Home / Forum / Liebe & Beziehung / Spielt er nur mit mir?

Spielt er nur mit mir?

19. Mai um 12:54

Hallo zusammen,

ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Ich habe vor etwa 4 Wochen online einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns bislang einige Male getroffen und es lief gut. Er weiß das ich nach was festem schaue. Er hat gesagt das er ebenfalls ein beziehungsmensch ist, also wollen wir uns kennen lernen.

Kurz zu seiner Vorgeschichte. Er hatte 8 Jahre eine Beziehung und war über 6 Jahre verheiratet. Sie hat sich getrennt und es kam heraus das sie fremd gegangen ist. Er hat einen 4 jährigen Sohn. Die Trennung liegt gut 11 Monate zurück. Es gibt einige Probleme um das sorgerecht den Hausstand etc.

Nun gut, er hat immer wieder sein Interesse mir gegenüber bekundet. Für mich gehört zum kennenlernen das man vieles über den anderen wissen möchte. Er meinte er ist vorsichtig und muss erstmal warm werden. Auf meine Nachfrage erzählt er mir auch persönliche Dinge aber schneidet diese nur an. Er ist der Meinung das es erst kommt wenn man sich quasi sicher ist da er ja sonst unnötigerweise alles erzählt hat...

Je öfter wir uns getroffen haben umso reservierter wird er, fragt aber nach weiteren Treffen.

Wir haben für die kommende Woche ein neues treffen ausgemacht. Jetzt ist es so das er seit gestern seinen Sohn hat und ich bin abgeschrieben. Meine letzte Nachricht gestern hat er nicht gelesen, sich aber heute früh meinen Status angeschaut. Daraufhin habe ich ihm viel Spaß heute gewünscht und das ich es bedauere das er mich bislang nicht fragen konnte wie es mir geht.

Ich verstehe das er die wenige Zeit die er hat mit seinem Sohn nutzen möchte. Aber ist es zuviel verlangt mir eine kurze Nachricht zu schicken?

Jetzt zu meinen fragen:
Sehe ich es zu unentspannt das er meine Nachricht nicht öffnet sich nicht meldet aber Zeit hat den Status anzuschauen?

Zieht er sich zurück weil er mich mag und Angst hat wieder verletzt zu werden?

Oder ist er in Wirklichkeit gar nicht interessiert?

Vielleicht gibt es hier ja auch Männer die sich dazu aus Männer Sicht äußern können.

Ich hoffe, ihr könnt mir eure mMeinung dazu schildern und evtl auch einen Tipp geben. Danke schon mal

Mehr lesen

19. Mai um 13:20

Ich glaube,  du solltest die Sache etwas entspannter angehen. Es kommt aufjedenfall nicht so angenehm rüber, wenn du sagst "Schade, dass du mich nicht gefragt hast wie es mir geht" Mal abgesehen davon, scrollt man auch nur über einen Status. Der Mann hat einiges hinter sich und braucht vermutlich etwas mehr Zeit. Gib sie ihm, wenn dir etwas an ihm liegt und interpretier nicht zuviel rein. Meistens hat alles keine allzu tiefgründigen Gründe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai um 14:02
In Antwort auf ute0811

Hallo zusammen,

ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Ich habe vor etwa 4 Wochen online einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns bislang einige Male getroffen und es lief gut. Er weiß das ich nach was festem schaue. Er hat gesagt das er ebenfalls ein beziehungsmensch ist, also wollen wir uns kennen lernen.

Kurz zu seiner Vorgeschichte. Er hatte 8 Jahre eine Beziehung und war über 6 Jahre verheiratet. Sie hat sich getrennt und es kam heraus das sie fremd gegangen ist. Er hat einen 4 jährigen Sohn. Die Trennung liegt gut 11 Monate zurück.  Es gibt einige Probleme um das sorgerecht den Hausstand etc. 

Nun gut, er hat immer wieder sein Interesse mir gegenüber bekundet. Für mich gehört zum kennenlernen das man vieles über den anderen wissen möchte. Er meinte er ist vorsichtig und muss erstmal warm werden. Auf meine Nachfrage erzählt er mir auch persönliche Dinge aber schneidet diese nur an. Er ist der Meinung das es erst kommt wenn man sich quasi sicher ist  da er ja sonst unnötigerweise alles erzählt hat...

Je öfter wir uns getroffen haben umso reservierter wird er, fragt aber nach weiteren Treffen.

Wir haben für die kommende Woche ein neues treffen ausgemacht. Jetzt ist es so das er seit gestern seinen Sohn hat und ich bin abgeschrieben. Meine letzte Nachricht gestern hat er nicht gelesen, sich aber heute früh meinen Status angeschaut. Daraufhin habe ich ihm viel Spaß heute gewünscht und das ich es bedauere das er mich bislang nicht fragen konnte wie es mir geht.

Ich verstehe das er die wenige Zeit die er hat mit seinem Sohn nutzen möchte.  Aber ist es zuviel verlangt mir eine kurze Nachricht zu schicken?

Jetzt zu meinen fragen:
Sehe ich es zu unentspannt das er meine Nachricht nicht öffnet sich nicht meldet aber Zeit hat den Status anzuschauen?

Zieht er sich zurück weil er mich mag und Angst hat wieder verletzt zu werden?

Oder ist er in Wirklichkeit gar nicht interessiert?

Vielleicht gibt es hier ja auch Männer die sich dazu aus Männer Sicht äußern können.

Ich hoffe, ihr könnt mir eure mMeinung dazu schildern und evtl auch einen Tipp geben. Danke schon mal

Wenn du so weitermachst, ist er sehr bald weg. Du machst Druck und druck.  Lass ihn. Es läuft alles gut und er sagte mehrfach dass er es ruhig angehen lassen möchte. Sein Sohn geht jetzt vor. Wie wichtig kann jetzt das lesen einer Nachricht sein? Merkst du das? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai um 16:25

erst 4 Wochen ....  was an ruhig angehen verstehst du nicht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ex wieder sehr interessiert trotz Freundin
Von: ute0811
neu
5. Dezember 2017 um 23:01
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen