Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich mich bei ihm melden oder ihn abhaken?

Soll ich mich bei ihm melden oder ihn abhaken?

10. Januar um 23:07

Ich (24 Jahre und weiblich) habe vor einen Monat einen Mann (22 Jahre) gedatet. Wir schrieben oft SMS und trafen uns auch. Er wollte am zweiten Treffen schon Sex da habe ich nein gesagt und er hat es ohne Probleme akzeptiert und sich sogar Entschuldigt. Beim dritten Treffen hatten wir dann Sex mit meinem Einverständnis. Ich habe ihm dann am nächsten Tag geschrieben ob wir nun zusammen sind so richtig und er hat geantwortet das er es geliebt hätte mit mir zu schlafen und er sich eine beziehung mit mir vorstellen könnte aber noch nicht bereit sei. Er intressiere sich aber nicht für andere Frauen da er nun mich hätte. Ich habe mich darauf eingelassen zu warten. Vor einer Woche habe ich ihm geschrieben, dass es mir nicht gut ginge auf ihn zu warten und das ich mich in ihn verliebt hätte seit ich ihn das erste mal sah usw. Er antwortete das er mich beim ersten Date angelogen hätte er sei nicht seit März wieder Single sondern er hat mit seiner Ex erst im Dezember schlussgemacht. Wir könnten uns aber noch ohne Hintergedanken für Sex treffen wenn ich das möchte. Auf mein warum er mich angelogen hätte meinte er das er gewusst hatte wie ich reagieren würde hätte er mir die Wahrheit erzählt und er fand mich so sympatisch. Ich habe dann noch mehr nachgebohrt und er schrieb das er mir nicht sagen könnte das er mich liebt und eine Beziehung mit mir wolle, es täte im leid und das aber was er bis jetzt gesagt hätte die Wahrheit sei. Von wegen er fände mich mega hübsch, sympatisch und hätte mich sehr sehr gerne. Ich habe dann gar nichts mehr geschrieben. Ein Tag später kam dann eine SMS von ihm er wünschte mir einen guten Start im neuen job und er wiesse das ich ihn nun hasse mit dem Smiley 🙁. Ich habe dann zurückgeschrieben das ich es nicht verstehe warum er sich dann so verhalten hatte als wäre er in mich verliebt obwohl er mich nicht liebt und auch keine Beziehung möchte. Warum er so spiele und mir nun schrieb. Darauf habe ich nichts mehr von ihm gehört und das ist nun 3 Tage her. Er hat vorgestern meine Instagram Story angeschaut. Ich vermisse ihn und weine viel. Was ist eure Meihnung dazu? Soll ich mich bei ihm melden nochmals oder ihn abhaken?

Mehr lesen

10. Januar um 23:18
In Antwort auf antchen

Ich (24 Jahre und weiblich) habe vor einen Monat einen Mann (22 Jahre) gedatet. Wir schrieben oft SMS und trafen uns auch. Er wollte am zweiten Treffen schon Sex da habe ich nein gesagt und er hat es ohne Probleme akzeptiert und sich sogar Entschuldigt. Beim dritten Treffen hatten wir dann Sex mit meinem Einverständnis. Ich habe ihm dann am nächsten Tag geschrieben ob wir nun zusammen sind so richtig und er hat geantwortet das er es geliebt hätte mit mir zu schlafen und er sich eine beziehung mit mir vorstellen könnte aber noch nicht bereit sei. Er intressiere sich aber nicht für andere Frauen da er nun mich hätte. Ich habe mich darauf eingelassen zu warten. Vor einer Woche habe ich ihm geschrieben, dass es mir nicht gut ginge auf ihn zu warten und das ich mich in ihn verliebt hätte seit ich ihn das erste mal sah usw. Er antwortete das er mich beim ersten Date angelogen hätte er sei nicht seit März wieder Single sondern er hat mit seiner Ex erst im Dezember schlussgemacht. Wir könnten uns aber noch ohne Hintergedanken für Sex treffen wenn ich das möchte. Auf mein warum er mich angelogen hätte meinte er das er gewusst hatte wie ich reagieren würde hätte er mir die Wahrheit erzählt und er fand mich so sympatisch. Ich habe dann noch mehr nachgebohrt und er schrieb das er mir nicht sagen könnte das er mich liebt und eine Beziehung mit mir wolle, es täte im leid und das aber was er bis jetzt gesagt hätte die Wahrheit sei. Von wegen er fände mich mega hübsch, sympatisch und hätte mich sehr sehr gerne. Ich habe dann gar nichts mehr geschrieben. Ein Tag später kam dann eine SMS von ihm er wünschte mir einen guten Start im neuen job und er wiesse das ich ihn nun hasse mit dem Smiley 🙁. Ich habe dann zurückgeschrieben das ich es nicht verstehe warum er sich dann so verhalten hatte als wäre er in mich verliebt obwohl er mich nicht liebt und auch keine Beziehung möchte. Warum er so spiele und mir nun schrieb. Darauf habe ich nichts mehr von ihm gehört und das ist nun 3 Tage her. Er hat vorgestern meine Instagram Story angeschaut. Ich vermisse ihn und weine viel. Was ist eure Meihnung dazu? Soll ich mich bei ihm melden nochmals oder ihn abhaken?

Vergiss ihn!!! Sofort! Der macht doch aus und spielt mir dir! Lügt dich an! Ganz mieser Typ. Nie wieder Kontakt. 

der wird immer ankommen und doch locken weil er weiß dass er landen kann. Ein Spiel für ihn. Er trifft auch andere. 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 9:31


Autsch! Bitte brich den Kontakt ab und mache dir keine Hoffnungen mehr. Aus 2 Gründen

1. Sehr wahrscheinlich hatte er von Anfang an andere Absichten als du. Wenn man merkt, dass man nicht verliebt ist, der Sex aber Spaß macht und sich dann dazu entschließt etwas "Lockeres" einzugehen, ist es etwas anderes. Wenn man aber von Anfang an die Motivation hat, nur Spaß zu wollen, dann sollte man das der Fairness halber rechtzeitig kommunizieren. Deshalb auch die offensichtliche Lüge bezüglich seiner Ex-Beziehung. Wenn man dann auch noch nachbohren muss um die Wahrheit zu erfahren, ist das doppelt mies. Tut mir echt leid für dich
.
2. Wenn du nach 3 Dates und 1 Mal Sex fragst, ob ihr denn jetzt zusammen seid bzw. bereits so verliebt bist, dass du tagelang weinst, dann sagt das schon mal viel über dein Leben aus. Verstehe mich bitte nicht falsch, ich will dir nichts schlechtes. Die Frage die du dir dennoch stellen solltest ist, wie kann es passieren, dass du dich Hals über Kopf in jemanden verliebst den du noch gar nicht richtig kennst. Nach 3 Dates kann man sich einfach noch kein realistisches Bild von einer Person machen. Ich kann dir nur dringend raten, dich mit dem Thema "emotionale Abhängigkeit" zu befassen. Du findest im Internet sehr viel zu diesem Thema. Darauf im einzelnen einzugehen, würde den Rahmen dieses Threads sprengen.

Ich wünsche dir alles Gute!
Matthias

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 10:00

Antchen,

ich bin ein Mann, aber schon im etwas fortgeschrittenen Alter. Ich teile die Ansicht der bisherigen Kommentar-Schreiberinnen. Dieser junge Mann hat Dich umgarnt, bei Dir hat es gefunkt. Bei ihm vermutlich nicht. Ohne ihn zu kennen kann ich ihm nichts Böses unterstellen, aber junge Männer haben einfach Angst, sich frühzeitig zu binden weil sie fürchten 1.) einiges zu verpassen, 2.) Verantwortung übernehmen zu müssen, obwohl sie sich dafür noch nicht reif genug fühlen. 

Dir gegenüber hat er sich ziemlich mies verhalten, da er offenbar nur seine eigenen Interessen verfolgt hat.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 13:46
In Antwort auf antchen

Ich (24 Jahre und weiblich) habe vor einen Monat einen Mann (22 Jahre) gedatet. Wir schrieben oft SMS und trafen uns auch. Er wollte am zweiten Treffen schon Sex da habe ich nein gesagt und er hat es ohne Probleme akzeptiert und sich sogar Entschuldigt. Beim dritten Treffen hatten wir dann Sex mit meinem Einverständnis. Ich habe ihm dann am nächsten Tag geschrieben ob wir nun zusammen sind so richtig und er hat geantwortet das er es geliebt hätte mit mir zu schlafen und er sich eine beziehung mit mir vorstellen könnte aber noch nicht bereit sei. Er intressiere sich aber nicht für andere Frauen da er nun mich hätte. Ich habe mich darauf eingelassen zu warten. Vor einer Woche habe ich ihm geschrieben, dass es mir nicht gut ginge auf ihn zu warten und das ich mich in ihn verliebt hätte seit ich ihn das erste mal sah usw. Er antwortete das er mich beim ersten Date angelogen hätte er sei nicht seit März wieder Single sondern er hat mit seiner Ex erst im Dezember schlussgemacht. Wir könnten uns aber noch ohne Hintergedanken für Sex treffen wenn ich das möchte. Auf mein warum er mich angelogen hätte meinte er das er gewusst hatte wie ich reagieren würde hätte er mir die Wahrheit erzählt und er fand mich so sympatisch. Ich habe dann noch mehr nachgebohrt und er schrieb das er mir nicht sagen könnte das er mich liebt und eine Beziehung mit mir wolle, es täte im leid und das aber was er bis jetzt gesagt hätte die Wahrheit sei. Von wegen er fände mich mega hübsch, sympatisch und hätte mich sehr sehr gerne. Ich habe dann gar nichts mehr geschrieben. Ein Tag später kam dann eine SMS von ihm er wünschte mir einen guten Start im neuen job und er wiesse das ich ihn nun hasse mit dem Smiley 🙁. Ich habe dann zurückgeschrieben das ich es nicht verstehe warum er sich dann so verhalten hatte als wäre er in mich verliebt obwohl er mich nicht liebt und auch keine Beziehung möchte. Warum er so spiele und mir nun schrieb. Darauf habe ich nichts mehr von ihm gehört und das ist nun 3 Tage her. Er hat vorgestern meine Instagram Story angeschaut. Ich vermisse ihn und weine viel. Was ist eure Meihnung dazu? Soll ich mich bei ihm melden nochmals oder ihn abhaken?

Gib ihm noch ne Chance, vielleicht ist er einfach nur momentan etwas überfordert.
Warte aber mit Sex, bis er zuverlässiger ist und nicht mehr dauernd fordert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen