Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich noch hoffen?

Soll ich noch hoffen?

11. August um 11:48 Letzte Antwort: 11. August um 15:08

Ich habe vor 9 Monaten einen tollen Mann kennengelernt, es lief super. Wir haben beide Kinder und haben sie auch nach paar Monaten gegenseitig vorgestellt und dann auch viel gemeinsam unternommen, also alles wie in einer Beziehung... vor 3 Monaten hat seine Ex wieder einen erneuten Gerichtsstreit begonnen, über den Umgang seiner Tochter, seit dem ist nichts mehr wie es war, er weiss nicht mehr was er will und kann keine weitern Gefühle mehr zulassen. Ich gab ihm Zeit und der Gerichtsstreit ist dann auch gut für ihn ausgegagen. Anschließend meinte er; er fährt jetzt erst mal in den Urlaub mit seiner Tochter um alles zu verarbetein, da er Angst hatte sie zu verlieren. Er meinte wir können uns ja nach seinem Urlaub in einem Monat wieder mal treffen und es tut ihm leid wie es gelaufen ist. Jetzt ist er seit 2 Wochen in Urlaub und es kam nichts mehr von ihm. Kann sowas noch gut ausgehen? oder ist es eher naiv?

Mehr lesen

11. August um 12:36

Weshalb wurde geklagt? Hast du bzw. eure Beziehung etwas damit zu tun? 

Was hat der Versuch einer Beziehung mit Naivität zu tun? Ohne Vorschussvertrauen, Freiräume und Zuversicht kommt keine Beziehung zustande. 

Warum bist du ihm ggegenüber misstrauisch? Gibt es einen Grund dafür? 

Gefällt mir
11. August um 14:42
In Antwort auf sonnenwind4

Weshalb wurde geklagt? Hast du bzw. eure Beziehung etwas damit zu tun? 

Was hat der Versuch einer Beziehung mit Naivität zu tun? Ohne Vorschussvertrauen, Freiräume und Zuversicht kommt keine Beziehung zustande. 

Warum bist du ihm ggegenüber misstrauisch? Gibt es einen Grund dafür? 

Sie wollte dass er die kleine weniger sieht, weil 500 km zwischen Ihnen liegt. Sie meinte, ist zuviel Stress alle zwei Wochen, für zwei Tage (also für`s WE).

Er meinte: Seine Gefühle haben sich nicht mehr weiter entwickelt und er ist erkaltet, das ist seine Art mit Druck, Ängste... umzugehen.
Jetzt ist ja alles gut ausgegangen und er ist im Urlaub und wenn ich ihm was bedeute warum meldet er sich dann nicht -das sind meine Gedankenzüge (ist doch auch nicht normal wenn ich einen Menschen nach einer so intensiven Zeit einfach ein Monat nicht sehe/schreibe).

Ich kann es nicht einordnen und wollte einfach mal eine neutrale Meinung deswegen schreib ich hier.

Gefällt mir
11. August um 15:08

"Seine Gefühle haben sich nicht weiterentwickelt" ist eine eindeutige Aussage. Andererseits kämpft er noch mit seiner Ex um das Kind, da hätte ich an seiner Stelle auch keinen Kopf für Neues....ich bin da auch unzugänglich für jedermann, solange ich mein Leben nicht grundlegend geordnet habe.

Wahrscheinlich ist er noch nicht bereit für einen Neustart. Sein Verhalten hätte in dem Fall aber wenig mit dir zu tun. 

Gib ihm seine Zeit und warte ab, wenn du warten magst. Wenn du das nicht aushälst, weil du dich nicht angenommen fühlst, musst es beenden zu deinem eigenen Schutz.
 

Gefällt mir