Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich weiter dranbleiben?

Letzte Nachricht: 9. September um 23:00
07.09.21 um 14:30

 Hallo zusammen!  Ich schreibe seit über einem Jahr mit einem Krebsmann. Er ist 37 und ich 20. Wir kennen uns von Freunden. Er war vor drei Jahren mit im Urlaub und wir hatten uns gut verstanden. Wir haben dann auf Fb geschrieben aber ich hatte den Kontakt abgebrochen, weil ich ja noch etwas jünger war und es herausgekommen ist, dass wir schreiben. Letztes Jahr hatte ich ihn dann wieder angeschrieben und er war wieder interessiert und hatte sich gefreut. Er weis, dass ich ihn sehr mag und wir hatten schon mal das Thema über unseren Alter und über ein treffen gesprochen. Er sagt nicht viel darüber aber er sagt immer, dass ich ja seine Meinung kenne und es nicht mehr daraus wird. Er denkt, dass es nicht funktioniert mit dem Alter. Er sagt auch nicht unbedingt, dass er mich auch mag und dass er sich trotzdem mehr wünscht. Ich weiß überhaupt nicht was ich für ihn bin und was er sich denkt, was das werden soll. Ich würde ihn so gerne wieder sehen, da es ja drei Jahre her ist, dass wir uns gesehen haben und mich wenigstens ein mal mit ihm treffen. Ich würde ihn gerne überzeugen, dass es vielleicht gehen könnte mit uns aber wie? Und wie kann ich ihn überhaupt knacken den Krebsmann? Er schreibt nicht immer viel und hat viel zu tun. Er öffnet sich mir gegenüber sehr langsam aber ich weiß nicht wie lange das noch so gehen soll. Soll ich einfach wieder den Kontakt abbrechen oder dranbleiben? Hat jemand damit Erfahrungen? Wie kann ich ihn überzeugen, dass es mit uns klappen könnte, sodass er doch sich treffen will? Danke schon mal Im voraus! 

Mehr lesen

07.09.21 um 14:44
In Antwort auf

 Hallo zusammen!  Ich schreibe seit über einem Jahr mit einem Krebsmann. Er ist 37 und ich 20. Wir kennen uns von Freunden. Er war vor drei Jahren mit im Urlaub und wir hatten uns gut verstanden. Wir haben dann auf Fb geschrieben aber ich hatte den Kontakt abgebrochen, weil ich ja noch etwas jünger war und es herausgekommen ist, dass wir schreiben. Letztes Jahr hatte ich ihn dann wieder angeschrieben und er war wieder interessiert und hatte sich gefreut. Er weis, dass ich ihn sehr mag und wir hatten schon mal das Thema über unseren Alter und über ein treffen gesprochen. Er sagt nicht viel darüber aber er sagt immer, dass ich ja seine Meinung kenne und es nicht mehr daraus wird. Er denkt, dass es nicht funktioniert mit dem Alter. Er sagt auch nicht unbedingt, dass er mich auch mag und dass er sich trotzdem mehr wünscht. Ich weiß überhaupt nicht was ich für ihn bin und was er sich denkt, was das werden soll. Ich würde ihn so gerne wieder sehen, da es ja drei Jahre her ist, dass wir uns gesehen haben und mich wenigstens ein mal mit ihm treffen. Ich würde ihn gerne überzeugen, dass es vielleicht gehen könnte mit uns aber wie? Und wie kann ich ihn überhaupt knacken den Krebsmann? Er schreibt nicht immer viel und hat viel zu tun. Er öffnet sich mir gegenüber sehr langsam aber ich weiß nicht wie lange das noch so gehen soll. Soll ich einfach wieder den Kontakt abbrechen oder dranbleiben? Hat jemand damit Erfahrungen? Wie kann ich ihn überzeugen, dass es mit uns klappen könnte, sodass er doch sich treffen will? Danke schon mal Im voraus! 

Der typische Krebsmann, nähere dich ruhig und langsam an. Der krebsmann braucht nach 3 Jahren wieder mal etwas Zeit. Back ihm mal einen Kuchen mit Kirschen. Das wird ihm gefallen 

1 -Gefällt mir

07.09.21 um 17:04
In Antwort auf

 Hallo zusammen!  Ich schreibe seit über einem Jahr mit einem Krebsmann. Er ist 37 und ich 20. Wir kennen uns von Freunden. Er war vor drei Jahren mit im Urlaub und wir hatten uns gut verstanden. Wir haben dann auf Fb geschrieben aber ich hatte den Kontakt abgebrochen, weil ich ja noch etwas jünger war und es herausgekommen ist, dass wir schreiben. Letztes Jahr hatte ich ihn dann wieder angeschrieben und er war wieder interessiert und hatte sich gefreut. Er weis, dass ich ihn sehr mag und wir hatten schon mal das Thema über unseren Alter und über ein treffen gesprochen. Er sagt nicht viel darüber aber er sagt immer, dass ich ja seine Meinung kenne und es nicht mehr daraus wird. Er denkt, dass es nicht funktioniert mit dem Alter. Er sagt auch nicht unbedingt, dass er mich auch mag und dass er sich trotzdem mehr wünscht. Ich weiß überhaupt nicht was ich für ihn bin und was er sich denkt, was das werden soll. Ich würde ihn so gerne wieder sehen, da es ja drei Jahre her ist, dass wir uns gesehen haben und mich wenigstens ein mal mit ihm treffen. Ich würde ihn gerne überzeugen, dass es vielleicht gehen könnte mit uns aber wie? Und wie kann ich ihn überhaupt knacken den Krebsmann? Er schreibt nicht immer viel und hat viel zu tun. Er öffnet sich mir gegenüber sehr langsam aber ich weiß nicht wie lange das noch so gehen soll. Soll ich einfach wieder den Kontakt abbrechen oder dranbleiben? Hat jemand damit Erfahrungen? Wie kann ich ihn überzeugen, dass es mit uns klappen könnte, sodass er doch sich treffen will? Danke schon mal Im voraus! 

Wie weit wohnt ihr denn auseinander? Könnt ihr vielleicht was ausmachen um sich vielleicht noch ein wenig besser kennen zu lernen? Dass du dich in ihn verknallt hast, wirst du ihm ja sicher schon gesagt haben. Natürlich hat er bedenken. Habe hier auch schon das ein oder andere Mal gelesen daß bei diesen Konstellationen schon manchmal nach einiger Zeit der Wunsch bei einer noch jungen Frau aufkommen könnte die Zeit doch noch ein bisschen mehr mit Partys oder ähnlichem zu verbringen, wohingegen er in seinem Alter dann eher an die Familienplanung denkt, das sollte dir schon klar sein.

1 -Gefällt mir

07.09.21 um 18:01

Wenn du ihn nach einem Jahr Kontakt nicht überzeugen konntest, sich mit dir zu treffen, ist es an der Zeit, der Realität ins Auge zu blicken. Er hat dir gesagt, dass "nicht mehr daraus wird". Deutlicher geht es nicht. Deshalb solltest du dir nicht länger Hoffnungen machen. 

3 -Gefällt mir

07.09.21 um 18:10
In Antwort auf

Wie weit wohnt ihr denn auseinander? Könnt ihr vielleicht was ausmachen um sich vielleicht noch ein wenig besser kennen zu lernen? Dass du dich in ihn verknallt hast, wirst du ihm ja sicher schon gesagt haben. Natürlich hat er bedenken. Habe hier auch schon das ein oder andere Mal gelesen daß bei diesen Konstellationen schon manchmal nach einiger Zeit der Wunsch bei einer noch jungen Frau aufkommen könnte die Zeit doch noch ein bisschen mehr mit Partys oder ähnlichem zu verbringen, wohingegen er in seinem Alter dann eher an die Familienplanung denkt, das sollte dir schon klar sein.

Wir wohnen quasi nur 25-30 min entfernt voneinander also wäre es schon machbar sich zu treffen. Ja nur was soll ich mit ihm ausmachen? Es ist schwer ihn da zu überreden bzw ihn zu überzeugen. Ich verstehe es ja schon, nur ohne es zu versuchen, kann man ja nicht wissen wie es ist und er sagt immer, er hat ja seine Meinung etc. Ich verstehe das ja aber es direkt abzulehnen find ich auch blöd.
Mit Partys Feiern hab ich es jetzt nicht so und ich wüsste bei ihm jetzt auch nicht was er in der Zukunft vor hat aber ich denke schon, dass er an eine Familienplanung denkt, was bei mir noch etwas weit weg ist. Aber wie kann ich das Thema treffen nochmal ansprechen ohne dass ich ihn unter druck setze und ihm trotzdem überzeuge? 

Gefällt mir

07.09.21 um 18:41
In Antwort auf

Wir wohnen quasi nur 25-30 min entfernt voneinander also wäre es schon machbar sich zu treffen. Ja nur was soll ich mit ihm ausmachen? Es ist schwer ihn da zu überreden bzw ihn zu überzeugen. Ich verstehe es ja schon, nur ohne es zu versuchen, kann man ja nicht wissen wie es ist und er sagt immer, er hat ja seine Meinung etc. Ich verstehe das ja aber es direkt abzulehnen find ich auch blöd.
Mit Partys Feiern hab ich es jetzt nicht so und ich wüsste bei ihm jetzt auch nicht was er in der Zukunft vor hat aber ich denke schon, dass er an eine Familienplanung denkt, was bei mir noch etwas weit weg ist. Aber wie kann ich das Thema treffen nochmal ansprechen ohne dass ich ihn unter druck setze und ihm trotzdem überzeuge? 

Vielleicht ja einfach sagen dass du gerne mal auf einen Kaffee einladen würdest. Natürlich nicht bei dir sondern irgendein tolles Cafe oder Bistro.

Gefällt mir

07.09.21 um 20:19
In Antwort auf

Vielleicht ja einfach sagen dass du gerne mal auf einen Kaffee einladen würdest. Natürlich nicht bei dir sondern irgendein tolles Cafe oder Bistro.

Ok, danke. Ich denke darüber nach. 
schönen Abend noch. 

Gefällt mir

07.09.21 um 20:25

Hi, 

och beim Krebs kann das dauern 

ist auch möglich dass er da einfach etwas "Angst" hat

weiss er von deinen Gefühlen? Vollumfänglich?

ganz konkret?

lg
tabaluga

Gefällt mir

07.09.21 um 20:34
In Antwort auf

Der typische Krebsmann, nähere dich ruhig und langsam an. Der krebsmann braucht nach 3 Jahren wieder mal etwas Zeit. Back ihm mal einen Kuchen mit Kirschen. Das wird ihm gefallen 

Ja leider hab ich nicht mehr so die Geduld mit ihm und nach einem Jahr denkt man sich schon, er müsste jetzt mal etwas offener zu mir sein.
Also ich bevorzuge ja Mamorkuchen 😂
Ich würde gerne was für ihn backen aber zu einem treffen muss es erstmal kommen. Ich weiß nur nicht wie ich dieses Thema nochmal ansprechen soll, da ich ihn schon mal gefragt hatte. Ist jetzt aber auch wieder ein bisschen her. Nur soll ich es noch mal angehen oder nicht?

Gefällt mir

07.09.21 um 20:50
In Antwort auf

Hi, 

och beim Krebs kann das dauern 

ist auch möglich dass er da einfach etwas "Angst" hat

weiss er von deinen Gefühlen? Vollumfänglich?

ganz konkret?

lg
tabaluga

Ja gut möglich, kann ich auch verstehen. 

Also er weiß, dass ich ihn sehr mag und ich hatte ihn schon gesagt, was ich fühle bzw was ich mir wünschen würde. 

Er sagt dann immer nur, dass ich ja seine Meinung kenne aber nie ob es ihm genauso geht.

Ich weiß nicht, wie deutlicher ich es noch sagen sollte. 

Vom Verliebt sein hab ich bis jetzt noch nicht gesprochen, obwohl ich es eigentlich ja bin.

Nur sollte ich es ihm einfach so mitteilen?
schreckt das nicht dem Krebsmann nur schnell ab? 
 

Gefällt mir

08.09.21 um 10:27

Wenn man jemanden von sich überzeugen muss, dann ist dieser Jemand vielleicht nicht der Richtige?

Wenn er wirklich Interesse hätte, wäre ihm der Altersunterschied egal. Der Mann will nicht, wahrscheinlich möchte er dich nicht verletzen und hofft, dass du von alleine aufgibst.
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.09.21 um 15:17
In Antwort auf

Ja gut möglich, kann ich auch verstehen. 

Also er weiß, dass ich ihn sehr mag und ich hatte ihn schon gesagt, was ich fühle bzw was ich mir wünschen würde. 

Er sagt dann immer nur, dass ich ja seine Meinung kenne aber nie ob es ihm genauso geht.

Ich weiß nicht, wie deutlicher ich es noch sagen sollte. 

Vom Verliebt sein hab ich bis jetzt noch nicht gesprochen, obwohl ich es eigentlich ja bin.

Nur sollte ich es ihm einfach so mitteilen?
schreckt das nicht dem Krebsmann nur schnell ab? 
 

Tja, eine Alternative wirst du nachdem du ja jetzt alles andere versucht hast nicht mehr haben.

Gefällt mir

08.09.21 um 19:34

Würde ich nicht sagen verliebt 

dass was er weiß ist genug 

gibt er Gründe an warum nicht? Hast du ihn mal gefragt ob er was für dich empfindet? Und wenn ja, was??

Gefällt mir

08.09.21 um 22:58

Ich lese nicht so wirklich heraus, in welche Richtung deine Gefühle gehen? Hast du dich tatsächlich in ihn verknallt oder findest du ihn "nur" attraktiv und hast Fantasien bzw. du weißt schon

Also als du 17 warst, finde ich es schon bisschen, naja komisch wenn ein Mittdreißiger mit dir schreibt, sagen wir mal suspekt...

Jetzt ist die Situation natürlich eine andere und ich weiß ja, wie gesagt, nicht was dir wünschst...aber ich habe eine Affäre mit einem älteren Mann angefangen und habe es bis jetzt sehr genossen, da ich denke, dass die älteren Männer wissen, wie man eine Frau behandelt
Ich bin allerdings auch etwas älter als du. Wenn du dir eine "echte" Beziehung wünschst, sehe ich es eher schwierig, weil ich auch denke, dass der Altersunterschied seine Probleme mit sich bringen KANN, gerade zwecks aktuellen Prioritäten, Kinderwunsch, Arbeit, Interessen, etc...
Sollte das Körperliche im Vordergrund stehen, kann ich dir nur empfehlen, es ihm mitzuteilen, dann weißt du woran du bist und wenn es auf gegenseitiges Interesse stößt, kann das auch eine bereichernde Lebenserfahrung sein
Also so oder so, offene Karten sind das bessere Mittel, als ewig zu grübeln LG

Gefällt mir

09.09.21 um 15:07
In Antwort auf

Würde ich nicht sagen verliebt 

dass was er weiß ist genug 

gibt er Gründe an warum nicht? Hast du ihn mal gefragt ob er was für dich empfindet? Und wenn ja, was??

Nein er sagt gar keinen Grund warum er nicht möchte.
Ich hatte ihn noch nie so wirklich gefragt und er hatte auch nicht darauf reagiert wenn ich ihm gesagt hatte was ich für ihn empfinde. 

Ich hatte ihn jetzt gestern ganz lieb und ruhig nach einem Treffen gefragt, da ich es noch nie so richtig gefragt hatte, da ich ja eigentlich weiß was er dazu denkt. 
Er hat heute geantwortet, dass es nicht in Frage kommt und dass er hofft, dass ich es verstehe. Dann meinte er noch, im Urlaub sei das ja was anderes weil
es zufällig wär...

Ich hab ihn geschrieben, dass ich das verstehe aber ob wir mal über unsere Gefühle reden können.. bzw seine..

mal sehen was da kommt 
 

Gefällt mir

09.09.21 um 15:18
In Antwort auf

Nein er sagt gar keinen Grund warum er nicht möchte.
Ich hatte ihn noch nie so wirklich gefragt und er hatte auch nicht darauf reagiert wenn ich ihm gesagt hatte was ich für ihn empfinde. 

Ich hatte ihn jetzt gestern ganz lieb und ruhig nach einem Treffen gefragt, da ich es noch nie so richtig gefragt hatte, da ich ja eigentlich weiß was er dazu denkt. 
Er hat heute geantwortet, dass es nicht in Frage kommt und dass er hofft, dass ich es verstehe. Dann meinte er noch, im Urlaub sei das ja was anderes weil
es zufällig wär...

Ich hab ihn geschrieben, dass ich das verstehe aber ob wir mal über unsere Gefühle reden können.. bzw seine..

mal sehen was da kommt 
 

Hallo.
was erwartest du denn nun noch?
Er hat doch deutlich geschrieben dass es für ihn nicht in Frage kommt.
Das musst du nun leider akzeptieren, auch wenn es dir nicht gefällt. Wenn du jetzt immer weiter nachhakst nervt ihn das nur und du vergraulst ihn nur noch mehr. Habe es ab, es bringt nichts. Im Gegenteil. Vielleicht wirst du für ihn wieder interessant wenn du kein Interesse mehr zeigst. Das ist erstmal schwer, aber anders wird das nichts.

1 -Gefällt mir

09.09.21 um 15:32
In Antwort auf

Ich lese nicht so wirklich heraus, in welche Richtung deine Gefühle gehen? Hast du dich tatsächlich in ihn verknallt oder findest du ihn "nur" attraktiv und hast Fantasien bzw. du weißt schon

Also als du 17 warst, finde ich es schon bisschen, naja komisch wenn ein Mittdreißiger mit dir schreibt, sagen wir mal suspekt...

Jetzt ist die Situation natürlich eine andere und ich weiß ja, wie gesagt, nicht was dir wünschst...aber ich habe eine Affäre mit einem älteren Mann angefangen und habe es bis jetzt sehr genossen, da ich denke, dass die älteren Männer wissen, wie man eine Frau behandelt
Ich bin allerdings auch etwas älter als du. Wenn du dir eine "echte" Beziehung wünschst, sehe ich es eher schwierig, weil ich auch denke, dass der Altersunterschied seine Probleme mit sich bringen KANN, gerade zwecks aktuellen Prioritäten, Kinderwunsch, Arbeit, Interessen, etc...
Sollte das Körperliche im Vordergrund stehen, kann ich dir nur empfehlen, es ihm mitzuteilen, dann weißt du woran du bist und wenn es auf gegenseitiges Interesse stößt, kann das auch eine bereichernde Lebenserfahrung sein
Also so oder so, offene Karten sind das bessere Mittel, als ewig zu grübeln LG

Ja also ich finde ihn attraktiv, er sieht schon sehr gut aus aber habe mich auch in ihn verliebt. Ich habe tatsächlich gar nicht darüber nachgedacht mit ihm eine Affäre anzufangen, weil das generell nicht mein Anspruch ist aber trotzdem wäre ich bei ihm nicht abgeneigt. Ich weiß auch nicht, ob ich mich auf sowas einlassen würde, wenn es sein wunsch wäre.

Als ich 17 war, hatte er sogar mehr interesse gezeigt 😁 Da war er auch nicht abgeneigt sich zu treffen und jetzt lehnt er direkt ab.

Ich würde mir schon eine echte Beziehung mit ihm wünschen und ihn kennen lernen. 
Natürlich kann es schwierig werden und ich hab ja auch bedenken. Man steht ja in verschiedenen Lebenslagen. 

Nur er möchte wirklich sich gar nicht mit mir treffen, es sei denn es ist zufällig im Urlaub oder woanders. Aber wenn man sich nicht trifft, kann man doch nicht wissen ob es überhaut klappt..?!

Ich könnte ihn ja mal Fragen, ob er körperlich interesse hätte? 
Aber ich bin mir da sehr unsicher, ob das so eine gute Idee ist. 

wie hast du es denn geschafft einen älteren Mann dazu zu kriegen oder war es direkt klar, dass ihr beide es wollt?

Gefällt mir

09.09.21 um 16:09
In Antwort auf

Ja also ich finde ihn attraktiv, er sieht schon sehr gut aus aber habe mich auch in ihn verliebt. Ich habe tatsächlich gar nicht darüber nachgedacht mit ihm eine Affäre anzufangen, weil das generell nicht mein Anspruch ist aber trotzdem wäre ich bei ihm nicht abgeneigt. Ich weiß auch nicht, ob ich mich auf sowas einlassen würde, wenn es sein wunsch wäre.

Als ich 17 war, hatte er sogar mehr interesse gezeigt 😁 Da war er auch nicht abgeneigt sich zu treffen und jetzt lehnt er direkt ab.

Ich würde mir schon eine echte Beziehung mit ihm wünschen und ihn kennen lernen. 
Natürlich kann es schwierig werden und ich hab ja auch bedenken. Man steht ja in verschiedenen Lebenslagen. 

Nur er möchte wirklich sich gar nicht mit mir treffen, es sei denn es ist zufällig im Urlaub oder woanders. Aber wenn man sich nicht trifft, kann man doch nicht wissen ob es überhaut klappt..?!

Ich könnte ihn ja mal Fragen, ob er körperlich interesse hätte? 
Aber ich bin mir da sehr unsicher, ob das so eine gute Idee ist. 

wie hast du es denn geschafft einen älteren Mann dazu zu kriegen oder war es direkt klar, dass ihr beide es wollt?

Aber wenn man sich nicht trifft, kann man doch nicht wissen ob es überhaut klappt..?!


Doch, er kann sehr wohl wissen, dass es mit euch nicht klappen wird, ohne sich mit dir zu treffen. Damit es zwischen zwei Menschen funktionieren kann, muss nämlich von beiden Seiten Interesse bestehen. Und genau dieses Interesse fehlt bei ihm. 

Das hat er dir mehrfach zu verstehen gegeben. Du musst es jetzt nur noch akzeptieren. 

1 -Gefällt mir

09.09.21 um 22:49

Hmmm also wenn er sich nicht mal auf ein Treffen einläßt...

denke dass er derzeit dich nicht verletzen möchte - aber den Rückwärtsgang drin hat..,

viell machst du mal einfach nichts mehr... hinterherlaufen würde ich ihm nicht! 

Gefällt mir

09.09.21 um 22:58

Aus männlicher Sicht verstehe ich jetzt gar nicht, wieso du dir da irgendwelche Hoffnungen machst. Wenn ich deine Zeilen lese, hat er doch klar zu verstehen gegeben, dass er kein Interesse hat. Wie kommst du auf den Gedanken, dass du da noch dranbleiben solltest?

Er sagt nicht, dass er dich mag.
Er will dich nicht treffen.
Er glaubt nicht, dass es wegen eures Altersunterschiedes funktionieren würde.

Drei klare Aussagen, in diesem Fall klare Absagen. Wo intepretierst du da Interesse hinein bzw. wie kommt es, dass du nicht weißt, was du für ihn bist? Du bist eine junge Frau, mit der er gelegentlich und unverbindlich Nachrichten austauscht - mehr nicht. 

Gefällt mir

09.09.21 um 23:00
In Antwort auf

Nein er sagt gar keinen Grund warum er nicht möchte.
Ich hatte ihn noch nie so wirklich gefragt und er hatte auch nicht darauf reagiert wenn ich ihm gesagt hatte was ich für ihn empfinde. 

Ich hatte ihn jetzt gestern ganz lieb und ruhig nach einem Treffen gefragt, da ich es noch nie so richtig gefragt hatte, da ich ja eigentlich weiß was er dazu denkt. 
Er hat heute geantwortet, dass es nicht in Frage kommt und dass er hofft, dass ich es verstehe. Dann meinte er noch, im Urlaub sei das ja was anderes weil
es zufällig wär...

Ich hab ihn geschrieben, dass ich das verstehe aber ob wir mal über unsere Gefühle reden können.. bzw seine..

mal sehen was da kommt 
 

Noch eine klare Absage. Lass es doch gut sein! Worüber willst du denn jetzt noch reden? Er hat diese Gefühle nicht für dich, akzeptiere das und brich den Kontakt ab.

Gefällt mir