Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich sie anrufen

Soll ich sie anrufen

20. Februar 2013 um 16:11 Letzte Antwort: 28. Februar 2013 um 12:10

Hallo.

Ich bräuchte mal euren Rat. Hab gestern durch Zufall ein Gespräch mit angehört zwischen zwei Kollegen meines Verlobten. Die Kurzfassung der Geschichte ist, dass ich seit ca einem Jahr mit ihm zusammen bin. Alles lief ganz normal und harmonisch. Waren auf Urlaub, haben viel zusammen unternommen ect. Allerdings wohnen wir nicht zusammen, da ich meine Wohnung sehr mag, die aber zu klein für zwei Leute auf Dauer ist. Im Herbst wollen wir in einer anderes Bundesland ziehen und dann zusammen wohnen und nächstes Jahr heiraten. Jetzt wurde ich ungeplant schwanger. Anfangs wollt ichs eigentlich nicht, weil ich noch in Ausbildung bin und dachte wir kennen uns noch nicht lang genug. Er hat mir aber Mut zugesprochen und gemeint dass wir das schaffen und alles toll wird und er immer für uns da sein wird. Naja ich glaubte ihm und freute mich dann doch total auf unsere kleine Familie.
Nun und gestern hörte ich dann mit an, dass er angeblich noch eine Freundin hat (schon seit einigen Jahren), die auch schwanger sein soll?!? Totaler Schock natürlich. Im nachhinein gesehen kommen mir paar Sachen dann schon seltsam vor (ist wohl meistens immer nachher so ).

Jetzt meine Frage. Soll ich mich bei ihr melden? Sie weiß ja wohl auch nichts davon? Hab ihn darauf angesprochen aber er meinte das ist die Pflergerin seiner Eltern (beide sehr alt und krank), die im Elternhaus wohnt. Ich weiß nicht mehr was ich glauben soll!!
Wäre für Ratschläge sehr dankbar.

Mehr lesen

20. Februar 2013 um 17:26

Die Frage ist,
warum du dich bei mir melden willst.
Wenn es dir um Rache geht, dann lass es besser. Wenn es dir darum geht, dass du Klarheit haben möchtest, damit du weißt woran du bist, dann könnte ich es nachvollziehen, denn von ihm erfährst du es ja offenbar nicht und nach einem Gespräch mit ihr hast du dann Gewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 17:52
In Antwort auf coquette164

Die Frage ist,
warum du dich bei mir melden willst.
Wenn es dir um Rache geht, dann lass es besser. Wenn es dir darum geht, dass du Klarheit haben möchtest, damit du weißt woran du bist, dann könnte ich es nachvollziehen, denn von ihm erfährst du es ja offenbar nicht und nach einem Gespräch mit ihr hast du dann Gewissheit.

Noch unsicher
Ich weiß noch gar nicht was ich ihr alles sagen oder sie fragen würde. Aber natürlich geht es zuerst mal darum Klarheit zu schaffen. Ich will wissen was Sache ist und ob sie wirklich seine andere Freundin ist und wie lange und ob sie auch schwanger ist. Ich finde auch dass sie ein Recht hat zu wissen was für ein Mensch er ist! Und dann geht es ja auch um die Frage wie es weiter geht. Sollte das alles stimmen, dann trenne ich mich sofort auch wenn es schwer wird.
Ich weiß nur nicht wie ich mit ihr reden soll?!? Bin ja selbst noch total überfordert. Und weiß auch nicht was sie für ein Mensch ist! Hat da irgendwelche Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 18:00
In Antwort auf avril_12751871

Noch unsicher
Ich weiß noch gar nicht was ich ihr alles sagen oder sie fragen würde. Aber natürlich geht es zuerst mal darum Klarheit zu schaffen. Ich will wissen was Sache ist und ob sie wirklich seine andere Freundin ist und wie lange und ob sie auch schwanger ist. Ich finde auch dass sie ein Recht hat zu wissen was für ein Mensch er ist! Und dann geht es ja auch um die Frage wie es weiter geht. Sollte das alles stimmen, dann trenne ich mich sofort auch wenn es schwer wird.
Ich weiß nur nicht wie ich mit ihr reden soll?!? Bin ja selbst noch total überfordert. Und weiß auch nicht was sie für ein Mensch ist! Hat da irgendwelche Erfahrungen?

Nein, tut mir Leid,
Erfahrungen kann ich da zum Glück keine anbieten. Aber dass du gern Klarheit hättest, verstehe ich. Gerade wenn du schwanger bist, brauchst du ja auch ein bisschen Ruhe und solltest diese Ungewissheit nicht ewig mit dir herum tragen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 18:10
In Antwort auf coquette164

Nein, tut mir Leid,
Erfahrungen kann ich da zum Glück keine anbieten. Aber dass du gern Klarheit hättest, verstehe ich. Gerade wenn du schwanger bist, brauchst du ja auch ein bisschen Ruhe und solltest diese Ungewissheit nicht ewig mit dir herum tragen müssen.

Eben
deswegen würde ich gerne mit ihr reden. Ihr muss es ja auch so gehen, wenn sie schwanger ist! Ich hab halt auch Angst vor dem Gespräch und weiß nicht ob per Telefon oder persönlich. Naja vll hat wer anderer hier Erfahrungen damit. Danke auf jedenfall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 19:11

Stimmt,
aber nachdem ich es noch nicht 100% weiß, möchte ich mir einfach sicher sein. Es geht ja doch um einiges. Ich bin jetzt mal zu meinen Eltern für ein paar Tage und versuche mir über alles klar zu werden. Ich versteh nicht wie er das alles so geheim halten konnte und wie ich einfach nichts merken konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 22:29

Lana
du würdest dich also sofort von deinem Freund trennen nur weil du ein Gerücht über ihn gehört hast.
Du bist unglaublich. Magst du es eigentlich irgend jemanden gönnen einen Partner zu haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2013 um 9:14

Also
es ist ein weiblicher Name gefallen und sie (die Kollegen) meinten so in etwa was er (mein Verlobter) jetzt nur macht wegen ihr und mir und ob er sich das überhaupt leisten kann. Sie konnten allerdings nicht wissen, dass ich das gehört habe. Das Wort 'Freundin' ist nicht gefallen, aber der Zusammenhang war irgendwie klar. 100% sicher kann ich natürlich noch nicht sein.

Das mit der Pflegerin könnte schon sein, aber klingt für mich auch irgendwie nach einer Ausrede. Die Eltern sind zwar alt und krank, aber es gibt ja noch eine Schwester und einen Bruder. Kenne seinen Vater und der hat starke Demenz, also kann ich mit dem leider auch nicht reden. Die Mutter kenne ich nicht. Die Kollegen halten wahrscheinlich zu ihm. Hatte noch keine Gelegenheit sie zu fragen.
Ich denke nicht dass es nur eine Pflegerin ist. Aber ich möchte auch noch nicht zuviele Theorien spinnen, sonst werd ich noch verrückt.

Ja ich denke mir eben, dass sie die Einzige ist, die mir wirklich sagen kann was los ist. Aber ich weiß eben nicht wie man an so etwas rangeht. Einfach anrufen und 'Hallo, haben Sie eine Affäre mit meinem Verlobten?' ODER was wenn ich dann eigentlich die Affäre bin, wenn sie schon viel viel länger mit ihm zusammen ist?!? Hab auch Angst dass sie mir vielleicht nicht glaubt oder er mich dann als irgendeine Verrückte hinstellt. Naja in ein paar Monaten würd er dann eh das Ergebnis sehen.
Bin grad total verzweifelt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 14:28

Ganz toll
jetzt kann ich ihn schon seit paar Tagen nicht mehr erreichen . Das wird ja immer besser. Fühl mich total allein gelassen und Antworten krieg ich wohl von seiner Seite gar keine mehr. Denkt ihr er braucht jetzt mal Zeit? Aber er hat das doch alles verbockt?!? ER ist doch, wenn das alles stimmt, der Schuldige! Ich versteh die Welt nicht mehr und weiß nicht ob ich noch warten soll bevor ich irgendetwas mache oder ob ich bald handeln soll? Langsam glaub ich echt dass da noch sehr viel mehr dahinter steckt und er jetzt weiß dass er auffliegt und sich da jetzt irgendwie ausm Staub machen will .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 15:29

Seitdem
ich ihn darauf angesprochen habe, hab ich dann nichts mehr gehört. Bin dann ja gleich zu meinen Eltern, aber heutzutage gibts ja genug Möglichkeiten in Kontakt zu treten.

Ich will einfach nicht zu schnell dort anrufen und dann bin ich vielleicht total sauer und nicht sachlich genug. oder ich hab einfach nur Angst vor dem was ich erfahren könnte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 17:30

Die Verlobung
ist für mich jetzt so und so vorbei. Dass er sich nicht meldet, ist meiner Meinung nach ein Schuldeingeständnis!! Ich muss nur noch paar Tage überlegen wie ich sie damit konfrontiere und bisschen Mut sammeln und mich beruhigen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2013 um 11:43
In Antwort auf avril_12751871

Die Verlobung
ist für mich jetzt so und so vorbei. Dass er sich nicht meldet, ist meiner Meinung nach ein Schuldeingeständnis!! Ich muss nur noch paar Tage überlegen wie ich sie damit konfrontiere und bisschen Mut sammeln und mich beruhigen....

Morgen
habe ich nach Langem ( ca 5-6 Wochen) wieder einen Termin beim Arzt. Auf jedenfall wird morgen wieder ein Ultraschall gemacht. Eigentlich wollte er ja dabei sein, da man jetzt schon richtig gut was erkennen sollte . Leider muss ich nun allein zu dem Termin . Hoff ich brech dort nicht in Tränen aus. Wenn ich mir vorstelle dass ich jetzt den Rest der SS alleine bin, fang ich jetzt eh gleich wieder zu weinen an . Ich bin soo wütend und würd ihn am liebsten .....naja es bringt ja nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2013 um 15:01
In Antwort auf avril_12751871

Morgen
habe ich nach Langem ( ca 5-6 Wochen) wieder einen Termin beim Arzt. Auf jedenfall wird morgen wieder ein Ultraschall gemacht. Eigentlich wollte er ja dabei sein, da man jetzt schon richtig gut was erkennen sollte . Leider muss ich nun allein zu dem Termin . Hoff ich brech dort nicht in Tränen aus. Wenn ich mir vorstelle dass ich jetzt den Rest der SS alleine bin, fang ich jetzt eh gleich wieder zu weinen an . Ich bin soo wütend und würd ihn am liebsten .....naja es bringt ja nichts.

Das tut mir
wirklich Leid für dich! Kannst du nicht jemand anderen mitnehmen? Ist natürlich nicht das gleiche, aber so hast du zumindest jemanden, mit dem du dich über deinen kleinen Zwerg freuen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2013 um 13:33

Immer schlimmer
War heute wie gesagt beim Arzt. War alleine dort und im nachhinein vielleicht gar nicht so schlecht . Der Arzt hat mir heute mitgeteilt dass ich Zwillinge bekomme. Oh man das auch noch. Er hats erst jetzt gesehen weil beim letzten mal wars noch zu früh bzw das zweite hatte sich 'versteckt'. Ihr könnt euch vorstellen wie geschockt ich war!! Weiß nicht ob ichs ihm jetzt überhaupt sagen soll .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2013 um 14:36
In Antwort auf avril_12751871

Immer schlimmer
War heute wie gesagt beim Arzt. War alleine dort und im nachhinein vielleicht gar nicht so schlecht . Der Arzt hat mir heute mitgeteilt dass ich Zwillinge bekomme. Oh man das auch noch. Er hats erst jetzt gesehen weil beim letzten mal wars noch zu früh bzw das zweite hatte sich 'versteckt'. Ihr könnt euch vorstellen wie geschockt ich war!! Weiß nicht ob ichs ihm jetzt überhaupt sagen soll .

Herzlichen Glückwunsch
Zwillinge sind ein doppeltes Glück, wenn auch Anfangs etwas strenger als eines, sind doch viele Mütter schlussendlich froh darüber.
Falls du wirklich alleinerziehend wirst, wird es natürlich sehr streng aber schaffen wirst du es trotzdem, den ob 1 oder 2 es verändert sich etwa gleich viel Relevantes.

Habe nochmals über deine Geschichte nachgedacht. Falls dein Verlobter wirklich 2 Frauen gleichzeitig geschwängert hat, sitzt er irgendwie noch mehr im Schlamassel als ihr Beide. Wie kann er sowas vereinbaren. Ihm muss es ziemlich mies gehen. Darum würde ich schon bald einmal Kontakt mit der vermutlichen anderen Freundin aufnehmen.

Nur mit Wahrheit kommt ihr weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2013 um 19:33
In Antwort auf nibori_11946059

Herzlichen Glückwunsch
Zwillinge sind ein doppeltes Glück, wenn auch Anfangs etwas strenger als eines, sind doch viele Mütter schlussendlich froh darüber.
Falls du wirklich alleinerziehend wirst, wird es natürlich sehr streng aber schaffen wirst du es trotzdem, den ob 1 oder 2 es verändert sich etwa gleich viel Relevantes.

Habe nochmals über deine Geschichte nachgedacht. Falls dein Verlobter wirklich 2 Frauen gleichzeitig geschwängert hat, sitzt er irgendwie noch mehr im Schlamassel als ihr Beide. Wie kann er sowas vereinbaren. Ihm muss es ziemlich mies gehen. Darum würde ich schon bald einmal Kontakt mit der vermutlichen anderen Freundin aufnehmen.

Nur mit Wahrheit kommt ihr weiter.

Nun
hab ich den ersten Schock mal überwunden. Hatte heute einen Termin beim Anwalt. Wollte nur mal wissen wie ich so dastehe und alles rechtliche mal durchgehen.

Hab bis jetzt noch immer nichts von ihm gehört, obwohl er wusste dass gestern Arzttermin war . Denk das ist ein eindeutiges Zeichen dass es ihm egal ist, oder? Denkt ihr da auch so?
Ich werde diese Woche noch genießen und mit Freunden was unternhemen und mich nächste Woche dann mit ihr in Kontakt setzen. Irgendwie bin ich froh wenn ich endlich mit der zweiten Frau (falls es wirklich so ist) drüber reden kann. Es kommt mir jetzt nur so vor, dass er sich für sie entschieden hat, weil er sich eben nicht mehr meldet. Und das macht mich noch mehr wütend. Obwohl er ein ... ist, find ichs scheisse wenn er jetzt bei ihr bleibt und ich unsere Kinder alleine großziehen muss. Ist der Gedanke sehr schlimm? Ich kann mir nicht helfen, aber ich bin irgendwie leicht neidisch wenn sie dann die kleine Familie kriegt und ich bin die Blöde .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2013 um 10:28
In Antwort auf avril_12751871

Nun
hab ich den ersten Schock mal überwunden. Hatte heute einen Termin beim Anwalt. Wollte nur mal wissen wie ich so dastehe und alles rechtliche mal durchgehen.

Hab bis jetzt noch immer nichts von ihm gehört, obwohl er wusste dass gestern Arzttermin war . Denk das ist ein eindeutiges Zeichen dass es ihm egal ist, oder? Denkt ihr da auch so?
Ich werde diese Woche noch genießen und mit Freunden was unternhemen und mich nächste Woche dann mit ihr in Kontakt setzen. Irgendwie bin ich froh wenn ich endlich mit der zweiten Frau (falls es wirklich so ist) drüber reden kann. Es kommt mir jetzt nur so vor, dass er sich für sie entschieden hat, weil er sich eben nicht mehr meldet. Und das macht mich noch mehr wütend. Obwohl er ein ... ist, find ichs scheisse wenn er jetzt bei ihr bleibt und ich unsere Kinder alleine großziehen muss. Ist der Gedanke sehr schlimm? Ich kann mir nicht helfen, aber ich bin irgendwie leicht neidisch wenn sie dann die kleine Familie kriegt und ich bin die Blöde .

Deine Gedanken
sind überhaupt nicht schlimm. Das was du gerade erlebst, ist echt schlimm und da sind wirklich alle Gefühle erlaubt. Aber einem Mann, der nahezu zeitgleich 2 Frauen schwängert, sollte man eigentlich keine Träne nach weinen (aber das sagt sich als Aussenstehende natürlich leicht....).

Ich finde, du machst das schon gut so wie du es angehst! Und von ihm ist es einfach nur schwach, sich überhaupt nicht mehr zu melden. Er könnte wenigstens für klare Verhältnisse sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2013 um 12:10
In Antwort auf coquette164

Deine Gedanken
sind überhaupt nicht schlimm. Das was du gerade erlebst, ist echt schlimm und da sind wirklich alle Gefühle erlaubt. Aber einem Mann, der nahezu zeitgleich 2 Frauen schwängert, sollte man eigentlich keine Träne nach weinen (aber das sagt sich als Aussenstehende natürlich leicht....).

Ich finde, du machst das schon gut so wie du es angehst! Und von ihm ist es einfach nur schwach, sich überhaupt nicht mehr zu melden. Er könnte wenigstens für klare Verhältnisse sorgen.

Danke
für die netten Worte. Ich versuch die Situation halt so gut wie möglich zu meistern, aber ab und zu hab ich eben Momente da könnt ich auszucken....naja. Ich muss ehrlich sagen ich weine ihm als Person gar nicht soviel nach (weiß nicht genau warum). Ich finds einfach nur unfair dass ich jetzt alles alleine schaffen muss und sie vielleicht die ganze Unterstützung bekommt, die er mir doch versprochen hat!!

Aber es gibt auch Neues zu berichten. Habe einen Freund von ihm, den ich mal kennengelernt habe, angerufen. Ist der einzige von dem ich die Nummer habe (hatten uns ganz gut verstanden). Hab ihn nur mal so bissi ausgefragt und er meinte er hat meinen (Ex)Freund schon länger nicht mehr gesehen, aber irgendwie mitbekommen über andere Freunde dass es recht viel Stress daheim gäbe. Er dachte dann dass er Stress mit mir hat. Hab ihn aber aufgeklärt dass ich gar nicht bei ihm bin seit einiger Zeit. Irgendwie hat er sich dann bissi verplappert und es ist so durchgesickert, dass seine Ex wohl wieder Stress macht!!! Also was jetzt? Ex oder Freundin?? Also aus den Gschichteln der Freunde und Kollegen wird man echt nicht schlau. Er hat mir nur den Rat gegeben mich mal wo anders umzuhören (keine ahnung was er genau damit gemeint hat) und das nicht immer alles so is wie es schein!!! Aha na soviel weiß ich jetzt eh auch schon.
Also steht mein Plan noch immer, nächste Woche diese Ex oder wie auch immer zu kontaktieren.
Er ist ja von Erdboden verschluckt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook