Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich kämpfen oder los lassen?

Soll ich kämpfen oder los lassen?

14. September 2016 um 20:48

Guten Tag,

ich wende mich nun zum ersten Mal mit solch einer Situation an ein Forum, da ich momentan nicht klar denken kann.

Situation ist folgende:
Ich habe mich mit meiner Ex Freundin getroffen, mit der ich auch mein erstes mal hatte und die "Beziehung" ca 2 Jahre her war. Sie hat sich sehr gefreut mit mir wieder Kontakt zu haben und mich zu sehen. Mitleweile hat sie auch ein (un gewolltes) Kind, dessen Vater sich nicht um das Kind kümmert (d.h. Sie ist single).
Nun ging das auch alles 4 Tage lang gut wir haben geschrieben haben uns getroffen Filme geguckt bisschen gekuschelt.
Am 4. Tag jedoch haben wir uns dann in Folge des Kuschelns geküsst und rum gemacht.
Es war wunderschön und sie hat es auch sehr genossen. Doch als das ganze dann vobei war sagte sie, dass sie jetzt schuldgefühle hätte, da sie wohl einen Mann liebt, der sie aber nicht liebt und das nicht mehr passieren dürfe.
Darauf hin gab ich (meinerseits dummen Rat):
Dann musst du entweder mir tschüss sagen oder Ihm.

Dann fuhr ich nach hause und dachte mir zu erst nichts und schrieb wieder mit Ihr.

Was dann ungefähr so war:

Ich: Ich glaube, dass du nicht für mich fühlen kannst, was ich für dich Fühle.

Sie: Daniel (der andere) ist die Liebe meines Lebens mehr oder weniger bzw. meinerseits.
Du bist mir super Wichtig und ich hab mich mega gefreut dich wieder zu sehen aber was würde es bringen wenn ich mich gegen meine Liebe des Lebens enscheide?!

Ich: Dann darf das, was passiert ist nicht mehr passieren.

Sie: Ja du hast Recht. Und damit das nicht mehr passiert muss ich Maßnahmen ergreifen.
Es tut mir wirklich leid!!

...

Dann hatte sie mich kurzer Hand blockiert.

Die Tage darauf hatte ich so starkes Liebeskummer, das ich öfter an Suizid etc dachte (was ich an für sich nie getan habe).

1 Woche später hab ich Sie versucht an zu rufen und irgendwie zu erreichen, da ich denke, dass es sich insgesamt um ein riesen Misverständnis handelt.

Ich würde es auch akzeptieren, das ich nicht mit Ihr zusammen sein kann ich will nur nicht, dass sie aus meinem Leben verschwindet.

Nun nochmal zur Frage zurück:
Sollte ich in dem Fall um sie kämpfen oder sie in Ruhe lassen. Und nichts mehr erwarten.
Ich weiß, dass sie was für mich fühlt aber ich begreif nicht was und wie.

Ich hoffe ihr könnt mir in irgendeiner Weise helfen.

Liebe Grüße
Sebi

PS: Ich entschuldige mich für jegliche Grammatik und Rechtschreib fehler.

Mehr lesen

15. September 2016 um 8:01

Re: 'Soll ich kämpfen oder los lassen?'
hi sebi,

ich würde dir raten, loszulassen. ihr habt damals sicher eine wunderschöne beziehung geführt. menschen ändern sich aber und anscheinend passt es jetzt nicht mehr. die liebe von damals ist vielleicht noch kurz aufgeflackert und ich bin mir auch sicher, dass sie dich gerne hat. würde sie dich aber lieben, dann müsste sie nicht überlegen. sie hat sich entschieden, den platz für ihre große liebe frei zu halten. lass sie gehen und orientiere dich auch neu. auch du bist jetzt ein anderer mit vielen neuen erfahrungen. finde jemanden, der jetzt gut zu dir passt oder noch besser: lass dich finden.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club