Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich um sie kämpfen?

Soll ich um sie kämpfen?

9. Februar 2016 um 15:48 Letzte Antwort: 9. Februar 2016 um 18:12

Hallo,

es geht um folgendes: ich habe vor ca. 3 Monaten eine Frau auf einer Party kennengelernt (sie 24, ich 23). Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Sie gab mir ihre Nummer und wir fingen an zu schreiben. Nach einigen Wochen hab ich sie dann zu mir eingeladen, um mit meinen Freunden etwas zu feiern. Sie hat ohne zu zögern angenommen und blieb auch über Nacht da, wo wir auch Sex hatten. Die nächsten Tage hab ich sie dann auch öfter zu mir eingeladen, einfach um zu Hause zu kuscheln und fern zu sehen. In diesen Tagen hab ich schon Gefühle für sie entwickelt.

Ich hab sie daraufhin auf ein persönliches Gespräch gebeten, weil ich klären wollte, was nun zwischen uns sei. Sie konnte mir darauf keine wirkliche Antwort, erst als ich gefragt hab, ob da mehr zwischen uns ist als nur Bekanntschaft, hat sie mit einem kurzen "ja" geantwortet. Ich fragte auch ob sie sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, auch darauf hat sie mit "ja" geantwortet und hinzugefügt dass sie sich allerdings noch Zeit lassen will, weil sie vor kurzem erst mit ihrem Ex getrennt war.

Wir haben uns nach dem Gespräch jeden zweiten Tag getroffen. Immer bei mir daheim auf der Couch. Was ich aber komisch fand: wir haben zwar schon gekuschelt und so, aber dass sie mich mal zu nem Kuss aufforderte, oder dass sie sich mir mal mehr zu mir zuwendete, Fehlanzeige. Sie wirkte ziemlich zurückhaltend, auch nach fast 2 Monaten. Immer wenn ich ihr sagte, dass ich sie vermisst habe und sie mir viel bedeutet, kam einfach nichts von ihr, bzw einfach nur ein lächelnder Smiley.

Dann kam unser erster Streit, ich habe sie im etwas angeschwipsten Zustand in Whatsapp bedrängt, weil ich eine richtige Beziehung wollte, dass ich mehr Zuwendung haben wollte usw. Das hat ihr natürlich garnicht gefallen, und wir konnten uns mit viel Mühe von meiner Seite nach einer Woche wieder vertragen. Sie war da bei mir und wir haben über alles geredet und alles schien wieder in Ordnung. Ich hab ihr auch gesagt dass ich sie nicht bedrängen möchte und ihr alle Zeit dieser Welt gebe.

So weit so gut. In der darauffolgenden Woche lief am Anfang noch alles gut, bis sie nach paar Tagen einfach aufhörte sich zu melden, bzw versuchte abzublocken, wenn ich ihr geschrieben hab. Ich hab sie gefragt ob alles okay sei und sie stimmte zu. Ich habe mich die Tage immer mehr und mehr fertig gemacht, bis sie dann sagte dass sie garnicht weiß, was sie zur zeit will, und dass sie deswegen so zurückhaltend ist. Ich hab ihr daraufhin mein Herz ausgeschüttet und alles gesagt, was ich für sie fühle, dass ich immer für sie da bin und dass ich nicht will dass wir die Hoffnung jetzt aufgeben, da wir schon so weit gekommen sind. Das hat sie dann kaum kommentiert.

Es vergingen wieder einige Tage und ich hab ihr dann wieder geschrieben und wollte wissen was jetzt ist. Sie hat gemeint, sie weiß es nicht und am Ende hat sie dann gemeint, dass es doch besser ist getrennte Wege zu gehen, weil sie nicht weiß, was sie will.

Seit dem ist Funkstille, jetzt nun seit einer Woche. Für mich hat es sich eben nicht so angehört, dass sie plötzlich nicht weiß was sie will, sondern eben jemand Neues kennengelernt hat. Sie hat jetzt in dieser Woche kein einziges Mal geschrieben...

Was fühlt sie genau? Waren die letzten Monate nur Fassade? Diese Frau bedeutet mir sehr viel und ich möchte sie nicht einfach loslassen...

Was meint ihr? Hab ich noch eine Chance sie wieder zu kriegen? Was soll ich jetzt machen? Ihr schreiben oder es lieber sein lassen? Soll ich um sie kämpfen und versuchen ihre Gefühle für mich zu stärken? Bringt es überhaupt was?

So viele Fragen und so wenig antworten... Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Grüße, mst887

Mehr lesen

9. Februar 2016 um 16:04

Ich würde versuchen
es abzuhaken. Tut mir Leid für dich! Warum sie den Kontakt abbrechen will, kann dir eigentlich egal sein, denn Fakt ist: Sie will mit dir offenbar keine Beziehung. Also lohnt es sich auch nicht, da Energie und Gefühle zu investieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 16:12

.
Ich bin eine Kämpfernatur. Ich lasse mich von sowas eigentlich nicht so schnell abwimmeln, wenn ich was haben will, dann geb ich alles, bis ich nichts mehr tun kann! Es wäre einfach schade, wenn es jetzt zu Ende ist. Mir liegt viel an der Frau... und es sah auch am Anfang danach aus, als wenn es aufwärts gehen würde, bis dann der Streit kam.

Ich frage mich, ob sie mich denn gar nicht vermisst? Wir hatten schon ne schöne Zeit, das kann sie doch nicht einfach so vergessen... und je mehr ich mir Zeit lasse, desto mehr mache ich mich fertig... ich kann nicht einfach tatenlos rumsitzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 16:18

Die Sache ist zu Ende.
Ich sehe da NULL Chancen, dass du sie für dich gewinnen kannst.

Ich würde sogar behaupten; sie hatte nie Gefühle für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 16:22

.
Das kann irgendwie nicht sein, dass sie nie Gefühle hatte. Sie war ja jeden zweiten Tag bei mir. Und wegen Sex kanns nicht sein, wir hatten nur am Anfang 2 mal und dann nicht mehr... und sie war trotzdem immer da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 16:34
In Antwort auf an0N_1256133799z

.
Das kann irgendwie nicht sein, dass sie nie Gefühle hatte. Sie war ja jeden zweiten Tag bei mir. Und wegen Sex kanns nicht sein, wir hatten nur am Anfang 2 mal und dann nicht mehr... und sie war trotzdem immer da

Kann es sein,
dass du noch die rosa Brille auf hast und dir das Ganze schön redest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 16:36
In Antwort auf stahltrasse

Kann es sein,
dass du noch die rosa Brille auf hast und dir das Ganze schön redest?

.
Vielleicht, hab ich das auch. Aber das ändert nichts an der derzeitigen Situation. Ich möchte einfach nicht kampflos aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2016 um 18:12
In Antwort auf an0N_1256133799z

.
Ich bin eine Kämpfernatur. Ich lasse mich von sowas eigentlich nicht so schnell abwimmeln, wenn ich was haben will, dann geb ich alles, bis ich nichts mehr tun kann! Es wäre einfach schade, wenn es jetzt zu Ende ist. Mir liegt viel an der Frau... und es sah auch am Anfang danach aus, als wenn es aufwärts gehen würde, bis dann der Streit kam.

Ich frage mich, ob sie mich denn gar nicht vermisst? Wir hatten schon ne schöne Zeit, das kann sie doch nicht einfach so vergessen... und je mehr ich mir Zeit lasse, desto mehr mache ich mich fertig... ich kann nicht einfach tatenlos rumsitzen...

Vielleicht warst
du auch einfach der Tröster, um über ihren Ex hinweg zu kommen. So etwas soll's geben.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was soll ich nun mit meinem Leben anstellen?
Von: brmd_12927149
neu
|
9. Februar 2016 um 14:40
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook