Forum / Liebe & Beziehung

Sollte man Silvester mit seinem Freund verbringen?

28. Dezember 2020 um 18:09 Letzte Antwort: 30. Dezember 2020 um 9:47

Hallo liebe Community,
ich habe zwar viele ähnliche Fragen von anderen Nutzern gefunden, jedoch beziehen sie sich nicht auf die jetzige Situation. Mein Problem ist nämlich folgendes:

Ich bin schon fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und eigentlich ging ich davon aus, dass er Silvester mit mir verbringt, da man wegen Corona keine Partys machen darf. Nun habe ich ihn letztens gefragt was er vorhat und er meinte nur, dass er gerne was mit seinen Kollegen machen würde. Das hat mich natürlich ziemlich enttäuscht, da ich wirklich davon ausging, das wir Silvester im lockdown zusammen feiern (er feierte letztes Silvester schon mit seinen Freunden im Club). Diese Enttäuschung hat er mir natürlich angesehen und meinte er bekäme ein schlechtes Gewissen wenn er jetzt alleine mit seinen Kollegen feiert, weil es mich so stört und ich dann alleine Zuhause bin. Ich will ihn nicht zwingen Silvester mit mir zu verbringen deswegen habe ich das Gefühl, dass er jetzt nur aus Mitleid mit mir feiern will. Ich will auch nicht die Art von Freundin sein die ihrem Freund alles verbietet. Er kann wirklich immer wann er will mit seinen Kollegen raus ohne das es mich stört. Ich bin echt verzweifelt, da ich sonst wirklich alleine wäre, da meine beste Freundin auch keine Zeit hat.

Wie würdet ihr in meiner Situation handeln? Würdet ihr nachgeben und ihn mit seinen Freunden feiern lassen oder darauf bestehen mit seiner Freundin ins neue Jahr zu starten? 

Mehr lesen

28. Dezember 2020 um 18:16

Lass ihn. Er will mit seinem Kumpel feiern. Er hat dich nur eingeladen damit du Ruhe gibst. Du solltest daheim bleiben. So richtig erwünscht bist du nicht. 

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 18:16

Lass ihn. Er will mit seinem Kumpel feiern. Er hat dich nur eingeladen damit du Ruhe gibst. Du solltest daheim bleiben. So richtig erwünscht bist du nicht. 

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 18:22
In Antwort auf

Lass ihn. Er will mit seinem Kumpel feiern. Er hat dich nur eingeladen damit du Ruhe gibst. Du solltest daheim bleiben. So richtig erwünscht bist du nicht. 

Einmal posten reicht doch. Oder hat Deine Software eine Macke?

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 22:28
In Antwort auf

Einmal posten reicht doch. Oder hat Deine Software eine Macke?

Ich tippe natürlich Buchstabe für Buchstabe haargenau alles ab. Besondere Herausforderungen dabei: alles zur selben Minute und Sekunde posten wie den Vortext. 

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 22:28
In Antwort auf

Einmal posten reicht doch. Oder hat Deine Software eine Macke?

Ich tippe natürlich Buchstabe für Buchstabe haargenau alles ab. Besondere Herausforderungen dabei: alles zur selben Minute und Sekunde posten wie den Vortext. 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 0:09
In Antwort auf

Ich tippe natürlich Buchstabe für Buchstabe haargenau alles ab. Besondere Herausforderungen dabei: alles zur selben Minute und Sekunde posten wie den Vortext. 

Passiert auch mir manchmal.
Da dies aber ein Forum ist, nehme ich die Macken dieser Software in Kauf und rege mich nicht (mehr) auf.

Das Forum selbst ist KLASSE (ein Kompliment an alle ForistInnen), die Software leider nicht.

Habt schöne Weihnachtsferien,

Pi
 

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2020 um 9:23
In Antwort auf

Ich tippe natürlich Buchstabe für Buchstabe haargenau alles ab. Besondere Herausforderungen dabei: alles zur selben Minute und Sekunde posten wie den Vortext. 

Bei mir war auch so was (dopelt) wenn ich AldiTolk für internet benutzte.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 10:46
In Antwort auf

Hallo liebe Community,
ich habe zwar viele ähnliche Fragen von anderen Nutzern gefunden, jedoch beziehen sie sich nicht auf die jetzige Situation. Mein Problem ist nämlich folgendes:

Ich bin schon fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und eigentlich ging ich davon aus, dass er Silvester mit mir verbringt, da man wegen Corona keine Partys machen darf. Nun habe ich ihn letztens gefragt was er vorhat und er meinte nur, dass er gerne was mit seinen Kollegen machen würde. Das hat mich natürlich ziemlich enttäuscht, da ich wirklich davon ausging, das wir Silvester im lockdown zusammen feiern (er feierte letztes Silvester schon mit seinen Freunden im Club). Diese Enttäuschung hat er mir natürlich angesehen und meinte er bekäme ein schlechtes Gewissen wenn er jetzt alleine mit seinen Kollegen feiert, weil es mich so stört und ich dann alleine Zuhause bin. Ich will ihn nicht zwingen Silvester mit mir zu verbringen deswegen habe ich das Gefühl, dass er jetzt nur aus Mitleid mit mir feiern will. Ich will auch nicht die Art von Freundin sein die ihrem Freund alles verbietet. Er kann wirklich immer wann er will mit seinen Kollegen raus ohne das es mich stört. Ich bin echt verzweifelt, da ich sonst wirklich alleine wäre, da meine beste Freundin auch keine Zeit hat.

Wie würdet ihr in meiner Situation handeln? Würdet ihr nachgeben und ihn mit seinen Freunden feiern lassen oder darauf bestehen mit seiner Freundin ins neue Jahr zu starten? 

Was ich mich gerade frage: von Corona-Regeln hält dein Freund wohl nicht allzu viel? Und du auch nicht?
Die Option mit mehreren Kollegen zu feiern, fällt insoweit doch eh aus.
 

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2020 um 11:06
In Antwort auf

Was ich mich gerade frage: von Corona-Regeln hält dein Freund wohl nicht allzu viel? Und du auch nicht?
Die Option mit mehreren Kollegen zu feiern, fällt insoweit doch eh aus.
 

Ich möchte eben auch wegen den Corona-Regeln, dass er auf das feiern mit seinen Kollegen verzichtet und stattdessen mit mir feiert. Ich finde man muss es nicht herausfordern im Lockdown mit mehreren Personen zu feiern.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 12:23
In Antwort auf

Hallo liebe Community,
ich habe zwar viele ähnliche Fragen von anderen Nutzern gefunden, jedoch beziehen sie sich nicht auf die jetzige Situation. Mein Problem ist nämlich folgendes:

Ich bin schon fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und eigentlich ging ich davon aus, dass er Silvester mit mir verbringt, da man wegen Corona keine Partys machen darf. Nun habe ich ihn letztens gefragt was er vorhat und er meinte nur, dass er gerne was mit seinen Kollegen machen würde. Das hat mich natürlich ziemlich enttäuscht, da ich wirklich davon ausging, das wir Silvester im lockdown zusammen feiern (er feierte letztes Silvester schon mit seinen Freunden im Club). Diese Enttäuschung hat er mir natürlich angesehen und meinte er bekäme ein schlechtes Gewissen wenn er jetzt alleine mit seinen Kollegen feiert, weil es mich so stört und ich dann alleine Zuhause bin. Ich will ihn nicht zwingen Silvester mit mir zu verbringen deswegen habe ich das Gefühl, dass er jetzt nur aus Mitleid mit mir feiern will. Ich will auch nicht die Art von Freundin sein die ihrem Freund alles verbietet. Er kann wirklich immer wann er will mit seinen Kollegen raus ohne das es mich stört. Ich bin echt verzweifelt, da ich sonst wirklich alleine wäre, da meine beste Freundin auch keine Zeit hat.

Wie würdet ihr in meiner Situation handeln? Würdet ihr nachgeben und ihn mit seinen Freunden feiern lassen oder darauf bestehen mit seiner Freundin ins neue Jahr zu starten? 

Liebe jessi03

Warum muss es ein entweder oder geben?. Deine Freundin kann sowieso nicht. Sag ihn du möchtest mit ihm und seinen Freunden feiern. 
So bist du nicht alleine und du kriegst deinen neu Jahr Kuss von ihm. 
Manche Männer ist dieser Moment nicht so wichtig. 

Kleiner tipp: Ich bin mit einpaar Freunden meines Freundes befreundet. Wir planen sogar urlaube zusammen. Es kann helfen wenn seine Freunde gerne Zeit mit dir verbringen. Umgekehrt genau so. Aber man muss der Typ dafür sein. 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 16:22
In Antwort auf

Ich möchte eben auch wegen den Corona-Regeln, dass er auf das feiern mit seinen Kollegen verzichtet und stattdessen mit mir feiert. Ich finde man muss es nicht herausfordern im Lockdown mit mehreren Personen zu feiern.

Ja, das sehe ich auch so wie du. Er aber anscheinend nicht.

Also sag ihm, dass ihr euch für mindestens 10 Tage nach der Silvesterfeier nicht sehen könnt, weil du das Risiko, dich bei ihm anzustecken, nicht eingehen möchtest. Dann soll er einen Test machen. Ist der negativ, darf er dich wieder sehen.

Mal schauen, ob er dann auch noch so scharf auf die Silvesterfeier ist.

1 LikesGefällt mir

30. Dezember 2020 um 9:18
In Antwort auf

Hallo liebe Community,
ich habe zwar viele ähnliche Fragen von anderen Nutzern gefunden, jedoch beziehen sie sich nicht auf die jetzige Situation. Mein Problem ist nämlich folgendes:

Ich bin schon fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und eigentlich ging ich davon aus, dass er Silvester mit mir verbringt, da man wegen Corona keine Partys machen darf. Nun habe ich ihn letztens gefragt was er vorhat und er meinte nur, dass er gerne was mit seinen Kollegen machen würde. Das hat mich natürlich ziemlich enttäuscht, da ich wirklich davon ausging, das wir Silvester im lockdown zusammen feiern (er feierte letztes Silvester schon mit seinen Freunden im Club). Diese Enttäuschung hat er mir natürlich angesehen und meinte er bekäme ein schlechtes Gewissen wenn er jetzt alleine mit seinen Kollegen feiert, weil es mich so stört und ich dann alleine Zuhause bin. Ich will ihn nicht zwingen Silvester mit mir zu verbringen deswegen habe ich das Gefühl, dass er jetzt nur aus Mitleid mit mir feiern will. Ich will auch nicht die Art von Freundin sein die ihrem Freund alles verbietet. Er kann wirklich immer wann er will mit seinen Kollegen raus ohne das es mich stört. Ich bin echt verzweifelt, da ich sonst wirklich alleine wäre, da meine beste Freundin auch keine Zeit hat.

Wie würdet ihr in meiner Situation handeln? Würdet ihr nachgeben und ihn mit seinen Freunden feiern lassen oder darauf bestehen mit seiner Freundin ins neue Jahr zu starten? 

Selbst wenn kein corona ist ich lass doch an Silvester nicht meinen partner alleine zu Hause und gehe feiern...

Ich war einmal silvester alleine. Ich wwollte mal wieder mit meinen eltern "feiern". Im grunde war ich alleine da meine mama ins bett ging weil sie 0.30 auf arbeit sein musste für 2 stunden, mein papa ins bett ging, weil er sie begleitete und ich den abend mit mir alleine verbracht habe. War blöd, aber man lernt draus. Ist aber kein schönes Gefühl, finde ich persönlich, wenn du weisst alle feiern, alle sind beisammen und du bist alleine... 

Und ich könnte auch nicht feiern wenn ich weiss mein partner sitzt alleine zu Hause und stösst mit sich selbsr an

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 9:47
In Antwort auf

Ich möchte eben auch wegen den Corona-Regeln, dass er auf das feiern mit seinen Kollegen verzichtet und stattdessen mit mir feiert. Ich finde man muss es nicht herausfordern im Lockdown mit mehreren Personen zu feiern.

Und damit hast du vollkommen Recht. Die vernünftigste Entscheidung heuer ist alleine bzw. nur mit seinen liebsten ins neue Jahr reinzufeiern. 
Hoffen wir, dass nächstes Silvester wieder mit Freunden geht.

Gefällt mir