Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich zu ihm fahren?

Soll ich zu ihm fahren?

3. Januar 2012 um 16:11

hallo zusammen....

ich habe eine frage, ich bin 8monate mit meinem freund zusammen...
wir hatten dei lezte zeit viel streit...das wochenende und die lezte woche davor war es besser bis gut...
trotzdem fühl ich mich nicht mehr so geliebt von ihm...

gestern habe ich veruscht, mit ihm darüber nochmal zu reden...war total doof von mir..er war dann genervt...

dann hat er schluss gemacht(nicht zum ersten mal in lezter zeit)
und heute morgen hatten wir bevor ic auf die arbeit bin, 5min zusamen..da hat er gesagt, er is sic net sicher, ob er mich noch will od net..liebt mich aber noch..
und dann hat er gesagt, zu 80% will er mich noch...er schläft heute woanders und sehen uns heute auch nicht....

und er hatte gesagt, das er sich heuete meldet(bin mir aber net sicher, das er es wirklich macht)
ich steh jetzt wieder da und weiß net was ich machen soll..ich bin so unendlihc traurig...ich habe alles durch gestern kaputt gemacht und will es wieder machen...

also denkt ihr, das ich heute abend kurz bei ihm und seinem freund vorbei fahren sollte? also wirlich nur kurz, weil ich ihn nicht nerven will..nur ganz kurz reden..

Mehr lesen

3. Januar 2012 um 16:17

Nein.
Er sucht doch schon Abstand. Den musst Du ihm auch lassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 16:21
In Antwort auf fido_12487274

Nein.
Er sucht doch schon Abstand. Den musst Du ihm auch lassen.

Das treffen
hatte er shcon ausgemacht, bevor er schluss gemacht hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 16:41

Bitte
antwortet mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 16:59

Ich finde nicht, dass du alles kaputt gemacht hast
nur weil du reden wolltest. In einer Beziehung sollte man doch reden können, oder? Und nicht ständig Angst haben müssen dass man damit einen Streit auslöst.
Vielleicht solltest du dich mal fragen ob ihr nicht eine Beziehungspause einlegen wollt. Was bringt denn das wenn er einfach so mal Schluss macht, dich dann wieder haben will und das ganze nochmal und nochmal. Ich könnte das nicht.
Was willst DU denn? Willst DU ihn noch? Liebst du ihn noch? Anscheinend habt ihr eine Wohnung zusammen was das ganze nicht grade leichter macht.
Ich würde ihm nicht hinterherfahren. In dieser Zeit solltest du dir überlegen was du eigentlich genau willst. Wenn er wieder zurück kommt, rede nochmal mit ihm darüber und erkläre ihm, wie du deine bzw. eure Zukunft siehst.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:04
In Antwort auf tullia_11911041

Ich finde nicht, dass du alles kaputt gemacht hast
nur weil du reden wolltest. In einer Beziehung sollte man doch reden können, oder? Und nicht ständig Angst haben müssen dass man damit einen Streit auslöst.
Vielleicht solltest du dich mal fragen ob ihr nicht eine Beziehungspause einlegen wollt. Was bringt denn das wenn er einfach so mal Schluss macht, dich dann wieder haben will und das ganze nochmal und nochmal. Ich könnte das nicht.
Was willst DU denn? Willst DU ihn noch? Liebst du ihn noch? Anscheinend habt ihr eine Wohnung zusammen was das ganze nicht grade leichter macht.
Ich würde ihm nicht hinterherfahren. In dieser Zeit solltest du dir überlegen was du eigentlich genau willst. Wenn er wieder zurück kommt, rede nochmal mit ihm darüber und erkläre ihm, wie du deine bzw. eure Zukunft siehst.
LG

Wir wohnen bereits zusammen
und ziehen in ein paar tagen eigentlich um...

da müssen auch noch ein paar sachen geklärt werden.
ich weiß nicht was ich machen soll, ich habe jetzt auch gerade noch gemerkt, das mein handyladekabel bei ihm im auto ist und er kommt dohc erst morgen wieder zurück und mein akku ist leer..dann bekomm ich nichtmal die sms, ob er sich für mich entscheidet od nicht..

ich habe ein großes problem damit, einfach nur auf ihn zu warten und nichts aktives machen zu können...leider fällt es mir auch unheimlich schwer, es zu verbergen, das es mir schlecht geht..zb auf der arbeit und so...
deswegen muss ich es auch einfach klären..ich würde heute abend so gern zu ihm fahren...auch nur ein paar min reden...
habe aber angst, dadruch alles schlimmer zu machen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:20
In Antwort auf briar_11843250

Wir wohnen bereits zusammen
und ziehen in ein paar tagen eigentlich um...

da müssen auch noch ein paar sachen geklärt werden.
ich weiß nicht was ich machen soll, ich habe jetzt auch gerade noch gemerkt, das mein handyladekabel bei ihm im auto ist und er kommt dohc erst morgen wieder zurück und mein akku ist leer..dann bekomm ich nichtmal die sms, ob er sich für mich entscheidet od nicht..

ich habe ein großes problem damit, einfach nur auf ihn zu warten und nichts aktives machen zu können...leider fällt es mir auch unheimlich schwer, es zu verbergen, das es mir schlecht geht..zb auf der arbeit und so...
deswegen muss ich es auch einfach klären..ich würde heute abend so gern zu ihm fahren...auch nur ein paar min reden...
habe aber angst, dadruch alles schlimmer zu machen..

Oh..
Ich an deiner Stelle würde nicht zu ihm fahren, auch wenns schwer ist.
Er könnte ja auch mal die Initiative ergreifen. Wenn er mit dir reden will kommt er schon zu dir. Und sonst spätestens morgen.
Er soll sich mal über seine Gefühle gedanken machen und sich damit abfindet. Das funktioniert leider nicht so gut wenn du ihm nachfährst.
Andererseits verstehe ich dich natürlich, ich weiss nicht ob ich das könnte. Wenn du zu ihm fährst zeigst du enormes Interesse aber ich weiss nicht ob ihn das nerven würde.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:23
In Antwort auf tullia_11911041

Oh..
Ich an deiner Stelle würde nicht zu ihm fahren, auch wenns schwer ist.
Er könnte ja auch mal die Initiative ergreifen. Wenn er mit dir reden will kommt er schon zu dir. Und sonst spätestens morgen.
Er soll sich mal über seine Gefühle gedanken machen und sich damit abfindet. Das funktioniert leider nicht so gut wenn du ihm nachfährst.
Andererseits verstehe ich dich natürlich, ich weiss nicht ob ich das könnte. Wenn du zu ihm fährst zeigst du enormes Interesse aber ich weiss nicht ob ihn das nerven würde.
LG

Das ihn das nervt,
davor habe ich ja angst...aber ich denke mir würde es dann besser gehen..wenn ich aktiv etwas tun würde

aber ich muss sowas doch einfach geklärt haben od sollte ich ihn einfach anrufen...wär das besser?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:26

Fahr nicht vorbei!
du nimmst ihm die ganze Beziehungsarbeit ab, er hat gar keine Möglichkeit dich zu vermissen oder etwas in die Beziehung zu investieren!

Hab auch den Fehler gemacht und gedacht, ich muss nur nett genug sein und ihm viel Liebe geben und alles wird gut...
- Pustekuchen! Alles (er) wird genervt!
Und das ist tatsächlich eine normale Reaktion auf ein Ungleichgewicht im Geben und Nehmen. Wusste ich nur nicht.

Mach nicht die gleichen Fehler!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:27
In Antwort auf briar_11843250

Das ihn das nervt,
davor habe ich ja angst...aber ich denke mir würde es dann besser gehen..wenn ich aktiv etwas tun würde

aber ich muss sowas doch einfach geklärt haben od sollte ich ihn einfach anrufen...wär das besser?

Deine Situation ist irgendwie doof
Ich weiss auch nicht was ich machen würde. Ach je.
Warum hat er denn ausgemacht bei seinem Freund zu schlafen? Weil ihr Streit hattet oder war das einfach nur so zum Spass?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:28
In Antwort auf asha_11914544

Fahr nicht vorbei!
du nimmst ihm die ganze Beziehungsarbeit ab, er hat gar keine Möglichkeit dich zu vermissen oder etwas in die Beziehung zu investieren!

Hab auch den Fehler gemacht und gedacht, ich muss nur nett genug sein und ihm viel Liebe geben und alles wird gut...
- Pustekuchen! Alles (er) wird genervt!
Und das ist tatsächlich eine normale Reaktion auf ein Ungleichgewicht im Geben und Nehmen. Wusste ich nur nicht.

Mach nicht die gleichen Fehler!

Ich habe so
angst davor, das er bei seinem freund merkt, das es viel schöner ist, als wenn er mit mir zusammen ist...und er wollte sich ja heute melden um mir mitzuteilen ob wir noch zusammen bleiben...

aber mein handy wird demnächst keinen akku mehr haben..werde dann die sms nicht bekommen...

ich kanns einfach nicht glauben, das es vorbei ist und ich einfach nichts machen kann als abwarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:30
In Antwort auf tullia_11911041

Deine Situation ist irgendwie doof
Ich weiss auch nicht was ich machen würde. Ach je.
Warum hat er denn ausgemacht bei seinem Freund zu schlafen? Weil ihr Streit hattet oder war das einfach nur so zum Spass?

Das war schon vorher ausgemacht
er schläft manchmal bei ihm...er wollte nicht so spätnach hause fahren und auch bier trinken...
also ist sein bester freund, und das mim übernachten ist nicht das erste mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:33
In Antwort auf briar_11843250

Das war schon vorher ausgemacht
er schläft manchmal bei ihm...er wollte nicht so spätnach hause fahren und auch bier trinken...
also ist sein bester freund, und das mim übernachten ist nicht das erste mal...

Achso
Dann geht er einen Abend aus mit seinem Kumpel?
In dem Fall würde ich zuhause bleiben. Du weisst ja nicht wann sie wieder nach Hause kommen und wenn sie dann noch Alkohol getrunken haben und es lustig hatten hat er bestimmt keine Lust (ja auch wenns ein wichtiges Thema ist das ihm auch sicher nicht egal ist) mit dir darüber zu reden. Warte lieber bis er morgen kommt. Dann kannst du in Ruhe mit ihm reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:38
In Antwort auf briar_11843250

Ich habe so
angst davor, das er bei seinem freund merkt, das es viel schöner ist, als wenn er mit mir zusammen ist...und er wollte sich ja heute melden um mir mitzuteilen ob wir noch zusammen bleiben...

aber mein handy wird demnächst keinen akku mehr haben..werde dann die sms nicht bekommen...

ich kanns einfach nicht glauben, das es vorbei ist und ich einfach nichts machen kann als abwarten...

Das IST ja schon der Fehler...
.... du versuchst es IHM recht zu machen, deine Energie steckst du in Gedanken an an ihn, in Zeit für ihn, in ihn, ihn, ihn, ihn. Wo bleibst du?

Christian Sander hat mal in seinem Newsletter geschrieben, dass ein Mann sich nicht in eine Frau verliebt, weil sie alles für ihn macht, sonder dafür, dass sie ist wer sie ist.

Also tu für dich etwas und hör auf zu einem winselndes Etwas zu werden, werd unabhängig, die Beziehung ist nicht alles im Leben und je eher du das erkennst, desto eher hast du eine glückliche Beziehung. Klingt paradox, ist aber so.

Wenn das nicht in dieser Beziehung klappt, dann in der nächsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:46
In Antwort auf asha_11914544

Das IST ja schon der Fehler...
.... du versuchst es IHM recht zu machen, deine Energie steckst du in Gedanken an an ihn, in Zeit für ihn, in ihn, ihn, ihn, ihn. Wo bleibst du?

Christian Sander hat mal in seinem Newsletter geschrieben, dass ein Mann sich nicht in eine Frau verliebt, weil sie alles für ihn macht, sonder dafür, dass sie ist wer sie ist.

Also tu für dich etwas und hör auf zu einem winselndes Etwas zu werden, werd unabhängig, die Beziehung ist nicht alles im Leben und je eher du das erkennst, desto eher hast du eine glückliche Beziehung. Klingt paradox, ist aber so.

Wenn das nicht in dieser Beziehung klappt, dann in der nächsten.

Du hast total recht,
ich sitmme dir zu 100% zu...
ich weiß auch, dass das mein fehler ist...und das ich das ändern muss..aber es ist so schwer

ich wünsch mir aber so sehr, das es in dieser beziehung klappt...ich kann es einfach nicht glauben, das er mich nicht mehr will...vor 2 tagen haben wir noch toll meinen geb gefeiert und er hat mir ein großes geschenk gemacht..es war so schön....und jetz ist es vorbei...

kann es denn sein, das er ishc noch für mich entscheidet?
ich will doch erst, das alles wieder gut wird und dann veruschen unabhängiger von ihm zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:55
In Antwort auf briar_11843250

Du hast total recht,
ich sitmme dir zu 100% zu...
ich weiß auch, dass das mein fehler ist...und das ich das ändern muss..aber es ist so schwer

ich wünsch mir aber so sehr, das es in dieser beziehung klappt...ich kann es einfach nicht glauben, das er mich nicht mehr will...vor 2 tagen haben wir noch toll meinen geb gefeiert und er hat mir ein großes geschenk gemacht..es war so schön....und jetz ist es vorbei...

kann es denn sein, das er ishc noch für mich entscheidet?
ich will doch erst, das alles wieder gut wird und dann veruschen unabhängiger von ihm zu werden...


du bist lustig:
"ich will doch erst, das alles wieder gut wird und dann veruschen unabhängiger von ihm zu werden..."

Es wird erst wieder gut, WENN du unabhängiger von ihm wirst. Du bist in diesem Zustand für ihn alles andere als anziehend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:57
In Antwort auf asha_11914544


du bist lustig:
"ich will doch erst, das alles wieder gut wird und dann veruschen unabhängiger von ihm zu werden..."

Es wird erst wieder gut, WENN du unabhängiger von ihm wirst. Du bist in diesem Zustand für ihn alles andere als anziehend!

Ja
es hört sich komsich an, ich gebs zu

aber durch gesatern habe ich ja so viel kaputt gemacht und generell der ganze streit...und es ist ja schon vorbei...

denkst du, das er die trennung wieder zurücknimmt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:09
In Antwort auf briar_11843250

Ja
es hört sich komsich an, ich gebs zu

aber durch gesatern habe ich ja so viel kaputt gemacht und generell der ganze streit...und es ist ja schon vorbei...

denkst du, das er die trennung wieder zurücknimmt?

Naja, so lustig ist es in Realität nicht, ist ja bitterer Ernst für dich.
Kann sein, dass er es zurück nimmt. Aber dafür darfst du nicht im Staube kriechen.
Er hat auch eine Teilschuld.

Die wichtigere Frage als "nimmt er die Trennung zurück" ist aus meiner Sicht jedoch:
Wie krieg ich mein Leben wieder auf die Reihe und sorge für mich selbst ohne meinen Partner als Lebensmittelpunkt zu sehen?

Eine Trennung im Streit kommt laut Statistik eher wieder zusammen. Laut Statistik eben.
Nur wichtig ist, dass du daraus lernst, ihr daraus lernt und dann ist die Versöhnung sekundär.

Es ist viel wichtiger/important Auto fahren zu lernen, als ein Auto zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:14
In Antwort auf asha_11914544

Naja, so lustig ist es in Realität nicht, ist ja bitterer Ernst für dich.
Kann sein, dass er es zurück nimmt. Aber dafür darfst du nicht im Staube kriechen.
Er hat auch eine Teilschuld.

Die wichtigere Frage als "nimmt er die Trennung zurück" ist aus meiner Sicht jedoch:
Wie krieg ich mein Leben wieder auf die Reihe und sorge für mich selbst ohne meinen Partner als Lebensmittelpunkt zu sehen?

Eine Trennung im Streit kommt laut Statistik eher wieder zusammen. Laut Statistik eben.
Nur wichtig ist, dass du daraus lernst, ihr daraus lernt und dann ist die Versöhnung sekundär.

Es ist viel wichtiger/important Auto fahren zu lernen, als ein Auto zu haben.

Am anfang
war ich unabhängiger..da hat er so an mir geklebt und konnte nichts ohne mich machen...er ist mir hinterhergerannt und auf einma hat es sich geändet und ich renne ihm hinterher..nur war ich damals nicht dann immer so sauer und genervt

wenn ich wüsste, das wir noch zusammen sind, würde es mir enfach fallen, mich nicht zu melden..aber er war gestern so entschieden..das es vorbei ist...

heute als ich von der arbeit kam(er war schon weg) hatte er für mich gekocht hat das was zu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:19
In Antwort auf briar_11843250

Am anfang
war ich unabhängiger..da hat er so an mir geklebt und konnte nichts ohne mich machen...er ist mir hinterhergerannt und auf einma hat es sich geändet und ich renne ihm hinterher..nur war ich damals nicht dann immer so sauer und genervt

wenn ich wüsste, das wir noch zusammen sind, würde es mir enfach fallen, mich nicht zu melden..aber er war gestern so entschieden..das es vorbei ist...

heute als ich von der arbeit kam(er war schon weg) hatte er für mich gekocht hat das was zu sagen?

..
du tust mir ja auch leid, nur sowas kann dir keiner hier beantworten.
Es ist leicht Tipps zu geben, wenn es einem gut geht.
Trennungen sind nunmal wirklich grenzwertig schei*e.

Ich hab versucht dir die wichtigsten Dinge mitzugeben, dass du dir möglichst wenig verbaust.
Richte dich danach (aber nicht wie nach einem Gesetz, du muss schon davon überzeugt sein) und du hast zumindest die größtmöglichen Chancen, dass du glücklich wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:23
In Antwort auf asha_11914544

..
du tust mir ja auch leid, nur sowas kann dir keiner hier beantworten.
Es ist leicht Tipps zu geben, wenn es einem gut geht.
Trennungen sind nunmal wirklich grenzwertig schei*e.

Ich hab versucht dir die wichtigsten Dinge mitzugeben, dass du dir möglichst wenig verbaust.
Richte dich danach (aber nicht wie nach einem Gesetz, du muss schon davon überzeugt sein) und du hast zumindest die größtmöglichen Chancen, dass du glücklich wirst.

Ja,
und dafür danke ich dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club