Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich um ihn kämpfen? Lohnt es sich überhaupt?

Soll ich um ihn kämpfen? Lohnt es sich überhaupt?

7. Juli um 21:29

Hallo ihr,
Ich brauche dringend eure Hilfe. Und zwar habe ich mich vor ca. einem halben Jahr in einen Jungen verliebt, der auf meiner Schule ist/war. Wir waren früher in einer Klasse bevor ich wiederholt habe. Da er jetzt Abi hat, sehe ich ihn ab jetzt nicht mehr in der Schule. Gestern beim Abiball, hat er mich die ganze Zeit "unauffällig" beobachtet. Also er hat die ganze Zeit zu mir rüber geschaut. Ich habe ihn damals auch mal 2 mal angeschrieben, da war er auch sehr lieb und wirkte interessiert. Doch das Schreiben hat dann irgendwann aufgehört. Ich kann aber seit da nicht aufhören an ihn zu denken und meine Gefühle werden immer größer! Vorallem nach gestern, als wir uns immer wieder angeschaut haben. Jetzt ist meine Frage, soll ich ihn nochmal anschreiben oder könnte er dadurch eher genervt sein? Wichtig wäre vielleicht auch noch, dass wir beide vom Typ her eher schüchtern sind. Ich bekomme ihn einfach nicht mehr aus dem Kopf.. Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen.

Mehr lesen

7. Juli um 23:28

Hallo alibai,
da du geschrieben hast, dass er auch eher schüchtern ist, denke ich, dass das vielleicht schon das Problem sein könnte. Aber genau wissen wir es hier ja auch nicht und können nur in die Glaskugel schauen.

Ich würde dir empfehlen, es auf jeden Fall noch mindestens einmal zu versuchen. Nerven tust du ihn ja nicht wirklich, wenn du ihn einmal nett anschreibst und ihr euch ja bisher gut verstanden habt.
Du könntest ihn ja zum Beispiel fragen, was er nun nach dem Abi vor hat.

Im Idealfall reagiert er freundlich und würde vielleicht selber etwas Initiative ergreifen. Falls nicht, kannst du ihn ja dann fragen, ob ihr mal zusammen etwas unternehmen wollt (z.B. weggehen, was essen), um "besser reden zu können" oder so. Spätestens dann wirst du ja sehen wie er reagiert.

Es kann natürlich auch passieren, dass er gleich abweisend ist. Dann ist das halt so. So oder so, kannst du ja eigentlich nichts verlieren und selbst wenn es plump klingt: Du bist noch jung und da werden noch viele andere Verliebtheiten kommen im Leben.

Also, nur Mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:31

ansprechen war nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 18:20
In Antwort auf gregor258

Hallo alibai,
da du geschrieben hast, dass er auch eher schüchtern ist, denke ich, dass das vielleicht schon das Problem sein könnte. Aber genau wissen wir es hier ja auch nicht und können nur in die Glaskugel schauen.

Ich würde dir empfehlen, es auf jeden Fall noch mindestens einmal zu versuchen. Nerven tust du ihn ja nicht wirklich, wenn du ihn einmal nett anschreibst und ihr euch ja bisher gut verstanden habt.
Du könntest ihn ja zum Beispiel fragen, was er nun nach dem Abi vor hat.

Im Idealfall reagiert er freundlich und würde vielleicht selber etwas Initiative ergreifen. Falls nicht, kannst du ihn ja dann fragen, ob ihr mal zusammen etwas unternehmen wollt (z.B. weggehen, was essen), um "besser reden zu können" oder so. Spätestens dann wirst du ja sehen wie er reagiert.

Es kann natürlich auch passieren, dass er gleich abweisend ist. Dann ist das halt so. So oder so, kannst du ja eigentlich nichts verlieren und selbst wenn es plump klingt: Du bist noch jung und da werden noch viele andere Verliebtheiten kommen im Leben.

Also, nur Mut!

Hallo! Vielen Dank, deine Tipps haben mir wirklich sehr geholfen und ich hab ihn gleich heute morgen angeschrieben und gefragt, ob er Lust hat, sich mal mit mir zu treffen und er hat ja gesagt! Jetzt treffen wir uns am Donnerstag. Was wären denn gute Date Locations und hättest du vielleicht einen Tipp, dass ich das nicht vermassel? Vielen Dank!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 22:31
In Antwort auf alibai

Hallo! Vielen Dank, deine Tipps haben mir wirklich sehr geholfen und ich hab ihn gleich heute morgen angeschrieben und gefragt, ob er Lust hat, sich mal mit mir zu treffen und er hat ja gesagt! Jetzt treffen wir uns am Donnerstag. Was wären denn gute Date Locations und hättest du vielleicht einen Tipp, dass ich das nicht vermassel? Vielen Dank!!

Das freut mich zu hören!

Hat er keine Location vorgeschlagen?
Das er zusagt, ohne groß etwas zu wissen, ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen.

Die eine richtige Stelle zum Treffen gibt es gar nicht und es hängt ja immer sehr von der Chemie zwischen euch beiden ab. Aber wovon ich abraten würde, wäre so etwas wie Kino/Theater, weil man dann nicht wirklich groß miteinander agieren/reden kann und es schlimmstenfalls bei einem "Hallo" und "Tschüß" bleiben kann.

Klassiker wären ja Essen/Trinken gehen. Hier kann aber auch die Gefahr sein, dass wenn ihr beide zu schüchtern seid, es im großen Schweigen enden könnte. Ideal ist immer etwas zusammen zu unternehmen. Vielleicht zusammen in ein Museum? Oder zusammen irgend ein Sport ausüben (, in dem du gut bist und nebenbei glänzen kannst ). Wenn das alles nicht zu trifft, bleibt immer noch Spaziergehen oder am See sitzen bei gute Wetter. Da kann man viel reden und ist dennoch in Bewegung - und kann spontan immer noch irgendwo einkehren und etwas essen/trinken gehen.

Das ist jetzt viel dahin gesagt, aber im Grunde ist es auch völlig egal. Wenn ihr euch versteht, kann man alles zusammen machen.

Am wichtigsten ist, dass du dir aber kein Druck machst! Du kannst es gar nicht vermasseln, egal wie es läuft. Entweder es läuft gut - dann gut. Und wenn es schlecht läuft - so what. Dann eben ein ander Mal. Es kann also nur positiv ausgehen für dich, darum mach dir nicht so einen Kopf...und genieße lieber die schönen Momente.

Ich drücke die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 22:40
In Antwort auf gregor258

Das freut mich zu hören!

Hat er keine Location vorgeschlagen?
Das er zusagt, ohne groß etwas zu wissen, ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen.

Die eine richtige Stelle zum Treffen gibt es gar nicht und es hängt ja immer sehr von der Chemie zwischen euch beiden ab. Aber wovon ich abraten würde, wäre so etwas wie Kino/Theater, weil man dann nicht wirklich groß miteinander agieren/reden kann und es schlimmstenfalls bei einem "Hallo" und "Tschüß" bleiben kann.

Klassiker wären ja Essen/Trinken gehen. Hier kann aber auch die Gefahr sein, dass wenn ihr beide zu schüchtern seid, es im großen Schweigen enden könnte. Ideal ist immer etwas zusammen zu unternehmen. Vielleicht zusammen in ein Museum? Oder zusammen irgend ein Sport ausüben (, in dem du gut bist und nebenbei glänzen kannst ). Wenn das alles nicht zu trifft, bleibt immer noch Spaziergehen oder am See sitzen bei gute Wetter. Da kann man viel reden und ist dennoch in Bewegung - und kann spontan immer noch irgendwo einkehren und etwas essen/trinken gehen.

Das ist jetzt viel dahin gesagt, aber im Grunde ist es auch völlig egal. Wenn ihr euch versteht, kann man alles zusammen machen.

Am wichtigsten ist, dass du dir aber kein Druck machst! Du kannst es gar nicht vermasseln, egal wie es läuft. Entweder es läuft gut - dann gut. Und wenn es schlecht läuft - so what. Dann eben ein ander Mal. Es kann also nur positiv ausgehen für dich, darum mach dir nicht so einen Kopf...und genieße lieber die schönen Momente.

Ich drücke die Daumen!

Kino/Theater kann aber auch eine gute Lösung sein, wenn man sich schon früher trifft und redet, dann ins Kino geht und danach gemeinsam was Essen/Trinken. Da kann man auch über den Film reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 8:26
In Antwort auf gregor258

Das freut mich zu hören!

Hat er keine Location vorgeschlagen?
Das er zusagt, ohne groß etwas zu wissen, ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen.

Die eine richtige Stelle zum Treffen gibt es gar nicht und es hängt ja immer sehr von der Chemie zwischen euch beiden ab. Aber wovon ich abraten würde, wäre so etwas wie Kino/Theater, weil man dann nicht wirklich groß miteinander agieren/reden kann und es schlimmstenfalls bei einem "Hallo" und "Tschüß" bleiben kann.

Klassiker wären ja Essen/Trinken gehen. Hier kann aber auch die Gefahr sein, dass wenn ihr beide zu schüchtern seid, es im großen Schweigen enden könnte. Ideal ist immer etwas zusammen zu unternehmen. Vielleicht zusammen in ein Museum? Oder zusammen irgend ein Sport ausüben (, in dem du gut bist und nebenbei glänzen kannst ). Wenn das alles nicht zu trifft, bleibt immer noch Spaziergehen oder am See sitzen bei gute Wetter. Da kann man viel reden und ist dennoch in Bewegung - und kann spontan immer noch irgendwo einkehren und etwas essen/trinken gehen.

Das ist jetzt viel dahin gesagt, aber im Grunde ist es auch völlig egal. Wenn ihr euch versteht, kann man alles zusammen machen.

Am wichtigsten ist, dass du dir aber kein Druck machst! Du kannst es gar nicht vermasseln, egal wie es läuft. Entweder es läuft gut - dann gut. Und wenn es schlecht läuft - so what. Dann eben ein ander Mal. Es kann also nur positiv ausgehen für dich, darum mach dir nicht so einen Kopf...und genieße lieber die schönen Momente.

Ich drücke die Daumen!

Das er zusagt, ohne groß etwas zu wissen, ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen.

manche leuten sehen sogar in was gutem das schlechte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 14:34
In Antwort auf alibai

Hallo! Vielen Dank, deine Tipps haben mir wirklich sehr geholfen und ich hab ihn gleich heute morgen angeschrieben und gefragt, ob er Lust hat, sich mal mit mir zu treffen und er hat ja gesagt! Jetzt treffen wir uns am Donnerstag. Was wären denn gute Date Locations und hättest du vielleicht einen Tipp, dass ich das nicht vermassel? Vielen Dank!!

Ich persönlich finde Spazieren gehen immer gut. So hab ich es bisher auch immer getan die ersten zwei Dates waren bei mir immer Spaziergänge oder eben ein Picnic.

Ich finde da kann man nicht viel falsch machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 22:19
In Antwort auf sxren_18247537

Das er zusagt, ohne groß etwas zu wissen, ist ja schonmal kein schlechtes Zeichen.

manche leuten sehen sogar in was gutem das schlechte

Ich versuche die TE aufzumuntern, weil sie, falls du es noch nicht gemerkt hast, etwas ängstlich und schüchtern ist. Da ist es meiner Meinung nach schon hilfreich, auch auf die positiven Sachen hinzuweisen, statt immer nur flache Sprüche vom Stapel zu lassen, die niemanden helfen.

Mir schleierhaft warum du hier deine Zeit vertreibst und fremde Menschen im Internet anpöbelst. Aber du wirst schon deine Gründe haben.

@alibai

Halt uns auf dem Laufenden, wie es läuft/gelaufen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 22:21

Und es ist positiv, weil sie ihn direkt gefragt hat "Möchtest du mit mir Zeit verbringen?" und er sofort ja gesagt hat. Sie hat nicht irgend ein Grund vorgeschoben, vonwegen "Ich habe hier zwei Karten für ein Konzert, magst du mitkommen", sondern er weiß nur "mit ihr treffen" - und hat zugesagt. Ich finde das schonmal ein positives Zeichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:16
In Antwort auf gregor258

Ich versuche die TE aufzumuntern, weil sie, falls du es noch nicht gemerkt hast, etwas ängstlich und schüchtern ist. Da ist es meiner Meinung nach schon hilfreich, auch auf die positiven Sachen hinzuweisen, statt immer nur flache Sprüche vom Stapel zu lassen, die niemanden helfen.

Mir schleierhaft warum du hier deine Zeit vertreibst und fremde Menschen im Internet anpöbelst. Aber du wirst schon deine Gründe haben.

@alibai

Halt uns auf dem Laufenden, wie es läuft/gelaufen ist!

sorry ich hatte mich verlesen!

ich dachte du hast geschrieben: es ist ein schlechtes Zeichen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 21:54

Und, was gibt es neues??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen