Home / Forum / Liebe & Beziehung / <soll ich? soll ich nicht?

<soll ich? soll ich nicht?

6. März 2007 um 19:10 Letzte Antwort: 7. März 2007 um 2:09

Hallo!
Bin gerade zum ersten mal auf dieses Forum gestoßen und schreibe deswegen auf die Gefahr hin, dass es ähnliche Fragen schon mal gab...

Mein ex-Freund hat vor 6 Wochen mit mir Schluss gemacht, klar, wir hatten Propbleme und wussten das auch, aber ich hab bis zu letzt nicht geglaubt, dass es soweit kommen würde.
Ich hab ihn in unserer Beziehung sehr eingeengt und das, obwohl er ein Typ ist, der seine Freiheit wahnsinnig liebt...aber ich hatte solche Angst ihn zu verlieren, ich dachte, ich würde es alleine nicht mehr ohne ihn schaffen und das hat uns sehr Belastet, denn er merkte ja, dass ich Angst hatte, wusste aber nicht wovor und ich wusste mir irgendwann auch nicht mehr zu helfen...
Und irgendwann hatten wir uns wieder gestritten und daraufhin hat er Schluss gemacht.
Naja, lange Rede kurzer Sinn: er hat es nie "endgültig" gemacht, redete immer von "momentan" und auch auf meine Nachfrage hin, ob das "momentan" auch ernst gemeint sei bestätigte er das auch.
Mittlerweile haben wir uns 3 Wochen nicht gesehen oder gehört, ich habe ihm den Abstand gelassen, den er braucht und versucht zu überleben und habe vor allem darüber über mich selbst nachgedacht und glaube, dass ich meine Verlustangst u.ä. echt besser im Griff hab (hab fast 8 Seiten an Dingen aufgeschrieben, die ich ihm gerne sagen würde).
Jedenfalls bin ich echt unentschlossen, denn er meinte zu mir, dass wir nochmal reden würden und ich bin langsam soweit, dass ich besagte 8 Seiten echt gerne loswerden würde, aber auf der anderen Seite möchte ich ihn nicht unter Druck setzen, denn ich will ihn ja zurück und nicht wieder einengen...ich weiß aber auch, dass er gemeinsame Freunde danach frägt, wie es mir geht, das Interesse an mir ist also nicht ganz weg...
Ich dachte halt immer, er würde schon von sich aus das Gespräch suchen, wenn er dazu bereit ist und alles andere wäre Druck für ihn...aber ich weiß es halt einfach nicht...bin hin und her gerissen...
Danke fürs Zuhören !

Mehr lesen

6. März 2007 um 19:28

Reichen wir uns doch die Hand...
...leider kann ich dir auch keine richtigen Tipps geben, ich bin in einer sehr ähnlichen Situation (Thread Erliebt mich und hat Schluss gemacht)...habe auch Verlustangst, weiß wie das ist, wenn man am liebsten immer mehr klammern möchte und damit den anderen nur verdrängt.
Mir hilft es manchmal mich genau in ihn hineinzuversetzen. das hilft mir MANCHMAL bei Entscheidungen von wegen sich melde und so aber meistens bin ich auch ratlos.
Finde es bewundernswert, dass duc 3 Wochen ohne melden durchgehalten hast...ich habe meinem Exfreund die letzte Email am Sa, die letzte sms am Do geschrieben und am Di das letzte Mal angerufen und mir fällt die Decke auf den Kopf, denke ständig nur, soll ich mich melden ? Nein, sgt dann eine Stimme in mir, wenn, dann lass ihn kommen...und wenn er es nicht tut ist dann meine nächste Überlegeung...
Scheiß Teufelskreis, Kopfkino halt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2007 um 2:09
In Antwort auf an0N_1264175299z

Reichen wir uns doch die Hand...
...leider kann ich dir auch keine richtigen Tipps geben, ich bin in einer sehr ähnlichen Situation (Thread Erliebt mich und hat Schluss gemacht)...habe auch Verlustangst, weiß wie das ist, wenn man am liebsten immer mehr klammern möchte und damit den anderen nur verdrängt.
Mir hilft es manchmal mich genau in ihn hineinzuversetzen. das hilft mir MANCHMAL bei Entscheidungen von wegen sich melde und so aber meistens bin ich auch ratlos.
Finde es bewundernswert, dass duc 3 Wochen ohne melden durchgehalten hast...ich habe meinem Exfreund die letzte Email am Sa, die letzte sms am Do geschrieben und am Di das letzte Mal angerufen und mir fällt die Decke auf den Kopf, denke ständig nur, soll ich mich melden ? Nein, sgt dann eine Stimme in mir, wenn, dann lass ihn kommen...und wenn er es nicht tut ist dann meine nächste Überlegeung...
Scheiß Teufelskreis, Kopfkino halt...

Danke
Naja,irgendwie ist mir schon klar, dass es kaum richtige Tips in dieser Situation gibt, denn ich bin wahrscheinlich die, die ihn am besten einschätzen kann und doch auch wissen müsste was zu tun ist...
Habe immer versucht mich auf mein Gefühl zu verlassen, nur im Bezug auf das Gespräch mit ihm verlässt mich mein Gefühl so ein wenig
In dieser Situation fühl ich mich halt oft sehr alleine, hab zwar gute Freunde, die versuchen mir zu helfen, aber am Ende stehe ich dann doch alleine mit solchen Entscheidungen wie "melden oder nicht melden" .
Ich halte das "nicht melden" auch nur deshalb durch, weil ich ihm gerne zeigen möchte, dass es auch anders sein kann und ich ihn nicht immer sofort dränge, wenn er gerne Zeit für sich hätte,das hab ich nämlich in unserer Beziehung immer gemacht und das hatte ihn sehr belastet...
Es geht halt irgendwie, weil mir mein Gefühl sagt,dass es das Richtige ist, aber andererseits ist es kaum auszuhalten...es vergeht keine Minute in der ich nicht an ihn denke, er fehlt mir so sehr.

Bei uns ist es halt schwer auf Abstand zu gehen, wir studieren zusammen und sehen uns deswegen jeden Tag, außerdem wohenen wir nur 50 Meter entfernt.Haben uns also die ersten 3 Wochen nach der Trennung fast täglich in der Uni gesehen und dann nur deshalb nicht, weil Semesterferien sind..aber irgendwann geht das Semester halt auch wieder los und ich hab keine Ahnung, wie das dann werden soll...

Und hab vorhin nicht geschrieben, dass ich letzte Woche kurz mit ih telefoniert habe, denn er hatte Geburtstag und ich dachte persönlich zu gratulieren wäre netter...war ein echt schönes Gespräch, er hat sich gefreut und wir waren uns einfach soooo vertraut...haben natürlich das Thema Trennung vermieden, aber bin danach echt in nem totalen Gefühlschaos versunken, denn so schön die Vertrautheit war, so schlimm war sie doch in der Situation in der wir uns befinden...
Wirklich ein scheiß Teufelskreis, alles hat immer 2 Seiten, nie weiß ich, was ich jetzt denken soll...versuche eh schon verzweifelt das Kopfkino abzustellen um den Alltag zu bewältigen..kann mich auf nix konzentrieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club