Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich Schluß machen?

Soll ich Schluß machen?

16. August 2004 um 10:35

Hallo,

tut mir leid, wenn das jetzt ein längerer Beitrag wird, aber ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

Ich bin mit meinem Freund seit 5 Jahren zusammen, das heißt eigentlich nicht ganz. Denn letztes Jahr im November hat er mit mir Schluß gemacht, weil er mich nicht mehr geliebt hat. Im Februar ist er dann zurückgekommen und hat mir versichert, dass er mich immer noch liebt, dass es ein Fehler war, Schluß zu machen und dass er wieder mit mir zusammen sein möchte. Naiv, wie ich bin, habe ich es ihm geglaubt und wir sind dann auch einige Zeit später wieder zusammengekommen. Jetzt habe ich erfahren, dass er während der Zeit, wo zwischen uns Schluss war, eine andere Frau hatte und auch mit ihr geschlafen hat.

Nennt mich naiv, aber wie kann er denn mit einer anderen schlafen, wenn er mich doch angeblich noch so liebt? Er sagt, dass er mich hätte vergessen wollen und dass er auch durch die andere gemerkt hätte, wie sehr er mich liebt und vermißt. Kann man so etwas einem Mann glauben? Was soll ich denn jetzt tun? Ich brauche Euren Rat...

Mehr lesen

16. August 2004 um 10:47

Du
bist insofern naiv, dass du dich fragst, wie kann er mit einer anderen schlafen, wenn er dich noch liebt!!! Männer (auch viele Frauen) können sehr wohl Sex und Liebe trennen. Nur weil er mit der anderen eine kurze Affäre hatte, bedeutet das nicht, dass seine Gefühle für dich weg waren. Es klingt schon plausibel, wenn er sagt, er wollte über dich hinwegkommen. Nur, was ich nicht verstehe: warum hat er dann mit dir Schluss gemacht und dir gesagt, er liebt dich nicht, um dann mit einer anderen über dich hinwegzukommen. Kann sein, dass er sich seiner Gefühle nicht mehr sicher war und wollte dich nicht hinhalten, weil er ehrlich zu dir sein wollte. Wie läuft denn eure Beziehung jetzt?

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 10:48

Ja, das geht!
Ich will das nicht verallgemeinern, aber Männer können durchaus auch mit Frauen Sex haben, ohne ihr Herz zu verschenken!
Und durchaus kann er gerade durch so etwas spüren, wie sehr er noch an Dir hängt!

Also, lass Vergangenes sein und freue Dich auf die Zukunft!! Wenn er Dich nicht lieben würde, wäre er nicht bei Dir, oder???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 10:53

Gewohnheit, Alltag und Gefühle
Hallo Donna,

Menschen neigen manchmal dazu, in längeren Beziehungen Langeweile zu bekommen. Der Reiz des Neues ist weg, vieles ist alltäglich geworden, Gewohnheiten sind entstanden - und dann kommt der Punkt, wo man sich eventuell fragt, ob man den Partner überhaupt noch liebt. Und ich glaube, genau das ist bei Deinem Freund passiert. Er hat dann gemeint, Dich nicht mehr zu lieben und hat Schluß gemacht. Dann trat eine neue Frau in sein Leben - aber plötzlich stellt er Vergleiche an ... und oh Wunder, plötzlich merkt er, dass das mit Dir doch etwas anderes war, etwas besseres ... dass da doch wesentlich mehr Gefühl im Spiel war, als er gedacht hat.

Ich denke, Du solltest ihm glauben. Er ist schließlich zu Dir zurückgekommen, weil er gemerkt hat, dass DU es bist, mit der er zusammen sein will. Und etwas vorwerfen kannst Du ihm nicht. Als er etwas mit einer anderen hatte, wart ihr schließlich nicht zusammen. Fällt also nicht unter die Kategorie "Frendgehen". Warum solltest Du also Schluß machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 11:20

Ich weiß ja...
..., dass das nicht unter Fremdgehen fällt. Schließlich waren wir ja wirklich nicht zusammen, aber ich habe ein unheimliches Problem damit, dass er einfach so mit einer anderen Frau geschlafen hat. Ich weiß, dass ich naiv bin, wenn ich denke, dass man Liebe und Sex nicht trennen kann. Aber er ist sonst einfach nicht der Typ für solche "Bettgeschichten" und die Frau war auch wirklich in ihn verliebt.

Irgendwie fühle ich mich wie auf einem Pulverfass. Was ist denn, wenn er sich das nächste Mal mit mir langweilt, geht er dann auch wieder mit jemandem ins Bett?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2004 um 11:27
In Antwort auf janice_12437747

Ich weiß ja...
..., dass das nicht unter Fremdgehen fällt. Schließlich waren wir ja wirklich nicht zusammen, aber ich habe ein unheimliches Problem damit, dass er einfach so mit einer anderen Frau geschlafen hat. Ich weiß, dass ich naiv bin, wenn ich denke, dass man Liebe und Sex nicht trennen kann. Aber er ist sonst einfach nicht der Typ für solche "Bettgeschichten" und die Frau war auch wirklich in ihn verliebt.

Irgendwie fühle ich mich wie auf einem Pulverfass. Was ist denn, wenn er sich das nächste Mal mit mir langweilt, geht er dann auch wieder mit jemandem ins Bett?

Nein...
...macht er nicht, wieso denkst Du das, kennst ihn doch lange genug!
Ich kann verstehen, daß es trotzdem weh tun kann so etwas zu hören, wer mag das shcon, am liebsten hätten wir doch, die Buben bleiben schön anständig und denken nur an uns...aber das wäre doch unsinnig..

Hör lieber auf mit diesen Gedanken, die vergiften doch nur die Stimmung, er konnte machen was er wollte in dieser zeit und lieber probiert er es dann aus als zu einem anderen (jetzigen) zeitpunkt, oder??
Sei doch froh, daß es so ausgegangen ist, schlimmer wäre es, er wäre jetzt mit dieser Frau zusammen, und nicht mit Dir! Sie leidet wahrscheinlich nun, denn sie kann nicht mit ihm zusammen sein, aber DU bist es!!
Also...aufhören mit den Gedanken...genieß die zeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club