Home / Forum / Liebe & Beziehung / Souveräne Reaktion?

Souveräne Reaktion?

28. Februar 2013 um 17:24 Letzte Antwort: 28. Februar 2013 um 17:54

Hab grad über facebook eine nachricht bekommen bei der ich nicht so ganz weiss was ich antworten soll oder OB ich überhaupt antworten soll.

vor einem jahr (!!) hatte ich eine für mich sehr emotionale affäre mit einem mann. für mich war er alles was ich mir hätte wünschen können, er war aber nicht an einer beziehung interessiert, daher war ich zu der zeit nicht so besonders gut drauf. ich fühlte mich von ihm hintergangen, belogen, ausgenutzt und von meinen eigenen sinnen im stich gelassen. denn für mich fühlte sich alles mit ihm so richtig an obwohl es für ihn wohl nicht so war.

wie auch immer, eines abends war ich auf einer studentenparty, dort war auch ein mitstudent von mir der mich immer wieder auf parties mal ein wenig anmachte. fand ihn schon nicht schlecht, wollte mich aber auch nicht so leicht auf was einlassen. es baute sich zwischen uns also eine gewisse spannung auf, wollte es jedoch aus irgend einem bauchgefühl heraus nicht weiter kommen lassen mit ihm.

an diesem abend also war ich wirklich nicht gut drauf wegen meiner affäre, zudem hatte ich einen riesen streit mit einem guten freund, so trank ich wohl ein wenig zu viel. irgendwann traf ich IHN. und diesmal liess ich mich auf ihn ein, es ging so weit dass ich mit auf sein zimmer ging. er fing an mich auszuziehen etc wi rlagen schon im bett aber als es weiter gehen sollte konnte ich nicht. ich fing an zu heulen und erzählte ihm alles von meiner affäre.

im nachhinein war mir das alles ziemlich peinlich. dass ich ihn so weit vorgelassen habe und auch dass ich ihm so viel von meinem kummer berichtet habe, einem praktisch fremden. ich schrieb ihm dass ich wohl nicht bei allerbester laune gewesen wäre und dass ich hoffe dass er sich nicht schlecht füht dass ich mich so verhalten habe. er meinte kein problem etc. seitdem sagten wir uns zwar noch hallo, aber sonst war nichts mehr. irgendwann löschte ich ihn dann von facebook da er eh nicht mehr an meiner uni war und mir dieser abend wie gesagt total unangenehm war.

und heute schreibt er, wie gesagt fast 1 jahr später, wie es mir geht und ob ich beleidigt bin/schmolle wegen dem letzten mal, wohl im bezug darauf dass ich ihn gelöscht habe

was soll ich ihm den jetzt sagen? ich will das alles einfach nur vergessen und mich jetzt nicht auch noch vor ihm rechtfertigen und daran erinnert werden müssen.

was würdet ihr tun?

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 17:54

Ich sehe das
weitaus weniger tragisch als silverfight3... man kennt so viele Leute anner Uni oder ueber Partys, das ist ne oberflaechige Bekanntschaft, auch wenn ihr "fast" miteinander geschlafen habt, wenn du ihn als solche behandelst, hast du kaum etwas zu verlieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook