Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sollen geschiedene wieder einen neuen partner haben?

Sollen geschiedene wieder einen neuen partner haben?

22. Oktober 2008 um 21:54 Letzte Antwort: 23. Oktober 2008 um 18:12

ich finde nein. wenn man geschieden ist, ist man doch noch verheiratet. denn eine ehe kann nur gott aufheben, jedoch nicht der mensch. haben geschiedene frauen und männer wieder neue partner ist das betrug oder sogar bigamie.

Wie seht ihr das?

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 21:59

Nein
denn auch sie sind geschöpfte gottest, nur vom weg abgekommen.... leider

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:00

Und...
was ist mit Witwen? Nur so interessehalber

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:05

Und...
..ihre Schwester (Bruder war die, die gegen Sex im Alter gewettert hat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:06
In Antwort auf ofi21

Und...
was ist mit Witwen? Nur so interessehalber

Witwen dürfen heiraten
denn diese ehe wurde von gott durch den tod geschieden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:09

Wenn sie ihren fehler zutiefst bereut
gott um verzeihung in form einer beichte gebeten hat, buße getan und sich vor einem irdischen gericht gestellt hat, dann darf sie es.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:11
In Antwort auf jodene_12832289

Witwen dürfen heiraten
denn diese ehe wurde von gott durch den tod geschieden.


hmmmm und was ist mit Selbstmördern?
Oder heißt es dann beispielweise, den hat der liebe Gott mit dem Lasso eingefangen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:14

Ja
denn der noch lebende partner hat sich weder das leben genommen, noch hat er getötet. er darf wieder heiraten.
der der den freitod gewählt hat, wird in die ewige verdammnis geraten, denn er konnte ja den selbstmord nicht mehr beichten und ist ohne absolution gestorben.

ausnahmen: der todeskampf hat sich noch etwas hinausgezögert und ein priester hatte noch zeit, die heilige beichte abzunehmen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:18

Mädels!!!
ein gutes hat das Ganze, wir sehen uns irgendwann alle zusammen in der Hölle und können dann endlich ganz gemütlich zusammen einen höllisch guten Kaffee (oder wahlweise auch was härteres) zusammen trinken

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:20

1x die Woche...
...sonst darfst Du nicht zum Abendmahl....
Habe den "Verein" gewechselt......jetzt darf ich immer, wann immer ich will....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:24
In Antwort auf ambre_12562646

1x die Woche...
...sonst darfst Du nicht zum Abendmahl....
Habe den "Verein" gewechselt......jetzt darf ich immer, wann immer ich will....

Sorry,
ich habe mich "verlesen"...
Deine Frage war: kann `- können kannst Du so oft Du willst
ich hab` gelesen: muss man beichten....siehste bin immernoch ganz wirr

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:29
In Antwort auf ofi21

Mädels!!!
ein gutes hat das Ganze, wir sehen uns irgendwann alle zusammen in der Hölle und können dann endlich ganz gemütlich zusammen einen höllisch guten Kaffee (oder wahlweise auch was härteres) zusammen trinken

Yeah,
...das machen wir....äh...gibts dann eigentlich nur Heissgetränke ....egal...dann gibts halt nen ordentlichen Punsch mit Schuss

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:31
In Antwort auf ambre_12562646

Yeah,
...das machen wir....äh...gibts dann eigentlich nur Heissgetränke ....egal...dann gibts halt nen ordentlichen Punsch mit Schuss


na dann sieh mal zu, das du ne ordentliche Menge an Eiswürfel mit runterschmuggelst für die Longdrinks

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:41

Das...
...letzte Hemd hat zwar keine Taschen aber von "keine Taschen in der Hand" hab ich noch nix gehört

Hihi ich seh uns schon mit Schrankkoffern vor der Höllentür und wie der Teufel die Hände überm Kopf zusammen schlägt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 22:58


wir suchen uns einfach ein schönes großes altes Schloß in Schottland und spuken da rum.

Was mich viel mehr interessieren würde ist, dürfen unsere sündigen Partner auch mit oder wird nur streng nach Geschlechtern getrennt gespukt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 23:06

Dabei...
ist der 5. und letzte Satz des fünften Buch Mose wurde leider vergessen und folgt daher hier:

5. Mose 24, 5

Wenn jemand sich kurz vorher eine Frau genommen hat, soll er nicht mir dem Heer ausziehen, und man solle ihm nichts auferlegen. Er soll frei in seinem Hause sein ein Jahr lang, daß er fröhlich sei mit seiner Frau, die er genommen hat.

Also Jungs, nix Armee, Heer oder sonstige bewaffnete staatliche Organisationen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 23:20
In Antwort auf ofi21

Mädels!!!
ein gutes hat das Ganze, wir sehen uns irgendwann alle zusammen in der Hölle und können dann endlich ganz gemütlich zusammen einen höllisch guten Kaffee (oder wahlweise auch was härteres) zusammen trinken

Ich wärm...
wärm mal schon den Herd an, weiß ja nicht wie lange das da oben braucht und hängt ja auch von der Örtlichkeit in die man oben kommt ab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 23:22

Wenn du hier...
...anfängst mit gott zu argumentieren, dann sollte das thema scheidung sowieso gar nicht im raum stehen, denn vor gott gibt es keine scheidung. "bis dass der tod euch scheidet."

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2008 um 23:24

Also ich bleibe...
und sei es ich organisiere eine Sitzstreik zwecks Erlangung einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis. Arbeitserlaubnis brauche ich nicht, komme auch so durch und den ganzen Tag Hosianna singen vertag ich nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 0:28

Die Frage stellt sich doch gar nicht erst
Scheidung ist Sünde; allein dafür, dass Du das Wort in den Mund genommen hast, wirst Du in der Hölle schmoren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 1:41

Also naja..

Ich finde man sollte wirklich nur heiraten, wenn man den/die Richtigen/ Richtige gefunden hat. Ich denke jedoch, die meisten Menschen heiraten, weil sie es eben glauben und lassen sich danach trotzdem scheiden, weil es nicht so war.
Für mich bedeutet Heiraten eine Beziehung bis der Tod einen scheidet, ja, aber was wenn ich später zu den Unglücklichen zähle, die den falschen Mann erwählt haben?
Ich weiß nicht, ob ich dann den Richtigen deshalb nicht mehr heiraten wollen würde.
Und Gott nimmt das sicher nicht so ernst...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 1:57
In Antwort auf an0N_1289594399z

Die Frage stellt sich doch gar nicht erst
Scheidung ist Sünde; allein dafür, dass Du das Wort in den Mund genommen hast, wirst Du in der Hölle schmoren.

Irgendwie...
ist in dem Gottesplan der Murks drin. Scheidung ist nicht, doch wir sollen uns alle einander lieben. Da schimmert eine gewisse Unverträglichkeit mit der Idee des sich nicht scheiden dürfen durch.

Vielleicht haben die da oben irgendwelche Mittelchen, die es denen ermöglichen die diversen Ansprüche aufeinander zu bekommen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 2:00

Das...
könnt man noch mit Pech und Schwefel verfeinern.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 2:07


viele heiraten trotzdem kirchlich, wegen der Zeremonie, der Tradition, der Familie. Für mich Heuchelei und ich versteh's nicht, aber ich kenne einige solcher Fälle.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 2:08

Aja,
dass ist dann wohl der ultimative Test für das gottgefügte!? Und wer hat geprüft ob die Frau oder der Mann wirklich keine Kinder zeugen konnte? Saß dann das ganze Dorf drumherum und guckte zu?
Mir scheint die Organisation dieser Angelegenheiten etwas löcherig zu sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 2:16
In Antwort auf alte_12534643

Also ich bleibe...
und sei es ich organisiere eine Sitzstreik zwecks Erlangung einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis. Arbeitserlaubnis brauche ich nicht, komme auch so durch und den ganzen Tag Hosianna singen vertag ich nicht.

Und überhaupt ...
mir fiel gerade siedendheiß ein, dass ich gar nicht getauft bin und noch dazu im heidnischen Berlin geboren wurde. Na das kann ja was werden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 2:18

Das..
mit dem Whiskey würde sich mit Schottland vereinbahren lassen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 17:27
In Antwort auf jodene_12832289

Nein
denn auch sie sind geschöpfte gottest, nur vom weg abgekommen.... leider

Amen
aaalso, da waren also adam und eva...geschaffen von gott.
adam und eva, die eltern der menschheit.
beide hatten kain und abel. ok.
wie kamen jetzt die anderen menschen auf die welt? etwa inzucht? tztztztztz....
geh mal heut in die kirche und beichte, dass du mit deinem bruder schläfst.....baaaaaahhhhh, in der hölle sollst du braten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2008 um 18:12

Naja...
...wenn Gott (sofern es einen gibt und man an ihn glaubt) gewollt hätte, das wir uns nur einmal richtig verlieben, diese Person dann heiraten und danach uns nicht mehr, wie die Threadschreiberin binden dürften,hätte er uns diese Fähigkeit, uns wieder neu zu verlieben nicht gegeben.

Die Threadstellerin argumentiert doch auch damit, dass eine Witwe sich wieder neu an jemanden binden darf, weil der Tod des Partners von Gott gewollt war.
Also wer so argumentiert, das alles von Gott gewollt ist, dann sind es unsere Gefühle, Fähigkeiten und Empfindungen das auch und es ist nicht unrechtes dabei, wenn man diese Fähigkeiten dann auch nutzt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook