Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich trennen ? Ich habe Angst das ich es danach bereue

Soll ich mich trennen ? Ich habe Angst das ich es danach bereue

13. April 2014 um 18:20

Hey Leute, glaube das könnte etwas länger werden...!!!!!
weiß gar nicht wo ich anfangen soll--
zur Zeit bin ich einfach nicht mehr sicher, ob ich mit meiner Beziehung weiter machen soll, ob es richtig wäre, wenn ich mich trenne.. ob ich überhaupt damit fertig werde, wenn er nicht mehr da ist und ich es wohlmöglich noch bereue, dass ich ihn rausgeschmissen habe..davor habe ich Angst

Wir haben einen großen Altersunterschied und hatten 5 Jahre eine Fernbeziehung von 5000 km und leben nun lebt er seid 2 Jahren bei mir. Er ist von Beruf Animatuer/Musiker.
Wir hatten schon immer das Problem Eifersucht in unserer Beziehung, damals war es bei mir stärker, wegen den Touristen, seid dem er hier wohnt, ist es bei ihm auch sehr stark zu erkennen..
Es kamen sehr unschöne Sachen aus seiner Vergangenheit heraus, wie dass er mir seine Ehefrau und 3 Kinder verschwiegen hatte und das er jahrelang mit noch einer anderen Frau eine Fernbeziehung hatte, angeblich wegen des Geldes..sie bezahlte ihm Miete, Flüge,Geld für seine Familie, etc.
Allein das hat mich ziemlich fertig gemacht, da ich dachte, dass er es DIESMAL ernst meint und ich nicht eine von seinen Affären bin oder wie man es nennen will.
Er ist mein erster Freund und ich habe ihn damals abgöttisch geliebt und habe nichts auf ihn kommen lassen, ihn gegen sämtliche Vorurteile meiner Familie und Freunde verteidigt..
Es gab für mich quasi nur noch ihn und mich...Wollte nach meiner Ausbildung zu ihm auswandern, heiraten, Kinder, was er eigentlich auch wollte/will.

Es sind über die Jahre einfach immer wieder Sachen ans tageslicht gekommen, wo sich herausstellte, dass er mich mal wieder belogen hatte (wie er meinte, um mich zu schützen, damit ich ihn nicht verlasse, etc.)
Er sagte mir immer wieder, meine Liebe zu dir ist ganz was anderes, als ich dich kennengelernt habe, hat sich mein ganzes Leben verändert...mit der anderen Frau war ich nur des Geldes wegen zusammen..wie sich herausstellte, soll es wohl noch mehr Frauengeschichten derart geben, die er ausgenommen hat etc.

Nun habe ich versucht die ganze Sch*** zu vergessen und irgendwie mal endlich in die Zukunft zu blicken..es ist sehr schwer diese Sachen zu vergessen und sie kochen jedesmal wieder in mir hoch wenn es in irgendeiner Weise um Frauen oder Geld geht..zumal er hier auch noch keinen Job gefunden hat...vorher hatte er nie von mir Geld verlangt, als wir noch die Fernbeziehung hatten..

Wir haben wirklich viele romantische und schöne Momente, wie es besser nicht sein könnte...Bin jetzt auch im 6. Monat schwanger, was mir eine Trennung um einiges erschwert...hänge sowieso zu sehr an ihm..
würde warscheinlich alles in kauf nehmen, anstatt zu wissen, dass ich ihn NIE wieder sehen werde.
Nur in letzter zeit streiten wir uns fast jeden Tag, meistens liegt es an seiner Art..sehr unverantwortlich, scheint nicht an morgen zu denken, benimmt sich in der Öffentlichkeit, als wäre er allein auf der Welt, was mir sehr unangenehm ist..rastet schnell aus, wenn ihm etwas nicht passt etc.
bei manchen Sachen sind es sogar genau die, die ich damals so an ihm geliebt habe und die ich nun scheinbar nicht mehr ertragen kann....
Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll..
Ich hänge immernoch sehr an der Beziehung und würde aber auch gerne wieder "frei" sein, was aber bedeuten würde, dass ich ihn nie wieder sehen würde..

