Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich melden?

Soll ich mich melden?

18. August um 17:47

Hallo, ich bin im Moment erwas verzweifelt. Ich habe vor einigen Wochen einen Jungen kennengelernt. Wir haben viel geschrieben und uns auch einige male getroffen. Er war immer sehr zuvorkommend und wir haben uns super verstanden. Meistens, wenn wir uns getroffen haben, sind wir im Bett gelandet. Danach haben wir noch Zeit miteinander verbracht. Er war sehr einfühlsam und machte mir ständig Komplimente.
Eines Tages merkte ich, dass er mich oft ignoriert und mir kaum noch schreibt. Was davor ziemlich untypisch war. Ich fragte ihn dann was los sei, und er antwortete immer nur, das er viel zutun hat usw. Ein paar tage später haben wir uns getroffen und er war wie ein anderer mensch. Er hat kaum mit mit geredet und war ziemlich komisch. Das Treffen dauerte nicht lange, ich habe ihn gebeten mich wieder heimzufahren, ich merkte das er keine Lust auf das treffen hatte. Danach haben wir auf WhatsApp ewig diskutiert. Ich machte im Vorwürfe. Auf seine letzte Nachricht ,, entspann dich doch mal‘‘ habe ich seit 2 Wochen nicht geantwortet. Er hat sich auch nicht mehr gemeldet. Sollte ich mich melden? Welche Gründe kann es geben, das er so seltsam war?

Mehr lesen

18. August um 17:56

Klar kannst du dich melden.  

er wird eine andere kennengelernt haben. 

1 LikesGefällt mir

18. August um 18:26
In Antwort auf sunny.1999

Hallo, ich bin im Moment erwas verzweifelt. Ich habe vor einigen Wochen einen Jungen kennengelernt. Wir haben viel geschrieben und uns auch einige male getroffen. Er war immer sehr zuvorkommend und wir haben uns super verstanden. Meistens, wenn wir uns getroffen haben, sind wir im Bett gelandet. Danach haben wir noch Zeit miteinander verbracht. Er war sehr einfühlsam und machte mir ständig Komplimente.
Eines Tages merkte ich, dass er mich oft ignoriert und mir kaum noch schreibt. Was davor ziemlich untypisch war. Ich fragte ihn dann was los sei, und er antwortete immer nur, das er viel zutun hat usw. Ein paar tage später haben wir uns getroffen und er war wie ein anderer mensch. Er hat kaum mit mit geredet und war ziemlich komisch. Das Treffen dauerte nicht lange, ich habe ihn gebeten mich wieder heimzufahren, ich merkte das er keine Lust auf das treffen hatte. Danach haben wir auf WhatsApp ewig diskutiert. Ich machte im Vorwürfe. Auf seine letzte Nachricht ,, entspann dich doch mal‘‘ habe ich seit 2 Wochen nicht geantwortet. Er hat sich auch nicht mehr gemeldet. Sollte ich mich melden? Welche Gründe kann es geben, das er so seltsam war?

Es tut mir leid für dich. Aber er hat dich nie mehr als eine Sex-Gelegenheit gesehen.
Natürlich hat er viel mit dir geschrieben, um letzlich mit dir ins Bett zu landen.
Das war sein ganzer Plan und dazu gehören auch Komplimente und ein paar Dates. Das ist aber von einem Kerl, der echtes Interesse an einem Mädchen hat, kaum oder nicht zu unterscheiden.
Aber hätte er mehr von dir gewollt, würde er nicht so kalt reagieren, wie du es jetzt beschrieben hast.

1 LikesGefällt mir

18. August um 19:13
In Antwort auf haumichhaha

Es tut mir leid für dich. Aber er hat dich nie mehr als eine Sex-Gelegenheit gesehen.
Natürlich hat er viel mit dir geschrieben, um letzlich mit dir ins Bett zu landen.
Das war sein ganzer Plan und dazu gehören auch Komplimente und ein paar Dates. Das ist aber von einem Kerl, der echtes Interesse an einem Mädchen hat, kaum oder nicht zu unterscheiden.
Aber hätte er mehr von dir gewollt, würde er nicht so kalt reagieren, wie du es jetzt beschrieben hast.

Was kann der Grund dafür sein, das er so abweisend aufeinmal war? 

Gefällt mir

18. August um 19:50
In Antwort auf sunny.1999

Was kann der Grund dafür sein, das er so abweisend aufeinmal war? 

Der Grund könnte sein, dass er bekommen hat was er wollte. Er hatte sein Ziel erreicht. Nämlich ein paar mal Sex mit dir zu haben.
Dass du attraktiv oder anziehend bist, dass steht für ihn außer Frage. Sonst hätte er sich nicht mehrmals mit dir vergnügt oder sich mit dir eingelassen.
Aber zu einer Beziehung ist er nicht in der Lage. Vielleicht ist er als Mensch noch nicht beziehungsfähig. Das muss keineswegs an dir liegen.

Wenn ein Mann von vorn herein zu deiner Frau sagt, er will nur Sex mit ihr und sie wäre damit einverstanden, dann wäre die Verabschiedung nicht verletzend und er müsste nicht kalt oder abweisend sein.
Aber wenn ein Mann es der Frau verschweigt, dass er eigentlich nur Sex haben will, wird er sie am Ende abservieren. Und er ist dann abweisend bis sie selbst keine Lust mehr hat.

Natürlich hast du jetzt immer seine Komplimente im Kopf "Du hast schöne Augen. Du bist eine tolle Frau. Ich mag dich als Mensch. Ich will dein Freund sein. Bei dir fühl ich mich geborgen. Ich will eine Beziehung mit dir." blablabla. Aber wie gesagt, dass war nur der Köder, um dich rumzukriegen.
Hast du ihm gesagt, dass du nur an einer festen Beziehung und nicht an Sex-Abenteuer interessiert bist?
Denn dann ziehen sich die meisten Kerle zurück und versuchen es nicht weiter, obwohl sie eigentlich vorhaben die Frau mit "ich will eine ehrliche Beziehung" zu täuschen, um sie nur ins Bett zu kriegen. Aber das ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

1 LikesGefällt mir

18. August um 19:57
In Antwort auf haumichhaha

Der Grund könnte sein, dass er bekommen hat was er wollte. Er hatte sein Ziel erreicht. Nämlich ein paar mal Sex mit dir zu haben.
Dass du attraktiv oder anziehend bist, dass steht für ihn außer Frage. Sonst hätte er sich nicht mehrmals mit dir vergnügt oder sich mit dir eingelassen.
Aber zu einer Beziehung ist er nicht in der Lage. Vielleicht ist er als Mensch noch nicht beziehungsfähig. Das muss keineswegs an dir liegen.

Wenn ein Mann von vorn herein zu deiner Frau sagt, er will nur Sex mit ihr und sie wäre damit einverstanden, dann wäre die Verabschiedung nicht verletzend und er müsste nicht kalt oder abweisend sein.
Aber wenn ein Mann es der Frau verschweigt, dass er eigentlich nur Sex haben will, wird er sie am Ende abservieren. Und er ist dann abweisend bis sie selbst keine Lust mehr hat.

Natürlich hast du jetzt immer seine Komplimente im Kopf "Du hast schöne Augen. Du bist eine tolle Frau. Ich mag dich als Mensch. Ich will dein Freund sein. Bei dir fühl ich mich geborgen. Ich will eine Beziehung mit dir." blablabla. Aber wie gesagt, dass war nur der Köder, um dich rumzukriegen.
Hast du ihm gesagt, dass du nur an einer festen Beziehung und nicht an Sex-Abenteuer interessiert bist?
Denn dann ziehen sich die meisten Kerle zurück und versuchen es nicht weiter, obwohl sie eigentlich vorhaben die Frau mit "ich will eine ehrliche Beziehung" zu täuschen, um sie nur ins Bett zu kriegen. Aber das ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

also sollte ich das Thema lassen und mich nicht mehr melden?

2 LikesGefällt mir

18. August um 20:09

Lauf ihm nicht nach und lass es gut sein. Lerne daraus und mache es beim nächsten Mal (Mann) anders.

1 LikesGefällt mir

18. August um 20:39
In Antwort auf sunny.1999

also sollte ich das Thema lassen und mich nicht mehr melden?

Ja, das würde ich dir vorschlagen.
Angenommen, du wärst mit ihm in einer Beziehung.
Wärst du dann glücklich, wenn er dich jeden zweiten Tag so abweist?
Ich glaub, so einer macht dich nicht glücklich.
Such dir einen Freund, der es versteht eine Frau auf Händen zu tragen.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen