Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sollte ich ihm glauben ?

Sollte ich ihm glauben ?

29. April um 23:36

Hey ich würde gerne mal eure Meinung hören zu etwas was mir vor kurzem passiert ist.

Ich war war auf der Geburtstagsfeier meines besten Freundes, es floss ziemlich viel Alkohol und nachdem ich etwas zu viel getrunken habe wurde mir geraten ich solle mich schlafen legen und besser nicht mehr nach Hause fahren. Das kam mir auch sehr entgegen da ich mich kaum noch auf den Beinen halten konnte und so legte ich mich ins Bett ohne überhaupt einen Versuch anzustellen mich auszuziehen. Mein bester Freund begleitete mich in sein Schlafzimmer und redete auf mich ein das ich mich etwas ausziehen sollte, zumindest meine Schuhe denn ich hab wirklich nicht mehr geschafft mich irgendwie bettfertig zu machen Ich habe ihn um seine Hilfe gebeten und er half mir aus meinen Schuhen, zog mir die Socken aus und knöpfte meine Hose auf. Danach deckte er mich zu und ging wieder in den Garten zu den anderen. Ich versuchte noch meine Hose und meinen BH loszuwerden und schlief dann recht schnell ein. Nachts wurde ich wach und schreckte auf als ich spürte das ich zwischen meinen Beinen sehr feucht und etwas klebrig war. Als ich mich umdrehte lag mein bester Freund neben mir und schlief aber ich sah auch sofort woher die Flüssigkeit zwischen meinen Beinen stammte denn er war aufgedeckt und durch die Knöpfe seiner Boxershorts hatte sich sein Penis einen Weg nach draußen gebahnt und war noch recht steif.. Ich ließ ihn schlafen, wusste nichts mit der Situation anzufangen und ging auf Toilette um zu pullern und dort stellte ich fest das mein Tanga von innen mit Sperma benetzt war und es aus mir lief. Ich habe ihn natürlich sofort geweckt und zur Rede gestellt aber er versicherte mir geschlafen zu haben und vielleicht nur einen feuchten Traum gehabt zu haben Aber wie kommt sein Sperma dann in mich hinein dafür muss er doch meinen Tanga weggeschoben haben Ich weiß nun nicht was ich tun soll und wie ich damit umgehen soll .. Das ist wäre doch eine Vergewaltigung aber vielleicht könnte er ja wirklich nichts dafür ? Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren ?

Mehr lesen

30. April um 7:23

Wie, du hattest die Hose noch an?
Also wenn du deine Hose nicht mehr anhattest dann kann es leicht möglich sein dass er sich wirklich an dir vergriffen hat. Wann ist das passiert? Du solltest diese Flüssigkeit testen lassen auf Sperma! Bei der Polizei anzeigen und dann weißt du ob dir das passiert ist!
Wenn das schon länger her ist kannst du ihm nichts nachweisen aber anzeigen würd ich es auf jeden Fall!
Ganz komisch dass du Sperma drinnen hast ohne Sex gehabt zu haben!
Jetzt bleibt noch zu sagen-wenn du sich nicht  zusammenreißen kannst mit dem Alkohlkonsum solltest du es bleiben lassen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 7:33

....und schon wieder im Schlaf 'missbraucht'...  langsam wird's anstrengend...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 9:25

Wenn ich sooo stramm wäre, dass ich davon so überhaupt gar nicht mitbekommen würde, dann würde ich wohl auch nicht schon kurz darauf so nüchtern sein, dass ich das noch feuchte Sperma und den immernnoch steifen Schniedel realisieren würde!? Irgendwie hinkt die Story für mich!
Sollte ich dir Unrecht tun, würde ich genauso vorgehen, wie oben geraten!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 9:30
In Antwort auf didivah

....und schon wieder im Schlaf 'missbraucht'...  langsam wird's anstrengend...

Ja, diese Geschichte gibt es hier seit Wochen in den verschiedensten Variationen. Bestimmte Beschreibungen sind aber immer aehnlich. Ich bin der Ansicht hier will jemand ueber einen Fetisch reden und moechte auch von anderen Infos ueber solche Erfahrungen bekommen. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 9:33
In Antwort auf jenny1205

Hey ich würde gerne mal eure Meinung hören zu etwas was mir vor kurzem passiert ist. 

Ich war war auf der Geburtstagsfeier meines besten Freundes, es floss ziemlich viel Alkohol und nachdem ich etwas zu viel getrunken habe wurde mir geraten ich solle mich schlafen legen und besser nicht mehr nach Hause fahren. Das kam mir auch sehr entgegen da ich mich kaum noch auf den Beinen halten konnte und so legte ich mich ins Bett ohne überhaupt einen Versuch anzustellen mich auszuziehen. Mein bester Freund begleitete mich in sein Schlafzimmer und redete auf mich ein das ich mich etwas ausziehen sollte, zumindest meine Schuhe denn ich hab wirklich nicht mehr geschafft mich irgendwie bettfertig zu machen  Ich habe ihn um seine Hilfe gebeten und er half mir aus meinen Schuhen, zog mir die Socken aus und knöpfte meine Hose auf. Danach deckte er mich zu und ging wieder in den Garten zu den anderen. Ich versuchte noch meine Hose und meinen BH loszuwerden und schlief dann recht schnell ein. Nachts wurde ich wach und schreckte auf als ich spürte das ich zwischen meinen Beinen sehr feucht und etwas klebrig war. Als ich mich umdrehte  lag mein bester Freund neben mir und schlief aber ich sah auch sofort woher die Flüssigkeit zwischen meinen Beinen stammte denn er war aufgedeckt und durch die Knöpfe seiner Boxershorts hatte sich sein Penis einen Weg nach draußen gebahnt und war noch recht steif.. Ich ließ ihn schlafen, wusste nichts mit der Situation anzufangen und ging auf Toilette um zu pullern und dort stellte ich fest das mein Tanga von innen mit Sperma benetzt war und es aus mir lief. Ich habe ihn natürlich sofort geweckt und zur Rede gestellt aber er versicherte mir geschlafen zu haben und vielleicht nur einen feuchten Traum gehabt zu haben  Aber wie kommt sein Sperma dann in mich hinein dafür muss er doch meinen Tanga weggeschoben haben  Ich weiß nun nicht was ich tun soll und wie ich damit umgehen soll .. Das ist wäre doch eine Vergewaltigung aber vielleicht könnte er ja wirklich nichts dafür ? Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren ?

natürlich hat er die situation ausgenutzt. mensch mädel! warum säufst du so! es ist unverständlich für mich!

du musst ihn sofort anzeigen! unbedingt! er kann dafür sicherlich nicht belangt werden aber hoffentlich hat er dadurch so einen schreck, dass er das nie wieder machen wird. 

sofort schwangerschaftstest, aidstest, alles. 

sei vorsichtiger!!!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 15:17

Das war GV GEGEN Deinen Willen ! Also strafbar.

Bist Du eigentlich sicher, dass er nicht auch noch Fotos mit seinem Handy von Dir gemacht hat, und die nun unter seinen Freunden oder im I-Net kursieren?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April um 20:18
In Antwort auf evaeden

Ja, diese Geschichte gibt es hier seit Wochen in den verschiedensten Variationen. Bestimmte Beschreibungen sind aber immer aehnlich. Ich bin der Ansicht hier will jemand ueber einen Fetisch reden und moechte auch von anderen Infos ueber solche Erfahrungen bekommen. 

Tja... ich denke mal, eine ernsthaft missbrauchte Frau hat besseres zu tun, als im Internet zu beschreiben, wie sie sein klebriges Sperma im Schritt spürte und seinen noch steifen Penis bemerkte... Oh Mann, einfach nur krank...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen