Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich kämpfen o. kicken???

Soll ich kämpfen o. kicken???

15. Februar 2009 um 5:16

Hallo liebe Mitunglücklichen!

Vor einer Woche mußte auch ich die schmerzhafte Erfahrung machen,daß mein Freund,mit dem ich nun seit fast 10 Jahren zusammen bin,bzw.war,seit 2 Monaten(ANGEBLICH!)was mit ner anderen hat.
Ich habe es selbst rauskriegen müssen.Fand Fotos von ihr und eindeutige Nachrichten auf seinem Handy.

Zumindest hat er nicht noch dumm rumgedruckst,sondern
es auch direkt zugegeben.

Ich finde es so demütigend,daß er sich mir gegenüber verhalten hat wie immer.
Durch seine Ausbildung ist er nur am Wochenende zu Hause gewesen und war lieb zu mir,hat mich geküßt und mit mir geschlafen,als wäre nichts.

Er sagte,er hätte mir nicht weh tun wollen und es deshalb verschwiegen.
Als ob die Art auf die es rauskam weniger schmerzhaft wäre!
Ich vermute viel mehr,daß er sich damit selber schützen wollte
und um Zeit zu gewinnen.
Schön das alte Pöttken am köcheln halten falls es mit dem neuen nicht klappt.
Man(n)könnte ja am Ende der Dumme sein und ganz ohne irgendeine Frau dastehen.
Bäh,ich könnt so ko....!

Nichts desto Trotz liebe ich ihn immernoch sehr,sehe aber nicht ein ihm Haus und Hof offen zu halten,ohne daß er sich entscheiden muß.

Nach anfänglicher Schockstarre machte ich dann auch den klassischen Fehler mit ihm zu diskutieren und dabei kann ich sehr ausdauernd und penetrant werden.
Das führte dazu,daß er erstmal geflüchtet ist.

Dann hat er mir mitgeteilt,daß es zum jetzigen Zeitpunkt FAIRER wäre unsere Beziehung zu beenden,da er sich sehr stark zu dieser Frau hingezogen fühle und sich nicht dazu durchringen könne das Verhältnis zu beenden.
Daß ER noch von Fairness redet ist ja eigentlich schon der reinste Hohn!

Nun muß ich gerechtigkeitshalber mal erwähnen,daß auch ich vor etwas über 2 Jahren fremdverliebt war.Da lief die Beziehung aber auch mehr als mau.Ich fühlte mich vernachlässigt,unverstanden und teilweise sogar ungeliebt.
Er war unzuverlässig,lebte in den Tag hinein und trank zuviel Alkohol.
Ich will nichts damit beschönigen,aber ich war ein leichtes Opfer für ein liebendes Herz.
Damals habe ich meinem Freund aber schon reinen Wein eingeschenkt,BEVOR ich was mit dem anderen angefangen habe,außerdem waren seinerzeit meine Gefühle für ihn auf dem 0-Punkt angekommen und ich denke,daß er es gemerkt haben muß.Für ihn kam es sicher nicht so überraschend wie
jetzt für mich.

Mit dem anderen Mann war ich dann knapp ein halbes Jahr zusammen,merkte aber schon nach drei Monaten,daß es nicht das Wahre ist.Daß ich den anderen nicht liebe,sondern
eigentlich eher freundschaftliche Gefühle zu ihm hatte.
Es kam soweit,daß ich immer öfter unvermittelt weinen mußte,
weil ich merkte,wie sehr ich meinen Ex noch liebte und wie sehr ich ihn vermisste.
Ich trennte mich,es ging einfach nicht mehr.
Mein Ex verzieh mir und nach ein paar Wochen waren wir wieder zusammen.

Worauf ich hinaus will,eigentlich hat er AUCH ein Recht auf eine zweite Chance verdient sollte er sie denn nutzen wollen.

Ich hoffe halt noch immer,daß er sich besinnt und ihm klar wird,daß er eine gewachsene Beziehung wenn auch mit Höhen und Tiefen,gegen eine Affäre mit einer verheirateten Frau wo auch noch materielle Werte eine Rolle spielen,sprich,sie sich NICHT so ohne weiteres von ihrem Mann trennen wird,eintauscht.

Ich weiß,es wäre vielleicht angebracht mich mit dem Gedanken vertraut zu machen,daß es ein für alle Mal aus sein könnte.Aber das kriege ich zumindest jetzt noch nicht hin.

Ohnehin wird er in 6 Wochen sein Anerkennungspraktikum hunderte Kilometer entfernt auf ner nordfriesischen Insel beginnen.
Dann ist er eh erstmal out of sight und hoffentlich auch dadurch etwas mehr out of mind.

Etwas seltsam an der Angelegenheit ist auch,daß er beteuert,daß er mich ja trotzdem liebt,nur die andere aktuell eben mehr,am liebsten weiterhin mit mir Sex haben würde
denn der wäre immernoch der beste den er je hatte.
Daß er Fotos von mir mit auf die Insel nehmen will und auch gerne hätte,daß ich ihn ab und zu besuchen komme,so wie wir es besprochen hatten,als ich noch dachte alles wäre ok.

Warum um alles in der Welt entscheidet er sich für die Andere?!???

Mit Sicherheit kann er sich das abschminken bei der vorherrschenden Sachlage.Auf solche Spielchen hab ich keinen Bock.Wäre dann eigentlich plötzlich ICH die Geliebte???
Das ist doch völlig paradox...

Heute jedenfalls habe ich ihm eine e-mail geschickt und ihn darum gebeten in der kommenden Woche seine Sachen abzuholen.Ich will nichts mehr hier haben,was mich an ihn erinnert.
Und wenn er kommt will ich auch nicht da sein,um nicht Gefahr zu laufen mich unwürdig aufzuführen,denn das könnte passieren wenn es wieder zu doll weh tut ihn zu sehen.

Erstmal will ich garkeinen Kontakt,zumindest die nächsten Wochen,bis er auf die Insel fährt.

Meint ihr mein Verhalten ist richtig? Wie kann ich um ihn kämpfen,ohne daß er es offensichtlich bemerkt?

Mich würde interessieren,was ihr von der Situation haltet und hoffe auf ein paar gute Tips und/oder Denkanstöße.

liebe Grüße,Chokmah

Mehr lesen

15. Februar 2009 um 12:49

Hallo Chokmah
kann Dir nur das uralte Spiel empfehlen: mach Dich hübsch, mach Dich rar, mach Ihn eifersüchtig. Lass Dich nicht auf Zap Spiele ein ( mal Sie, mal Du ) zeig Ihm, daß Du eine tolle, attraktive und selbstbewusste Frau bist, die Ihn nicht braucht. Die er schon erobern muß wenn er wieder was von Dir will. Kommt er um zu reden, rede, sein nett und unverbindlich. Flirte ein bisschen - immer grade soviel, daß es nicht zu plump und offensichtlich ist. Schick Ihn zu Ihr - geh lieb das aus, wenn Du wieder solo bist -- und ich auch noch können wir ja nochmal darüber nachdenken.
Wenn das nicht hilft - dann ist nichts mehr übrig und er hat sich ernsthaft in die Andere verliebt. Dann nimm Abschied, sehs als Schicksal- irgendwo auf dieser Welt lebt bestimmt noch ein ( 2 oder 3 ) Mann für den Du die Erfüllung bist. Er brauchen dann nur Dich - und nicht noch n bissle was nebenher.
Hab Kraft, Kopf hoch - wir sind immer am begehrenswertesten wenn wir stark sind.
LG Iglu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 12:41
In Antwort auf beth_12253932

Hallo Chokmah
kann Dir nur das uralte Spiel empfehlen: mach Dich hübsch, mach Dich rar, mach Ihn eifersüchtig. Lass Dich nicht auf Zap Spiele ein ( mal Sie, mal Du ) zeig Ihm, daß Du eine tolle, attraktive und selbstbewusste Frau bist, die Ihn nicht braucht. Die er schon erobern muß wenn er wieder was von Dir will. Kommt er um zu reden, rede, sein nett und unverbindlich. Flirte ein bisschen - immer grade soviel, daß es nicht zu plump und offensichtlich ist. Schick Ihn zu Ihr - geh lieb das aus, wenn Du wieder solo bist -- und ich auch noch können wir ja nochmal darüber nachdenken.
Wenn das nicht hilft - dann ist nichts mehr übrig und er hat sich ernsthaft in die Andere verliebt. Dann nimm Abschied, sehs als Schicksal- irgendwo auf dieser Welt lebt bestimmt noch ein ( 2 oder 3 ) Mann für den Du die Erfüllung bist. Er brauchen dann nur Dich - und nicht noch n bissle was nebenher.
Hab Kraft, Kopf hoch - wir sind immer am begehrenswertesten wenn wir stark sind.
LG Iglu

Danke Iglu!
...Da hat mir wenigstens ein Mensch geantwortet !

Ich denke mit deinem Rat hast du bei mir ins Schwarze getroffen.
Zwar werde ich in den nächsten Wochen so weit wie möglich
vermeiden allzu viel Kontakt mit ihm zu haben,aber wenn, werde
ich mich so wie o.g.verhalten.Ich versuche es zumindest...

Gestern erhielt ich von ihm eine e-mail in der er schrieb,daß er sich immernoch nicht sicher sei ob das alles richtig ist was er
da macht.Da sag ich mal: Das ist persönliches Pech,warum schreibst du mir das,soll etwa ICH sagen was richtig ist???

Am Wochenende hatte er eine Schlägerei,ist jetzt ganz verschwollen und hat zwei Veilchen.
Eigentlich ist er ganz friedlich,es scheint doch alles ziemlich
an ihm zu nagen wenn er derart ausrastet.

Ich gebe zu,daß es mir schon eine gewisse Genugtuung gibt
zu wissen,daß ich nicht die Einzige bin,die unter der Situation leidet.
Aber ich lass mich trotzdem nicht weich kochen.Das hab ich mir
fest vorgenommen.
Habe ihm eine e-mail zurück geschrieben,daß er ja wüßte wo die Frau zu finden sei,die Verständnis hat ,zärtlich und liebevoll
ist.Er solle sich doch bitte an sie wenden und mich mit allem in Ruhe lassen.

Leider bin ich nun wieder unsicher ob das nicht schon eine Spur
zu zickig war.
Normalerweise bin ich nämlich von der Sorte Frau,die das "arme geschundene Kerlchen" hegen und pflegen
und fleißig Eiswürfel produzieren würde um damit die Schwellungen zu kühlen.

Stöööhn !! Da tut er mir auch noch leid !

Am kommenden Samstag macht ein gemeinsamer Freund von uns eine Party,da graut mir auch schon vor.
Zwar hat mein Ex erwähnt,daß es gut sein könnte,daß er dort nicht erscheint weil er mit seinem Gesicht unmöglich aussehe.
Aber wenn er doch kommt???

Ich würde so gerne total souverän sein und am besten noch
hammermäßig aussehen.
Aber ich fühl mich zur Zeit weder besonders souverän,noch
weiß ich,ob ich es schaffe wie eine "Erscheinung" auszusehen.

Meine 14jährige Tochter ist aber absolut der Meinung,daß ICH
diejenige sei,die nun Spaß und Ablenkung braucht und ich BLOOOß da hin gehen soll.
Sie hat ja Recht,aber ob ich Spaß und Ablenkung bekomme wenn er da auch feiert wage ich mal zu bezweifeln.

Liebe Iglu,ich würde mich sehr freuen und wäre sehr dankbar,wenn du mich weiterhin beraten könntest und ein Stückchen mit gehst auf meinem Weg,denn leider habe ich zur Zeit keine RICHTIG GUTE Freundin sondern nur Bekannte.
Die sind mir aber keine große Hilfe,da sie eben nur die üblichen Floskeln ala:"Schieß ihn in den Wind!" :"Guck dich mal an,andere Mütter haben auch schöne Söhne" drauf haben.

Also,es würde mich freuen wieder von dir zu lesen!

Lieben Gruß,Chokmah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 13:23
In Antwort auf jara_12932733

Danke Iglu!
...Da hat mir wenigstens ein Mensch geantwortet !

Ich denke mit deinem Rat hast du bei mir ins Schwarze getroffen.
Zwar werde ich in den nächsten Wochen so weit wie möglich
vermeiden allzu viel Kontakt mit ihm zu haben,aber wenn, werde
ich mich so wie o.g.verhalten.Ich versuche es zumindest...

Gestern erhielt ich von ihm eine e-mail in der er schrieb,daß er sich immernoch nicht sicher sei ob das alles richtig ist was er
da macht.Da sag ich mal: Das ist persönliches Pech,warum schreibst du mir das,soll etwa ICH sagen was richtig ist???

Am Wochenende hatte er eine Schlägerei,ist jetzt ganz verschwollen und hat zwei Veilchen.
Eigentlich ist er ganz friedlich,es scheint doch alles ziemlich
an ihm zu nagen wenn er derart ausrastet.

Ich gebe zu,daß es mir schon eine gewisse Genugtuung gibt
zu wissen,daß ich nicht die Einzige bin,die unter der Situation leidet.
Aber ich lass mich trotzdem nicht weich kochen.Das hab ich mir
fest vorgenommen.
Habe ihm eine e-mail zurück geschrieben,daß er ja wüßte wo die Frau zu finden sei,die Verständnis hat ,zärtlich und liebevoll
ist.Er solle sich doch bitte an sie wenden und mich mit allem in Ruhe lassen.

Leider bin ich nun wieder unsicher ob das nicht schon eine Spur
zu zickig war.
Normalerweise bin ich nämlich von der Sorte Frau,die das "arme geschundene Kerlchen" hegen und pflegen
und fleißig Eiswürfel produzieren würde um damit die Schwellungen zu kühlen.

Stöööhn !! Da tut er mir auch noch leid !

Am kommenden Samstag macht ein gemeinsamer Freund von uns eine Party,da graut mir auch schon vor.
Zwar hat mein Ex erwähnt,daß es gut sein könnte,daß er dort nicht erscheint weil er mit seinem Gesicht unmöglich aussehe.
Aber wenn er doch kommt???

Ich würde so gerne total souverän sein und am besten noch
hammermäßig aussehen.
Aber ich fühl mich zur Zeit weder besonders souverän,noch
weiß ich,ob ich es schaffe wie eine "Erscheinung" auszusehen.

Meine 14jährige Tochter ist aber absolut der Meinung,daß ICH
diejenige sei,die nun Spaß und Ablenkung braucht und ich BLOOOß da hin gehen soll.
Sie hat ja Recht,aber ob ich Spaß und Ablenkung bekomme wenn er da auch feiert wage ich mal zu bezweifeln.

Liebe Iglu,ich würde mich sehr freuen und wäre sehr dankbar,wenn du mich weiterhin beraten könntest und ein Stückchen mit gehst auf meinem Weg,denn leider habe ich zur Zeit keine RICHTIG GUTE Freundin sondern nur Bekannte.
Die sind mir aber keine große Hilfe,da sie eben nur die üblichen Floskeln ala:"Schieß ihn in den Wind!" :"Guck dich mal an,andere Mütter haben auch schöne Söhne" drauf haben.

Also,es würde mich freuen wieder von dir zu lesen!

Lieben Gruß,Chokmah

Hallo Chokmah,
ich kann Dir nicht raten - nur schreiben was ich täte. Und ich gienge zur Party, würde mich schön aufbrezeln, glänzende Laune haben und mich den ganzen Abend durchflirten. Nicht zu viel trinken, von innenheraus strahlen und absolute Stärke demonstrieren. Er muß Dich sehen und denken, oh bin ich blöd - so ne tolle Frau!! Das bekommst Du hin. Du hast eine große Stärke: Du weisst auf was er steht, was er mag, kannst Dich mit Ihm unterhalten und du bist der richtige Typ ( Ihr wart ja schon zusammen).
Seh das alles nicht zu verkrampft, bleib locker - DU HAST JA NICHTS ZU VERLIEREN!
Kopf hoch und los

Lg Iglu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 17:45
In Antwort auf beth_12253932

Hallo Chokmah,
ich kann Dir nicht raten - nur schreiben was ich täte. Und ich gienge zur Party, würde mich schön aufbrezeln, glänzende Laune haben und mich den ganzen Abend durchflirten. Nicht zu viel trinken, von innenheraus strahlen und absolute Stärke demonstrieren. Er muß Dich sehen und denken, oh bin ich blöd - so ne tolle Frau!! Das bekommst Du hin. Du hast eine große Stärke: Du weisst auf was er steht, was er mag, kannst Dich mit Ihm unterhalten und du bist der richtige Typ ( Ihr wart ja schon zusammen).
Seh das alles nicht zu verkrampft, bleib locker - DU HAST JA NICHTS ZU VERLIEREN!
Kopf hoch und los

Lg Iglu

Wenn hier einer Arsch in der Hose hat,dann bin ich das,BASTA!
Hallo Iglu,hallo Varadero,

Puuuh ! Ich weiß,das wird alles nicht einfach in den nächsten
Wochen.

Habe mich nun fest entschlossen auf die Party zu gehen.
Meine Tochter hilft mir mich schön "aufzupimpen",wie sie
es zu sagen pflegt.

Vielen Dank für eure Beiträge,werde euch auf dem Laufenden halten wie sich das Ganze entwickelt.

Liebe Grüße,Chokmah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 5:57
In Antwort auf jara_12932733

Wenn hier einer Arsch in der Hose hat,dann bin ich das,BASTA!
Hallo Iglu,hallo Varadero,

Puuuh ! Ich weiß,das wird alles nicht einfach in den nächsten
Wochen.

Habe mich nun fest entschlossen auf die Party zu gehen.
Meine Tochter hilft mir mich schön "aufzupimpen",wie sie
es zu sagen pflegt.

Vielen Dank für eure Beiträge,werde euch auf dem Laufenden halten wie sich das Ganze entwickelt.

Liebe Grüße,Chokmah

Er rudert schon zurück
Hallo,

hab schon wieder nur 4 Stunden geschlafen,mir ist nicht gut.

Habe gestern mit ihm gechattet.Wollte ich eigentlich garnicht,aber mein Töchterchen meinte
sie müsse ihn über meinen Namen anschreiben.Ich denke das war ihr kindlicher Versuch
mir/uns irgendwie zu helfen.

Naja,hab mich also auf ein "Gespräch"eingelassen.

Letzten Donnerstag war er noch ganz verliebt in die andere und hat unsere Beziehung beendet
weil er nicht wußte wie es mit allem weiter gehen soll.
Jetzt sagt er,daß ich ihm fehle,daß er so gerne bei mir wäre und er gemerkt hätte,daß nur ich ihm
wichtig bin.

Ich schrieb ihm,daß ich definitiv aus dem Spiel raus bin,sollte er diese Frau nicht abhaken.
Außerdem wüßte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht,ob ich es schaffen werde wieder Vertrauen
zu ihm aufzubauen da dies ein bombastischer Vertrauensbruch gewesen sei.

Er versteht das,versucht auch nicht mich zu belatschern oder zu überreden.

Ich kenne ihn und spüre daß es ihm richtig dreckig geht und ich glaube ihm auch daß er mich
liebt und vermisst.

Doch irgendwas in mir drin ist misstrauisch und stellt sich quer.
Einerseits will ich ihm entgegen rennen ihn umarmen und nicht mehr los lassen,andererseits
bin ich wie versteinert,wütend und so enttäuscht,daß ich nicht weiß ob das jemals wieder gut
wird.

Es zerreißt mich in der Mitte und ihr werdets nicht glauben,es ist schrecklicher,als wenn er eine
Funkstille einhalten würde.

Er schrieb,daß sie noch telefonieren würden,sich aber angeblich nicht mehr treffen( ????? )
Es wäre ihnen klar,daß das nicht gut gehen kann zwischen ihnen.
Ob das ein Entschluß in beidseitigem Einverständnis war hat er nicht dazu geschrieben.

Ich hatte natürlich gleich im Kopf,daß SIE es vielleicht beendet hat und es ihm die Entscheidung
leichter macht nun zurück zu rudern.
Oder daß es gelogen ist und die in Wirklichkeit lustig weiter ihr Unwesen hinter meinem Rücken
treiben.

Au Mann,was mach ich nur? Auf keinen Fall kriegt er mich so einfach zurück,dafür müßte ich meinen
Verstand verarschen und das wird er nicht zulassen,denn er ist nicht naiv.
Aber mein Herz scheint ein dummer Teenie zu sein und will vor dem Verstand flüchten...

Mädels,wie gehe ich denn nun weiter vor???

Durch die verfrühte Kontaktaufnahme kommen meine Pläne durcheinander,so ein Mist !!

Wenn ich ihn doch nur nicht immernoch so sehr lieben würde,dann wäre alles ganz einfach,aber
ich liebe ihn und überhaupt NICHTS ist einfach.

Hoffe ihr schreibt mir schnell !

Liebe,todmüde und erschöpfte vom vielen Nachdenken Grüße,
Chokmah

P.S.: Nicht, daß ich DOCH KEINEN A. in der Hose hab?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen