Forum / Liebe & Beziehung

Soll ich mit ihm Schluss machen?

14. Oktober um 20:28 Letzte Antwort: 15. Oktober um 7:38

Hi,
hier ein paar Argumente wieso ich denke, dass ich es tun sollte:
- Ich genieße es nicht mehr bei ihm zu sein oder ihn zu küssen oder händchen zu halten.
- am anfang dachte ich, dass wir für immer zusammen sein werden, inzwischen hasse ich diesen Gedanke, besonders, dass ich nicht mehr unabhängig sein kann.
- ich will mehr Zeit für mich haben und in Zukunft vlt neue Männer kennenlernen.
-immer wenn er unterwegs war hatte ich angst davor, dass er sich in jemand anderen verlieben könnte, inzwischen hoffe ich sogar darauf. 
-ansich sehe ich ihn nicht mehr positiv eher schlechter

Obwohl das eindeutig klingt fällt es mir trotzdem unglaublich schwer schluss zu machen. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich zu große angst davor habe ihn zu verletzen, besonders weil er sehr verletzlich ist und in einigen Monaten wichtige Prüfungen schreibt oder ich vielleicht auch einfach angst davor habe, dass ich es im nachhinein bereue. 
Aufjedenfall hat er es verdient mit jemanden zusammen zu sein, die sich ganz sicher ist ihn zu lieben. Aber ich weiß, dass ihn das emotional fertig machen wird wenn ich ihn verlasse und ich befürchte, dass er danach in eine depressive Phase fällt. Zu dem neigt er zum Drogenkonsum, wenn er sich schlecht fühlt.
Ich weiß einfach nicht was ich tun soll und hoffe auf Tipps die mir helfen könnten die Situation besser zu beurteilen oder wie ich vorgehen kann.
Viele grüße, 
E.

Mehr lesen

14. Oktober um 23:04

Ich würde die Prüfungen abwarten und danach ein ernstes Gespräch führen. Es liegt nicht in deiner Hand,  wie er reagiert, ob er depressiv wird oder zu Drogen greift.

Auch wenn es zunächst schmerzt, letztlich musst du zu dir selbst stehen.

Wünsche dir viel Kraft,
Pi


 

Gefällt mir

15. Oktober um 5:06

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Warte ihm zuliebe die Prüfungen ab und dann setz dich mit ihm zusammen - mit der festen Intention, Schluss zu machen. Lass dich im Gespräch nicht davon abbringen, nur weil er dir vllt sogar mit Drogenkonsum etc droht (falls er so tickt). Sag ihm auch, dass er nichts falsch gemacht hat (so wie das bei dir klingt, ist es ja einfach eine Gefühlssache, oder?) und sag ihm das, was du uns geschrieben hast: dass er es verdient, aufrichtig geliebt zu werden, und dass deine Gefühle eben abgeklungen sind und du Lust auf Neues hast. Das ist normal und nicht verwerflich. 

Fühl dich außerdem bitte nicht dafür verantwortlich, wie er damit umgehen wird.

LG

2 LikesGefällt mir

15. Oktober um 7:38

Wenn ich mir deine Aufzählung so durchlese, würde ich die Prüfungen nicht mehr abwarten. Dieses Jahr finden keine Prüfungen mehr statt, und alles längere ist eine Quälerei für dich. Zudem wird er es vermutlich merken, und dann fragt er dich vielleicht zwei Wochen vor der Prüfung, was nicht stimmt, und dann hat niemand was gewonnen. Von jemandem, der sich dann in Drogen flüchtet, würde ich mich ohnehin distanzieren.

Liebeskummer gehört zum Leben. Je eher man das lernt, desto eher kann man auch damit umgehen.

4 LikesGefällt mir