Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mitgehen????

Soll ich mitgehen????

30. September 2005 um 10:46

Hallo!
Irgendwie weiß ich nicht weiter,weiß nicht wo hinten und vorn ist.Vielleicht könnt ihr mir helfen,ich gebe Euch mal einen kurzen Einblick.
Ich bin 27,seit 3 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 2 Jahren verheiratet.Am Anfang galten wir als Traumpaar,es war zu schön um war zu sein.Aber nach einiger Zeit kamen die ersten Probleme.Mein Mann ist 26,hat zwar eine Familie geheiratet(mich und meine damals 1 jährige Tochter)möchte aber so weiteleben in seiner Freizeit wie er es möchte.Weggehen wenn er es will ohne das ich was sage.Ich gebe zu,ich bin sehr eifersüchtig,aber das beruht auf seiner Lebensweise vor unserer Beziehung,da hat er nichts anbrennen lassen.aber uch auf Situationen währrend unserem zusammenseins.Wir haben immer viel gestritten und Diskutiert wegen dem weggehen und der Eifersucht,und irgendwann drei Monate nach unserer Hochzeit bekamich raus das mein Mann eine andere kennengelernt hat.es ist also das passiert wovor ich immer Angst hatte.er trennte sich,kam nach 2 Wochen zurück,aber irgendwie auch nicht,denn sein Verhalten war unter aller ... Wie trennten uns wieder,für 2 Monate und wir kamen wieder zusammen,weil er sagte er liebt mich,nur mich.Auch währrend unserer Trennung lernte er natürlich wieder jemanden kennen,wo auch sexuell ewtas lief,das bekam ich aber auch erst vor kurzem raus.Naja,wir waren also wieder zusammen,ne Zeit lang lief es gut,bis sein Freiheitsdrang wieder wuchs,und er wieder nur allein weg wollte.wieder ging ich gegen an,Streit,Diskussionen usw....er redete mir ein das es wohl besser wäre wenn man sich trennen würde,und das tat ich denn und zog es durch.Anfangs wollt er es nicht glauben das ich ausziehen werde,doch am Tag meines Auszuges habe ich ihn eines besseren belehrt.er kam damit nicht klar,brach zusammen,habe ihn das erste mal weinen sehen,einen Mann der eigentlich so kalt wie ein Kühlschrank ist!Er fleht,bettelte und kämpfte um mich,schwor Besserung und Änderung!Ich vertraute ihm,ist ja mein Mann.auch hier ging es denn wieder einigermaßen,bis wieder Streitigkeiten wegen seiner Freiheit kamen und ich vor kurzem durch einen ganz dummen Zufall herausbekam,das er sich wieder heimlich mit einer anderen Frau getroffen hat und auch über längerem Zeitraum mit ihr gesmst hat und telefoniert hat.Sie hätte ihm angeblich einen zettel ans Auto gehängt das sie ihn von damal aus ner Disco kennen würde und sie gern wiederr sehen möchte.Dem konnt er nicht wiederstehen und traf sich wohl einige male mit Ihr.Er beteuert immer das da sexuell nichts war,und er nur aus langeweile und Ablenkung sich mit Ihr getroffen hat.Sie allerdings wollte ne Beziehung mit Ihm,aber so wie er sagt hat er ihr zu verstehen gegeben,das er nicht möchte,weil er mich hat,und hat ihr angeblich auch unsere Besserung in der beziehung mitgeteilt,wo sie wohl nicht mit klar kam und halt die Bombe hat platzen lassen,so dass ich es raus bekam!Täglich habe ich Angst das so etwas wieder passiert,mein Mann meint es tut ihm tierisch leid aber es passiert wohl wegen unseren ewigen Diskussionen wegen seiner Freiheit und weggehen und der Eifersucht.Aber doch kein Wunder das ich immer eifersüchtiger werde,oder?er kommt schon immer wieder mit dem Spruch,wenn es nicht mehr geht denn muss man sich halt trennen,aber das möchte ich nicht.Er sagt er kann mir die Liebe und Gefühle nicht zeigen,bei einer Umarmung fühlt er sich schlecht obwohl er mich liebt,sonst wär er nicht mehr bei mir,so sagt er immer.Aber wie kommt sowas?Wenn man jemanden liebt muss man doch auch seine Gefühle zeigen können oder?Ist doch klar das man sonst immer misstrauischer wird als Partner oder sehe ich das falsch?Warüm kann er mir keine Gefühle zeigen?Ich habe so große Angst das er mich nochmal hintergeht,oder belügt und betrügt!!Täglich begleiten mich diese Gedanken...er ist nicht hässlich,somit auch sehr interessant für andere Frauen und auch interessiert an anderen Frauen,er guckt immer unwahrscheinlich gern und flirtet auch gern und das tut mir so weh!!!Heute Abend wollen wie weggehen,er sagt ich kann ruhig mitkommen,da andere Freunde auch die Partnerin mit haben,aber ich weiß nicht ob ich es tun soll!Ich habe irgendwie Angst,weiß nicht wovor,wahrschenlich wegen den anderen frauen,die Ihn anflirten könnten,und ich das mitbekomme,oder er zurück flirten,oder vielleicht nicht so von ihm beahctet werde wie es gerne möchte?!Wenn ich heute abend mitgehe in die disco,und das ist ja auch die Disco,in der er damal die Andere,die ihm den Zettel ans auto gebackt hat,wie soll ich mich da verhalten,ich stelle mir vor die Alte ist auch irgendwo da und er sieht sie und sie ihn,ich weiß ja noch nicht mal wie sie aussieht!!!
Ich weiß nicht mehr weiter,wie soll ich damit umgehen??Wie sollte ich mich verhalten?? Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich....bitte

Mehr lesen

30. September 2005 um 13:11

Hi
Also, ich würd mitgehen und zeig Ihnen dass er DEIN Mann ist! Mach keine Eifersuchtsscenen sondern wenn du merkst dass eine Andere ihn anlächelt, dann lächel DU sie an. Somit hast du Ihr den Wind aus den Segeln genommen, wenn du aber ein langes Gesicht ziehst, weiss die andere dass sie auf dem richtigen Weg ist. Es gibt Frauen die es darauf anlegen. Mehr als du denkst.
Andererseids frage ich mich ob das mit euch beiden noch einen Sinn hat. Lies deinen Text durch, da stehen fast nur Negative Eigenschaften drin. Das Leben ist einfach zu kurz um unglücklich zu sein! Du lebst nur einmal. Ich würd nicht gern mit 80 Jahren da sitzen und daran denken dass ich es besser hätte haben können. DU HAST AUCH EIN RECHT DRAUF GLÜCKLICH ZU SEIN!!!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2005 um 13:44

Also.....
ich würde an Deiner Stelle nicht mitgehen. Was soll denn das noch für einen Sinn haben? Ich denke da genau so wie Du. jede Frau die ihn da vielleicht anlächelt kann schon mit ihm unter der Bettdecke gelegen haben und Du weißt es vielleicht gar nicht.
Ich sehe eigentlich in Deiner Ehe keine Zukunft. Alles Vertrauen, alles was in einer Partnerschaft wichtig ist hat Dein Mann verspielt. Selbst wenn er sich jetzt von einen auf den anderen Moment ändern würde, überlege mal, könntest Du jemals wieder Vertrauen zu ihm haben?
Für mich gibt es in so einer Beziehung nur einen Weg und das wäre eine Trennung.

Ich wünsche Dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 5:42

Antwort
Ich finde nicht gut,was dein Mann macht!Er soll treu zu dir sein!Du brauchst dir das nicht gefallen zu lassen.Trenne dich von ihm nicht(denn er ist dein Mann),aber du kannst ihm ruhig zeigen,wie sehr dich sein Verhalten verletzt.Du kannst ihm aus dem Weg gehen oder vergleichbare Sachen machen.Du solltest dich allerdings auch fragen,ob du dieses Verhalten von ihm vielleicht mitverursacht hast,z.B.,indem du zu eifersüchtig warst.Arbeite an deinen eigenen Fehlern,und hoffe,daß dein Mann einmal vernünftig wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 10:46

Also...
ich weiß nicht, ob du das hören willst, aber trenn dich von Ihm. Schnell.

So, wie ich es in deinen Zeilen lese, leidet nicht nur eure Beziehung, sondern auch dein Selbstwertgefühl sowie dein Vertrauen unter all den Sachen, die dein Mann gemacht hat.
Verstehe imich nicht falsch, wenn er dich einmal betrogen hätte, ok, verzeihbar.
Aber allein die Tatsache, dass er alleine weggeht, ohne Rücksicht auf dich zu nehmen, ist ein Zeichen von Gefühlkälte.
In einer Patnerschaft, oder wie bei euch sogar eine Ehe, sollten die Belange des anderen immer eine große Rolle spielen.
Er hat von Anfang an gewußt, dass er eine Frau mit Kind heiratet, also jetzt eine "eigene" Familie hat.
Aber da sich die Fälle ja immer wieder zu wiederholen scheinen, gibt es nicht wirklich einen Sinn, daran fest zu halten.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung, und der, der daran zu Grunde geht, wirst du sein, wenn du nicht rechtzeitig den Anker wirfst.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück
Jochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen