Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich trennen???

Soll ich mich trennen???

29. Mai 2011 um 20:18

hallo ihr lieben. ich bin im 5 monat schwanger... eigentlich müsste es mir gut gehen, weil sich endlich mein wunsch erfüllt hat... ABER: ich streite mich immer mit dem Vater des Kindes. wir sind zwar schon seit fast 5 jahren zusammen, aber seit ich schwanger bin...
ich bleibe halt öfter daheim am wochenende, früher bin ich immer ausgegangen mit ihm...
jetzt . geht er alleine!!!
er nimmt keine rücksicht auf mich. macht immer nur das was ER will. und wenn ich versuche mit ihm zu reden, sagt er immer nur, dass ich nur so reagiere, weil ICH nichts mehr trinken darf (also alkohol) und deshalb so sierig bin immer.
aber das stimmt nicht. ich will nur nicht mehr mitgehen, wenn er im gasthaus mit seinen kumpels bier trinkt. ich passe da einfach nicht mehr hin...

jedes wochenende streiten wir!!! trotzdem ändert sich nichts.
ich denke immer daran, ob es mir nicht besser gehen würde, wenn ich ihn verlasse...
und doch würde es mir das herz zereissen weil ich ihn über alles liebe!!!
doch wenn ich jedes wochenende daheim sitze und mir die augen ausheule und die ganze beziehung in frage stelle - das kann es doch auch nicht sein!!!??? bin am ende mit meinem latein!!!

Mehr lesen

29. Mai 2011 um 20:22

Du hast dich durch die Schwangerschaft verändert,
was ganz natürlich ist... während das für dich ein ganz natürlicher Prozess ist muss dein Partner erst lernen damit klar zu kommen...
Von dem allem abgesehen,
dir zu unterstellen du wärst schlecht drauf weil du einen Alkoholentzug hast ist ein hartes Stück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:25
In Antwort auf alea_12569498

Du hast dich durch die Schwangerschaft verändert,
was ganz natürlich ist... während das für dich ein ganz natürlicher Prozess ist muss dein Partner erst lernen damit klar zu kommen...
Von dem allem abgesehen,
dir zu unterstellen du wärst schlecht drauf weil du einen Alkoholentzug hast ist ein hartes Stück...

...
... ja ich weiß dass ich mich verändert habe - das ist ja eine logische schlussfolgerung. aber darf er sich die freiheit nehmen und einfach so weitermachen, als wäre nichts... tun und lassen was er will. und ich soll ja und amen sagen???
es tut so weh... bin gerade voll fertig. mein leben ist an einem punkt, an den ich nie kommen wollte.
ich liebe ihn ja, aber ich habe einfach keine kraft mehr ständig zu kämpfen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:29

Nein,
wenn es wirklich so ist das er denkt er kann so weiter machen wie bis her und kann tun und lassen was er will dann raubt das euerer Beziehung wahrscheinlich jede Grundlage...
Aber will er wirklich tun und lassen was er will oder willst du ihm eigentlich nur verbieten am Wochenende wegzugehen weil du dazu keine Lust mehr hast?
Bezieht sich euer streit wirklich nur auf diese Wochenenden??? Oder leidet eure Beziehung darunter das er sich mit der verantwortung die ein Kind mit sich bringt nicht abfinden kann???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:39

Ja
und leider finde ich keine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:40
In Antwort auf alea_12569498

Nein,
wenn es wirklich so ist das er denkt er kann so weiter machen wie bis her und kann tun und lassen was er will dann raubt das euerer Beziehung wahrscheinlich jede Grundlage...
Aber will er wirklich tun und lassen was er will oder willst du ihm eigentlich nur verbieten am Wochenende wegzugehen weil du dazu keine Lust mehr hast?
Bezieht sich euer streit wirklich nur auf diese Wochenenden??? Oder leidet eure Beziehung darunter das er sich mit der verantwortung die ein Kind mit sich bringt nicht abfinden kann???

Ich...
... weiß es niiiiicht... ich fühle mich einfach vernachlässigt. ja, die streits sind nur am wochenende!!! unter der woche arbeiten wir beide, da stellt sich die frage ja nicht wirklich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:52
In Antwort auf pfefferminze1

Ich...
... weiß es niiiiicht... ich fühle mich einfach vernachlässigt. ja, die streits sind nur am wochenende!!! unter der woche arbeiten wir beide, da stellt sich die frage ja nicht wirklich!!!

Dann solltest du überlegen,
ob du wirklich "vernachlässigt" bist oder nur nicht damit umgehen kann das er sein Leben nicht so stark umstellen will oder kann wie du...
egal wie es ist, ihr müsst eine Lösung finden mit der ihr beide Leben könnt oder ihr müsst das ganze beenden...
Wo für euch die "gerechte" Mitte liegt und ob es die für euch noch gibt müsst ihr schon selber wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:13

...
kein alkohol wäre bei ihm eine lösung fínde ich ....
ist übrigens von den toten hosen

das mit den regeln hatten wir schon ein paar mal. er hält sich nur nicht dran. wenn wir ausmachen, dass er um acht kommt, dann ändert er den plan und kommt um halb elf. punkt! und wenn ich was sage, sagt er: wäre dir lieber, wenn ich nicht komme?
ich denke auch, dass wenn ich mich von ihm trenne, dass er nicht zurückkommt (damit rechne ich ja bei der trennung ...), weil er einfach zu stolz ist um zuzugeben, dass er fehler macht...
so traurig das auch klingt. und auch wenn ich weiß, dass es ihm innerlich das herz zerreissen wird...
trotzdem bin ich momentan an einem punkt, an dem ich keinen ausweg sehe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:14
In Antwort auf pfefferminze1

...
kein alkohol wäre bei ihm eine lösung fínde ich ....
ist übrigens von den toten hosen

das mit den regeln hatten wir schon ein paar mal. er hält sich nur nicht dran. wenn wir ausmachen, dass er um acht kommt, dann ändert er den plan und kommt um halb elf. punkt! und wenn ich was sage, sagt er: wäre dir lieber, wenn ich nicht komme?
ich denke auch, dass wenn ich mich von ihm trenne, dass er nicht zurückkommt (damit rechne ich ja bei der trennung ...), weil er einfach zu stolz ist um zuzugeben, dass er fehler macht...
so traurig das auch klingt. und auch wenn ich weiß, dass es ihm innerlich das herz zerreissen wird...
trotzdem bin ich momentan an einem punkt, an dem ich keinen ausweg sehe!!!

Um mich
nochmal böse einzumischen...
aber wir reden hier über einen erwachsenen mann, der sich plötzlich wieder an regeln halten soll wie in 12 Jähriger...
wundert es dich wirklich das das nicht klappt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:19

Kompromiss
Wie oft geht er weg?

Könnt ihr nicht einen Kompromiss finden? (z.b. er bleibt freitags zu hause und geht samstag weg?)

Hast du ihn gefragt, was er macht wenn euer Kind auf die Welt kommt? Läßt er dich dann auch immer mit dem Kind allein?

Hast du nicht das Bedürfnis auch mal mit deinen Freundinnen weg zu gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen