Home / Forum / Liebe & Beziehung / Spielchen oder doch Interesse?

Spielchen oder doch Interesse?

12. Oktober um 11:34

Dies ist die Geschichte von mir und meinem Problem.
Zuerst erzähle ich ein paar Fakten von mir, bevor ich euch meine aktuelle Situation nahe lege. Ich bin männlich, 22 Jahre alt und unternehme gerne viel mit meinen Freunden...sofern sämtliche Arbeiten erledigt sind. Ich habe einen guten Job, ein Haus und fahre eine dicke Kiste aus der Oberklasse (wie alle immer sagen). Ich bin groß, sportlich und sehe nicht schlecht aus, jedoch denken wohl viele ich wäre arrogant, was überhaupt nicht stimmt.
Nun weiter.
Meine letzte Beziehung liegt knapp ein halbes Jahr zurück. Ich trennte mich von Ihr, da sie mir ca. wöchentlich vorwarf ich würde sie betrügen oder hintergehen. Das stimmte natürlich nicht, für mich gab es immer nur eine Frau und das war sie. Vorgetäuschte Schwangerschaften, körperliche Gewalt, Beleidigungen, etc. machten die Sache jedoch immer schlimmer. Als ich dann endlich die Reißleine zog, ging es mir von Tag zu Tag wieder besser. Sie versuchte mit allen Mitteln mich zurückzugewinnen, jedoch blieb ich standhaft und sie erfolglos. Von da an ging ich jedes Wochenden mit meinen Freunden feiern. Ich bin kein Typ für ONS oder schnelle Nummern, somit gab es nie eine Bekannschaft sag ich mal. Ich hatte zudem regelrecht die Nase voll von Frauen.
Vor kurzem schrieb mich eine W21 an. Ich war von Anfang an sketpisch, weil sie sehr gut aussah. Wir schrieben ein wenig, tauschten uns aus und langsam bekam ich Interesse. Ich dachte mir, warum nicht, hast ja eh nichts zu verlieren. Sie sprach mich selbstverständlich auf mein Auto an, worauf ich nur gewartet hatte....Nun gut dachte ich mir. Mal sehen wo die Reise dieses Mal hinführt. Von da an schrieben wir täglich. Morgens schrieb sie mich meistens an und dann machten wir auch recht schnell ein Treffen aus. An dem besagten Tag des Treffens meldete sie sich morgens kurz, dann jedoch den ganzen Tag nicht mehr. Irgdendwann abends kam dann die Nachricht, sie wäre bei Verwandschaft gewesen. Naja habe ich gedacht, eine zweite Chance hat jeder verdient. Daraufhin machten wir in der folgenden Woche einen Tag aus. Das Treffen rückte näher und sie sagte mir vorher, dass sie noch weg müsse und nicht genau weiß wie lange es dauern würde. Es kam dann wieder zu keinem Treffen. Paar Tage später war ich in der Stadt wo sie angeblich wohnt (nicht weit von mir). Sie schrieb mir ich könne doch vorbei kommen und wir würden etwas zusammen machen. Ich willigt ein und kam zu dem ausgemachten Ort. Von ihr fehlte jedoch jede Spur. Sie meldete sich nicht, reagierte nicht auf Anrufe oder ähnliches. Ich war stinksauer und fuhr wieder heim. Sie schrieb mir dann abends wo ich denn gewesen sei, sie wäre angeblich dort gewesen. WTF, bin ich im falschen Film dachte ich mir? Einen Tag später schrieben wir wieder und sie fragte, ob ich nicht endlich zu ihr kommen will. Ich sagte wieder ja, aber wir machten keine Uhrzeit aus. Nachmittags sagte ich ihr dann ab um sie auch mal zu versetzen. Sie regte sich sofort auf. Ich ließ sie erstmal in Ruhe und meldete mich spät abends erst wieder. Sie hatte sich beruhigt und wir schrieben normal weiter...

Nun zu meiner Frage. Hat sie Interesse oder nicht? Mir kommt das alles sehr suspekt vor und ich beiße mir grade die Zähne an ihr aus.

Bin gespannt auf eure Antworten!

Mehr lesen

12. Oktober um 12:06
In Antwort auf excellence

Dies ist die Geschichte von mir und meinem Problem.
Zuerst erzähle ich ein paar Fakten von mir, bevor ich euch meine aktuelle Situation nahe lege. Ich bin männlich, 22 Jahre alt und unternehme gerne viel mit meinen Freunden...sofern sämtliche Arbeiten erledigt sind. Ich habe einen guten Job, ein Haus und fahre eine dicke Kiste aus der Oberklasse (wie alle immer sagen). Ich bin groß, sportlich und sehe nicht schlecht aus, jedoch denken wohl viele ich wäre arrogant, was überhaupt nicht stimmt.
Nun weiter.
Meine letzte Beziehung liegt knapp ein halbes Jahr zurück. Ich trennte mich von Ihr, da sie mir ca. wöchentlich vorwarf ich würde sie betrügen oder hintergehen. Das stimmte natürlich nicht, für mich gab es immer nur eine Frau und das war sie. Vorgetäuschte Schwangerschaften, körperliche Gewalt, Beleidigungen, etc. machten die Sache jedoch immer schlimmer. Als ich dann endlich die Reißleine zog, ging es mir von Tag zu Tag wieder besser. Sie versuchte mit allen Mitteln mich zurückzugewinnen, jedoch blieb ich standhaft und sie erfolglos. Von da an ging ich jedes Wochenden mit meinen Freunden feiern. Ich bin kein Typ für ONS oder schnelle Nummern, somit gab es nie eine Bekannschaft sag ich mal. Ich hatte zudem regelrecht die Nase voll von Frauen.
Vor kurzem schrieb mich eine W21 an. Ich war von Anfang an sketpisch, weil sie sehr gut aussah. Wir schrieben ein wenig, tauschten uns aus und langsam bekam ich Interesse. Ich dachte mir, warum nicht, hast ja eh nichts zu verlieren. Sie sprach mich selbstverständlich auf mein Auto an, worauf ich nur gewartet hatte....Nun gut dachte ich mir. Mal sehen wo die Reise dieses Mal hinführt. Von da an schrieben wir täglich. Morgens schrieb sie mich meistens an und dann machten wir auch recht schnell ein Treffen aus. An dem besagten Tag des Treffens meldete sie sich morgens kurz, dann jedoch den ganzen Tag nicht mehr. Irgdendwann abends kam dann die Nachricht, sie wäre bei Verwandschaft gewesen. Naja habe ich gedacht, eine zweite Chance hat jeder verdient. Daraufhin machten wir in der folgenden Woche einen Tag aus. Das Treffen rückte näher und sie sagte mir vorher, dass sie noch weg müsse und nicht genau weiß wie lange es dauern würde. Es kam dann wieder zu keinem Treffen. Paar Tage später war ich in der Stadt wo sie angeblich wohnt (nicht weit von mir). Sie schrieb mir ich könne doch vorbei kommen und wir würden etwas zusammen machen. Ich willigt ein und kam zu dem ausgemachten Ort. Von ihr fehlte jedoch jede Spur. Sie meldete sich nicht, reagierte nicht auf Anrufe oder ähnliches. Ich war stinksauer und fuhr wieder heim. Sie schrieb mir dann abends wo ich denn gewesen sei, sie wäre angeblich dort gewesen. WTF, bin ich im falschen Film dachte ich mir? Einen Tag später schrieben wir wieder und sie fragte, ob ich nicht endlich zu ihr kommen will. Ich sagte wieder ja, aber wir machten keine Uhrzeit aus. Nachmittags sagte ich ihr dann ab um sie auch mal zu versetzen. Sie regte sich sofort auf. Ich ließ sie erstmal in Ruhe und meldete mich spät abends erst wieder. Sie hatte sich beruhigt und wir schrieben normal weiter...

Nun zu meiner Frage. Hat sie Interesse oder nicht? Mir kommt das alles sehr suspekt vor und ich beiße mir grade die Zähne an ihr aus.

Bin gespannt auf eure Antworten!

Wieso spielt dein Auto eine so wichtige Rolle? Wieso wirst du von Frauen darauf angesprochen (womit du auch insgeheim rechnest)?
Schreckt es die Frauen ab oder verbinden sie damit einen Typen Mann, der für Was ernstes nicht zu haben ist ( Aufreisser / Blender etc)? Wäre vielleicht aufschlussreich.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 12:22
In Antwort auf mel_brit69

Wieso spielt dein Auto eine so wichtige Rolle? Wieso wirst du von Frauen darauf angesprochen (womit du auch insgeheim rechnest)?
Schreckt es die Frauen ab oder verbinden sie damit einen Typen Mann, der für Was ernstes nicht zu haben ist ( Aufreisser / Blender etc)? Wäre vielleicht aufschlussreich.
 

Ich werde immer darauf angesprochen. Angenommen ich treffe neue Leute von Freunden die ich noch nicht kannte/kenne, ist mein Auto das erste Thema. Ich bin kein Aufreisser und ich gebe damit auch nicht an. Viele denken vllt, das ist mein Statussymbol, stimmt aber nicht! Ich werde mir garantiert kein anderes Auto kaufen, nur weil es evtl. andere 'abschreckt' ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 16:16

schon mal telefoniert??

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 18:42
In Antwort auf excellence

Dies ist die Geschichte von mir und meinem Problem.
Zuerst erzähle ich ein paar Fakten von mir, bevor ich euch meine aktuelle Situation nahe lege. Ich bin männlich, 22 Jahre alt und unternehme gerne viel mit meinen Freunden...sofern sämtliche Arbeiten erledigt sind. Ich habe einen guten Job, ein Haus und fahre eine dicke Kiste aus der Oberklasse (wie alle immer sagen). Ich bin groß, sportlich und sehe nicht schlecht aus, jedoch denken wohl viele ich wäre arrogant, was überhaupt nicht stimmt.
Nun weiter.
Meine letzte Beziehung liegt knapp ein halbes Jahr zurück. Ich trennte mich von Ihr, da sie mir ca. wöchentlich vorwarf ich würde sie betrügen oder hintergehen. Das stimmte natürlich nicht, für mich gab es immer nur eine Frau und das war sie. Vorgetäuschte Schwangerschaften, körperliche Gewalt, Beleidigungen, etc. machten die Sache jedoch immer schlimmer. Als ich dann endlich die Reißleine zog, ging es mir von Tag zu Tag wieder besser. Sie versuchte mit allen Mitteln mich zurückzugewinnen, jedoch blieb ich standhaft und sie erfolglos. Von da an ging ich jedes Wochenden mit meinen Freunden feiern. Ich bin kein Typ für ONS oder schnelle Nummern, somit gab es nie eine Bekannschaft sag ich mal. Ich hatte zudem regelrecht die Nase voll von Frauen.
Vor kurzem schrieb mich eine W21 an. Ich war von Anfang an sketpisch, weil sie sehr gut aussah. Wir schrieben ein wenig, tauschten uns aus und langsam bekam ich Interesse. Ich dachte mir, warum nicht, hast ja eh nichts zu verlieren. Sie sprach mich selbstverständlich auf mein Auto an, worauf ich nur gewartet hatte....Nun gut dachte ich mir. Mal sehen wo die Reise dieses Mal hinführt. Von da an schrieben wir täglich. Morgens schrieb sie mich meistens an und dann machten wir auch recht schnell ein Treffen aus. An dem besagten Tag des Treffens meldete sie sich morgens kurz, dann jedoch den ganzen Tag nicht mehr. Irgdendwann abends kam dann die Nachricht, sie wäre bei Verwandschaft gewesen. Naja habe ich gedacht, eine zweite Chance hat jeder verdient. Daraufhin machten wir in der folgenden Woche einen Tag aus. Das Treffen rückte näher und sie sagte mir vorher, dass sie noch weg müsse und nicht genau weiß wie lange es dauern würde. Es kam dann wieder zu keinem Treffen. Paar Tage später war ich in der Stadt wo sie angeblich wohnt (nicht weit von mir). Sie schrieb mir ich könne doch vorbei kommen und wir würden etwas zusammen machen. Ich willigt ein und kam zu dem ausgemachten Ort. Von ihr fehlte jedoch jede Spur. Sie meldete sich nicht, reagierte nicht auf Anrufe oder ähnliches. Ich war stinksauer und fuhr wieder heim. Sie schrieb mir dann abends wo ich denn gewesen sei, sie wäre angeblich dort gewesen. WTF, bin ich im falschen Film dachte ich mir? Einen Tag später schrieben wir wieder und sie fragte, ob ich nicht endlich zu ihr kommen will. Ich sagte wieder ja, aber wir machten keine Uhrzeit aus. Nachmittags sagte ich ihr dann ab um sie auch mal zu versetzen. Sie regte sich sofort auf. Ich ließ sie erstmal in Ruhe und meldete mich spät abends erst wieder. Sie hatte sich beruhigt und wir schrieben normal weiter...

Nun zu meiner Frage. Hat sie Interesse oder nicht? Mir kommt das alles sehr suspekt vor und ich beiße mir grade die Zähne an ihr aus.

Bin gespannt auf eure Antworten!

Wie bzw. Wo  hat dich die Dame denn eigentlich gefunden um dich dann anzuschreiben?

Besteht die Möglichkeit, dass deine Ex dahintersteckt bzw. ist sie es sogar selber und versucht dich zum Narren zu halten?

Natürlich kann ein Treffen mal platzen oder eine Nachricht wird mal später beantwortet, weil anderes wichtiger war.
Aber die Aktion: "Ich war da, wo warst du?" stinkt zum Himmel.


Telefoniere mit ihr, dann kannst du feststellen ob sie "echt" ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 19:03

Woher weiß denn die Dame, welche dich angeschrieben hat, welches Auto du fährst? Du schreibst, sie hätte danach gefragt bzw. dich darauf angesprochen. 

Da hat Wackelzahn schon recht, da will dich jemand auf die Schippe nehmen.

Bleibt nur TEL 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 21:58
In Antwort auf excellence

Dies ist die Geschichte von mir und meinem Problem.
Zuerst erzähle ich ein paar Fakten von mir, bevor ich euch meine aktuelle Situation nahe lege. Ich bin männlich, 22 Jahre alt und unternehme gerne viel mit meinen Freunden...sofern sämtliche Arbeiten erledigt sind. Ich habe einen guten Job, ein Haus und fahre eine dicke Kiste aus der Oberklasse (wie alle immer sagen). Ich bin groß, sportlich und sehe nicht schlecht aus, jedoch denken wohl viele ich wäre arrogant, was überhaupt nicht stimmt.
Nun weiter.
Meine letzte Beziehung liegt knapp ein halbes Jahr zurück. Ich trennte mich von Ihr, da sie mir ca. wöchentlich vorwarf ich würde sie betrügen oder hintergehen. Das stimmte natürlich nicht, für mich gab es immer nur eine Frau und das war sie. Vorgetäuschte Schwangerschaften, körperliche Gewalt, Beleidigungen, etc. machten die Sache jedoch immer schlimmer. Als ich dann endlich die Reißleine zog, ging es mir von Tag zu Tag wieder besser. Sie versuchte mit allen Mitteln mich zurückzugewinnen, jedoch blieb ich standhaft und sie erfolglos. Von da an ging ich jedes Wochenden mit meinen Freunden feiern. Ich bin kein Typ für ONS oder schnelle Nummern, somit gab es nie eine Bekannschaft sag ich mal. Ich hatte zudem regelrecht die Nase voll von Frauen.
Vor kurzem schrieb mich eine W21 an. Ich war von Anfang an sketpisch, weil sie sehr gut aussah. Wir schrieben ein wenig, tauschten uns aus und langsam bekam ich Interesse. Ich dachte mir, warum nicht, hast ja eh nichts zu verlieren. Sie sprach mich selbstverständlich auf mein Auto an, worauf ich nur gewartet hatte....Nun gut dachte ich mir. Mal sehen wo die Reise dieses Mal hinführt. Von da an schrieben wir täglich. Morgens schrieb sie mich meistens an und dann machten wir auch recht schnell ein Treffen aus. An dem besagten Tag des Treffens meldete sie sich morgens kurz, dann jedoch den ganzen Tag nicht mehr. Irgdendwann abends kam dann die Nachricht, sie wäre bei Verwandschaft gewesen. Naja habe ich gedacht, eine zweite Chance hat jeder verdient. Daraufhin machten wir in der folgenden Woche einen Tag aus. Das Treffen rückte näher und sie sagte mir vorher, dass sie noch weg müsse und nicht genau weiß wie lange es dauern würde. Es kam dann wieder zu keinem Treffen. Paar Tage später war ich in der Stadt wo sie angeblich wohnt (nicht weit von mir). Sie schrieb mir ich könne doch vorbei kommen und wir würden etwas zusammen machen. Ich willigt ein und kam zu dem ausgemachten Ort. Von ihr fehlte jedoch jede Spur. Sie meldete sich nicht, reagierte nicht auf Anrufe oder ähnliches. Ich war stinksauer und fuhr wieder heim. Sie schrieb mir dann abends wo ich denn gewesen sei, sie wäre angeblich dort gewesen. WTF, bin ich im falschen Film dachte ich mir? Einen Tag später schrieben wir wieder und sie fragte, ob ich nicht endlich zu ihr kommen will. Ich sagte wieder ja, aber wir machten keine Uhrzeit aus. Nachmittags sagte ich ihr dann ab um sie auch mal zu versetzen. Sie regte sich sofort auf. Ich ließ sie erstmal in Ruhe und meldete mich spät abends erst wieder. Sie hatte sich beruhigt und wir schrieben normal weiter...

Nun zu meiner Frage. Hat sie Interesse oder nicht? Mir kommt das alles sehr suspekt vor und ich beiße mir grade die Zähne an ihr aus.

Bin gespannt auf eure Antworten!

Kann es sein, dass einfach deine Ex hinter dem neuen Kontakt steckt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 22:54

Kann es sein, dass hier jemandem langweilig ist?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 9:29
In Antwort auf jetzterstrecht

Kann es sein, dass hier jemandem langweilig ist?

vermutlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 12:30
In Antwort auf excellence

Dies ist die Geschichte von mir und meinem Problem.
Zuerst erzähle ich ein paar Fakten von mir, bevor ich euch meine aktuelle Situation nahe lege. Ich bin männlich, 22 Jahre alt und unternehme gerne viel mit meinen Freunden...sofern sämtliche Arbeiten erledigt sind. Ich habe einen guten Job, ein Haus und fahre eine dicke Kiste aus der Oberklasse (wie alle immer sagen). Ich bin groß, sportlich und sehe nicht schlecht aus, jedoch denken wohl viele ich wäre arrogant, was überhaupt nicht stimmt.
Nun weiter.
Meine letzte Beziehung liegt knapp ein halbes Jahr zurück. Ich trennte mich von Ihr, da sie mir ca. wöchentlich vorwarf ich würde sie betrügen oder hintergehen. Das stimmte natürlich nicht, für mich gab es immer nur eine Frau und das war sie. Vorgetäuschte Schwangerschaften, körperliche Gewalt, Beleidigungen, etc. machten die Sache jedoch immer schlimmer. Als ich dann endlich die Reißleine zog, ging es mir von Tag zu Tag wieder besser. Sie versuchte mit allen Mitteln mich zurückzugewinnen, jedoch blieb ich standhaft und sie erfolglos. Von da an ging ich jedes Wochenden mit meinen Freunden feiern. Ich bin kein Typ für ONS oder schnelle Nummern, somit gab es nie eine Bekannschaft sag ich mal. Ich hatte zudem regelrecht die Nase voll von Frauen.
Vor kurzem schrieb mich eine W21 an. Ich war von Anfang an sketpisch, weil sie sehr gut aussah. Wir schrieben ein wenig, tauschten uns aus und langsam bekam ich Interesse. Ich dachte mir, warum nicht, hast ja eh nichts zu verlieren. Sie sprach mich selbstverständlich auf mein Auto an, worauf ich nur gewartet hatte....Nun gut dachte ich mir. Mal sehen wo die Reise dieses Mal hinführt. Von da an schrieben wir täglich. Morgens schrieb sie mich meistens an und dann machten wir auch recht schnell ein Treffen aus. An dem besagten Tag des Treffens meldete sie sich morgens kurz, dann jedoch den ganzen Tag nicht mehr. Irgdendwann abends kam dann die Nachricht, sie wäre bei Verwandschaft gewesen. Naja habe ich gedacht, eine zweite Chance hat jeder verdient. Daraufhin machten wir in der folgenden Woche einen Tag aus. Das Treffen rückte näher und sie sagte mir vorher, dass sie noch weg müsse und nicht genau weiß wie lange es dauern würde. Es kam dann wieder zu keinem Treffen. Paar Tage später war ich in der Stadt wo sie angeblich wohnt (nicht weit von mir). Sie schrieb mir ich könne doch vorbei kommen und wir würden etwas zusammen machen. Ich willigt ein und kam zu dem ausgemachten Ort. Von ihr fehlte jedoch jede Spur. Sie meldete sich nicht, reagierte nicht auf Anrufe oder ähnliches. Ich war stinksauer und fuhr wieder heim. Sie schrieb mir dann abends wo ich denn gewesen sei, sie wäre angeblich dort gewesen. WTF, bin ich im falschen Film dachte ich mir? Einen Tag später schrieben wir wieder und sie fragte, ob ich nicht endlich zu ihr kommen will. Ich sagte wieder ja, aber wir machten keine Uhrzeit aus. Nachmittags sagte ich ihr dann ab um sie auch mal zu versetzen. Sie regte sich sofort auf. Ich ließ sie erstmal in Ruhe und meldete mich spät abends erst wieder. Sie hatte sich beruhigt und wir schrieben normal weiter...

Nun zu meiner Frage. Hat sie Interesse oder nicht? Mir kommt das alles sehr suspekt vor und ich beiße mir grade die Zähne an ihr aus.

Bin gespannt auf eure Antworten!

Es mal klingt nicht so, als ob du Priorität in ihrem Leben, bzw sie ernsthaft Interesse daran hat dich persönlich kennen zu lernen. 
Vermutlich verläuft sich das im Sand, was wohl auch das beste wäre- ein derart komplizierter Start verheißt eher nichts gutes. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 16:56

Eine Verarsche von einer Unbekannten oder es ist deine Ex... blockieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Cum tribute ?
Von: avizorjdjdn
neu
13. Oktober um 15:28
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook