Home / Forum / Liebe & Beziehung / Soll ich ihr sagen dass er sie betrügt?

Soll ich ihr sagen dass er sie betrügt?

1. Januar um 18:29 Letzte Antwort: 2. Januar um 13:18

Ich hatte bis vor einer Woche eine sexbeziehung mit einem Typen.. und es war eigentlich auch fest klar, dass dies beendet wird falls einer von uns wieder mit jemanden etwas ernstes anfangen will. Doch letzte Woche habe ich erfahren dass er wohl schon seit über einen Monat eine Freundin hat und mir das verheimlicht hat um eben weiter sex mit mir haben zu können... letztendlich ist es mir wirklich egal dass diese sexbeziehung jetzt beendet ist, aber ich habe voll das schlechte Gewissen wegen seiner armen Freundin, die er ja schon im ersten Monat betrogen hat.... 
soll ich ihr davon erzählen oder mich lieber raushalten?

Mehr lesen

1. Januar um 18:31

Du hast ein schlechtes Gewissen? 
klar! 

lass das Mädel in Ruhe 

Gefällt mir
1. Januar um 18:35
In Antwort auf fresh00000

Du hast ein schlechtes Gewissen? 
klar! 

lass das Mädel in Ruhe 

Was sollte es denn bitte sonst sein?.🤦🏽‍♀️

Gefällt mir
1. Januar um 18:55
In Antwort auf dreamgirl00

Was sollte es denn bitte sonst sein?.🤦🏽‍♀️

Eher ist Dein Ego getroffen ....

Das Mädel geht Dich nichts an ....Er hat sich für sie entschieden und es liegt nicht in Deiner Verantwortung, sie über ihren Freund aufzuklären ...

lg 

Gefällt mir
1. Januar um 19:08
In Antwort auf 10diva

Eher ist Dein Ego getroffen ....

Das Mädel geht Dich nichts an ....Er hat sich für sie entschieden und es liegt nicht in Deiner Verantwortung, sie über ihren Freund aufzuklären ...

lg 

Er hat sich eben nicht für sie entschieden das ist ja die Sache 😂😂 er will ja trotzdem mit mir schlafen, wobei ich bei sowas halt allerdings nicht mit mache was ihn nicht passt. Weshalb er jetzt sagt dass es eigentlich gar nichts ernstes ist zwischen ihnen, was aber eh nur voll gelogen ist... 

Gefällt mir
1. Januar um 19:10
In Antwort auf dreamgirl00

Er hat sich eben nicht für sie entschieden das ist ja die Sache 😂😂 er will ja trotzdem mit mir schlafen, wobei ich bei sowas halt allerdings nicht mit mache was ihn nicht passt. Weshalb er jetzt sagt dass es eigentlich gar nichts ernstes ist zwischen ihnen, was aber eh nur voll gelogen ist... 

Den würde ich bei seiner Frau verpfeifen und anzeigen

Gefällt mir
1. Januar um 19:14
In Antwort auf dreamgirl00

Ich hatte bis vor einer Woche eine sexbeziehung mit einem Typen.. und es war eigentlich auch fest klar, dass dies beendet wird falls einer von uns wieder mit jemanden etwas ernstes anfangen will. Doch letzte Woche habe ich erfahren dass er wohl schon seit über einen Monat eine Freundin hat und mir das verheimlicht hat um eben weiter sex mit mir haben zu können... letztendlich ist es mir wirklich egal dass diese sexbeziehung jetzt beendet ist, aber ich habe voll das schlechte Gewissen wegen seiner armen Freundin, die er ja schon im ersten Monat betrogen hat.... 
soll ich ihr davon erzählen oder mich lieber raushalten?

Raushalten, du hast kein schlechtes Gewissen sondern ein verletze Ego weil er mit ihr eine Beziehung will und mit dir nicht, lüg dich doch nicht selber an Mädel. 

Gefällt mir
1. Januar um 21:43
In Antwort auf user196

Den würde ich bei seiner Frau verpfeifen und anzeigen

Weswegen willst du ihn anzeigen? Fremdgehen ist keine Straftat nach dem StGB....

Gefällt mir
1. Januar um 22:44

Wieso unterstellt ihr eigentlich der TE, dass ihr Ego verletzt ist?
Sie schreibt es war klar, dass es eine Sexbeziehung sein soll und es ist ihr egal, dass es beendet ist.

Soll auch Frauen geben, die mal 'nur' Spaß haben wollen.
 

Gefällt mir
1. Januar um 22:48

Ja genau, schlechtes Gewissen... wers glaubt. Du willst dich halt irgendwie bemerkbar machen und wichtig sein.

Tu was du nicht lassen kannst,  aber belügt dich nicht... 

Gefällt mir
1. Januar um 23:18
In Antwort auf kristallwasser

Wieso unterstellt ihr eigentlich der TE, dass ihr Ego verletzt ist?
Sie schreibt es war klar, dass es eine Sexbeziehung sein soll und es ist ihr egal, dass es beendet ist.

Soll auch Frauen geben, die mal 'nur' Spaß haben wollen.
 

Klar, aber die gehen dann hinterher nicht zu der Frau mit der er immerhin schon einen ganzen Monat zusammen ist um zu quatschen.

Gefällt mir
1. Januar um 23:23
In Antwort auf soncherie

Klar, aber die gehen dann hinterher nicht zu der Frau mit der er immerhin schon einen ganzen Monat zusammen ist um zu quatschen.

Es ist ja nicht 'hinterher', sondern er will noch weiter Sex mit ihr, wenn ich das richtig verstehe.
Im Grunde verhält sie sich doch anständig, indem sie das ablehnt. 

Gefällt mir
1. Januar um 23:34
In Antwort auf kristallwasser

Es ist ja nicht 'hinterher', sondern er will noch weiter Sex mit ihr, wenn ich das richtig verstehe.
Im Grunde verhält sie sich doch anständig, indem sie das ablehnt. 

Abgeklärt wirken wollen und solche Aktionen passen halt leider so gar nicht zusammen. Ihr ist er doch angeblich eh egal.

Gefällt mir
1. Januar um 23:46
In Antwort auf dreamgirl00

Ich hatte bis vor einer Woche eine sexbeziehung mit einem Typen.. und es war eigentlich auch fest klar, dass dies beendet wird falls einer von uns wieder mit jemanden etwas ernstes anfangen will. Doch letzte Woche habe ich erfahren dass er wohl schon seit über einen Monat eine Freundin hat und mir das verheimlicht hat um eben weiter sex mit mir haben zu können... letztendlich ist es mir wirklich egal dass diese sexbeziehung jetzt beendet ist, aber ich habe voll das schlechte Gewissen wegen seiner armen Freundin, die er ja schon im ersten Monat betrogen hat.... 
soll ich ihr davon erzählen oder mich lieber raushalten?

Halt dich da raus.
Du wusstest es nicht und musst dir keine Vorwürfe machen.
Jetzt ist es ja vorbei mit ihm und gut ist.
Er ist ein Typ, mit dem du eine Sexbeziehung hattest, nicht mehr und nicht weniger.
 

Gefällt mir
2. Januar um 9:20
In Antwort auf dreamgirl00

Ich hatte bis vor einer Woche eine sexbeziehung mit einem Typen.. und es war eigentlich auch fest klar, dass dies beendet wird falls einer von uns wieder mit jemanden etwas ernstes anfangen will. Doch letzte Woche habe ich erfahren dass er wohl schon seit über einen Monat eine Freundin hat und mir das verheimlicht hat um eben weiter sex mit mir haben zu können... letztendlich ist es mir wirklich egal dass diese sexbeziehung jetzt beendet ist, aber ich habe voll das schlechte Gewissen wegen seiner armen Freundin, die er ja schon im ersten Monat betrogen hat.... 
soll ich ihr davon erzählen oder mich lieber raushalten?

ach komm mädel... nimms locker

er hat sich für eine andere entschieden

lass gut sein

Gefällt mir
2. Januar um 12:08
In Antwort auf soncherie

Abgeklärt wirken wollen und solche Aktionen passen halt leider so gar nicht zusammen. Ihr ist er doch angeblich eh egal.

Was denn für Aktionen? 
Sie fragt lediglich nach der Meinung anderer, ob man einer anderen Frau sagen sollte, dass ihr Freund sie vom ersten Tag an betrogen hat und weiter vor hat zu betrügen.
Ich bin auch dafür sich aus sowas herauszuhalten, aber sich darüber Gedanken zu machen finde ich nicht abwegig.

Gefällt mir
2. Januar um 13:18
In Antwort auf dreamgirl00

Er hat sich eben nicht für sie entschieden das ist ja die Sache 😂😂 er will ja trotzdem mit mir schlafen, wobei ich bei sowas halt allerdings nicht mit mache was ihn nicht passt. Weshalb er jetzt sagt dass es eigentlich gar nichts ernstes ist zwischen ihnen, was aber eh nur voll gelogen ist... 

woher weißt du dass es gelogen ist?

Gefällt mir