soo jetzt bin ich fertig..
hoffe jemand macht sie die Mühe und hat es bis hierher geschafft
ich brauche echt dringend den Rat von einer anderen Person

Mehr lesen

13. April 2014 um 18:33

Ja....
ich hänge viel zu sehr an ihm...durch die jahrelange Fernbeziehung halte ich wohl mehr an unserer Beziehung fest, als es gut zu sein scheint...
Ich hatte mir immer geschworen, sollte mich ein Mann betrügen, bzw. sollte er mich betrügen, ist sofort Schluss..sowas ist etwas unverzeihliches für mich.. die Tatsache, dass es ihm bei ihr ausschließlich um Geld und nicht um Liebe ging, hat mich wohl dazu gebracht, dass ich es weiterhin mit ihm versuchen wollte.. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich tun würde, wenn jetzt herrauskäme, dass er mich wieder betrogen hat..
Wiegesagt, normalerweise ist soetwas unverzeihlich für mich..
aber meistens rede ich mir auch ein, dass es an mir liegt, dass ich übertreibe, dass ich Schuld an den Streiterein bin und dann letztendlich auch daran, dass er zu ner anderen geht....wow kann gar nicht glauben , dass ich sowas mal schreiben würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:37

Dann denke ich wiederrum....
alle sagen , ich soll mich trennen etc...
da sage ich mir immer selber : ach die anderen Leute machen immer gleich so schnell Schluss, wegen jeder Kleinigkeit...die scheinen nicht so an ihrem Partner zu hängen wie ich, bzw. scheint die Liebe da nicht so intensiv zu sein..
man sieht ja heutzutage nur noch, wie die Frauen und Männer ihre Partner quasi fast jede Woche austauschen
haben ständig einen neuen Partner/Partnerin...ach an der gefiel mir dies nicht, an ihm passte mir das nicht...hab mich getrennt, Punkt.. da denke ich dann immer, dass konnte keine ernsthafte Beziehung gewesen sein, sondern eher ein Ausprobieren, wenns klappt, dann klappts, wenns nicht passt, dann weg mit ihm und neue Männer/Frauen kennenlernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:40

Ok,
fassen wir mal zusammen. Er ist Animateur (weshalb ich mal davon ausgehen, dass du ihn im Urlaub kennengelernt hast?!), ihr habt 5 Jahre eine Fernbeziehung geführt wobei er dich nicht nur betrogen hat mit anderen Frauen (egal aus welchen Gründen) und dir, was ja noch schlimmer ist Frau und Kinder verschwiegen hat. Die hat er dann sitzen lassen um zu dir zu kommen. Dann erzählt er dir alles und du schluckst es einfach. Er benimmt sich völlig daneben in der Öffentlichkeit was dir total unangenehm ist und auch das bewegt dich noch nicht dazu, die Notbremse zu ziehen. Und als Krönung, lässt du dich von diesm umtriebigen Typ auch noch schwängern (ich will wirklich nicht wissen, wie viel Kinder mit seinen Genen da draußen schon rumlaufen...)?!
Meine erste Frage: Wieso???
Was willst du denn mit einem Typen, der sich so mies Frauen gegenüber verhält?
Schmeiß ihn raus. Es gibt wirklich keinen Grund an diesem Typen zu hängen, was gibt er dir denn noch? Nichts. Du sagst ja selbst, dass du ihn nicht mehr erträgst. Also zieh Konsequenzen daraus und geh deine eigenen Wege, für dich und das Kind, dass du bald bekommen wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:41

...
das Kind wollten wir seid Jahren schon und genau jetzt, wo wir nicht mehr damit gerechnet haben , ist es passiert...
vorallem genau da, wo mir der Kollege auf der Arbeit aufgefallen war, der mir immer Blicke zuwarf...Schicksal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:43
In Antwort auf judith_12745339

Dann denke ich wiederrum....
alle sagen , ich soll mich trennen etc...
da sage ich mir immer selber : ach die anderen Leute machen immer gleich so schnell Schluss, wegen jeder Kleinigkeit...die scheinen nicht so an ihrem Partner zu hängen wie ich, bzw. scheint die Liebe da nicht so intensiv zu sein..
man sieht ja heutzutage nur noch, wie die Frauen und Männer ihre Partner quasi fast jede Woche austauschen
haben ständig einen neuen Partner/Partnerin...ach an der gefiel mir dies nicht, an ihm passte mir das nicht...hab mich getrennt, Punkt.. da denke ich dann immer, dass konnte keine ernsthafte Beziehung gewesen sein, sondern eher ein Ausprobieren, wenns klappt, dann klappts, wenns nicht passt, dann weg mit ihm und neue Männer/Frauen kennenlernen

"ach die anderen Leute machen immer gleich so schnell Schluss, wegen jeder Kleinigkeit"
Was muss denn noch passieren, damit du dich trennst?
Das was der Typ tut sind doch keine Kleinigkeiten! Der betrügt wo er nur kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:45
In Antwort auf vikki_12337483

Ok,
fassen wir mal zusammen. Er ist Animateur (weshalb ich mal davon ausgehen, dass du ihn im Urlaub kennengelernt hast?!), ihr habt 5 Jahre eine Fernbeziehung geführt wobei er dich nicht nur betrogen hat mit anderen Frauen (egal aus welchen Gründen) und dir, was ja noch schlimmer ist Frau und Kinder verschwiegen hat. Die hat er dann sitzen lassen um zu dir zu kommen. Dann erzählt er dir alles und du schluckst es einfach. Er benimmt sich völlig daneben in der Öffentlichkeit was dir total unangenehm ist und auch das bewegt dich noch nicht dazu, die Notbremse zu ziehen. Und als Krönung, lässt du dich von diesm umtriebigen Typ auch noch schwängern (ich will wirklich nicht wissen, wie viel Kinder mit seinen Genen da draußen schon rumlaufen...)?!
Meine erste Frage: Wieso???
Was willst du denn mit einem Typen, der sich so mies Frauen gegenüber verhält?
Schmeiß ihn raus. Es gibt wirklich keinen Grund an diesem Typen zu hängen, was gibt er dir denn noch? Nichts. Du sagst ja selbst, dass du ihn nicht mehr erträgst. Also zieh Konsequenzen daraus und geh deine eigenen Wege, für dich und das Kind, dass du bald bekommen wirst.

Hey kapuina
er ist schon viele Jahre von seiner Ehefrau getrennt...er war "nur" mit dieser einen Frau zusammen, von der er angeblich nur Geld wollte, als er mich kennengelernt hat..das andere ist noch vor meiner Zeit gewesen...
wie gesagt, es gibt einfach immer wieder diese Momente, wo es einfach zwischen uns passt...wo man sagt, alles ist wieder gut zwischen uns..so könnte es immer weitergehen etc...bis dann der nächste Streit kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:49
In Antwort auf vikki_12337483

"ach die anderen Leute machen immer gleich so schnell Schluss, wegen jeder Kleinigkeit"
Was muss denn noch passieren, damit du dich trennst?
Das was der Typ tut sind doch keine Kleinigkeiten! Der betrügt wo er nur kann...

Das ist eine gute Frage.....
ehrlich gesagt weiß ich nicht, was noch passieren muss, damit ich mich trenne...zumal ja das Fremdgehen eigentlich zu meinen absoluten NoGos zählt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:54

Nein das meinte ich nicht...
ich kann mir scheinbar auch nicht mehr selber helfen, deshalb versuche ich es hier mit euch zu diskutieren und hoffe,dass ich dadurch endlich mal aufwache...
ich weiß, wie unglaublich dumm euch das alles vorkommt,.ich rege mich ja selber über Frauen auf, die jahrelang mit ihrem Mann zusammen sind und sich alles gefallen lassen, obendrein wohl noch geschlagen werden etc...
deshalb rede ich ja mit euch..alleine werde ich den Schritt wohl kaum wagen,, ohne vorher mit jemandem darüber gesprochen zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:02
In Antwort auf judith_12745339

Hey kapuina
er ist schon viele Jahre von seiner Ehefrau getrennt...er war "nur" mit dieser einen Frau zusammen, von der er angeblich nur Geld wollte, als er mich kennengelernt hat..das andere ist noch vor meiner Zeit gewesen...
wie gesagt, es gibt einfach immer wieder diese Momente, wo es einfach zwischen uns passt...wo man sagt, alles ist wieder gut zwischen uns..so könnte es immer weitergehen etc...bis dann der nächste Streit kommt...

Bist du
dir sicher, dass er dir die ganze Wahrheit gesagt hat? Hast du nie Zweifel? Ich finde es im übrigen nicht unwahrscheinlich, dass er dich inzwischen wieder betrügt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:04

Leider befürchte ich das auch,..
da ich mit dieser Entscheidung alleine bin...bzw ich die Entscheidung alleine treffen muss, die Konsequenzen daraus ziehen muss ihn nie wieder zu sehen, da er dann warscheinlich das Land verlassen wird..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:10
In Antwort auf vikki_12337483

Bist du
dir sicher, dass er dir die ganze Wahrheit gesagt hat? Hast du nie Zweifel? Ich finde es im übrigen nicht unwahrscheinlich, dass er dich inzwischen wieder betrügt...

Ich habe ständig Zweifel....
ich glaube ihm eigentlich gar nichts mehr, Vertrauen habe ich auch keines mehr...ist ja auch kein Wunder.. ich spiele auch mit dem Gedanken, dass er vielleicht schonwieder irgendwo ne Neue gefunden hat, sozusagen auch als Notnagel, falls ich ihn rausschmeissen sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:16
In Antwort auf judith_12745339

Ich habe ständig Zweifel....
ich glaube ihm eigentlich gar nichts mehr, Vertrauen habe ich auch keines mehr...ist ja auch kein Wunder.. ich spiele auch mit dem Gedanken, dass er vielleicht schonwieder irgendwo ne Neue gefunden hat, sozusagen auch als Notnagel, falls ich ihn rausschmeissen sollte...

"Ich habe ständig Zweifel...."
Eine Beziehung ohne Vertrauen ist nichts wert. Willst du dir jetzt wirklich ständig einen Kopf machen wollen, was er treibt und wo er es treibt...?
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Denk an dich und das Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:21

Das einzig Gute was mir spontan einfällt wäre...
das er ständig für uns kocht, dass er es liebt mich zu BEkochen..und er auch eine sehr fürsorgliche Seite an sich hat..seid der Schwangerschaft sowieso noch mehr..er trägt all meine Sachen, macht mir die Pediküre xD, hat er auch vorher schon oft gemacht..Massagen...seid der Schwangerschaft habe ich extrem viele Pickel am Rücken, nach denen er mich täglich absucht xDD ist jetzt schon irgendwie peinlich das so direkt zu sagen, aber genau diese Sachen machen ihn wieder ein bisschen liebenswerter...also diese fürsorgliche Seite die immerwieder bei ihm zum Vorschein kommt, lässt mich den ganzen anderen Sch** schnell vergessen, naja bis zum nächsten Streit eben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:42

Gelernte Hotelfachfrau
werde wieder im Hotel an der Rezeption arbeiten, wenn das Kind etwas älter ist...also in den Kindergarten geht...also finanziell wären wir nicht vom Amt abhängig !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:50

Soll ich mich trennen
Hallo erstmal
auweia das hört sich ja echt nicht gut an. Du willst eine Meinung, du bekommst eine Meinung. Was du dann letztendlich daraus machst, wirst du entscheiden müssen.
Ich würde auch wenn es hart ist, dass du schwanger von ihm bist, ich würde mich trennen, noch bevor das Kind da ist. Denn...ein Kind merkt immer wenn es der Mutter nicht gut geht und das schlägt sich aufs Kind aus. Und wenn du ehrlich zu dir selber bist, weisst du auch dass du dich trennen musst. Ausserdem ist schon zuuuuviel passiert zw. Euch dass es da auch nix mehr zu retten gibt. Also ich könnnte das nicht. Erst verschweigt er dir so wichtige Sachen und dann lügt er immer noch weiter. Und wie du jetzt siehst wie er sich benimmt, der hat doch bestimmt wieder eine am Start.
Süsse, ich drück dir die Daumen für dein weiteres Leben mit deinem Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram