Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich in nochmal anschreiben oder abwarten?

Soll ich in nochmal anschreiben oder abwarten?

4. November 2019 um 19:38

Hallo!
Ich habe da eine Frage und wollte mir ein paar Meinungen einholen.
Ich war sieben Jahre in einer Beziehung, in der es die letzten 3 Jahre eher hoch und runter ging. Nun bin ich seit wenigen Wochen Single und es geht mir gut dabei, hätte nicht gedacht, dass ich so schnell drüber hinwegkomme.
Nun bin ich offen für das Singleleben und möchte mich erstmal gar nicht wieder in etwas Neues stürzen. Aber dennoch ein paar "Dates" mitnehmen nach Möglichkeit  
Nun habe ich da so eine Art "Arbeitskollegen". Ich arbeite neben meinem Studium für eine Dienstleistungsfirma und kellnere an unterschiedlichen Orten. Er ist Bartender und ist auch hin und wieder mal da anzutreffen, wo ich gerade bin.
Ich "kenne" ihn schon seit fast zwei Jahren- auch schon, als ich in meiner Beziehung war. Ich fand ihn schon immer nett und attraktiv, habe aber nie etwas unternommen, da mir meine Beziehung sehr wichtig war. Geflirtet habe ich mit ihm nicht, aber ich hatte bei ihm ganz häufig das Gefühl, dass er mich auch sehr nett findet. Zur Begrüßung gab es meist eine Umarmung und ein paar schnelle Worte. Hin und wieder, wenn wir uns bei der Arbeit über den Weg gelaufen sind, hat er sich es nicht nehmen lassen, mich auf irgendeine Weise zu berühren. Oder wenn wir uns kurz unterhalten haben, hat er oft seine Hand auf meine Schulter gelegt...so Dinge. Aber ich hab außer einem Grinsen nie was erwidert.
Das letzte Mal, dass ich ihn gesehen habe, ist auch schon wieder über einen Monat her, da war ich noch in einer Beziehung. Und, obwohl es schon nicht gut lief zwischen mir und meinem Freund, wollte ich dennoch nichts unternehmen (um ehrlich zu sein, um nicht schwach zu werden, weil er ECHT gut aussieht )
Deswegen bin ich ihm aus dem Weg gegangen. Habe ihn kaum beachtet und von ihm kam da auch nichts mehr wirklich.  
So, jetzt wie gesagt, bin ich offen für Neues. Und er geht mir auch nicht mehr aus dem Kopf.

Habe ihm neulich eine Anfrage auf FB gesendet und mich "bedankt", dass er mich angenommen hat. "Na aber klar doch " kam zurück. Mir war das zu kurz und zu doof, nichts mehr zu schreiben, da wir uns ja doch irgenwie kennen und habe ihm ganz kurz und knapp gefragt, wann er (und sein Kollege) denn wieder in der Location sind. Ohne Emoji.
Er anwortete wieder total nett aber auch ganz normal (mit Emoji), dass er es noch nicht wüsste, aber es demächst mal sicher wieder passieren würde. Plötzlich kam ich mir selber vor, als würde ich mich darauf "freuen" ihn zu sehen und damit er "bloß" nicht das Gefühl hat, habe ich -total kindisch irgendwie- geschrieben, dass ich ein paar Fragen bezüglich der Tastings, die er hin und wieder veranstaltet, hätte. Was echt nicht stimmt  
Daraufhin kam nur "frag jederzeit" und ich habe gesehen, dass er noch lange was getippt, es aber nicht abgeschickt hat. Dann habe ich nur geschrieben, "okay, dann frage ich dich, wenn wir uns sehen, ist zu viel zum Schreiben, eilt nicht". So etwas in der Art. und dann kam nichts mehr. 

(Ich hoffe, das war jetzt für euch nicht zu viel Wirrwarr)
Ich weiß, dass er Single ist, ich weiß nur nicht, wie ich das alles deuten kann. Ob ich evtl. zu viel hineininterpretiere. Soll ich ihm nochmal schreiben? Oder hätte er geschrieben, wenn er irgendein Interesse hätte? Soll ich lieber abwarten, bis wir uns sehen und mir bis dahin überlegen, wie ich aus der Tasting-Sache wieder rauskomme? 

Mich interessiert im Moment echt kein anderer und ich hätte schon Lust, IHN kennen zu lernen. Aber ich weiß nicht, wann es wieder soweit ist, dass ich ihn sehe.

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich!

Mehr lesen