffen (2x miteinander geschlafen) und auch über die Situation gesprochen.
Er ist der Meinung, dass er momentan keine Beziehung führen kann, möchte mich aber in seinem Leben behalten, weil ich ihm wichtig bin.
Ich für meinen Teil habe ihm klar gesagt, dass ich momentan keine Freundschaft führen kann und möchte, weil ich weiß, dass ich sonst nicht über ihn wegkommen werde.
Er meinte daraufhin, dass er nicht weiß wie es in ein paar Wochen bei ihm aussehen wird und dass er das ganze ohne Druck über eine Freundschaft angehen will.
Leider kommt von ihm aber kaum Initiative und ich frage mich langsam ob er mich nur warmhält bis was besseres kommt.

Hat jemand eine Meinung oder Ratschläge?

"Hat jemand eine Meinung"

er will es so, wie es ihm am besten in den kram passt. ab und zu spaß und unterhaltung, aber keine verpflichtungen. was du willst, interessiert ihn dabei nicht wirklich.

liebe sieht definitiv anders aus!!!

ich meine, du solltest dich ganz entspannt nach besseren alternativen umsehen! und wenn du es für dich nach einer trennung für sinnvoll erachtest, keinen kontakt mehr zu haben, dann ist das völlig normal und in ordnung, und hat von ihm auch akzeptiert zu werden!

1 LikesGefällt mir
6. Mai um 14:17
In Antwort auf j1809

Hallo ihr Lieben,

mein Ex Freund (22) und ich (19) sind seit etwa zwei Monaten getrennt.
Der Kontakt blieb seit der Trennung bestehen und wir haben uns mehrere Male getroffen (2x miteinander geschlafen) und auch über die Situation gesprochen.
Er ist der Meinung, dass er momentan keine Beziehung führen kann, möchte mich aber in seinem Leben behalten, weil ich ihm wichtig bin.
Ich für meinen Teil habe ihm klar gesagt, dass ich momentan keine Freundschaft führen kann und möchte, weil ich weiß, dass ich sonst nicht über ihn wegkommen werde.
Er meinte daraufhin, dass er nicht weiß wie es in ein paar Wochen bei ihm aussehen wird und dass er das ganze ohne Druck über eine Freundschaft angehen will.
Leider kommt von ihm aber kaum Initiative und ich frage mich langsam ob er mich nur warmhält bis was besseres kommt.

Hat jemand eine Meinung oder Ratschläge?

Für ihn ja eine großartige Situation. Die Verbindlichkeit der Beziehung abgestellt, aber die Ex steht weiterhin für Sex zur Verfügung. 

Er handelt vielleicht nicht -vorsätzlich- gegen dich, aber in erster Linie für sich. Sei du dir da auch am nächsten und stell das Ganze ab, wenn deine Motivation die Hoffnung auf eine Beziehung ist. 

Ich würde deinem Ex sagen, dass ich meine Zeit brauche, um mit ihm abzuschließen und dass ich mich daher zurückziehe. Nach einer Weile wirst du dann schon sehen, ob vielleicht eine Freundschaft denkbar ist, aber nur, wenn alles überwunden ist. Nicht einen Tag nach der Trennung. Da kann man mit dem Ex nicht befreundet sein. Das Wort Freundschaft wird leider sehr oft für Freundschaft plus und unverbindlichen Sex missbraucht. Ihr wisst doch beide, dass ihr im Moment nicht befreundet seid. Wenn du dir einen Neuanfang erhoffst, würde ich mich jedenfalls zurückziehen. Denn das wäre meiner Meinung nach das Rezept zum Verletztwerden. 

1 LikesGefällt mir
6. Mai um 14:22

Hier die FS!

Vielen Dank für die Antworten, eigentlich habe ich mir das schon genauso gedacht.
Manchmal hilft eine neutrale Einschätzung von Außen aber mehr, um die Dinge klarer zu sehen! 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers