Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll -kann ich ihm vertrauen???

Soll -kann ich ihm vertrauen???

17. Juni 2008 um 9:41

Hallo,

ich bin derzeit wirklich in der zwickmühle.eigentlich vertraue ich meinem Freund(seit 1 1/2 Jahren zusammen)aber alle paar Monate kommen Zweifel auf.

vor 6 Monaten das erst mal.ich hatte von einer Freundin gehört, dass er mit einer bekannten von ihr und eine ehemalige Bekanntschaft von ihm sms Kontakt haben soll.daraufhin schaute ich-verwerflicher Weise wie ich trotzdem finde-in sein Handy und fand besagte smsen.
ich stellte ihn darauf hin zur rede....sie habe ihm zuerst geschrieben er wollte netter weise antworten und als er merkte das sie mehr wollte habe er nicht weiter geschrieben.
das habe ich ihm auch geglaubt denn die smsen hörten sich auch danach an!

vor 3 Monaten das 2. mal ich wollte sein altes Handy benutzen weil bei meinem der Akku leer war dort fandet ich nun ein Foto, das eine ehemalige Freundin ihm gesendet hatte. ich lernte sie davor auch mal kenne da meinte er noch sie ist nicht sein Typ und wechselt oft die Partner was er sowieso scheiße findet.nun aber ein Foto von der auf seinem hany und dann!!!!!ein Foto von ihm im Ausgang was er ihr kurz danach gesendet hat.unglaublich
wieder stellte ich ihn zur rede -nur eine gute Freundin meinte er-inhinblick das auch ich sein vertrauen missbraucht hatte und wieder in sein Handy schaute-beliessen wir es dabei
PS ich bin nicht der Typ Frau der sich unterbuttern lässt aber es gab wirklich keinen Anlass ihm nicht zu glauben

nun das 3. mal
ich hatte so ein komisches Gefühl seine blicke und immer seine angst das ich in sein Handy schauen könnte-aber ich tat es und wieder sms Kontakt mit der ,mit der er schon vor 6 Monaten Kontakt hatte-aber diesmal so das er ihr geschrieben hatte wohl nach einem zufälligem treffen in der Stadt.
sie:ja hat mich auch gefreut das wir uns wieder gesehen haben"nein kann mich heut erstmal nicht tefffen,haben uns doch erst grad gesehen"und nein noch nicht und habe wenn du das meinst auch keine Lust" danach nur noch kurze antworten"ja"nö"nichts"
mehr konnte ich nicht schauen da mein Freund kam.

es ist sehr kompliziert

darauf angesprochen blockte er ab und meint es ist doch eh egal was er jetzt sagt,denn alles wird gegen ihn verwendet und.....er hat nie mit ihr geschrieben geschweige denn geantwortet.
Soll ich ihm das glauben? ich wollte es aber seine abblockende Reaktion danach lies mich zweifeln. hätte er sich nicht veteidigen sollen wenn irgend eine dahergelaufene die er angeblich eh scheiße findet ihm so etwas anhängt. Ich hätte das und ich hätte ihm zigen wollen das ich ihn liebe und er mir vertrauen kann.

Fakt ist:schlecht ist das ich sein vertrauen missbraucht habe und in sein Handy geschaut habe aber nur wenn ich eine Vermutung hatte habe ich das gemacht und immer war da etwas

-aber warum blockt er ab,wenn ich ihm mehr bedeuten würde müsste er dann nicht anders reagieren
-warum lösch er die sms nicht wenn sie angeblich nur von ihr stammen
-die Frau ist 23 oder so ist jemand echt s krass drauf und schreibt einen pseudo- Dialog und wenn wofür ich kenn sie nicht was will sie erreichen

PS.mein Freund ist nicht der wirklich eine von derlieben Sorte umso weniger verstehe ich ihn und weiß nicht was ich machen soll

Bitte wenn mir jemand zumindest gut zureden könnte würde mir das mein herz sehr erleichtern ich weiß nicht wie ich diese Situation handhabensoll

seit dem abgeblockten Gespräch am Abend meinte er morgens er hätte enichts mehr zu sagen und ich bin auch los ohne zurückzuschauen!

Mehr lesen

17. Juni 2008 um 10:13

Ach mann, das ist doch quatsch
ich weiss, wie's dir geht und wie es sich anfühlt. aber der beste standpunkt ist wohl der zu wissen, dass alles, was jemand tut, konsequenzen hat.
das trifft auf ihn und auf dich zu. wenn er mit anderen rumflirtet und vielleicht ein bissl mehr, dann wird das für eure beziehungen konsequenzen haben. vielleicht sagst du's ihm mal, aber das müßte in einer entspannten atmosphäre sein. macht doch mal was schönes miteinander und teil ihm dann (es muss der moment passen!) das so kryptisch mit.
wenn er intelligent ist, wird er schon schnallen, was du meinst und sich gedanken machen.

versuch einfach nicht, in das muster reinzukommen, wo er sich rechtfertigen muss, wofür auch immer und du ihn kontrollieren musst, weil wenn du mal nachlässt, er eh meint, er hat freie bahn. lass ihn alles machen, was er will, und dich interessant (mit einer ihm nicht ganz so gut bekannten oder am besten unbekannten freundin ausgehen, allein ins kino gehen, mit deiner mutter oder einer bürokollegin etc.). Schau, was dann passiert!

ansonsten versuch, dich locker zu machen, das wird schon wieder!! klingt nicht nach was schlimmem. und wenn er es macht, wird es eben konsequenzen haben, lass das durchschimmern, entweder er denkt nach oder nicht, wenn nicht, dann kannst du es nicht verhindern, es ist so leider.
und fokussier dich auf ihn, und nicht auf die tanten, mit denen er smsen schreibt. oder lass dich von ner freundin anschreiben und schreib geheim zurück oder schau aufs handy und steck es einfach wieder ein, ohne reaktion. ich weiss, ist kindisch, aber wirkt ,

alles gute!!! 0910

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper