Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich wirklich machen oder lass ichs lieber sein

Soll ich wirklich machen oder lass ichs lieber sein

11. Juni 2014 um 10:48

Hab einen Typen kennen gelernt, der es mir irgendwie richtig angetan hat und normalerweise verlieb ich mich recht schwer... Naja jedenfalls scheint er aber recht viele Frauen in seinem Leben gehabt zu haben und sieht ziemlich gut aus.. ( ich würd jetzt allerdings auch mich nicht als unattraktiv beschreiben, denn da wurde mir oft das Gegenteil bestätigt!)

Jedenfalls hat er gleich gemeint, dass er nicht weiß, was daraus wird, er eine Beziehung aber nicht ganz ausschließen würde. Er hat aber auch gemeint, dass er nicht glaubt, dass Monogamie wirklich auf Dauer funktioniert und noch nie verliebt war.
Nun weiß ich auch nicht, ob er das nur gesagt hat, um mich ins Bett zu bekommen und sowieso nur auf Sex aus ist oder ob ich mir doch Chancen ausmalen kann, dass es vielleicht etwas wird?

Mehr lesen

11. Juni 2014 um 11:06

Schwierig...
hallo! ich geb mal wieder meinen senf dazu...
also da du ihn offenbar gar nicht einschätzen kannst, denke ich, du solltest (er hats dir ja angetan, wie du sagst) den kontakt mit ihm beibehalten, ihn treffen etc. aber auf keinen fall mit ihm ins bett gehn. wenn er sich dennoch weiterhin mit dir über längere zeit hin treffen möchte, du merkst, dass eure zuneigung wächst, kannst du vielleicht langsam etwas abschätzen. "keinesfalls mit ihm ins bett" klingt jetzt so abgedroschen (und ich will dir auch nicht unterstellen, dass du es tun würdest), aber da er von polygamie und "noch nie verliebt gewesen" spricht, spielt das thema da glaub ich eine wichtige rolle...und du könntest so am meisten rausfinden, was für ein typ er ist. es könnte halt wirklich sein, dass er nur an sex interessiert ist. daher würde ich eben mal sehen wollen, wie er drauf ist, wenns keine aussicht auf sex in der anfangszeit gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 11:16
In Antwort auf cornemy

Schwierig...
hallo! ich geb mal wieder meinen senf dazu...
also da du ihn offenbar gar nicht einschätzen kannst, denke ich, du solltest (er hats dir ja angetan, wie du sagst) den kontakt mit ihm beibehalten, ihn treffen etc. aber auf keinen fall mit ihm ins bett gehn. wenn er sich dennoch weiterhin mit dir über längere zeit hin treffen möchte, du merkst, dass eure zuneigung wächst, kannst du vielleicht langsam etwas abschätzen. "keinesfalls mit ihm ins bett" klingt jetzt so abgedroschen (und ich will dir auch nicht unterstellen, dass du es tun würdest), aber da er von polygamie und "noch nie verliebt gewesen" spricht, spielt das thema da glaub ich eine wichtige rolle...und du könntest so am meisten rausfinden, was für ein typ er ist. es könnte halt wirklich sein, dass er nur an sex interessiert ist. daher würde ich eben mal sehen wollen, wie er drauf ist, wenns keine aussicht auf sex in der anfangszeit gibt...

...
ich hätte vielleicht sagen sollen, dass wir uns durch einen One-Night-Stand kennen gelernt haben, was ich normalerweise auch nicht mache aber er ist einfach vom Auftreten, Verhalten; Aussehen und charakterlich, was ich bis jetzt kenne, echt mein typ... Naja seit dem haben wir uns jetzt 3 Mal getroffen - auch im der Stadt um Eis zu essen aber sind dann doch immer im Bett gelandet! Also siehts wohl schwer nach affäre aus! :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 11:29


also erstens, für einen ons muss frau sich nicht entschuldigen!
na gut, dann habt ihr euch so kennengelernt... u ihr seid seither immer wieder im bett gelandet! ist jetzt mal so.
trotzdem ist es viellecht einen versuch wert, den sex aus eurer gemeinsamen zeit einfach etwas rauszunehmen, dafür weiterhin treffen und sehen, was daraus wird. sollte er dann die welt nicht mehr verstehen kannst du ihm ja mal sagen, dass ihr deiner meinung nach auch in anderer hinsicht total viel spaß habt u dir das grad mehr gibt. dann wirst du sehen, ob er sich darauf einlässt oder abhaut. drück dir die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 11:34
In Antwort auf cornemy


also erstens, für einen ons muss frau sich nicht entschuldigen!
na gut, dann habt ihr euch so kennengelernt... u ihr seid seither immer wieder im bett gelandet! ist jetzt mal so.
trotzdem ist es viellecht einen versuch wert, den sex aus eurer gemeinsamen zeit einfach etwas rauszunehmen, dafür weiterhin treffen und sehen, was daraus wird. sollte er dann die welt nicht mehr verstehen kannst du ihm ja mal sagen, dass ihr deiner meinung nach auch in anderer hinsicht total viel spaß habt u dir das grad mehr gibt. dann wirst du sehen, ob er sich darauf einlässt oder abhaut. drück dir die daumen.

Danke!
Er meinte in dem oben genannten Gespräch eben auch, dass für ihn bei Treffen mit Frauen Sex dazu gehört aber dass er auch andere Dinge mit mir machen möchte - wir waren auch spazieren, er hat mich in der öffentlichkeit geküsst aber er meinte eben auch, dass er nicht weiß, was daraus wird und blabla...
Ich bin echt verwirrt! und dass ihm der Sex wichtig ist, hat er mir ja schon klar gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 11:58

Naja.
Ob man eine Beziehung mit jemanden will oder nicht, kann man nach 3 Treffen kaum sagen - das kann ich ja auch noch nicht... ich weiß nur, dass er mir gefällt und ich mir durchaus vorstellen könnte, dass sich mehr entwickelt.. Bei ihm kommt mir allerdings vor, er hat garkeine Lust auf Beziehung und dass das garnix mit mir zu tun hat ( da er auch seit 4 Jahren single ist und meint er war in seine Ex nicht richtig verliebt)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 12:23

Ja
Das hab ich ihm schon klar gemacht, dass ich das nur mache, wenn es neben mir keine anderen gibt... ich hab nur angst, dass ich mich verliebe und dann traurig bin - denn er sagt ja, er macht sich jetzt darüber noch keine Gedanken und er schließt eine Beziehung nicht aus... aber ich werds wohl machen, denn ich kanns nicht sein lassen :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 20:00
In Antwort auf breakingbad2211

Ja
Das hab ich ihm schon klar gemacht, dass ich das nur mache, wenn es neben mir keine anderen gibt... ich hab nur angst, dass ich mich verliebe und dann traurig bin - denn er sagt ja, er macht sich jetzt darüber noch keine Gedanken und er schließt eine Beziehung nicht aus... aber ich werds wohl machen, denn ich kanns nicht sein lassen :p

Ähm...
'Wenn es neben mir keine anderen gibt' bedeutet doch aber letztlich, du willst eine Beziehung.
Und dazu suchst du dir jemanden aus, der noch nie verliebt war & nicht an Monogamie glaubt?
Wozu??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 21:49

...
er hat nicht gesagt, dass er NICHTS von Monogamie hält, sondern damit hat er gemeint, dass er nicht daran glaubt, dass eine Beziehung ewig halten kann. Er ist schon der Überzeugung, dass man in einer Beziehung treu sein kann/soll.

Ich hab ihm das gesagt, dass er das mit mir lieber sein lassen soll, wenn er mehrere Frauen gleichzeitig Daten will und er hat gesagt, dass er das nicht macht!
Er hat nur gemeint, dass er mir nicht versprechen kann, dass daraus etwas wird, weil man das so früh nicht sagen aber natürlich hat man gemerkt, dass er eher nichts festes will.. das stimmt schon!

Na klar verhüte ich.. Das würd ich auch, ohne zu wissen, was der sonst so treibt!

Ich weiß es nicht! Natürlich will ich nicht verletzt werden aber der Reiz mal so etwas auszuprobieren ist doch größer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 21:51
In Antwort auf miran_12177138

Ähm...
'Wenn es neben mir keine anderen gibt' bedeutet doch aber letztlich, du willst eine Beziehung.
Und dazu suchst du dir jemanden aus, der noch nie verliebt war & nicht an Monogamie glaubt?
Wozu??

...
Ich verlieb mich recht schwer und leider bin ich genau auf so einen gestoßen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 22:22
In Antwort auf breakingbad2211

...
Ich verlieb mich recht schwer und leider bin ich genau auf so einen gestoßen...

Ach Süße ...
...Ich verlieb mich auch recht schwer.
Aber vielleicht überlegst du dennoch mal in Ruhe für dich, ob so einer, der sich noch NIE verliebt hat, da so das passende Pendant ist.
Mir schiene die Gefahr, dass ich mich an dem letztlich nur emotional verausgabe, nämlich zu groß.
Du bist doch jetzt schon in den verschossen, Mönsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 22:43
In Antwort auf miran_12177138

Ach Süße ...
...Ich verlieb mich auch recht schwer.
Aber vielleicht überlegst du dennoch mal in Ruhe für dich, ob so einer, der sich noch NIE verliebt hat, da so das passende Pendant ist.
Mir schiene die Gefahr, dass ich mich an dem letztlich nur emotional verausgabe, nämlich zu groß.
Du bist doch jetzt schon in den verschossen, Mönsch!


Ja ich weiß genau, was du meinst und rein vom Verstand her läuten alle Alarmglocken und ich denk "Renn weg so schnell du kannst" aber irgendwie würd ich's trotzdem gern versuchen, da er einfach vom Charakter her auch so ein toller Mann ist - abgesehen von dieser komischen Einstellung! Das machst das ganze ja so schwer. Wenn er einfach nur gutaussehend wär und einen blöden Charakter hätte, dann wär ich von vornherein nicht drauf eingestiegen aber er verhält sich auch so, als würd er mich wirklich mögen! AHHHHHH!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 23:55
In Antwort auf breakingbad2211


Ja ich weiß genau, was du meinst und rein vom Verstand her läuten alle Alarmglocken und ich denk "Renn weg so schnell du kannst" aber irgendwie würd ich's trotzdem gern versuchen, da er einfach vom Charakter her auch so ein toller Mann ist - abgesehen von dieser komischen Einstellung! Das machst das ganze ja so schwer. Wenn er einfach nur gutaussehend wär und einen blöden Charakter hätte, dann wär ich von vornherein nicht drauf eingestiegen aber er verhält sich auch so, als würd er mich wirklich mögen! AHHHHHH!!


...Ach je, ich versteh' dich schon.
Vielleicht muss auch ein jeder von uns ohnehin sowas mal 'probiert' haben.

Allerdings: Ich bezweifle, dass du nach einem ONS & drei Dates mit Sex tatsächlich schon so sonderlich viel von seinem Charakter kennst.
Was du bislang gesehen hast, ist v.a. seine Selbstpräsentation Frauen gegenüber, von denen er was möchte- und zwar mit recht großer Wahrscheinlichkeit was anderes, als du umgekehrt von ihm möchtest.
Wenn er da genug Expertise hat, wird er das sicherlich ansprechend gestalten können- dagegen spricht auch nix; aber musst halt aufpassen, dass du dir nicht die Pfoten dran verbrennst.
Jemand, der noch nie verliebt war, ist dazu möglicherweise schlicht nicht fähig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 9:19

Ich habe viel nachgedacht..
Ich werde es vernünftigerweise einfach sein lassen, denn früher oder später würd ich mich wahrscheinlich wirklich verlieben und das wär dann für keinen der beteiligten gut!

Lieber jetzt, als später wenn's richtig weh tut. Mit Polygamie könnt ich außerdem auch absolut nicht leben
..
Danke für eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 10:34
In Antwort auf breakingbad2211

Ich habe viel nachgedacht..
Ich werde es vernünftigerweise einfach sein lassen, denn früher oder später würd ich mich wahrscheinlich wirklich verlieben und das wär dann für keinen der beteiligten gut!

Lieber jetzt, als später wenn's richtig weh tut. Mit Polygamie könnt ich außerdem auch absolut nicht leben
..
Danke für eure Antworten.

Herz und verstand...
es vernünftigerweise sein zu lassen, ist sicher nicht falsch! damit bist du mal auf der ganz sicheren seite. ich hoffe wirklich, dass du's durchziehen kannst! ist ja nicht immer so einfach!
wünsch dir alles alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen