Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..soll ich mich auf ein gespräch einlassen?

..soll ich mich auf ein gespräch einlassen?

22. Mai 2006 um 21:21 Letzte Antwort: 24. Mai 2006 um 21:42

..auf die gefahr, dass dieser beitrag hier nich reinpasst..aber mir liegts einfach am herzen..

folgendes :

hab heute mein altes handy eingeschlatet..und hatte 3 sms von meiner damaligen besten freundin..es ist 5 monate her, dass wir zuletzt gesprochen haben..

es is ziemlich mies geendet..eine andere hatte da gewaltig mitgemischt..die andere war meine alte beste freundin - zu ihr hab ich damals den kontakt abgebrochen, weil sie falsch war..wollte ihr aber ne 2te chance geben..nach 2 jahren ..hab versucht, dass wir uns zu dritt gut verstehen..beide mochten sich nicht..ich hab aber versucht, dass sie sich verstehen..silvester hats gekracht..aber gewaltig..schuld war die alte..sie hat alles verdreht..will jetzt nich ins detail gehen, weils zu lange dauern würde...auf jeden fall..hat meine beste freundin was falsch verstanden und war sauer..war unser erster derber streit..wegen nichts eigentlich..am nächsten morgen hab ich versucht alles aufzuklären..das geilste war, dass die alte natürlich alles abgestritten hat..und ich als dumme darstand..die alte hat immer viel müll erzählt, manipuliert und ich hab ihr altes spiel schnell durchschaut..meine beste freundin aber nich..nach silverser hab ich ja wieder alles hinbekommen, so dass auch die beiden vernünftig mit sich umgingen..eines abends haben sie sich allein getroffen..getrunken und dann ging die party ab..

ich bekamm von beiden eine sms, dass sie mir die freundschaft kündigen ..sry LOL..das is einfach zu kindisch..auf jeden fall..hab ich versucht meine beste freundin anzurufen..weil ich nich wußte was nu los war..das die alte da wieder gut mitgemischt hat war mehr als offensichtlich..fakt is..meine b.f. ging nich ans tele..

tag später rufen die beiden mich an, ob ich mich mit denen treffe..np..dann haben wir uns getroffen..die alte hat alles verdraht ..aber auch wirklich alles..und sie hat das talent einem die worte im mund zu verdrehen..und so hat sie auch meine sogenannte beste freundin manipuliert..

ich hab mich wirklich verdammt gut mit ihr verstanden..ihr alles anvertraut..war immer für sie da..und dann zweifelt sie an mir? an der ganzen freunschaft? nur weil die andere ihr flausen in den kopf setzt? ich war platt..weil ich nich erwartet hätte, dass sie sich so von ihr einlulen lässt..und mir nich mal die möglichkeit gibt mit ihr allein zu sprechen..

ich hab ihr meine wut und meine enttäuschung im brif niedergeschrieben..und meinte, dass sie aus meinem leben verschwinden soll..für immer..

denn solche leute machen mich krank..

nun, nach 5 monaten..meldet sie sich..und meint, dass sie sche!ße gebaut hat..und dass sie gern mit mir reden würde..sie vermisse mich und die gespräche und bla bla bla..

ich meinte nur..du hast mir damals auch nicht die möglichkeit gegeben mit dir zu reden, wozu sollt ich dir dann die chance geben? lass vergangenes vergangenheit bleiben..machs gut..

wie würdet ihr handeln? ich wollte nichts ins detail gehen, weils noch länger gegangen wär..fakt is..sie war meine einzige freundin, von der ich dachte..hey die is echt korrekt..das könnte ne freundschaft fürs leben sein..tja..

würde mich über eure antworten freuen..bin nämlich emotional noch dran gebunden..versuche die sache abzuschließen..aber trotzdem is da was in mir, was mir sagt, dass ich ihr eine chance geben sollte..
mir lag an dieser freundschaft verdammt viel..aber was sie vor 5 monaten abgezogen hat war einfach der hammer!!

vielen dank im voraus!!

Mehr lesen

24. Mai 2006 um 10:37

Beste Freundin?
Hallo, ich hatte auch über mindestens 10 Jahre ein wirklich sehr sehr gute Freundin. Wir wohnten (und wohnen immer noch) nebeneinander, unsre Kinder sind wie Geschwister aufgewachsen, wir haben jeden Tag was zusammen unternommen und unsre Männer verstanden sich auch super. Dann hatte wir eines Tages einen heftigen Streit und haben uns gegenseitig Dinge an den Kopf geworfen, die sich wohl über die Jahre angestaut hatten. Eigentlich dachte ich immer daß eine gute Freundschaft sowas aushalten müßte, aber meine Freundin bzw. mittlerweile Ex-Freundin bestand so eisern auf ihrer Meinung und das sie in allem Recht hätte, daß wir bis heute nicht mehr miteinander reden. Und das ist jetzt 5 Jahre her, unsre Kinder verstehen sich heute noch super, die Männer auch, obwohl der Mann meiner Ex-Freundin weggezogen ist, die haben sich scheiden lassen. Aber auch nach mehreren Versuchen von meiner Seite kam unsre Freundschaft nicht mehr zustande. Sie grüßt mich nicht mal mehr obwohl wir uns jeden Tag gezwungenermaßen über den Weg laufen.

Es ist sehr traurig, allein wegen der Kinder. Die erste Zeit habe ich sehr darunter gelitten. Aber jetzt bin ich drüber weg. Was soll ich auch machen? Es gehören schließlich immer zwei dazu.

Ich würde an deiner Stelle einen Versuch machen, nachher bereust du es, vielleicht klappt es ja bei euch. Du hast es dann wenigstens versucht.

Viel Glück, elagis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 11:05

Wie lange kannte deine beste Freundin...
dich eigentlich, bevor es zu dem Streit kam? Ich nehme mal an, dass die alte Freundin von dir eine Menge über dich weiß. So konnte sie bestimmt ihre Behauptungen überzeugend rüberbringen.
Leider gibt es Menschen, die Gefallen daran finden, überall Unfrieden zu stiften, Gerüchte zu streuen.

Ich kann mich meiner Vorposterin nur anschließen, ich würde auch mit meiner besten Freundin noch einmal reden.

So ganz vorbehaltlos würde ich allerdings die Freundschaft nicht wieder aufnehmen. Dein Vertrauen sollte sie sich erst wieder verdienen. D.h. sei nicht zu blauäugig und vertrau ihr zuerst mal keine Dinge an, die nicht jeder wissen soll.

Im Laufe der Zeit wirst du sehen, ob es sie sich wieder deine beste Freundin nennen darf.

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 19:19

Danke!!!
für eure antworten..!!! also..muss euch sagen, dass mich mein gefühl wieder nicht gettäuscht hat..

ich hätte auf die sms überhaupt nich reagieren sollen, denn die beiden b!tches hängen noch immer zusammen..
welche dreistigkeit und boshaftigkeit besitzt ein mensch..bzw in dem fall alle beide?

konnten sie es nicht ertragen, dass ich denen nach allem nich in den arSch gekrochen bin und um deren freundschaft gebettelt hab? das hat sie wahrscheinlich furchtbar gewurmt, dass ich 5 monatelang keinen versuch gestartet hab um die zu kontaktieren..

ich bin ein mensch, der nich unbedingt auf streit aus ist..ehrlich nicht..und die beiden, davon bin ich sowas von überzeugt sind einfach nur gestört..aber gewaltig..

ich hab alle beide unterstützt wo es nur ging und am ende bekomm ich so ein dankeschön..

denn n tag später nach meiner antwort kam ne nachricht von der alten, dass sie es nämlcih schade finden, dass ich mich nicht drauf eingelassen habe, wäre nämlich lustig geworden..

da sieht man wie krank man sein muss, nach 5 monaten so ne show abzuziehen und mich auf die probe zu stellen..ich finde es nur lachhaft....kindisch und völlig krank..immerhin war ich mit der einen und der anderen fast mein halbes leben befreundet und ich war immer für die da..

verletzt? nicht mehr..ich möchte einfach nur meine ruhe..und das hab ich der b!tch im brief damals auch geschrieben..wozu dann sowas? ich bin froh, dass ich so geantwortet hab und mich nicht drauf eingelassen hab..

resultat des ganzen..habe alle erinnerungen..briefe..tagebücher meine alte handykarte, meine alte icqnr.meine alte mail..einfach alles was die vergangenheit mit denen betrifft gelöscht und vernichtet...kopf mässig kann ichs zwar nciht löschen, aber ich vermisse keine einzige sekunde mit denen..nach sowas fällt es einem auch nciht schwer..das problem is leider nur, dass die eine noch immer hier um die ecke wohnt..bisher bin ich ihr aber nicht mehr begegnet..und ich hoffe, dass es auch dabei bleibt, denn ich möchte dieses dreckstück..weder das eine noch das andere nie wieder sehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 19:45
In Antwort auf esin_12963137

Danke!!!
für eure antworten..!!! also..muss euch sagen, dass mich mein gefühl wieder nicht gettäuscht hat..

ich hätte auf die sms überhaupt nich reagieren sollen, denn die beiden b!tches hängen noch immer zusammen..
welche dreistigkeit und boshaftigkeit besitzt ein mensch..bzw in dem fall alle beide?

konnten sie es nicht ertragen, dass ich denen nach allem nich in den arSch gekrochen bin und um deren freundschaft gebettelt hab? das hat sie wahrscheinlich furchtbar gewurmt, dass ich 5 monatelang keinen versuch gestartet hab um die zu kontaktieren..

ich bin ein mensch, der nich unbedingt auf streit aus ist..ehrlich nicht..und die beiden, davon bin ich sowas von überzeugt sind einfach nur gestört..aber gewaltig..

ich hab alle beide unterstützt wo es nur ging und am ende bekomm ich so ein dankeschön..

denn n tag später nach meiner antwort kam ne nachricht von der alten, dass sie es nämlcih schade finden, dass ich mich nicht drauf eingelassen habe, wäre nämlich lustig geworden..

da sieht man wie krank man sein muss, nach 5 monaten so ne show abzuziehen und mich auf die probe zu stellen..ich finde es nur lachhaft....kindisch und völlig krank..immerhin war ich mit der einen und der anderen fast mein halbes leben befreundet und ich war immer für die da..

verletzt? nicht mehr..ich möchte einfach nur meine ruhe..und das hab ich der b!tch im brief damals auch geschrieben..wozu dann sowas? ich bin froh, dass ich so geantwortet hab und mich nicht drauf eingelassen hab..

resultat des ganzen..habe alle erinnerungen..briefe..tagebücher meine alte handykarte, meine alte icqnr.meine alte mail..einfach alles was die vergangenheit mit denen betrifft gelöscht und vernichtet...kopf mässig kann ichs zwar nciht löschen, aber ich vermisse keine einzige sekunde mit denen..nach sowas fällt es einem auch nciht schwer..das problem is leider nur, dass die eine noch immer hier um die ecke wohnt..bisher bin ich ihr aber nicht mehr begegnet..und ich hoffe, dass es auch dabei bleibt, denn ich möchte dieses dreckstück..weder das eine noch das andere nie wieder sehen..

Hallo
das tut mir leid für Dich. Aber besser Du hast es gleich rausgekriegt, als wenn sie Dich wieder eingeseift hätte.

Es ist nicht kindisch, was die beiden vorhatten, sondern hinterhältig. Versuch, es hinter Dir zu lassen.

Ich hatte auch nen guten Freund, wie ich dachte. Wir kannten uns seit 11 Jahren. In letzter Zeit wurde unsere Freundschaft immer intensiver. Vorher war er immer besser mit meinem Mann befreundet als mit mir. Aber im Laufe der Jahre änderte sich das. Da er kein Auto hatte, ging ich ihn immer abholen wenn wir weggingen oder was unternahmen und fuhr ihn von A nach B. Das war für mich selbstverständlich. Er hat mich jedoch nur ausgenutzt. Das Ganze hörte schlagartig auf, als er eine Freundin bekam. Seither sind wir Luft. Da konnte er auch plötzlich innerhalb von 2 Monaten den Führerschein machen. Er hat uns total benutzt. Mein Mann brauchte viel länger um das zu erkennen als ich. Es tat mir sehr weh. Wieviele so alte Freundschaften hat man schließlich? Ich konnte ihm lange nicht verzeihen, fühlte mich verraten, ausgenutzt und im Stich gelassen. Ich kann Dich also voll und ganz verstehen. Das ist, als ob ne Beziehung in die Brüche geht. Und ich hatte keine Gelegenheit mit ihm darüber zu reden. Aber die brauche ich auch eigentlich nicht.
Alles kommt, wie es kommen muß.

Ich hab irgendwann angefangen, ihm Briefe zu schreiben. Nicht für ihn, sondern für mich. D.h., er hat und wird sie nie bekommen. Aber ich hatte die Gelegenheit alles zu sagen. Jetzt kann ich damit abschließen. Vielleicht ist das auch was für Dich...

Ich wünsche Dir eine wahre Freundin, eine die Dich so nimmt wie Du bist und die Dir das gleiche Vertrauen und die gleiche Freundschaft entgegen bringt, wie Du ihr.

Alles Liebe, Pennywise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 20:03
In Antwort auf belda_12670253

Hallo
das tut mir leid für Dich. Aber besser Du hast es gleich rausgekriegt, als wenn sie Dich wieder eingeseift hätte.

Es ist nicht kindisch, was die beiden vorhatten, sondern hinterhältig. Versuch, es hinter Dir zu lassen.

Ich hatte auch nen guten Freund, wie ich dachte. Wir kannten uns seit 11 Jahren. In letzter Zeit wurde unsere Freundschaft immer intensiver. Vorher war er immer besser mit meinem Mann befreundet als mit mir. Aber im Laufe der Jahre änderte sich das. Da er kein Auto hatte, ging ich ihn immer abholen wenn wir weggingen oder was unternahmen und fuhr ihn von A nach B. Das war für mich selbstverständlich. Er hat mich jedoch nur ausgenutzt. Das Ganze hörte schlagartig auf, als er eine Freundin bekam. Seither sind wir Luft. Da konnte er auch plötzlich innerhalb von 2 Monaten den Führerschein machen. Er hat uns total benutzt. Mein Mann brauchte viel länger um das zu erkennen als ich. Es tat mir sehr weh. Wieviele so alte Freundschaften hat man schließlich? Ich konnte ihm lange nicht verzeihen, fühlte mich verraten, ausgenutzt und im Stich gelassen. Ich kann Dich also voll und ganz verstehen. Das ist, als ob ne Beziehung in die Brüche geht. Und ich hatte keine Gelegenheit mit ihm darüber zu reden. Aber die brauche ich auch eigentlich nicht.
Alles kommt, wie es kommen muß.

Ich hab irgendwann angefangen, ihm Briefe zu schreiben. Nicht für ihn, sondern für mich. D.h., er hat und wird sie nie bekommen. Aber ich hatte die Gelegenheit alles zu sagen. Jetzt kann ich damit abschließen. Vielleicht ist das auch was für Dich...

Ich wünsche Dir eine wahre Freundin, eine die Dich so nimmt wie Du bist und die Dir das gleiche Vertrauen und die gleiche Freundschaft entgegen bringt, wie Du ihr.

Alles Liebe, Pennywise

Hey penny..
..danke auch dir für deine antwort..dass es nicht grad leicht is sowas nach jahren zu erfahren..is wie n schlag ins gesicht..aber wie du sagst..lieber jetzt als später..und ich bin wirklich verdammt froh die aus meinem leben streichen zu können..ich hätte schon damals die handykarte etc alles ändern sollen..

wie gesagt, ich nehme es mit fassung..ich hab nichts verloren..sondern was dazu gewonnen..nämlich die erkenntnis..dass ich mich niemanden mehr so offenbaren werde..und für niemanden mehr so den ar*** aufreissen werde..denn es gibt einfach zuviele menschen, die nur flausen im kopf haben und dieses egoistische denken und handeln dazu noch diese böswilligkeit nach monaten alles wieder aufzuwühlen und zu versuchen einen dolch in die wunde zu rammen..das is ganz schön derbe..

hinterhältig ja! zugleich aber auch kindisch..denn in dem alter..noch so ein primitives spiel zu spielen??
wie gesagt, ich fühle mich frei..ich habe die erinnerung verbannt und sollten sie es nochmal wagen in mein leben zu treten, dann werde ich das auf eine andere art und weise lösen..
ich stehe zu dem, was ich gesagt und gemacht habe und brauche mir überhaupt nx vorzuwerfen, wenn sie meinen ihre alberne show zu machen..bitte..aber allein das ist ein beweis, dass die beiden dringend psychische hilfe brauchen, dass ist nämlich nur ein teil des ganzen..das mir mit diesen personen wiederfahren ist..

das mit den briefen ist sicherlich eine gute idee..ich hab mir auch überlegt was ich schreibe..wollte trotzallem nicht *fies* sein, hab mich auch in meiner wortwahl zurückgehalten..aber ich hätte ihr mal wirklich die meinung sagen sollen...
briefe für mcih verfassen werd ich kaum..schließlich will ich mit der vergangenheit und alles was damit zusammenhängt aus meinem leben streichen..und solche briefe..würden mich nach jahren wieder dran erinnern..

und ich will ein für alle mal diese erlebnisse, zusammen mit denen aus meinem leben streichen..

ich hoffe, dass auch du jemanden gefunden hast, der dir freundschaftlich das bietet, was du verdienst..
gibt leider zuviele menschen..die einem aus neid oder aus welchen gründen auch immer.. das leben zu hölle machen wollen...tja..that's life

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 20:12
In Antwort auf esin_12963137

Hey penny..
..danke auch dir für deine antwort..dass es nicht grad leicht is sowas nach jahren zu erfahren..is wie n schlag ins gesicht..aber wie du sagst..lieber jetzt als später..und ich bin wirklich verdammt froh die aus meinem leben streichen zu können..ich hätte schon damals die handykarte etc alles ändern sollen..

wie gesagt, ich nehme es mit fassung..ich hab nichts verloren..sondern was dazu gewonnen..nämlich die erkenntnis..dass ich mich niemanden mehr so offenbaren werde..und für niemanden mehr so den ar*** aufreissen werde..denn es gibt einfach zuviele menschen, die nur flausen im kopf haben und dieses egoistische denken und handeln dazu noch diese böswilligkeit nach monaten alles wieder aufzuwühlen und zu versuchen einen dolch in die wunde zu rammen..das is ganz schön derbe..

hinterhältig ja! zugleich aber auch kindisch..denn in dem alter..noch so ein primitives spiel zu spielen??
wie gesagt, ich fühle mich frei..ich habe die erinnerung verbannt und sollten sie es nochmal wagen in mein leben zu treten, dann werde ich das auf eine andere art und weise lösen..
ich stehe zu dem, was ich gesagt und gemacht habe und brauche mir überhaupt nx vorzuwerfen, wenn sie meinen ihre alberne show zu machen..bitte..aber allein das ist ein beweis, dass die beiden dringend psychische hilfe brauchen, dass ist nämlich nur ein teil des ganzen..das mir mit diesen personen wiederfahren ist..

das mit den briefen ist sicherlich eine gute idee..ich hab mir auch überlegt was ich schreibe..wollte trotzallem nicht *fies* sein, hab mich auch in meiner wortwahl zurückgehalten..aber ich hätte ihr mal wirklich die meinung sagen sollen...
briefe für mcih verfassen werd ich kaum..schließlich will ich mit der vergangenheit und alles was damit zusammenhängt aus meinem leben streichen..und solche briefe..würden mich nach jahren wieder dran erinnern..

und ich will ein für alle mal diese erlebnisse, zusammen mit denen aus meinem leben streichen..

ich hoffe, dass auch du jemanden gefunden hast, der dir freundschaftlich das bietet, was du verdienst..
gibt leider zuviele menschen..die einem aus neid oder aus welchen gründen auch immer.. das leben zu hölle machen wollen...tja..that's life

Oh ja,
das habe ich. Aber nur weil ich den Mut nicht aufgegeben habe und mich diesen Personen geöffnet habe.

Laß diesen Entschluß nicht zu, laß die beiden Dein Leben nicht so beherrschen. Laß Dir Deine Fähigkeit, Freund zu sein, nicht kaputt machen. Du hast so viel zu geben. Es muß nur der oder die Richtige kommen und nehmen. Und dann bist Du auch an der Reihe. Verlier nicht die Hoffnung.

Ich hab in meinem Leben so viel Sch...e bezüglich Hinterhältigkeit mitgemacht... Ich wurde in der Schule früher immer super gequält und gemobbt, weil ich dick war. Ich hatte zwei Mädchen auf der Schule, die mindestens genauso hinterhältig waren wie Deine beiden. Aber ich habe nicht aufgegeben. Jetzt bin ich schlank und die eine hat mindestens 120 Kilo. Die andere war schon im etwas anderen Gewerbe tätig, hat mit 19 ihr erstes Kind bekommen und war schon mal mit nem Knasti verheiratet. Tolle Karriere, was?

Es wird immer Menschen geben, die Dir aus Neid und aus der eigenen Minderwertigkeit heraus eins reindrücken wollen. Das ist nun einmal so. Aber Du darfst Dich davon nicht unterkriegen lassen. Gib niemals auf. Dann haben die anderen schon triumphiert.

Und zu den Briefen: Verbrenn sie, wenn Du fertig bist. Alles andere wäre Rache. Damit würdest Du Dich auf die gleiche Stufe stellen. Willst Du das?

Alles Liebe, Penny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 20:31
In Antwort auf belda_12670253

Oh ja,
das habe ich. Aber nur weil ich den Mut nicht aufgegeben habe und mich diesen Personen geöffnet habe.

Laß diesen Entschluß nicht zu, laß die beiden Dein Leben nicht so beherrschen. Laß Dir Deine Fähigkeit, Freund zu sein, nicht kaputt machen. Du hast so viel zu geben. Es muß nur der oder die Richtige kommen und nehmen. Und dann bist Du auch an der Reihe. Verlier nicht die Hoffnung.

Ich hab in meinem Leben so viel Sch...e bezüglich Hinterhältigkeit mitgemacht... Ich wurde in der Schule früher immer super gequält und gemobbt, weil ich dick war. Ich hatte zwei Mädchen auf der Schule, die mindestens genauso hinterhältig waren wie Deine beiden. Aber ich habe nicht aufgegeben. Jetzt bin ich schlank und die eine hat mindestens 120 Kilo. Die andere war schon im etwas anderen Gewerbe tätig, hat mit 19 ihr erstes Kind bekommen und war schon mal mit nem Knasti verheiratet. Tolle Karriere, was?

Es wird immer Menschen geben, die Dir aus Neid und aus der eigenen Minderwertigkeit heraus eins reindrücken wollen. Das ist nun einmal so. Aber Du darfst Dich davon nicht unterkriegen lassen. Gib niemals auf. Dann haben die anderen schon triumphiert.

Und zu den Briefen: Verbrenn sie, wenn Du fertig bist. Alles andere wäre Rache. Damit würdest Du Dich auf die gleiche Stufe stellen. Willst Du das?

Alles Liebe, Penny


danke für deine lieben worte und freut mich, dass es bei dir geklappt hat )))

find ich lustig, dass sich das blatt bei deinen beiden gewendet hat..aber irgendwann holt einen halt die vergangenheit ein..sieht man ja..

ich werd mich nich vollkommen verschließen..aber ich werde aufpassen, wem und was ich sage..ich wurde in der hinsicht auch schon oft genug enttäuscht...freundschaften..beziehungen..da zweifelt man ab & zu ob es noch irgendwo leute gibt..die vernünftig ticken und wahre werte zu schätzen wissen..

natürlich wird es solche immer geben..daher hatte auch nie wirklich viele freunde..hab mich an 2 gehalten und genau die haben mir ihr wahres gesicht gezeigt..

auf deren stufe will ich garantiert nich..sonst hätt ich in dem brief an sie andere sachen geschrieben und wäre beleidigend geworden..denn so im nachhinein erkenn ich was das für ***** die beiden sind..

solche leute haben einfach keine ahnung, was freundschaft bedeutet...und die werden es nie lernen..die beiden haben sich zu 100% gefunden..LOL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2006 um 21:42
In Antwort auf esin_12963137


danke für deine lieben worte und freut mich, dass es bei dir geklappt hat )))

find ich lustig, dass sich das blatt bei deinen beiden gewendet hat..aber irgendwann holt einen halt die vergangenheit ein..sieht man ja..

ich werd mich nich vollkommen verschließen..aber ich werde aufpassen, wem und was ich sage..ich wurde in der hinsicht auch schon oft genug enttäuscht...freundschaften..beziehungen..da zweifelt man ab & zu ob es noch irgendwo leute gibt..die vernünftig ticken und wahre werte zu schätzen wissen..

natürlich wird es solche immer geben..daher hatte auch nie wirklich viele freunde..hab mich an 2 gehalten und genau die haben mir ihr wahres gesicht gezeigt..

auf deren stufe will ich garantiert nich..sonst hätt ich in dem brief an sie andere sachen geschrieben und wäre beleidigend geworden..denn so im nachhinein erkenn ich was das für ***** die beiden sind..

solche leute haben einfach keine ahnung, was freundschaft bedeutet...und die werden es nie lernen..die beiden haben sich zu 100% gefunden..LOL

Du hast es
erkannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram