Home / Forum / Liebe & Beziehung / Spielt er Spielchen?

Spielt er Spielchen?

6. April 2015 um 15:23

Hallo meine Lieben

Unterwegs im www und auf der Suche nach Antworten, bin ich auf diesen Forum aufmerksam geworden. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und habt vielleicht einen guten Ratschlag für mich, wie ich mich verhalten soll.

Die Sache ist folgende: Vor ca. 3 Monaten habe ich einen Mann kennengelernt. Das war auf einer Party und er hatte eine Freundin. Ich hatte also zunächst einmal überhaupt kein Interesse an ihm. Wir hatten auch nicht unbedingt Kontakt oder so, haben uns nur durch gemeinsame Freunde immer mal wieder getroffen.
Paar Wochen später, macht seine Freundin mit ihm Schluss und bricht ihm somit das Herz. Danach zeigte er plötzlich Interesse an mir. Wir haben uns öfters getroffen, aber wie vorher auch, nur über gemeinsame Freunde, d.h. wir hatten nie nen Treffen oder so vereinbart. Wir haben uns auch auf Anhieb super verstanden. Irgendwann fragte er mich nach meiner Handynummer. Da ich ja wusste, was mit seiner Ex war, wollte ich lieber vorsichtig bleiben und ihm zunächst meine Nummer nicht geben. Dann war er plötzlich richtig traurig und meinte, er wäre es gewohnt von Frauen abgewiesen zu werden. Da wurde ich schwach und gab ihm die Nummer.
Seitdem schreiben wir sehr viel und telefonieren bis in die Puppen. Paar mal haben wir uns auch alleine getroffen und es lief was. Für mich war von Anfang an klar, dass es nur eine Affäre ist. Wir haben oft über Gefühle geredet und waren auch beide der Meinung, dass es alles Quatsch sei. Nur ist es nicht die Sache des Kopfes, sich zu verlieben, sondern die des Herzens. Ich mag den mittlerweile richtig gerne und möchte mehr. Das Problem ist, sobald ich darauf zu sprechen komme, wird er übertrieben witzig und nimmt alles nicht wirklich ernst, was ich sage. Er zieht alles ins lächerliche, sobald ich etwas tiefsinnige Themen anschneide.
Wir haben mal eines Nachts telefoniert und wie immer rumgeblödelt, dann meinte er plötzlich, er gehe ins Bett. Ich sagte "Na dann, gute Nacht" und er meinte nur "Boah, wie trocken" und hat beleidigt aufgelegt. Danach, schrieb ich ihm, dass er jetzt nicht beleidigt spielen soll und war auch sauer, vor allem weil er einfach so aufgelegt hat. Ich schrieb ihm, dass ich ja auch kein Problem damit habe, dass er manchmal einwenig fies zu mir ist. Er meldete sich nicht mehr, was mich noch wütender gemacht hat. Irgendwann gab ich von mir nur, dass es besser ist, wenn wir uns beide gegenseitig in Ruhe lassen, da es ja sowieso nichts bringt, da ich ihn ja mittlerweile zu gern habe usw. Er meinte nur "Ja, habe ich auch vor, bin ja schon im Bett, lol". Paar Stunden später, meint er, man kann ihn nicht zu gern haben. Was soll das? Woraufhin, ich nur sagte, wie er meint. Dann aber doch noch hinzugefügt habe, dass ich es doch tue und deswegen Faxen mach. Von ihm kam nur "Immer locker bleiben "
Damit war es für mich erledigt. Ich habe beschlossen mich nicht mehr bei ihm zu melden, habe sogar seine Nummer gelöscht. Nächsten Tag schreibt er mir, ob ich noch lebe und so'n Zeug. Ich sagte, dass wir uns doch einig wären, uns gegenseitig in Ruhe zu lassen, woraufhin er nur meinte, dass nur ich es beschlossen hätte, nicht er. Ich sagte ihm, dass er das trotzdem akzeptieren soll. Und hab ihn ab da an mehr oder weniger ignoriert bzw. nur halbherzige Antworten gegeben.
So lief es ein paar Tage. Nun war es Wochenende. Ich wusste, dass er bei den besagten Freunden ist an dem Abend, deswegen wollte ich da nicht hin gehen. Irgendwann meldete er sich, ich soll ihn nicht ignorieren und hier würden mich angeblich auch alle vermissen. Hab dann beschlossen da doch noch kurz aufzutauchen wegen den Leuten, was ich ihm auch gesagt habe. Er meinte nur, ich sei eiskalt und würde ihn gar nicht vermissen und er wüsste gar nicht, was so schlimmes ist, dass ich jetzt so bin. Ich hab ihm nur eine seiner Standartantworten gegeben. Und dann meinte er plötzlich, dass er mich ja auch mag und zwar mehr als es normal ist, nur merke man das bei ihm nicht so usw. Ich war der Meinung, dass ich ihn lieber aufgeben soll, bevor er mir weh tut, denn das wird er, das weiß ich. Nur er lässt nicht locker, meinte auch, dass ich eine Schwarzseherin wäre, weil ich sowas sage. Mal ist er total nett und lieb zu mir und dann plötzlich wie ausgetauscht. Er flirtet viel mit anderen Frauen, ich habe kein Problem damit, da ich auch gerne flirte. Nur sobald ich mich mit einem anderen Mann gut unterhalte und lache, meint er immer, wie "lieb" ich wieder zu ihm bin oder, er meint aus Spaß, dass er ihm die Beine bricht und solche Sachen. Oder, dass er ja sowas von Frauen gewohnt sei (???). Ist dann aber trotzdem sauer auf mich. Ich will ihm das mit der Flirterei nicht vorhalten und ihn damit nicht nerven, aber wenn er es kann, kann ich es wohl auch oder? Ich weiß echt nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll. Wir verstehen uns im Durchschnitt 1-2 Std am Tag gut, den Rest werfen wir uns nur irgendwelche fiese Worte an Kopf, wie kleine Kinder. Und die Initiative geht nicht von mir aus. Und vor allem, weiß ich nicht, ob ich ihm jetzt mehr was Gefühle angeht abverlangen soll. Weil ich meine, will er nun, dass ich zu ihm gehöre? Er verhält sich nämlich so in der Öffentlichkeit, aber nicht wirklich, wenn wir alleine sind. Ich weiß nicht wie ich ihn darauf ansprechen soll. Ich war bis jetzt immer vorsichtig, was das ganze angeht, weil wegen seiner kürzlichen Trennung, aber irgendwann ist Schluss oder? Ich möchte endlich Klarheit. Und dieses hin und her nervt mich langsam.
Ist doch etwas länger geworden. Ich bin mit Absicht ins Detail gegangen, damit ihr bescheid wisst, wie albern und kindisch das Ganze ist (wir sind beide mitte 20 ).

Ganz Liebe Grüße und einen schönen Ostermontag

Mehr lesen

6. April 2015 um 15:35

Warum sagst du ihm nicht deutlich,
dass du Klarheit möchtest?

Sag ihm: " So lange ich keine Klarheit habe, woran ich bei dir bin, werde ich auch andere Männer angucken und daten. Wenn du mit mir eine feste Beziehung haben willst, musst du das mir sagen und dich auch so benehmen. Für Kindergarten-Spielchen ist mir die Zeit zu schade. Melde dich, wenn du weißt, was du willst."

Gefällt mir

7. April 2015 um 1:04

Ihr habt wohl recht
Halöchen
Hab gerade versucht mit ihm zu reden
Irgendwann kamen wir auf die Flirterei zu sprechen und ich hab versucht ihm klar zu machen, wie ich mich fühle, wenn er mit anderen Frauen flirtet. Als Antwort kam nur "Keine Ahnung was du jetzt feierst"
Ihr habt recht, am besten wohl abschreiben, den Typen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch nicht bereit für "ich liebe dich"
Von: sweetjazz93
neu
6. April 2015 um 23:55
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen