Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich trennen?

Soll ich mich trennen?

15. Dezember 2019 um 11:14 Letzte Antwort: 16. Dezember 2019 um 16:19

Hallo ihr lieben,  
ich bin das erste mal in so einem forum und hane was auf dmme herzen , da ich mich sonst nicht veeilen anvertrauen kann dachte ich veillixht kann mir hier jemand mit einer neutralen Meinung helfen . 
ich bin mit meinem Freund 6 Jahre zusammen,  ich würde damals nach 1 Jahr schwanger und heute ist unsere Tochter 4 Jahre alt . Unsere Beziehung war immer schön...wir ahnen zwar oft gestritten ( weil gerne an Spielautomaten spielt und trinkt ) aber danach war imemr besser und er war immer lieb zu mir und wir hatten auch sexuell gesehen viel miteinander ...also es lief super ...sogar wo ich schwanger war hatten wir fast jeden Tag Sex es hat ihn nie gestört dass ich dicker war oder einen Bauch hatte .... dann wo die kleien auf der Welt war  war er ein super Papa er hat mir so viel abgenommen und alels mit ihr gemacht...ungefähr das erste Jahr dann ging es langsam bergab ab....er war immer öfter weg hat Geld verspielt und Zuhause immer müde und erschöpft und keine Lust mit uns was zu unternehmen.  Das letzte Jahr war es besonders schlimm ....da war er alle 2 Tage bis 3 oder 4 und e früh unterwegs und hat viel getrunken obwohl er Autofahren und arbeiten musste am nächsten Tag  dann kam  er nachhause aber nur zum schlafen und am nächsten Tag ging es weiter mit trinken ...bis ein Streit unteralkoholeinflus richtig eskaliert er mich schubste und ich mich verletzte ..darauf hin hat er Tage lang geweint und geschworen sich zu ändern...ich gab ihm die Chance...und e swar paar Monate wirklich viel besser ....und damm sagte er er möchte ein 2 te Kind....was auch schnell geklappt hat ...ich bin nun in 4 Monate schwanger ....mit einem kleinen Jungen er war zuerst glücklich und erste paatw oxhen war wieder alels perfekt aber dann ging es vor win paar wixhen wieder los ...er geht alles 2 Tage weg  trinkt viel und seit neustem  meldet er sich nciht mehr und geht nicht am Telefon und ist diese Nacht  das 2 te mal ganricht heim gekommen und war die Woche insgesamt 4 Abend nicht daheim ...
ich weis nicht mmehhr was öos ist er entaxhudligt sich am nööchsten Tag und will sich ändern und es geht dnan wieder von Anfang an los ...und wenn ich nicht auf die entaxhusligung eingehe dann kommen Kommentare wie dass ich habe anderen Mann will ihn mit meiner streiterei loswerden ....mit der Eifersucht hatten wir imemr Probleme weil ich in einer Bar gearbeitet hatte als wir uns kennengelernt hatten und viele hinter mir her waren ...sbe rich hatte ihm nie Grund gegeben und seit 5 Jahren bin ich sowieso fast nur daheim ....er wird wieder schnell aggressiv ....ich weiß nicht was kann ich tun ....ich ahne Angst mit 2 Kindern allein zu sien aber so kann ich auch nciht mehr...habe vergessen zu erwähnen dass wir seit fast 3 Monaten keinen Sex mehr hatten er hat e nicht mal probiert....

Mehr lesen

15. Dezember 2019 um 11:50

trennen?
nein, wieso denn? er ist doch ein ganz, ganz toller.
das bisschen schubsen zählt doch nicht.
irgendwann wird er am automaten ganz, ganz viel geld  gewinnen, sollst du mal sehen...
das wird richtig schön, dann baut er dir ein grosses haus. dass er besoffen immer wieder auto fährt, macht auch nix, kann er ja offensichtlich gut. steig ruhig mit deinen kindern ein, er kann das gut und behält immer die übersicht.

ich würde sagen, warte schön ab, bekomm noch ein drittes kind und dann guck mal, wie es weitergeht.

2 LikesGefällt mir
16. Dezember 2019 um 9:43

Ich werde sowas nie verstehen, wie kann man als erwachsene Frau sich nur an solche Versager klammern. Und wenn es dann schon so offensichtlich ist sich auch noch ein zweites Mal schwämgern lassen? Also tut mir leid aber da bist du selbst dran Schuld. Wenn man unbedingt an so einem Verlierer festhalten will OK ist deine Sache, aber dann auch noch Kinder kriegen? Finde ich aller unterste Schublade. Die Kinder tun mir leid, mehr kann man dazu echt nicht sagen.

2 LikesGefällt mir
16. Dezember 2019 um 13:13
In Antwort auf kristin2015

Hallo ihr lieben,  
ich bin das erste mal in so einem forum und hane was auf dmme herzen , da ich mich sonst nicht veeilen anvertrauen kann dachte ich veillixht kann mir hier jemand mit einer neutralen Meinung helfen . 
ich bin mit meinem Freund 6 Jahre zusammen,  ich würde damals nach 1 Jahr schwanger und heute ist unsere Tochter 4 Jahre alt . Unsere Beziehung war immer schön...wir ahnen zwar oft gestritten ( weil gerne an Spielautomaten spielt und trinkt ) aber danach war imemr besser und er war immer lieb zu mir und wir hatten auch sexuell gesehen viel miteinander ...also es lief super ...sogar wo ich schwanger war hatten wir fast jeden Tag Sex es hat ihn nie gestört dass ich dicker war oder einen Bauch hatte .... dann wo die kleien auf der Welt war  war er ein super Papa er hat mir so viel abgenommen und alels mit ihr gemacht...ungefähr das erste Jahr dann ging es langsam bergab ab....er war immer öfter weg hat Geld verspielt und Zuhause immer müde und erschöpft und keine Lust mit uns was zu unternehmen.  Das letzte Jahr war es besonders schlimm ....da war er alle 2 Tage bis 3 oder 4 und e früh unterwegs und hat viel getrunken obwohl er Autofahren und arbeiten musste am nächsten Tag  dann kam  er nachhause aber nur zum schlafen und am nächsten Tag ging es weiter mit trinken ...bis ein Streit unteralkoholeinflus richtig eskaliert er mich schubste und ich mich verletzte ..darauf hin hat er Tage lang geweint und geschworen sich zu ändern...ich gab ihm die Chance...und e swar paar Monate wirklich viel besser ....und damm sagte er er möchte ein 2 te Kind....was auch schnell geklappt hat ...ich bin nun in 4 Monate schwanger ....mit einem kleinen Jungen er war zuerst glücklich und erste paatw oxhen war wieder alels perfekt aber dann ging es vor win paar wixhen wieder los ...er geht alles 2 Tage weg  trinkt viel und seit neustem  meldet er sich nciht mehr und geht nicht am Telefon und ist diese Nacht  das 2 te mal ganricht heim gekommen und war die Woche insgesamt 4 Abend nicht daheim ...
ich weis nicht mmehhr was öos ist er entaxhudligt sich am nööchsten Tag und will sich ändern und es geht dnan wieder von Anfang an los ...und wenn ich nicht auf die entaxhusligung eingehe dann kommen Kommentare wie dass ich habe anderen Mann will ihn mit meiner streiterei loswerden ....mit der Eifersucht hatten wir imemr Probleme weil ich in einer Bar gearbeitet hatte als wir uns kennengelernt hatten und viele hinter mir her waren ...sbe rich hatte ihm nie Grund gegeben und seit 5 Jahren bin ich sowieso fast nur daheim ....er wird wieder schnell aggressiv ....ich weiß nicht was kann ich tun ....ich ahne Angst mit 2 Kindern allein zu sien aber so kann ich auch nciht mehr...habe vergessen zu erwähnen dass wir seit fast 3 Monaten keinen Sex mehr hatten er hat e nicht mal probiert....

wieso bist du nicht schon weg?

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 16:16

Ok das hört sich zwar sehr hart an um ehrlich zu sein aber es ist eigentlich schon das war ich selber lange weiß.
bevor ich in dieser situation war hätte ich auch jede die mir sowas erzählt für bescheuert erklärt warum man sowas mitmacht aber wnen man mitten drinn ist und vieles dran hängt wie kidner und gemeinsame schulden ist das emotional.und finanziell nicht so einfach.  Vor allem weil ich niemanden so richtig habe de emir beisteht....ich weiß das ist keien Ausrede aber wenn man in dem Loch drinn ist ist es sehr schwer sich da alleine auszuziehen und seinen stolz wieder zu finden. 
und um eins vorweg zunehmen ich würde niemals mit meinen Kindern mit ihm einsteigen wnen ich nur den geringsten Verdacht hätte er habe getrunken ... auch wenn sich das nicht so anhört meine Tochter ist für mich an erster Stelle 

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 16:19
In Antwort auf kristin2015

Hallo ihr lieben,  
ich bin das erste mal in so einem forum und hane was auf dmme herzen , da ich mich sonst nicht veeilen anvertrauen kann dachte ich veillixht kann mir hier jemand mit einer neutralen Meinung helfen . 
ich bin mit meinem Freund 6 Jahre zusammen,  ich würde damals nach 1 Jahr schwanger und heute ist unsere Tochter 4 Jahre alt . Unsere Beziehung war immer schön...wir ahnen zwar oft gestritten ( weil gerne an Spielautomaten spielt und trinkt ) aber danach war imemr besser und er war immer lieb zu mir und wir hatten auch sexuell gesehen viel miteinander ...also es lief super ...sogar wo ich schwanger war hatten wir fast jeden Tag Sex es hat ihn nie gestört dass ich dicker war oder einen Bauch hatte .... dann wo die kleien auf der Welt war  war er ein super Papa er hat mir so viel abgenommen und alels mit ihr gemacht...ungefähr das erste Jahr dann ging es langsam bergab ab....er war immer öfter weg hat Geld verspielt und Zuhause immer müde und erschöpft und keine Lust mit uns was zu unternehmen.  Das letzte Jahr war es besonders schlimm ....da war er alle 2 Tage bis 3 oder 4 und e früh unterwegs und hat viel getrunken obwohl er Autofahren und arbeiten musste am nächsten Tag  dann kam  er nachhause aber nur zum schlafen und am nächsten Tag ging es weiter mit trinken ...bis ein Streit unteralkoholeinflus richtig eskaliert er mich schubste und ich mich verletzte ..darauf hin hat er Tage lang geweint und geschworen sich zu ändern...ich gab ihm die Chance...und e swar paar Monate wirklich viel besser ....und damm sagte er er möchte ein 2 te Kind....was auch schnell geklappt hat ...ich bin nun in 4 Monate schwanger ....mit einem kleinen Jungen er war zuerst glücklich und erste paatw oxhen war wieder alels perfekt aber dann ging es vor win paar wixhen wieder los ...er geht alles 2 Tage weg  trinkt viel und seit neustem  meldet er sich nciht mehr und geht nicht am Telefon und ist diese Nacht  das 2 te mal ganricht heim gekommen und war die Woche insgesamt 4 Abend nicht daheim ...
ich weis nicht mmehhr was öos ist er entaxhudligt sich am nööchsten Tag und will sich ändern und es geht dnan wieder von Anfang an los ...und wenn ich nicht auf die entaxhusligung eingehe dann kommen Kommentare wie dass ich habe anderen Mann will ihn mit meiner streiterei loswerden ....mit der Eifersucht hatten wir imemr Probleme weil ich in einer Bar gearbeitet hatte als wir uns kennengelernt hatten und viele hinter mir her waren ...sbe rich hatte ihm nie Grund gegeben und seit 5 Jahren bin ich sowieso fast nur daheim ....er wird wieder schnell aggressiv ....ich weiß nicht was kann ich tun ....ich ahne Angst mit 2 Kindern allein zu sien aber so kann ich auch nciht mehr...habe vergessen zu erwähnen dass wir seit fast 3 Monaten keinen Sex mehr hatten er hat e nicht mal probiert....

Und so eine Beziehung bezeichnest du allen Ernstes als schön?

Gefällt mir