Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich wirklich trennen ?! Er tut mir leid

Soll ich mich wirklich trennen ?! Er tut mir leid

19. Februar 2016 um 19:11 Letzte Antwort: 20. Februar 2016 um 11:02

Liebes Forum,

Ich bin Karin 23, und bin mit meinem Freund jony (24) schon 2 Jahre zusammen und von Anfang an hat die Beziehung nicht wirklich gepasst. Nun bin ich zu dem Punkt gekommen eine Pro und Contra Liste zu erstellen die ich euch einmal zeigen will:

Contra

zu viele Meinungsverschiedenheiten
Hat bei einem Streit wenig zu sagen/schweigt
Schnell sauer
Nicht sehr kommunikativ
Schaut wenig aufs Äußere bis auf Kleidung
Mich stört seine starke Körperbehaarung (Rücken etc) und ich muss ihn immer selbst darauf hinweisen sich zu rasieren
Sagt selten etwas von Herzen
Chaos in seiner Wohnung
Zahlt Rechnungen erst nach der 3ten Mahnung
Keine Aufmerksamkeiten/Romantik/Gespräche über Gott und die Welt
Keine Gemeinsamkeiten
Zeigt eher wenig Interesse an denn Dingen die ich gerne mache (Ausbildung etc)
Wenig zuneigung
Immer weniger Sex
Es kommt immer zu einer Diskussion
Will immer was mit mir alleine machen (Ohne Freunde etc)
Regt sich auf wenn ich mal etwas mir Freunden machen will

Pro
Behaltet Geheimnisse für sich
Hilft mir immer bereitwillig (Einkaufen)
Nimt sich viel zeit für mich
Fährt mich überall hin wo ich hin muss
Sagt öfter (Ich hab dich lieb etc)(Nichts weltbewegendes)
Sehr kreativ
Kuschel gerne mit Ihm

Wie ich Ihn selbst sehe:
Jony ist ein Mensch mit sehhhhr wenig Selbstbewusstsein und tut sich schwer neue Leute kennen zu lernen.
Jetzt wo ihr das gelesen habt denk ihr sicher das die Antwort für mich schon klar sein sollte aber ich tuhe mir einfach so unendlich schwer da ich ihn als Mensch sehr gerne habe jedoch könnte ich mir nie vorstellen ihn zu heiraten. Ich wieß nicht ob ich aus Gewonnheit mit ihm zusammen bin oder ob ich einfach innerlich denke ihn ändern zu können !!! Bis jetzt habe ich ihm immer gesagt was mich stört aber er hat nie etwas geändertentweder weil sich Menschen nicht ändern oder es ihm einfach scheiß egal ist???
Ich denke mir wenn ich sage das ich einen Menschen gerne habe dann würde ich alles dafür tut das er nicht einmal an eine trennung denken würde?!

Bitte helft mir !!!

Liebe grüße Karin

Mehr lesen

19. Februar 2016 um 19:47

Also
Kopf hoch

Erst einmal würde ich mir an deiner Stelle klar machen, was dir an deiner schon aufgestellten Liste wichtig erscheint.
Mir persönlich fallen da mehrere Dinge ins Auge, bei denen ich denke: Wäre mir völlig lachs. Aber da ist jeder anders aufgestellt und das ist auch gut so.

Für mich hört es sich so an als sieht er scheinbar noch keine Dringlichkeit deine Worte ernst zu nehmen, oder aber er will sich einfach nicht ändern.

Zweitens, und das wäre für mich viel ausschlaggebender:
Drehe den Spieß mal um! Möchtest du das ein Mann mit dir quasi aus Mitleid zusammen ist?

Du bist zunächst für dein eigenes Glück zuständig.
Das Leben ist zu kostbar um andere über Jahre glücklich zu machen, du dich aber selbst dabei verlierst.

Rede nochmal mit ihm und sage wirklich: Wenn nicht, dann.....so fies das auch klingt.
Entweder es tut sich was & du unterstützt ihn, oder aber du ziehst ein Schlussstrich & kümmerst dich mal um dich.

Außer natürlich du hast eh nie vor zu Heiraten usw....dann kannst ja ruhig weiterhin bei ihm bleiben. Ich würde mich dann fragen wo das alles hinführen soll...
Und ich bin mir sicher irgendwann wird auch der schüchternste Mann eine "neue" Frau kennen lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2016 um 11:02
In Antwort auf misty_12881495

Also
Kopf hoch

Erst einmal würde ich mir an deiner Stelle klar machen, was dir an deiner schon aufgestellten Liste wichtig erscheint.
Mir persönlich fallen da mehrere Dinge ins Auge, bei denen ich denke: Wäre mir völlig lachs. Aber da ist jeder anders aufgestellt und das ist auch gut so.

Für mich hört es sich so an als sieht er scheinbar noch keine Dringlichkeit deine Worte ernst zu nehmen, oder aber er will sich einfach nicht ändern.

Zweitens, und das wäre für mich viel ausschlaggebender:
Drehe den Spieß mal um! Möchtest du das ein Mann mit dir quasi aus Mitleid zusammen ist?

Du bist zunächst für dein eigenes Glück zuständig.
Das Leben ist zu kostbar um andere über Jahre glücklich zu machen, du dich aber selbst dabei verlierst.

Rede nochmal mit ihm und sage wirklich: Wenn nicht, dann.....so fies das auch klingt.
Entweder es tut sich was & du unterstützt ihn, oder aber du ziehst ein Schlussstrich & kümmerst dich mal um dich.

Außer natürlich du hast eh nie vor zu Heiraten usw....dann kannst ja ruhig weiterhin bei ihm bleiben. Ich würde mich dann fragen wo das alles hinführen soll...
Und ich bin mir sicher irgendwann wird auch der schüchternste Mann eine "neue" Frau kennen lernen

Liebe hurradiesewelt

Erst mal Danke das du dir Zeit genommen hast mir zu antworten Das bedeutet mich sehr viel!!!
Du hast mit deinen Worten vollkommen recht nur da sind noch einige Punkte die ich nicht angeführt habe.
Ich glaube es ist besser wenn ich erst mal meine Geschichte erzähle: Ich versuche mich auch kurz zu halten

Also wir lernten und vor 2 Jahren kennen und zu dieser Zeit war mein Leben nicht wirklich vollkommen, ich war zu dieser Zeit arbeitssuchend und wollte unbedingt einen Freund ( Was im Nachhinein sehr kindisch ist wenn ich darüber so nachdenke) Ich lernte ihn in einem AMS Kurs kennen, eigentlich passt er überhaupt nicht in mein Beute schema aber ich fand ihn irgendwie durch seine zurückhaltende Art interessant. Schließlich kam es dazu das wir uns öfter getroffen haben und auch was miternander hatten (Kein Sex, da ich zu dieser Zeit noch Jungfrau war) und er fragte mich ob wir jetzt eigentlich zusammen sind, da ich nichts zu verlieren hatte sagte ich einfach ja!! Es war von Anfang an nicht die Beziehung die ich mir vorstellte. Um es nebenbei zu erwähnen hatten wir dann Sex, also mein erstes Mal. Ich wollte mich eigentlich immer für denn, für mich perfekten Mann aufsparren aber es kam einfach dazu.
Also um auf den Punkt zu kommen:
Er war vom Aussehen nicht mein Typ, was mir persönlich eh nicht an erster Stelle steht wenn der Charakter passt ABER mir viel immer mehr auf das das auch nicht so wirklich passtewie schon im ersten Text erwähnt war er nicht abgeneigt sich sehhhr schnell über Kleinigkeiten aufzuregen. Er war sehr eifersüchtig, er war nicht begeistert wenn ich mich alleine mal mit Freundinnen treffen wollte (was ich mit seiner Mentalität erst endschuldigte, er ist Kroate und ich denke das Ausländer eher schneller zu Eifersucht neigen. Und nein, ich habe überhaupt nichts gegen Ausländer!
Es kam soweit das wir einen Großen Streit hatten weil er 3 Monate lang meinen Facebook account hackte :/ . Ich verzieh im zwar aber vergessen werde ich es nie wieder das es für mich ein sehr großer Vertrauensbruch ist/war.
Sooowir waren dann so ein Jahr zusammen und ich machte im guten mit ihm Schluss weil ich mehr weinte als glücklich mit Ihm war. Es störten mich so viele Sachen die für mich wichtig waren:
Er integrierte sich nicht in meine Familie/Freunde, musste ihn oft sogar ans Zähneputzen erinnern, hatte eher wenig Gemeinsamkeiten mit ihm, beim Sex schaute er eher auf sich und nie auf mich, er brachte mich wenig zum Lachen, ich hatte nie Schmetterlinge im Bauch, Große Meinungsverschiedenheiten bzw denkte er ganz anders über gewisse dinge wie ich. Keine Aufmerksamkeiten er sagte mir nie wirklich was er für mich empfindet mit der entschuldigung das er sich einfach so schwer tut mit solchen Dingen (Kann ich jetzt glauben oder nicht)
Schluss endlich sagte ich Ihm dass ich ehrlich sein will mit ihm und ich nicht mehr kann und ich mir so eine Beziehnung nicht vorstellees ist auch mir sehr schwer gefallen ihm das zu sagen weil ich ihn ja als Mensch/ Freund sehr gernen habe, ich jedoch nicht zusammen sein kann mit Ihm! Er blockierte mich überall und löschte meine Nummergekämpft hatte er nie, er nahm es einfach so hin .
4 Monate später haben wir und auf einen Kaffee getroffen und es fing alles von vorne an. Die ersten paar Wochen schien es mir als würde er mich ein wenig glücklich machen jedoch war dann wieder alles beim alten!!!
Ich bin jetzt wieder fast ein Jahr mit Ihm zusammen bzw nicht offiziell, ich sagte ihm bis heute das ich mich noch entscheiden will ob es passt, dennoch macht er nichts das mir meine Entscheidung leichter fällt . Ich persönlich denke mir dass wenn ich jemanden sehr gerne habe und vl auch liebe das ich alles tun würde das sich diese Person für mich endscheidet????
Ich war vor paar Wochen wieder kurz davor mich zu ,,trennen weil wir nur 1 mal in 10 tagen Sex hatten und er immer abweichte von mir.. ich redete ihn darauf an, ob er mich nicht mehr attraktiv findet und er meinte nur ,, Nein gar nicht, mit dir stimmt alles, ich habe nur zu Zeit andere Dinge im Kopf Ich sagte das dies meiner Meinung nach kein Grund sein sollte weil ich auch viel im Kopf habe aber Trotzdem will!!!
Ich frage ihn ob es vl. Daran liegt das ich ihn damals unter druck gesetzt habe das er nie auf mich schaut, das ich ,,komme er meinte..ja genau deshalb. Ich frage mich nur warum er mir das nicht gleich gesagt habe, vl war es eine gute gelegenheit?! Was mich noch so störte war das er sich öfter Pornos angeschaut hat .. Eigentlich habe ich eine neutrale Einstellung zu Pornos weil jeder eine gewisse Privatsphäre hat und es Warscheinlich jeder macht ABER nicht wenn man denn Partner dabei vernachlässigt.. Mit der zeit dachte ich mir nur,, was für ein Arschlosch, spielt lieber mit sich selbst weil es zu mühsam ist mit der Freundin zu schlafen und die dann auch noch glücklich zu machen Find ich einfach nicht OK.
Wir schlafen bis jetzt nur 1mal die Woche

Ja und jetzt bin ich wieder an dem Punkt wo ich nicht weiter weiß Ich würde gerne wissen warum ich nicht Schluss machen kann obwohl ich weiß das ich diesen Mann niemals heiraten will (eben genau wegen all der Probleme) aber auf der anderen Seite mag ich es gerne mit ihm Zeit zu verbringen. Ich weiß sehr genau das ich ihn eigentlich nur hinhalte bzw mir irgendwie warm halte?! Du hast mich gefragt wie ich mich fühlen würde wenn jemand aus Mitleid mit mir zusammen sein würde?! Nun ja, ich würde es merken und mich von diesem Menschen trennen aber das tut er ja nicht und ich finde ich muss mich schnell endscheiden weil ich ihm erstens nicht denn weg versperren will eine Frau kennen zu lernen die ihn voll und ganz LIEBT. Und zweitens ich es ihm schuldig bin!!

Ach ich weiß nicht weiter :/




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Seine ex ist nun seine beste freundin..
Von: kent_12572220
neu
|
20. Februar 2016 um 10:37
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen