Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mit ihm abschließen?

Soll ich mit ihm abschließen?

17. Februar 2017 um 7:35

Hallo zusammen, ich weiß es is lang aber die Geschichte mit ihm geht auch schon vier Jahre. Ich hoffe mir (w/20) kann jemand weiterhelfen. Alles begann als ich 16 und er 19 war. Ich war hin und weg von ihm und er zeigte auch viel Interesse aber mit 16 hab ich mich nicht mal getraut mich mit ihm zu treffen, ich war zu schüchtern. Das Hauptproblem war, dass die anderen Mädls schon längst einen Freund hatten und ich mir dachte, er lacht mich aus weil ich null Erfahrung hatte... Heute weiß ich auch, dass das völliger Schwachsinn war aber damals war ich einfach noch nicht so weit und ließ mich von anderen beeinflussen.
Jedenfalls schrieben wir sehr viel bis ich nach paar Monaten erfuhr, dass er mit einer aus meiner Klasse geschlafen hat. Mit einer, die sich immer schon an ihn ranmachte und ihn ständig auf Partys sah und nicht so wie ich sehr schüchtern war aber er stand auch auf sie. Ich sprach ihn nicht darauf an und er zeigte auch noch weiterhin Interesse an mir bis es paar Monate später aus war. Jedoch meldete er sich in den nächsten Wochen immer wieder kurz aber zeigte auf Partys kein Interesse mehr. Ich erfuhr auch, dass er kein Kind von Traurigkeit war und immer mal wieder mit einer was hatte. Er fragte mich aber einige Zeit später ob ich filmschauen will und das taten wir auch. Jedenfalls lagen wir nebeneinander und er legte nicht mal seinen Arm um mich, was ich sehr schade fand aber ich traute mich nicht und wollte, dass er den ersten Schritt macht. Nach diesem Treffen sahen wir uns auf Party aber es passierte nichts mehr, bis wir uns in einem Bierzelt wieder sahen. Ich bemerkte wie er mich beobachtete und ab diesem Zeitpunkt tat er 6 Monate alles um mich zu bekommen und er wollte auch mit mir zusammen sein. Ich war aber von damals so sehr verletzt, wo er mir Monate lang täglich schrieb und mir sagte wie sehr er mich mach aber hintenrum dann mit einer anderen schlief und wer weiß mit wie vielen anderen auch noch. Jedenfalls brach er dann alles ab und ab diesem Zeitpunkt merkte ich, wie sehr ich ihn eigentlich liebe. Die nächsten zwei Jahre bis jetzt gab ich ihn nie auf und zeigte ihm immer wieder, dass ich mehr mit ihm möchte (mittlerweile war ich älter und traut mich voll auf ihn zuzugehen). Und er zeigte auch wieder sehr Interesse aber jetzt war für ihn auf einmal Voraussetzung für eine Beziehung zuerst im Bett gewesen zu sein! Ich konnte das nicht verstehen weil ich finde, wenn ich jemanden liebe, möchte ich mit ihm zusammen sein und mach das nicht von Sex abhängig. Dann war alles aus bis er wieder anfing mir zu schreiben und uns zu treffen. Hier küssten wir uns auch zum ersten Mal. Bis ich erfuhr, dass er wieder mit einer anderen geschlafen hat. Ich stellte ihn zur Rede und er sagte er will mich nicht verlieren, ich sei so ein tolle Mädchen und vorallem eines, dass Niveau hat! Ich sagte er solle sich jetz mal Mühe für mich geben und das wollte er auch. Aber nach zwei Wochen wars ihm wieder zu blöd und er sagte wir lassens lieber. Aber ich konnte das nicht, ich liebe ihn doch. Im August letzten Jahres trafen wir uns wieder und es war wirklich super aber er ließ mich spüren, dass er nicht für eine Beziehung zu haben ist... ich erfuhr auch, dass er anscheinend eine Fickbeziehung hatte. Dann war wieder alles aus ich meldete mich auch nicht mehr bis er mich auf einer Party ansprach ob ich sauer sei . Ich sagte, dass ich keine Lust mehr auf das hin und her hab und knutschte mit einem anderen. Das passte ihm gar nicht. So lange Zeit wollten wir schon über uns reden und er sagte auch immer, dass wir das doch machen können aber immer wenn ich fragte wanns geht, brachte er Ausreden. Zum Jahresende 2016 beschoss is, ihn aus meinem Leben zu streichen, was er aber nicht wissen sollte!! Aber ab 01.01.2017 schrieb er mir den ganzen Januar über jeden Tag, auf das ich nicht richtig einging weil ich dachte es is das gleiche wie immer mit ihm. Bis er sagte er möchte jetzt endlich eine Freundin haben! Ich konnte es nicht fassen und fragte immer wieder wann wir jetz zusammen kommen und er meinte ich soll ruhig bleiben es is bald so weit. In den nächsten Tagen sahen wir uns auf Partys aber da redeten wir immer nur 5 Minuten und dann ging er weg! Ich verstand die Welt nicht mehr... er wollte mit mir zusammen gehen aber zeigte nicht viel Interesse. Aber erzählte sogar seinen Freunden, dass er mit mir zusammen gehen will und das heißt was!
Bis er mir plötzlich sagte, dass wirs sein lassen weil seine Freunde mich nicht mögen und meine ihn nicht und das mit uns geht schon viel zu lange und er hat ein negatives Gefühl, das sich immer wieder in den Vordergrund drängt!!! Das riss mir echt den Boden unter den Füßen weg! Vor zwei wochen sagte er, wir werden zusammen kommen und dann sowas! Ich sagte ihm, dass bisschen schreiben, 1x fernsehen und 1x Kino kein wirklicher Versuch für eine Beziehung sind. Das war alles, was in denen zwei Wochen passierte!! Und er schrieb sogar, dass das stimmt! Also schlug ich ihm vor, dass wir’s paar Wochen mit allem drum und dran (auch mal Sex, hatten wir bisher nicht) probieren und dann schauen wir obs für eine Beziehung reicht und dass wir unbedingt reden müssen weil wir ja nie offen geredet hatten wie wir uns das eigentlich vorstellen würden. Jedenfalls hab ich ihm gesagt wir könnten reden und uns einen schönen Abend machen (würde auch gern endlich mal mit ihm schlafen und er wollte bisher auch schon oft). Und jetz antwortet er nicht mehr L
Ich liebe ihn wirklich und kann mit ihm einfach nicht abschließen weil immer entweder er oder ich wollte und richtig loslassen kann er ja anscheinend auch nicht von mir... und da is auch was zwischen uns...
Was soll ich nur tun ? Meint ihr, ihm ist es egal, wenn wir keinen Kontakt mehr haben?
Liebe Grüße <3
 

Mehr lesen

17. Februar 2017 um 7:50

Halli hallo und willkommen im Forum. Mhhh hört sich komisch an aber mit den ganzen F...beziehungen. Vom Casanova zum Heiligen über Nacht durch eine Beziehung. Da bekommst du nie Ruhe rein. Es sieht aus als ob du der Puffer wärst in seinen F....beziehungübergängen. So wie-...ach da is ja noch jemand. Ich könnte auch naürlich völlig verkehrt liegen. Ausnahmen bestätigen immer die Regl. mal sehen was die anderen so schreiben. Einen schönen Tag noch. In diesem Sinne Uan

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2017 um 9:00

Das ist doch keine Liebe. 
Wie du schon sagst, ein bisschen schreiben, einen Film sehen und einmal Kino .. das ist nicht wirklich viel. Wie kannst du nach 2 Treffen behaupten, dass du ihn Liebst? 
Im Grunde genommen kennst du ihn nicht mal richtig, persönlich. Mir kommt vor es ist mehr so eine Teenie Schwärmerei, von der du nicht loskommst. 
Ich glaube jeder hatte mal sowas. Aber irgendwann ist dann auch Schluss. Wenn du jetzt mit ihm schläfst, zweifel ich ernsthaft an deinem Verstand. 

Ich würde ihn blockieren oder zumindest wenn er das nächste mal versucht Kontakt mit dir aufzunehmen ihm wirklich klarmachen, dass es reicht. Kümmer dich um andere Dinge. Job, Studium, was auch immer. Und dann, wenn du's garnicht erwartest, kommt alles von ganz allein. 

Viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund des Ex
Von: victoriassecret123
neu
16. Februar 2017 um 21:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen