Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich um ihn kämpfen oder aufgeben..?

Soll ich um ihn kämpfen oder aufgeben..?

7. März 2010 um 16:22

Hallo!

Also..
Mein ExFreund hat vor eineinhalb Monaten mit mir Schluss gemacht. Wir waren 3 Monate zusammen und ich war überglücklich,denn er war mein erster richtiger Freund.
Doch plötzlich,nach 3 Monaten, sagte er mir dass er zwar noch Gefühle für mich hätte aber es würde nich fr ne Beziehung reichen denn das "Feuer" wäre irgendwie verschwunden..Er hat nicht direkt Schluss gemacht sondern wollte erst ne Pause um wieder klar zu kommen. Ich hab ihm die Zeit gegeben,doch nach ner Woche machte er mit mir Schluss weil er meinte es häte jetzt keinen Sinn mehr und dass wir viel zu schnell nach der Trennung von seiner ExFreundin zusammen gekommen wären. Jedoch will er seine Ex gar nicht mehr zurück haben..Und er sagte immer ich wär das was er immer gesucht habe..

4 Wochen nach der Trennung, hat er sich wieder bei mir gemeldet um zu wissen wies mir geht. Er war total gut gelaunt und tat so als wären wir die besten Freunde. Aber mir gings noch total mies und das hab ich ihm auch gesagt und wir haben ca. 3 Stunden geredet in denen ich ihm immer wieder gesagt hab wie sehr ich ihn vermisse usw...
Irgendwann hat er dann gemeint, dass er mich schon irgendwie vermisst,aber er vermisst nur die Nähe und die Zweisamkeit die wir hatten. Aber er könne sich keine Beziehung mehr vorstellen...Er wollte unbedingt dass ich vorbeikomme und ich Idiot bin dann natürlich noch zu ihm gefahren...Ich hab die Nacht mit ihm verbracht mit der Hoffnung dass er am nächsten Morgen wieder mit mir zusammen sein will. Wollte er aber nicht. Bevor ich zu ihm gefahren bin,hat er jedoch immer wieder beteuert dass er auf keinen Fall zu mit zurück kommen würde, dass er nur die Nähe zu mir sucht. Ich uwsste dass ich am nächsten Tag total enttäuscht sein werde, aber ich habs eben trotzdem gemacht..
Das is jetzt 2 Wochen her und ich vermisse ihn immernoch..
Ich lebe trotzdem weiter und hatte sogar schon ein paar Dates die ich aber nich ernst nehme..Ich mach das nur um mich abzulenken,weil ich mich nich hängen lassen will..

Ich hab jetzt schon oft mit anderen über mein Problem geredet und viele haben gesagt dass es das beste is wenn man sich wieder sieht,wenn es mir gut geht und ich ihm zeigen kann dass ich ohne ihn gut klar kommen und das wir einfach nocrmal reden ohne über unsere vergangene Beziehung zu reden..So könnte sich vielleicht wieder was entwickeln..
Ich weiß nich was ich davon halten soll... Soll ich mich wirklich wieder bei ihm melden und einen auf "beste Freunde" machen um ihn wieder zurück zu gewinnen..?
Oder is das sinnlos?
Habt ihr schon Erfahrung damit gemacht?

Würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet!

Mehr lesen

14. März 2010 um 14:17

Dazu
gibt es leider nur eine aussage, die dir nicht gefallen wird- er steht nicht auf dich.
liebe frauen- in dem forum wird doch immer wieder dasselbe verhalten durchgekaut, die immer wieder auf dasselbe hinauslaufen, also noch mal zum mitmeißeln: wenn ein mann mich liebt, will er auch mit mir zusammensein. bitte mit rotstift auf eine DINA1 Poster malen und gut sichtbar hinhängen. macht euch nichts vor und interpretiert in aussagen nicht mehr hinein, als sie bedeuten: nämlich die aussage, daß dieser mensch sich absolute KEINE beziehung mehr mit DIR vorstellen kann. wach endlich auf- daß du mit anderen etwas unternimmst, ist ein guter anfang. wir können keinen in eine beziehung hineindrängen, der uns schon eine klare absage erteilt hat. männer kümmern sich auch nur um ihr eigenes leben. fang du auch damit an. viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen